Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Austausch
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Tobi am Mo Apr 26, 2010 12:18 am

    Hier mal (in Kurzform, da wenig Zeit) mein Problem:
    möchte runter in die 67,5 Kg Klasse, wiege atm 76-77 Kg und habe das Gefühl, dass die Diät diesmal gar nicht anschlägt. In den ersten beiden Wochen habe ich 2000-2200 kcal zu mir genommen in der dritten ~1500-2000 und trotzdem bin ich 2 Tage nach dem Refeed immer noch auf 77-78 Kg (habe mit 78,5 angefangen). Hab regelmäßig trainiert, nicht getrunken und mal einen mal zwei Refeed Tage gemacht, die zwar ordentlich waren, aber insgesamt nicht auf genug Kalorien kamen, um eine Diätwirkung aufzuheben.
    Naja seien wir ehrlich, gestern habe ich einmal mit 500 kcal normalen Essens geschummelt, da ich eine Stunde lang damit kämpfte, den Frühstücksshake nicht erneut zu sehen.
    Am besten fände ich es, für 2 oder 3 Wochen auf eine andere Diätform zu wechseln und dann wieder mit der anabolen Diät fortzusetzen, doch wirken andere genauso gut?
    Wie groß ist eigentlich der zu erwartende Unterschied zwischen low und no carb?

    Kurzum: Hilfe ich will abnehmen! Wink


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Floey am Mo Apr 26, 2010 1:19 am

    Tobi schrieb:Naja seien wir ehrlich, gestern habe ich einmal mit 500 kcal normalen Essens geschummelt, da ich eine Stunde lang damit kämpfte, den Frühstücksshake nicht erneut zu sehen
    Das rächt sich sofort.

    Dann versuch doch einfach mal folgendes: Nur noch Gemüse, Vollkornreis, Quinoa, Tofu, Nüsse, Salat, etwas Rapsöl, Proteinpulver + Sojamlich.

    1 x die Woche eine cheat-Mahlzeit.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Psychonaut am Mo Apr 26, 2010 1:30 am

    Floey schrieb:Dann versuch doch einfach mal folgendes: Nur noch Gemüse, Vollkornreis, Quinoa, Tofu, Nüsse, Salat, etwas Rapsöl, Proteinpulver + Sojamlich.
    Was ist mit Amaranth?
    Und was mit Vollkornnudeln?
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Floey am Mo Apr 26, 2010 1:58 am

    Meinentwegen auch das... bei Vollkornnudeln kann es eben passieren, dass man etwas Wasser zieht, je nach Körpertyp.
    Ansonsten gehen noch Früchte, die noch nicht so reif sind.
    Am besten Obst usw. morgens, mittags Vollkorncarbs und abends eher Nüsse usw.

    Was auch noch hilft: Cardio! Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 27
    Ort : Hilden

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  lukas am Mo Apr 26, 2010 2:14 am

    Cardio is for Pussies! Very Happy
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Floey am Mo Apr 26, 2010 2:16 am

    Pussies wie Pudzanowski meinst du? ^^


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Philipp am Mo Apr 26, 2010 9:57 am

    Ich würde dir raten deinen Stoffwechsel wieder auf Touren zu bringen. Die geringe Kalorienzufuhr ohne jedweden Gewichtsverlust zeugt favon, dass der sich im Tiefschlaf befindet. HIIT, MAT oder ganz einfach Cardio sollten da Abhilfe schaffen.

    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Gast am Mo Apr 26, 2010 10:00 am

    Tobi schrieb:
    Wie groß ist eigentlich der zu erwartende Unterschied zwischen low und no carb?

