Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Teilen
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  human vegetable am Fr Sep 25, 2015 9:37 pm

    Alle Jahre wieder... kommt der "Vitamin D-Winter" und ich mache mir Gedanken über Unterversorgung.

    Da kommt diese von Jack Norris und Jeff Novick empfohlene Lektüre gerade richtig: http://www.huffingtonpost.com/tod-cooperman-md/vitamin-d_b_8137364.html

    Take-away point:
    Taking 400 to 1,000 IU is very safe. If you are unsure, get your vitamin D blood level checked and make sure your level is at least 20 ng/mL. Otherwise, don't overdo a good thing.

    Übrigens werden konkrete Belege dafür angeführt, dass längerfristige Supplementierung höherer Mengen problematisch sein kann.
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Gorilla am Mo Sep 28, 2015 3:23 am

    Immer dieses Umrechnen von IU auf Mg. Ich habe alles Supps über Board geworfen, nutz die B12 Zahncreme und trink täglich 500 ml Alpro. Ob das Vitamin D in Alpro reicht....?!
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  human vegetable am Mo Sep 28, 2015 7:37 am

    Habe mir gerade vegane Vit D3-Tabletten geordert, 1000IE das Stück. Wenn ich mir so eine alle zwei bis vier Tage reinpfeife, sollte das für einen halbwegs anständigen Wert langen. Bescheidenes Ziel: über 20 ng/ml bleiben. Irgendwann im tiefsten Winter werde ich das mal checken lassen.

    Link: http://www.amazon.de/gp/product/B00IN4YIPI?keywords=vegan%20d3&qid=1443465271&ref_=sr_ph&sr=1 (Vorsicht - das ist die Familienpackung!)

    Für die "Megadoser" gibts das gleiche auch in 5600IE, soll man dann einmal wöchentlich schlucken. Da ich unter 800IE am Tag bleiben will und die Tabletten auch an den Rest des Haushalts verfüttere, ziehe ich die "kleine Lösung" vor.
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Gorilla am Mo Sep 28, 2015 8:41 am

    Bei 500 ml Alpro komme ich auf 180 IU, scheint wohl zuwenig zu sein. Obgleich es laut Packung 90% des Tagesbedarfs sein soll.
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Gorilla am Mo Sep 28, 2015 8:45 am

    Btw: 4,5 mcg bei 500ml
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  human vegetable am Mo Sep 28, 2015 8:42 pm

    Lass' doch mal den Laborwert bestimmen.

    Die Vitamin D-Euphorie scheint stark in der Abnahme, und nun wird lediglich noch befürwortet, bei über 20 ng/ml) zu bleiben. Um diesen Wert zu übertreffen, könnten um die 200IE/d schon genug sein.

    Bis vor Kurzem wurden oft Zielwerte um 40 bis 100 ng/ml empfohlen, aber für deren Nutzen bestehen keine ausreichenden Belege (zumal wenn sie über Nahrungsergänzung zustandekommen, und nicht über Besonnung).

    Letztendlich ist es doch total paradox sich ein (in diesem Fall zumindest billiges) Supplement reinzupfeifen um seine Gesundheit zu verbessern, und im Nachhinein muss man sich fragen ob man nicht gerade das Gegenteil bewirkt hat.
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Obilan am Mo Sep 28, 2015 10:41 pm

    Ich orientiere mich ja am Messwert und da ich mit 10000IE D2 immernoch im Mangel war bin ich auf D3 umgestiegen, nehme aktuell 5000IE und bin gespannt auf den nächsten Test. 200IE würde bei mir wuasi nichts bewirken. traurig
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  human vegetable am Mo Sep 28, 2015 11:48 pm

    Obilan, akut kann eine hohe Dosierung zur Behebung eines diagnostizierten Mangels natürlich schon viel Sinn machen.

    Da D2 allerdings wesentlich schlechter bioverfügbar/speicherbar als D3 ist, kann es längerfristig schon sein, dass auch du mit einer wesentlich kleineren Dosis auskommst - zumindest wenn du mit einem "niedrigen" Wert in den 20ern zufrieden bist.

    Auf welchem Level bist du denn?
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Obilan am Mo Sep 28, 2015 11:52 pm

    Ich habe vor 4 Monaten erst umgestellt auf D3 und war noch nicht wieder zur Bestimmung. Bleibe da aber natürlich am Ball.
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  human vegetable am Di Sep 29, 2015 2:01 am

    Wenn du drei Monate lang 5000IE D3 durchgängig eingenommen hast (und dazu in den letzten Monaten hoffentlich auch mal vor die Haustür gegangen bist), dann sollte dein Mangel jetzt eigentlich Geschichte sein.

    Statt den ganzen Winter 5000IE durchzuschlucken, wäre jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt für eine Kontrolle, und um eine sinnvolle Erhaltungsdosis festzusetzen...

    Update zu den vitabay Tabletten: Die sind winzig! Ist zum Schlucken natürlich gut, zum Teilen aber weniger. Da muss ich aufpassen, dass ich die Einnahmefrequenz einigermaßen hinbekomme.

    Übrigens: Vitamin D-Supplemente werden generell besser zu Hauptmahlzeiten resorbiert.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Guter Artikel über Vitamin D-Supplementierung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 6:38 am