Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Austausch
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Mi Jun 16, 2010 8:34 pm

    Mag sein, dass der Rechner nicht 100%ig genau ist, aber, mit Verlaub, du übertreibst auch gerne unheimlich Lukas!!!
    Ich erinnere mich da an "Ich wiege ungefähr 100kg" bei einem Körpergewicht von 87kg... zahnloses Grinsen

    Wenn du deine Angaben bei dem Rechner auch so machst, brauchst du dich nicht zu wundern.

    Ich bekomme mit 13kg mehr Körpergewicht, ohne Auto und mit viel hin- und hergerenne, regelmäßigem Training usw. auch nur so 4000 kcal raus... ^^


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Mahnmut
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 29.11.09

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Mahnmut am Mi Jun 16, 2010 11:25 pm

    Also ich hab den Rechner mal eben ausprobiert und sorry, aber ich komm da auch auf nen viel zu hohen Wert...ich meine, schön wärs ja... Fressen
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am So Jun 27, 2010 7:30 am

    Ich ess jetzt (bis auf das Mittagessen) nach dem Plan und komme auf 2500 kcal.
    Nur hab ich dabei immer noch ständig Hunger, war gestern und heute dann mal auf vllt 3000 kcal und jetzt gerade bin ich immer noch Hungrig scratch

    Soll ich mich am Hunger orientieren?


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am So Jun 27, 2010 9:25 am

    Hm. Du solltest einfach deine Form etwas im Auge behalten! Kohlenhydrate können schon eine appetitanregende Wirkung haben Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 27
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am So Jun 27, 2010 10:54 am

    Floey schrieb:Mag sein, dass der Rechner nicht 100%ig genau ist, aber, mit Verlaub, du übertreibst auch gerne unheimlich Lukas!!!
    Ich erinnere mich da an "Ich wiege ungefähr 100kg" bei einem Körpergewicht von 87kg... zahnloses Grinsen

    Wenn du deine Angaben bei dem Rechner auch so machst, brauchst du dich nicht zu wundern.

    Ich bekomme mit 13kg mehr Körpergewicht, ohne Auto und mit viel hin- und hergerenne, regelmäßigem Training usw. auch nur so 4000 kcal raus... ^^

    87 ist ja wohl näher an der 100 als an der 50, also darf ich aufrunden tongue
    ausserdem: würde ich essen, wie ich will, ganz ohne hemmungen, dann würde ich mitlerweile garantiert 100 kg wiegen Laughing

    die angaben beim rechner ahbe ich soagr noch sehr zurückhaltend gemacht: 84 kg körpergewicht und mein radfahren + training auf einen (eher geringen) durchschnittswert gesetzt... alleine mein training - laut dem rechner- rechtfertigt ca 1800 kcal extra Shocked


    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 27
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am So Jun 27, 2010 10:56 am

    Floey schrieb:Hm. Du solltest einfach deine Form etwas im Auge behalten! Kohlenhydrate können schon eine appetitanregende Wirkung haben Wink


    ouh ja....

    komischer weise konnte ich heute das erste mal seit längerer zeit meine bauchmuskeln zumindest ansatzweise alle sehen Shocked hilfe, ich fall vom fleisch rofl
    avatar
    melltuga
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 107
    Anmeldedatum : 27.01.11
    Ort : Berlin

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  melltuga am Mo Jan 31, 2011 9:16 pm

    Super Beitrag Floey! Hat mir einiges erklärt was bisher noch unklar war, dankeschön Daumen hoch!
    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Retrogradation am Mo Jan 31, 2011 10:13 pm

    Ich wollte mich auch noch für diesen Beitrag bedanken! Smile
    Der muß damals irgendwie an mir vorübergegangen sein. Embarassed
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Mo Jan 31, 2011 10:31 pm

    Ah, cool! Smile Freut mich, wenn's hilft Smile


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"

    Jan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 397
    Anmeldedatum : 28.07.10
    Alter : 38

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Jan am Di Feb 01, 2011 2:18 am

    melltuga schrieb:Super Beitrag Floey! Hat mir einiges erklärt was bisher noch unklar war, dankeschön Daumen hoch!

    Kann ich mich nur anschließen!
    avatar
    CaptainRR
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 31.01.11
    Alter : 33
    Ort : München

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  CaptainRR am Do Feb 03, 2011 11:27 am

    Super Artikel, danke dass du dir da so viel Mühe mit gemacht hast.

    War gleich das erste, was ich hier gelesen hab und gibt einem echt nen super Einblick. Schreib mir jetzt gleich mal paar Sachen raus und dann gibts nen fetten Einkaufszettel fürs nächste Einkaufen Wink
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Fr Feb 04, 2011 6:16 am

    Hehe, gerne Smile


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    David
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 26.02.11
    Alter : 34
    Ort : Bochum/Herne

    xxxxxxxxxxx

    Beitrag  David am Sa Feb 26, 2011 11:24 am

    Wurde heut auf dieses Forum hier aufmerksam gemacht und es wurde mir geraten zum einstieg direkt mal diesen Beitrag hier zu lesen,da ich was das Thema betrifft noch sehr uninformiert bin.
    Sehr hilfreich!
    avatar
    devil
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 16.08.11

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  devil am So Aug 21, 2011 9:44 am

