Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Wie gehts weiter?

    Austausch

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am So Jul 18, 2010 8:09 am

    Hi mädels Wink

    zuerst zu meiner person, ich bin knackige 18 jahre alt, wiege rund 78kg auf 183 bei rund 11% KFA und bin seit 2 1/2 jahren vegan unterwegs Smile
    ich habe bisher schon etliche systeme ausprobiert in meinen 1 1/2 jahren trainingszeit, von 4er split (max-ot), 2er split (mit hoher frequenz, sowie DC) über dem 5/3/1 von wendler, welches ich zur zeit brav befolge Wink
    meine trainingsziele haben sich in der zeit auch schön geändert, von anfänglich bodybuilding juppiee..bis jetzt auf kdk basis mit leichtathletik und generell allrounder, wobei die optik sozusagen mitzieht bei dem ganzen (wird nicht vernachlässigt tongue)

    jetzt bin ich wieder stark mit mir am kämpfen, mir hat damals zu DC zeiten die hohe frequenz gut gefallen, besonders meinen tretern und schultern, aber gleichzeitig möchte ich die Mainlifts nicht missen müssen, wobei vermerkt sein muss, dass ich kein bankdrücken ausführe aufgrund von nicht definierbaren problemen rofl

    hier wollte ich fragen, ob jemand hochfrequenz lastige pläne kennt oder generell vorschläge dazu hat, wo sich die mainlifts nicht gegenseitig beissen, ich aber gleichzeitig jeden lift 1 1/2 mal die woche ausführe so zu sagen Smile

    kraftwerte zur zeit: Kniebeuge wk-tief: 12x125kg
    Kreuzheben: 10x155kg
    Dips:6xbw+50kg
    Pull Ups:3xbw+50kg
    KH-Rudern:8x51kg
    Military Press stehend:9x58kg

    für ideen und vorschläge offen
    Beide Daumen

    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Retrogradation am So Jul 18, 2010 10:54 am

    Huhu, Süße! Wink

    Herzlich willkommen im Forum! Eine hübsche Brust hast Du ja schon, sollte Dein Bildchen Dich zeigen. Wink
    Deine Werte könne sich auch sehen lassen! Weiter so!

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am So Jul 18, 2010 10:57 am

    vielen dank Smile
    ich tu mein bestes Doofes Grinsen
    und jap, das ist meine wenigkeit auf dem pic Saufen!

    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 31

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Floey am So Jul 18, 2010 11:10 am

    Hey, erstmal willkommen. Hab deinen Thread mal in's Begrüßungsforum verschoben!


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am So Jul 18, 2010 11:15 am

    ah, okay, verstehe Doofes Grinsen
    Saufen!

    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Philipp am So Jul 18, 2010 11:18 am

    Willkommen!

    Schon mal 5x5 nach Bill Starr trainiert? Das könnte etwas für dich sein: Dreimal in der Woche beugen, einmal heben und zweimal drücken.


    Ultra
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 14.07.10
    Alter : 32
    Ort : Petrovice

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Ultra am So Jul 18, 2010 11:00 pm

    Zur Leichtathletik würde ich ein Maxkraftprogramm in der Art von Sheiko oder 3x3 Korte empfehlen. Hohes Volumen, aber keine Arbeit am Limit. So bleibt die Power fürs Sprinten und Springen, aber die Maxkraft wächst ins Unermessliche. Twisted Evil

    mfG

    Vegetal
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 344
    Anmeldedatum : 09.06.10

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Vegetal am So Jul 18, 2010 11:51 pm

    für 18 super werte! bild sieht auch top aus!

    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 106
    Ort : Cardio Hell

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Alex am Mo Jul 19, 2010 6:08 am

    Willkommen!

    Kraftwerte sind echt schon beeindruckend, besonders für Dein Alter! Daumen hoch!

    Habe ich Dein primäres Trainingsziel richtig verstanden? Du willst stärker, fitter, schneller, ausdauernder und gefährlicher werden und dabei noch gut aussehen Very Happy
    Hochfrequent passt nach meiner Erfahrung nicht zu hochintensiv im Sinne von Muskelversagen, KDK-Pläne sollten daher passen, aber HST fand ich auch gut (obwohl bei mir da "nur" dieKraft nach oben ging,nix mit Wachstum..).


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.

    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  gelbetomate am Mo Jul 19, 2010 6:20 am

    pussytryin schrieb:Hi mädels Wink

    Hallo Unzufriedener Wink

    Möge die Zufriedenheit mit dir sein!
    "Mögest du diesen Weg zu Ende gehen! Mögest du Erlösung finden!"

