Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Athletengalerie

    Austausch
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Tobi am Sa Okt 26, 2013 11:30 am

    Das fasziniert mich auch an den Chinesen. Die machen einfach alles und fast alles davon richtig.
    Perfektioniertes System (nicht an verkalkten Methoden festhalten, sondern alles testen und das machen, was funktioniert), gute Ernährung, mentale Stärke, krasser Trainingseinsatz und das unermüdliche Arbeiten an der idealen Technik. Da kommt alles zusammen.



    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Philipp am Fr Nov 08, 2013 3:26 am

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    Vielleicht ganz interessant für die Frauen, die glauben, dass sie bald wie Ronnie Coleman aussehen würden, wenn sie anfangen vernünftig zu trainieren. Zwischen den Bildern liegt ein Jahr Training.

    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  illith am Fr Nov 08, 2013 1:26 pm

    ich finde das eher etwas deprimierend^^
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Philipp am Fr Nov 08, 2013 1:35 pm

    Es ist eben ein langwieriger Prozess. Und Männern mit durch- bis unterdurchschnittlicher Genetik geht es da ja nicht anders. Aber was bleibt einem schon anderes übrig, als am Ball zu bleiben? Wink

    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  illith am Fr Nov 08, 2013 1:54 pm

    mein 'kleiner' bruder nimmt einmal meine hanteln in die hand und poppt auf wie der unglaubliche hulk (ich übersteigere evtl. etwas dramaturgisch) - das ist einfach nicht gerecht! Doofes Grinsen 
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Philipp am Fr Nov 08, 2013 2:19 pm

    Solche Phänomene kennt man zur Genüge, wenn man ein paar Jahre im Studio verbracht hat. Deshalb ist es auch wenig sinnvoll, sich mit anderen zu vergleichen. Ich hab ewig gebraucht, um das zu verstehen. Was natürlich nicht heißt, dass ich nicht ständig mit etwas Neid um mich schaue. Wink

    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Tobi am Fr Nov 08, 2013 2:30 pm

    Philipp schrieb:Deshalb ist es auch wenig sinnvoll, sich mit anderen zu vergleichen. Ich hab ewig gebraucht, um das zu verstehen.
    Und so stirbt der Wettkampfgedanke.
    Doofes Grinsen 

    Ich vergleiche mich immer überall mit jedem. Und innerlich bin ich leidenschaftlich am haten und besiegen wollen ^^
    Was denkste, warum ich nach Jahren scheiße sein jetzt Fortschritte mache? tongue


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Philipp am Fr Nov 08, 2013 2:42 pm

    Ich rede auch von Bodybuilding. Da macht die Genetik einfach so viel aus, dass Vergleiche wirklich völlig sinnfrei sind. Und ich rede dabei nicht einmal vom Testosteronspiegel und dem Potential des Muskelaufbaus, sondern von so simplen Dingen wie Muskelformen, -faserlänge, -dichte, ZNS, Körpergröße, etc.

    Und ehrlich gesagt scheiße ich auf den Wettkampfgedanken. Ich muss nicht den Anspruch haben, immer und überall erster und Bester zu sein. Klar, es ist manchmal ganz nett besser als andere zu sein - vor allem, wenn man weiß, was man dafür getan hat. Aber ich bin eben nicht der Typ dafür und werde mich sicherlich nicht dazu zwingen, nur um dann am Ende in Depressionen zu verfallen wenn ich keine Weltrekorde aufstelle und/oder ultraaestheticsupermodelmäßige Ausmaße annehme.

    Persönliche Ziele sind eine gute Sache und tragen dazu bei die Motivation hoch zu halten. Ewig auf andere zu schauen tut das nicht. Dabei spreche ich natürlich für mich. Wenn es für andere funktioniert, ist das selbstverständlich hervorrangend.

    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Ottomane am Fr Nov 08, 2013 7:25 pm

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    Denke auch, dass es besser ist wenn der Antrieb fast nur durch einen selbst kommt und nicht durch den Wunsch andere zu übertreffen. Solange der innere Ehrgeiz nicht ne flimmsige Kiste ist Wink
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  xeper am Sa Nov 09, 2013 1:09 am