    Ich finde deinen beitrag ganz gut. Aber wie seht es eigentlich mit dem Vitamin B12 aus. Du has damit recht das es nicht Pflanzlicher kost vorkommt. Aber unser Körper kann Vitamin B12 selbst produzieren und deshalb finde ich das kein ergänzungsmittel notwenig ist.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am So Aug 21, 2011 10:21 am

    devil schrieb:Ich finde deinen beitrag ganz gut. Aber wie seht es eigentlich mit dem Vitamin B12 aus. Du has damit recht das es nicht Pflanzlicher kost vorkommt. Aber unser Körper kann Vitamin B12 selbst produzieren und deshalb finde ich das kein ergänzungsmittel notwenig ist.
    Bakterien in unserem Verdauungstrakt produzieren zwar B12, jedoch nehmen wir es daraus nicht in ausreichender Menge zu uns.
    Wenn wir das tun würden, dann gäbe es keine Menschen mit B12-Mangel.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am So Aug 21, 2011 10:45 am

    Volle Zustimmung bei dem, was Tobi schreibt!


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    devil
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 16.08.11

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  devil am Mo Aug 22, 2011 2:18 am

    mh.... ich denke es liegt dran wie viele Rohkost man zu sich nimmt. Wenn man nur gedünnstest Gemüse und so zu sich nimmt, dann sind da ja keine Bakterien dran. Aber im endeffekt muss es jeder selbser wissen, wenn man auf nummer sicher gehen möchte, dann nimmt man halt ein Nahrung ergänzungsmittel. Außerdem um so weniger säuere man im Magen hat, um besser können vitamin b12 produziert werden.

    oder sehe ich das falsch???
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Skittles am Mo Aug 22, 2011 3:25 am

    Na endlich mal eine Rohkost und B12 Eigenproduktion Debatte! Das Thema ist neu und interessant. Bitte bei weiteren Posts keinerlei valide wissenschaftlichen Quellen oder Studien angeben sondern im weiteren Verlauf möglichst abgehoben schreiben und zur Not die inkompetenz der Schulmedizin, die göttliche Schöpfung oder gleich die Erdmutter Gaia heranziehen.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am Mo Aug 22, 2011 4:24 am

    Skittles schrieb:Na endlich mal eine Rohkost und B12 Eigenproduktion Debatte! Das Thema ist neu und interessant. Bitte bei weiteren Posts keinerlei valide wissenschaftlichen Quellen oder Studien angeben sondern im weiteren Verlauf möglichst abgehoben schreiben und zur Not die inkompetenz der Schulmedizin, die göttliche Schöpfung oder gleich die Erdmutter Gaia heranziehen.
    Hehe Doofes Grinsen


    Ja also zu B12 und Rohkost usw. gibt es bereits Threads, schreib dann einfach da rein, wenn du weiter über B12 diskutieren möchtest Wink
    Hier geht es in erster Linie um den Kraft- und Masseaufbau als Veganer (boah Shocked ) und deswegen sind hier Fragen und Anmerkungen, die das betreffen besser aufgehoben Smile


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    devil
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 16.08.11

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  devil am Mo Aug 22, 2011 9:18 am

    okay sorry wusste ich nicht traurig
    avatar
    tuccer
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 23.04.12
    Ort : unterfranken

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  tuccer am Sa Okt 27, 2012 5:02 am

    vitamin b12 ist in algen und in rohem sauerkraut( ab okt bis febr in vielen bioläden erhältlich,das ist nämlich die saison)enthalten.
    rohes sauerkraut verbessert auch die verdauung(lebendige milchsäurebakterien und nicht nur milchsäure,wie im pasteurisiertem produkt) und enthält viele vitalstoffe, zb sehr viel vitamin C....
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Holger am Sa Okt 27, 2012 5:20 am

    tuccer schrieb:vitamin b12 ist in algen und in rohem sauerkraut
    Das sind keine zuverlässigen Quellen, wenn überhaupt.
    http://www.veganhealth.org/b12/plant

    Zur Diskussion über B12 gibt's auch schon viele andere Threads, also bitte nicht hier vertiefen.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    tuccer
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 23.04.12
    Ort : unterfranken

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  tuccer am Sa Okt 27, 2012 8:18 am

    oh okay interessant. danke...
    avatar
    klemideluxe
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 17.02.11

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  klemideluxe am Mo Feb 25, 2013 1:45 am

    Toller post floey aber ich hab immer mega schiss von kohlenhydraten! Hab gerade meine AD beendet wiege 79 mit 10% KF und will nur ungern wieder haufen fett drauf das sich etwas nicht änders lässt ist klar!
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am Mo Feb 25, 2013 3:06 am

    klemideluxe schrieb:Toller post floey aber ich hab immer mega schiss von kohlenhydraten! Hab gerade meine AD beendet wiege 79 mit 10% KF und will nur ungern wieder haufen fett drauf das sich etwas nicht änders lässt ist klar!
    Tausch ganz einfach über sagen wir mal 2 Wochen nach und nach eine AD Mahlzeit gegen entweder eine Low Carb oder ne ganz normale Mahlzeit aus, sodass du am Ende dieser 2 Wochen bei ner normalen Ernährung angekommen bist. Das sollte zu große Insulinmengen im Blut und fiesen Fettaufbau verhindern.

    Schwerer wirst du jedenfalls so oder so werden und wenn es nur das Wasser ist, das du wieder speichern kannst.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jul 21, 2017 1:46 pm