    PS: Ich les grad wieder Siddhartha Doofes Grinsen

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am Mo Jul 19, 2010 7:32 am

    ulala Very Happy
    okay, also 5x5 nach bill starr wäre wirklich interessant, wobei mir die steigerungen da etwas utopisch vorkommen..
    beim 3x3 plan blick ich iwie nicht so ganz durch Doofes Grinsen
    volumen-phase? kraft-phase? wettkampf-phase? also nichts über einen größeren zeitraum, hm?

    Alex schrieb:
    Habe ich Dein primäres Trainingsziel richtig verstanden? Du willst stärker, fitter, schneller, ausdauernder und gefährlicher werden und dabei noch gut aussehen Very Happy
    richtig verstanden Doofes Grinsen
    der typische crossfitter Wink
    ja du hast schon recht, dass das hochfrequentige mit dem anderen nicht so richtig zusammenpasst..ist mir auch so etwas gekommen..
    ich glaub im endeffekt werd ich wohl doch beim 5/3/1 bleiben, weil es damit einfach zu steil nach oben geht, besonders mit dem heben Shocked
    außerdem find ich das mit 5x5 etwas blöd, da dort der spielraum für nebenübungen relativ unterdrückt wird und damit dysbalancen etc entstehen.
    ich mache inzwischen noch neben dem 5/3/1 1 mal die woche eine tabata-sprint einheit und einmal regeneratives laufen..
    bringt zwar unheimlichen muskelkater ein die tabata geschichte aber für den stoffwechsel 1a! Wink
    irgendwann werde ich wohl auf einen GK umsteigen und dann die niedrigeren Rep-ranges mal abarbeiten und schaun wie viel da drin ist..bin bisher ja eher in den 8-12er bereichen am schaffen Wink
    meine jahresziele kommen so auf 160kg+ in der beuge und 200kg+ beim heben..
    das drücken vernachlässige ich wie gesagt, ich müsste 2-3mal die woche drücken um die technik auf die reihe zu bekommen..und solang mir das zu viel ist bin ich zufrieden mit den dips die auch stetig hochgehen.

    grüße Wink

    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 37
    Ort : Berlin

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  chris am Mo Jul 19, 2010 10:10 pm

    hi pussy,

    wirklich beeindruckend, vor allem für 1 1/2 jahre training. weiter so!!!


    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am Do Jul 29, 2010 4:08 am

    jup, nochmal kleines update, wen es interessiert Wink
    hatte jetzt rund 2 wochen mit einer seitenstrang-angina zu kämpfen..
    das antibiotikum hab ich iwie nicht so richtig vertragen gegen ende, wo dann mein kreislauf teilweise etwas abgesackt ist Hmpf
    inzwischen ists wieder etwas besser, jetzt nur noch schleimlöser am start.

    war gestern mit nem kumpel im wäldchen hier in der nähe, da gibts überall verteilt klimmzugstangen Very Happy
    ganz lustige sache, hab ihm ein bisschen etwas gezeigt und gleichzeitig einen kleinen schnappschuss abgesahnt Doofes Grinsen


    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Philipp am Do Jul 29, 2010 4:36 am

    Beide Daumen

    Du scheints großartige genetische Voraussetzungen zu besitzen.


    Mr.S
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1026
    Anmeldedatum : 13.05.09

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Mr.S am Do Jul 29, 2010 6:54 am

    Wow, für dein alter und deine Trainingszeit ist das wirklich enorm! Nimmst du kreatin oder sowas?

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am Do Jul 29, 2010 11:03 pm

    danke erstmal Wink

    jup, ich nehme creatin aber durchgängig seit locker einem halben jahr..und vorher nochmal ein halbes jahr.
    war eher eine ungewollte pause zwischen drin, da es mir leer gegangen ist Smile

    pussytryin
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 18.07.10
    Alter : 24
    Ort : Ludwigshafen a.R.

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  pussytryin am Do Aug 12, 2010 11:02 pm

    jup, da bin ich wieder (;
    da ich mein training mehr auf dem crossfit gedanken auslegen möchte, wobei der kraftaspekt noch immer vorrang hat Very Happy bin ich am überlegen, wie ich mein training in der woche so verteilen sollte..
    zudem auch die übungsverteilung innerhalb der einheiten
    ab anfang september habe ich zugang zu einer sehr gut ausgestatteten turnhalle hier in meiner nähe, wo ich wunderbar spaß mit den übungen haben kann Wink

    ich wäre dankbar für vorschläge Daumen hoch!

    so ungefähr sollte das aussehen bisher


    TE1
    squat + good morning + dehnen
    TEa
    box jumps + ropeclimbs + L-sit ++ foam rolling
    TEb
    ring-dips + pistols + hand roll-out + plank variationen
    TE2
    Military Press + Dips + pull ups
    TEb
    400m runs

    Grüße Beide Daumen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wie gehts weiter?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Feb 20, 2017 6:21 pm