    Philipp schrieb:Persönliche Ziele sind eine gute Sache und tragen dazu bei die Motivation hoch zu halten. Ewig auf andere zu schauen tut das nicht. Dabei spreche ich natürlich für mich. Wenn es für andere funktioniert, ist das selbstverständlich hervorrangend.
    So sehe ich das auch. Ich hatte früher auch mal versucht, einen Körperbau wie XY zu erreichen usw., aber das machte für mich auf Dauer keinen Sinn. Neid o.ä. empfinde ich sowieso nicht, worüber ich sehr froh bin. Es kommt für mich nicht auf die objektive, allgemeine Höhe der Leistung an, sondern darauf, dass ich das mir mitgegebene völlig zum Ausdruck bringe (im Sport wie im Leben) und meine Möglichkeiten ausschöpfe. Dann habe ich wirklich etwas erreicht.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Tobi am Sa Nov 09, 2013 7:09 am

    Jo, fragt sich eigentlich nur, wo man hin will.
    Meine Erfahrung ist eben, ohne extreme Ziele und den Ehrgeiz, der beste zu sein, passiert da gar nichts.
    Wo bleiben denn die Bilder, Leute? Zumindest Alibipost muss sein tongue

    Jaw!
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Philipp am Sa Nov 09, 2013 8:00 am

    Wer sagt denn, dass ich nicht der Beste sein will? Ich will die beste Version meiner selbst sein. Der beste Athlet, die beste Persönlichkeit. Konkurrenz brauche ich dafür nicht.

    Das klingt irgendwie ekelhaft pathetisch, wenn ich das nochmal lese. Very Happy Na ja, ist das eben so. Ich will ja auch niemanden von etwas überzeugen oder etwa einen Idealzustand beschreiben. Es gibt eben verschiedene Typen von Menschen und Sportlern und ich für meinen Teil habe so einen guten Weg für mich gefunden. Bei Tobi erwarte ich gar nichts Anderes, als dass er sich ständig völlig verrückt klingende Ziele setzt, Weltrekordhalter als direkte Konkurrenten sieht und dann im Endeffekt alle ins Staunen versetzt, wenn er ganz eben seine gesteckten Ziele noch locker übertrifft. Laughing

    Alibibild:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  rager am Mo Jun 02, 2014 8:48 am

    nicht die geilste physique, aber ich feier ihn grad heftigst Very Happy

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    "In 1893 in the village of Suvalk, Poland, Joseph Greenstein was born. He was born prematurely and was not expected to live more than a few hours. Somehow he did survive, however, his childhood was a battle of various illnesses. At the age of fourteen he had tuberculosis, and his parents were told that he would not survive. Once again he proved the doctors wrong. His life changed when he was caught sneaking into a circus to see a strongman called “Champion Volanco”. The stagehand who caught him was in the proses of beating him up when “Champion Volanco” came to his rescue. Volanco took a liking to Joseph and over the next eighteen months the two of them traveled with the Issakev Brothers Circus where Joseph learned how to develop and strengthen his body. He changed so much that when he returned home his family didn’t recognize him.

    With in the next few years Joseph got married and started wrestling under the name of “kid Greenstein”. With anti-semitism on the rise in Europe, Joseph and his wife, Leah, left for America. This was sometime in 1914. They settled in Galveston, Texas where he worked on the docks. Another life changing event occurred at this time when a man who was obsessed with Leah tried to kill Joseph by shooting him. The bullet hit him in his forehead, but instead of killing him, flattened out and fell to the ground. Somehow, according to Joseph, this awakened his mental powers, and by focusing his mind he was able to do amazing strength feats. This started his career as a strong man.

    He was billed as The Mighty Atom because of his small size. At 5′5″ he weighed 140 pounds. He could drive nails through a board with his bare hands. He would lie on a bed of nails while supporting as many as fourteen men. He would bend iron bars with his hand or with his teeth. He could bite through chains, nails and coins, and lift weights and pull cars with his hair. Along with his strongman act, The Mighty Atom would give lectures on exercise, clean living, and diet. It was while performing in Gilbertsville, PA that he met Lawrence “Slim” Farman. Shortly after this meeting, The Mighty Atom became Slims mentor. Later Slim was known as Slim the Hammer Man. However, this is a story for another article. Along with performing and lecturing, Joseph wrote several books. He was written about several times in Ripley’s Believe it or Not, and in 1976 was in the Guinness book of World Records. Both he and Slim the Hammer Man were honored at York Barbell on May 21, 2011 by being inducted into the York Barbell Hall of Fame.

    The Mighty Atom was still performing into his 80’s. He passed away on October 8, 1977 in Brooklyn New York."

    und als nice addition: "and beat down 18 Nazis simultaneously armed with nothing but a baseball bat and a bellyfull of hate. Dat Bear Jew rage." Smile

    http://www.usawa.com/joseph-l-greenstein-aka-the-mighty-atom/

    Gesponserte Inhalte

    Re: Athletengalerie

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 21, 2017 12:58 am