Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Austausch
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Do Feb 11, 2010 9:48 pm

    xphilx schrieb:Meinst du jetzt Floey oder mich? Very Happy

    na dich Very Happy
    hat floey auch 3 stücke torte inhaliert?
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Do Feb 11, 2010 9:50 pm

    @terror-kid:

    gesättigte fette, um deinen testo spiegel zu erhöhen. was war daran jetzt so schwer zu lesen?
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Fr Feb 12, 2010 12:41 am

    scratch
    Verstehe ich auch nicht... mehrfach ungesättigte sorgen eher dafür, dass der Testospiegel sinkt, wenn sie in einem zu hohen Verhältnis gegenüber gesättigten und einfach ungesättigten stehen (>1:2). Also sollten die mehrfach ungesättigten maximal ein Drittel der Tageszufuhr ausmachen.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Psychonaut am Fr Feb 12, 2010 1:17 am

    Floey schrieb:scratch
    Verstehe ich auch nicht... mehrfach ungesättigte sorgen eher dafür, dass der Testospiegel sinkt, wenn sie in einem zu hohen Verhältnis gegenüber gesättigten und einfach ungesättigten stehen (>1:2). Also sollten die mehrfach ungesättigten maximal ein Drittel der Tageszufuhr ausmachen.
    Andererseits sollten die gesättigten FS aus gesundheitlicher Sicht maximal 1/3 ausmachen.
    avatar
    Mr.S
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1026
    Anmeldedatum : 13.05.09

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Mr.S am Fr Feb 12, 2010 5:49 am

    Mir ist lediglich die gängige Meinung "möglichst wenig gesättigte" bekannt, was bei Veganern ja, wie du schon schreibst eh meist der Fall ist. Dass die Sache mit dem Testospiegel auf gesättigte bezogen war hab ich jetzt erst verstanden. Trotzdem: Ist ein hoher konsum von gesättigten Fetten nicht bedenklich im Hinblick auf die Gesundheit?
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Fr Feb 12, 2010 6:10 am

    s.o.

    Einfach ungesättigte und gesättigte zusammengenommen sollten also gut 2/3 ausmachen Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    utopia dismantled
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 01.10.09
    Alter : 29
    Ort : Dortmund

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  utopia dismantled am Mi Feb 17, 2010 1:18 am

    RICHTIG guter artikel! danke! die tage wird erst einmal der beispielfutterplan durchgezogen! Daumen hoch!
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Mi Feb 17, 2010 1:34 am

    Danke, freut mich! Smile


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Mi Feb 17, 2010 11:03 am

    ich würde echt gerne mal wissen was hier so die top-leute verdrücken. weil ich esse berge, tobi und phil auch. wir bauen mit sicherheit auch nciht shcelcht auf, aber (vom aktuellen stand her) müsssten wir ja noch schneller aufbauen als "ihr". das gefühl habei ch aber iwie nicht, liegt aber vermutlich auch an mir, das ich so denle^^
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Mi Feb 17, 2010 11:25 am

    Ich rechne nie genau, komme aber sicher auf gut 4000 kcal an einem durchschnittlichen Tag. Also so ähnlich wie in dem Plan, nur größere Portionen und mehr Mahlzeiten.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Philipp am Mi Feb 17, 2010 11:39 am

    Ich glaube ich hinterlasse auf unseren Treffen einen völlig falschen Eindruck. Normalerweise esse ich etwa 2500kcal pro Tag, oft auch weniger, selten mehr. Nur wenn ich mal die Chance habe mir außerhalb des Hauses den Bauch vollzuschlagen, dann mache ich das auch. Das ist allerdings nicht die Regel. Very Happy

    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Holger am Mi Feb 17, 2010 11:54 pm

    xphilx schrieb:Ich glaube ich hinterlasse auf unseren Treffen einen völlig falschen Eindruck. Normalerweise esse ich etwa 2500kcal pro Tag, oft auch weniger, selten mehr.

    Shocked Ja, aber sowas von völlig falscher Eindruck! Ich kleines Fliegengewicht esse so grob geschätzt etwa 2500kcal/Tag, d.h. oft weniger, aber oft auch mehr!

    Hätte echt gedacht du haust dir deutlich mehr rein. Doofes Grinsen


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Psychonaut am Do Feb 18, 2010 5:51 am

    lukas schrieb:ich würde echt gerne mal wissen was hier so die top-leute verdrücken. weil ich esse berge, tobi und phil auch.
    Haben die viel Kalorien?


    zahnloses Grinsen
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Holger am Sa März 06, 2010 5:40 am

    Floey schrieb:Multivitaminsaft (der von Aldi ist vegan)

    Bist du da auch sicher? Das geht zwar durch diverse Foren, aber eine Produktanfrage, die das bestätigt hab ich dazu noch nicht gefunden.
    Und den bei Aldi Süd (Rio D'Oro) gibt's nur in durchsichtigen Plastikflaschen, obwohl B12 ja lichtempfindlich ist. Keine Ahnung ob das was ausmacht?


