Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    spülmittel selbst machen - jemand mit chemiekenntnissen hier?

    Teilen
    avatar
    reidigerhawara
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 07.03.15

    spülmittel selbst machen - jemand mit chemiekenntnissen hier?

    Beitrag  reidigerhawara am Sa Aug 08, 2015 8:06 pm

    ich brauche für die arbeit eine menge spülmittel und würde gerne selbst eins herstellen, weils mich interessiert und das ganze vielleicht
    günstiger ist. wichtig ist dass das ganze so umweltfreundlich wie möglich ist aber gut fett löst. zuhause hab ich immer eins aus dem bio markt.
    das würde ich gern nachmixen. die inhaltsstoffe sind 5-15 % : anionische Tenside, <5 %: nichtionische Tenside. Weitere Inhaltsstoffe: Wasser, Milchsäure, Kochsalz, Natriumcitrat.
    die frage ist dann was ich am besten als anionisches und nichtionisches tensid benutze.vielleicht natriumlaurylsulfat als anionisches tensid?
    die nächste frage wäre, wo ich das zeug herbekomme.
    kann mir jemand helfen?

    Dilaram
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 477
    Anmeldedatum : 15.03.14
    Alter : 37

    Re: spülmittel selbst machen - jemand mit chemiekenntnissen hier?

    Beitrag  Dilaram am Sa Aug 08, 2015 9:33 pm

    Natriumlaurylsulfat kriegt man bei fast allen Firmen, die Chemikalien für den Laborbedarf haben. Roth, Sigma-Aldrich, Neolab, VWR, etc. Günstiger wird es mit den Quellen aber vermutlich eher nicht.

    Edit: Pellets sind empfehlenswert. Das Zeug staubt wie sonstwas, wenn ich mich recht erinnere.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 19, 2018 4:44 am