Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Estrich, Powerrack Unterboden

    Teilen
    avatar
    mario ninja
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 219
    Anmeldedatum : 26.03.12

    Estrich, Powerrack Unterboden

    Beitrag  mario ninja am Mi Jul 08, 2015 2:48 am

    Hallo, gibt es hier jemand der Maurer ist oder so oder sich halt mit Böden gut auskennt?

    Ich möchte aus meinem 10qm Keller-Raum ein Homegym bauen.
    Habe schon das ganze Equipment: Powerrack, Bar, Gewichte etc, und einen Haufen Gummimatten, und ein großes Stück Rasenteppich.

    Das Problem ist aber der Boden im Keller, es ist ein Steinboden, der also ziemlich uneben ist, und sich nicht als Untergrund eignet.
    Außerdem ist es eher feucht im Raum, ich hatte mal ein paar ungehobelte Bretter an die Wand gelehnt und die fingen nach 2 Monaten zum Schimmeln an.
    Zuerst wollte ich eine Gewichthebe-Platform aus Holz bauen, so wie man sie kennt, also mit Latten-Verstrebungen, dann noch 3-4 Holzplatten oben drüber
    und wo die Gewichtscheiben außen sind die Gummimatten.
    Das ganze stell ich mir aber relativ kompliziert vor, erstens die Höhenunterschiede auszugleichen, und es geht ja nicht nur um eine normale Plattform,
    sondern der Boden müsste den ganzen Raum ausfüllen. Zweitens eben das Problem mit der Feuchtigkeit, ich müsste jedes Holzteil penibel lackieren
    und dann alles zusammenbauen. Und billig wird das sicher auch nicht.

    Jetzt hab ich mir gedacht, ich gieß da einfach Beton rein!
    Ist denk ich mal viel billiger, hält bombenfest, keine Schimmelgefahr, dichtet sogar noch ab gegen die Feuchtigkeit von unten.
    Und ich leg einfach wieder alles mit Gummimatten ab und fertig. Ist zwar dann keine richtige Plattform aber egal?

    Gäbe es noch andere Möglichkeiten den Raum plan zu bekommen?
    Habe was von Trockenestricheen gelesen.
    Oder was gäbe es sonst zu beachten?
    Danke für die Hilfe, will bald mal anfangen zu bauen, endlich homegyyyyyyym!!

    hier ein bild vom boden:
    avatar
    PUSSYxRIOT
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 801
    Anmeldedatum : 20.08.12

    Re: Estrich, Powerrack Unterboden

    Beitrag  PUSSYxRIOT am Mi Jul 08, 2015 5:55 am

    kommt denn die Feuchtigkeit wirklich nur von unten?
    in unserer alten Wohnung war der Keller (gefliest) auch feucht und nach knapp 2 Jahren bildete sich schon extrem viel Rost auf den Hanteln etc.
    Wäre ja schade drum.
    Also am Besten irgendetwas, was die Feuchtigkeit minimiert.
    Betonboden + Matten ist doch super.
    avatar
    mario ninja
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 219
    Anmeldedatum : 26.03.12

    Re: Estrich, Powerrack Unterboden

    Beitrag  mario ninja am Mi Jul 08, 2015 6:39 am

    Rost auf den Hanteln? Oje das hört sich aber nicht gut an.
    Sind die Hanteln nicht beschichtet oder soweiso rostfreier Stahl? Da kommt ja so auch ständig Schweiß und Wasser drauf.
    Das will ich jedenfalls nicht wirklich.
    Die Scheiben sind zum Glück gummiert, das Powerrack kann ich mir auch nicht vorstellen dass das rostet.
    Naja Feuchtigkeit ist überall, auch in meiner Wohnung hat es meistens zw 55 und 60% rlf, im Keller sicher mehr.
    Aber denke auch dass ein Betonboden die Feuchtigkeit von unten etwas verringern könnte, und das Fenster aufmachen,
    das ist im moment mit Styropor verstellt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Estrich, Powerrack Unterboden

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21, 2018 6:58 pm