Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Bódybuilder goes Vegan

    Austausch

    GERT GTA
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 21.07.15
    Ort : Stuttgart

    Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  GERT GTA am Di Jul 21, 2015 3:25 am

    Hallo an alle,

    Ich bin froh ein gutes Forum wie dieses gefunden zu haben.

    Kurz zu mir, ich bin 30 Jahre und trainiere seit ca 13 Jahren. Im Zuge eines Experimentes werde ich für 8 Wochen Vegan Leben, ich Interesse mich immer mehr für das Thema Gesundheit und möchte sehen ob ich einen gesundheitlichen Unterschied merke. Ich werde am Anfang und am Ende des Experimentes meine Blutwerte messen lassen um zu schauen was in meinem Körper passiert.

    Ich bin 1,97m und wiege zur Zeit 110kg bei einem Kfa von ca 10 % dies möchte ich natürlich halten.

    Ja das ist grob ein kleiner Überblick zu mir und meiner Person, ich freue mich auf eine tolle Zeit und viele Erfahrungen.

    1.8 starte ich und bis dahin muss ich noch einiges lernen und mich informieren aber das rock ich Wink

    Über Tipps und Tricks bin ich sehr Dankbar Wink

    sportliche Grüße
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  Psychonaut am Di Jul 21, 2015 3:28 am

    Willkommen im Forum!

    Die Werte klingen ja schonmal super. Was sind deine Kraftwerte?

    Und was ist die Motivation für das Experiment, sind das rein gesundheitliche Gründe?

    Wie sieht es mit Supps aus (v.a. Kreatin)?

    GERT GTA
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 21.07.15
    Ort : Stuttgart

    Re: Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  GERT GTA am Di Jul 21, 2015 3:51 am

    Hey

    Kraftwerte puhh nichts besonders Trainiere oft im wdh Bereich zw 8-15 wdh

    Kreuzheben ca 160-180
    Kniebeuge geh ich nie über 150kg ( Probleme mit dem Gleichgewicht seit ner Zeh Amputation )
    Bankdrücken meis um 140-150

    also eher schwach für meine Form aber ich bin auch Bodybuilder ( Gewicht ist nur Mittel zum Zweck )


    Nein nicht nur die Gesundheit ist der Anlass des Experimentes sondern auch die Frage wie ich mit dem hohen Massenkonsum an Tierischen Produkten umgehen will. Verzicht oder Förderung von Artgerechter und Nachhaltiger Produktion das ist für mich noch Unklar.

    Und wir führen in unser Firma viele neue Produkte ein diese will ich natürlich auch Testen damit ich weiß von was ich rede.

    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  NazgShakh am Di Jul 21, 2015 4:16 am

    Hi!

    Super Idee, mal vegan auszuprobieren!

    Artgerechte Tierhaltung ist allerdings ein Märchen bzw. Widerspruch in sich. Artgerecht ist einzig und allein die Freiheit Smile

    Bin gespannt, wie dein Experiment verläuft!

    GERT GTA
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 21.07.15
    Ort : Stuttgart

    Re: Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  GERT GTA am Di Jul 21, 2015 4:31 am

    Hallo

    ja ich weiß aber ich will mir Zeit lassen und einfach sehen wie der Verlauf des Experimentes ist und was für Erfahrungen ich sammeln kann etc Wink

    und ob ich dünn wird hahaha

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bódybuilder goes Vegan

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 24, 2017 6:16 pm