    Kurzum: Hilfe ich will abnehmen! Wink

    Kommt drauf an, wen du fragst. Wenn du die Robert Atkins Foundation fragst, wird eine LowCarb 50% mehr Fettabbau bringen.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC538279/

    Wenn du mich fragst, funktioniert jede Diät mit genug Protein, MUFS (ALA) und ein Defizit von 500 kcal/d.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12761365

    Hier hatte die LowCarb-Fraktion am Anfang die Nase vorne, nach 1 Jahr Lifestile/Diät hatten alle Teilnehmer gleich viel angenommen, da die LowCarb langfristig nicht effektiver ist.
    Zusätzlich gab es in der LowCarb Fraktion in diesem Jahr erste Anzeichen für Risikofaktoren bezüglich koronarer Herzerkrankung.

    Fazit: Für kurzfristiges Gewichtmachen ist die LowCarb geeignet, wer dauerhaft einen schlanken, gesunden Körper halten will, sollte die Finger von dieser LowCarb-Kacke lassen.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Tobi am Mo Apr 26, 2010 10:11 pm

    Laufen tu ich seit gestern wieder.
    Ich glaub ich brauch einfach mal meine Vorräte an AD-Futter auf und wechsel dann.
    Haltet ihr denn so eine normale Woche für ne gute Idee, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen? (scheint mir jedenfalls eine zu sein, denn ich bin den ganzen Tag total fertig)
    Und sollte ich einfach, wenn ich jetzt ne simple Diät mit kcal Defizit mache, nur den raffinierten Zucker weglassen oder wirklich drauf achten, megaclean zu essen?


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Floey am Mo Apr 26, 2010 10:41 pm

    Ich würde wirklich auf sehr sauberes Essen achten! Du bist ein relativ endomorpher Körpertyp und daher wird es für dich auch schwieriger, Fett loszuwerden.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 27
    Ort : Hilden

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  lukas am Di Apr 27, 2010 3:35 am

    Floey schrieb:Pussies wie Pudzanowski meinst du? ^^

    genau:D oder dich Wink
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Floey am Di Apr 27, 2010 7:23 am

    Ich mach ja momentan leider keins, weswegen ich beim Loading usw. auch immer so schnell schlapp mache Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Gast am Di Apr 27, 2010 10:02 am

    Warum sollte sein Stoffwechsel "eingeschlafen" sein?
    Sowas gibt es nur bei z.B. Probleme mit Schilddrüsenhormone etc. Das sind aber krankhafte Veränderungen.
    Für sportgesunde Menschen ist das eher eine Frage der Energiebilanz. Die meisten Menschen überschätzen ihren Bedarf! Ich habe 97kg Körpergewicht trotzdem gehen nur 2800 Kcal. Wenn du angeblich eher Endo ist, wird sein Energiebedarf auch nicht gerade extrem hoch sein.
    Im übrigen hat man sich mal schnell um 500 Kcal verrechnet. Dann waren es 3000 Kcal und man meint man hätte so wenig gegessen. Ist mir schon oft passiert.
    Wenn du nicht abnimmst, ißt du zu viel (vorausgesetzt du bist gesund und hast keine anderen Probleme...wobei diese Hormonprobleme eher selten ist und die meisten Menschen einfach zuviel essen). Rechne mal nach oder vor....wie ist es mit flüssige Kalorien oder dem Umgang mit Ölen?
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Tobi am Mi Apr 28, 2010 6:41 am

    Also ich hab definitiv vor der Diät mit 2500 kcal mein gewicht genau gehalten
    in der diät habe ich (und ich hab da recht penibel nachgerechnet)
    am Anfang 2300 kcal zu mir genommen und das dann aber reduziert.
    die tage, an denen es am wenigsten war standen so bei etwa 1500 bis 1700 kcal, meine ich.
    ich muss aber sagen, dass die sache, dass der kreislauf langsam absackt sinn machen würde, da ich jetzt,
    wo ich wieder auf carbs bei 1500-2000 kcal bin, keine schwindelanfälle mehr hab und auch nicht mehr so
    müde bin.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anabole Diät wirkt nicht mehr?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 16, 2017 12:33 pm