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am So März 07, 2010 11:13 am

    2500 kcal? die hab ich VOR dem mittagessen schon fast geschafft.
    ich esse dann ja sogar mindestens os viel wie floey?! oder kann ich gar nicht mehr rechnen?!

    meintest du vllt 25 000 kcal? Very Happy
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am So März 07, 2010 11:15 am

    Holger schrieb:
    Floey schrieb:Multivitaminsaft (der von Aldi ist vegan)

    Bist du da auch sicher? Das geht zwar durch diverse Foren, aber eine Produktanfrage, die das bestätigt hab ich dazu noch nicht gefunden.
    Und den bei Aldi Süd (Rio D'Oro) gibt's nur in durchsichtigen Plastikflaschen, obwohl B12 ja lichtempfindlich ist. Keine Ahnung ob das was ausmacht?

    Hab selber mal eine gemacht gehabt - kein Einsatz tierischer Produkte zur Klärung oder zur Einbindung von Vitaminen in den Saft.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am Mo März 08, 2010 1:18 am

    Bei mir liegt die momentane kcal Zufuhr auch bei 2500 (Gewicht konstant)
    da scheinst uns echt falsch eingeschätzt zu haben tongue


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Holger am Mo März 08, 2010 3:15 am

    Floey schrieb:Hab selber mal eine gemacht gehabt - kein Einsatz tierischer Produkte zur Klärung oder zur Einbindung von Vitaminen in den Saft.

    Gut, dann bin ich beruhigt. Smile
    Und das mit dem Licht ist auch nicht schlimm?


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Mo März 08, 2010 6:08 am

    Hm... das weiß ich nicht. Ich denke aber, dass es durch die Einbindung in den Saft okay sein sollte.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Do Jun 10, 2010 10:13 pm

    ich habe diesen kalkulator von dir benutzt und der hat das hier ausgespuckt:

    Mit 83 kg liegen Sie 1 % über Ihrem Normalgewicht von 82 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 25. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 20 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 14897 kJ/Tag berechnen.

    3563 kcal/ Tag

    Wenn ich nur sitzen udn essen, sowie Schlafen eingebe, kommt der Rechner schon auf 2841 kcal/ Tag.

    An Trainingstagen: 4054 kcal.

    Das ich trotzdem Fetter werde führe ich im Moment auf falsche/ schlechte Ernährung zurück?! Ohne Junk komm ich einfach nicht auf 4000 kcal, denke ich. und ohne Berge an khd sowieso nicht... Resultat Insulin ohne ende (?) und deshalb Fettpolster?
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 25
    Ort : Demonreach

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Strauß am Fr Jun 11, 2010 12:04 am

    Möglicherweise sind die Werte einfach überzogen? Ich meine, hallo?! Ich nehme mit 2000 zu! Gut, ich wiege auch fast 30kg weniger, aber ernsthaft kann ich mir nicht vorstellen, dass 4000 für einen Nichtausdauersportler nötig sind.
    Und es gibt kein Junkfood Laughing Versuche einfach, mit irgendwelchem leckeren Essen auf 3000 zu kommen. Das wird schon reichen!

    Wenn du Probleme hast, auf die Kalorien zu kommen und eine irgendwie geartete Abneigung gegen KHDe haben solltest, dann kauf dir doch einfach ein, zwei Packungen Nüsschen am Tag oder eine Großpackung oder so. eim Großhänder bekommst du 20kg Säcke Nüsse für wenig Geld!
    Oder du frittierst mehr, gibt doch Nichts, was besser schmeckt!


    Zuletzt von Strauß am Fr Jun 11, 2010 8:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Tobi am Fr Jun 11, 2010 5:34 am

    Du versuchst doch nicht ernsthaft 4000 kcal zu essen oder??
    Ich habe bei deinem Gewicht noch mit 3000 zugenommen und auch Jakob isst gerade 3000 am Tag.
    Übertreibs nicht


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 32

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Floey am Fr Jun 11, 2010 7:26 am

    Lukas versteht einfach nicht, dass Muskeln von gutem, hartem Training und genug essen wachsen... und nicht von wirrem, laschem Training und Unmengen an Fraß! Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Di Jun 15, 2010 5:04 am

    weil fressen so vielk spass macht Very Happy

    ok, ich bleib jetzt erstmal an trainingstagen (alle ausser sonntag Very Happy) bei 3000 kcal. mal sehen was passiert! Very Happy
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 28
    Ort : Hilden

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  lukas am Mi Jun 16, 2010 6:34 am

    ok, ich stelle diesen rechner langsam etwas in frage. nach der eingabe meiner heutigen daten hat er mir den bedarf gezeigt: 4765kcal !!! Shocked

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tipps für Masseaufbau und Kraftgewinn als Veganer

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Nov 20, 2017 7:55 am