Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Austausch
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  NazgShakh am Di Jun 09, 2015 8:18 am

    Macht das hier noch jemand? Ich habe irgendwie Schwierigkeiten, die Hanteln zur ersten Wiederholung hochzustemmen. Danach geht es wesentlich besser. Es ist nicht zu viel Gewicht, schaffe ja genau meine angepeilten WDH.

    Gibts da einen Trick oder muss man damit leben?

    (Greife mir die Hanteln, setze mich auf die Bank, stütze die Gewichte auf meinen Beinen ab, lege mich dann mit ihnen nach hinten, drehe das Handgelenk vom neutralen Griff zum pronierten und dann gehts los. Starte hier eben von unten, denke, dass erschwert es definitiv, beim klassischen Bankdrücken beginne ich schließlich immer von oben.)
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  Psychonaut am Di Jun 09, 2015 8:28 am

    Ich starte von oben.

    Machst du das Ganze auch mit Schwung? Und kickst die Gewichte quasi nach oben?
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  NazgShakh am Di Jun 09, 2015 5:26 pm

    Könnte ich mal probieren. Von oben starten würde auf jeden fall helfen, da ich mich quasi erst nach der ersten WDH vernünftig positionieren kann.
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 27
    Ort : Berlin

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  Peet Edge am Di Jun 09, 2015 6:04 pm

    Also ich mach das so:
    KH nehmen.
    Hinsetzen.
    KH auf Oberschenkel abstellen.
    Hinlegen.
    Mit Beinarbeit die KH in die obere Position bringen.
    KH-Bankdrücken ausführen.
    Nach dem letzten Satz natürlich die KH mit voller Power auf den Boden scheppern.
    Muss ja jeder hören, was ich grade für unmenschliche Gewichte durch die Luft geschleudert habe.
    avatar
    Nappi
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 436
    Anmeldedatum : 20.01.14
    Alter : 43
    Ort : Nähe Stuttgart

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  Nappi am Di Jun 09, 2015 8:01 pm

    NazgShakh schrieb:Gibts da einen Trick oder muss man damit leben?
    Ich machs genau wie du...und lebe damit. Ich wüsste nicht, wie ich die Hanteln vorher nach oben bringen sollte, um von oben zu starten.
    avatar
    GansekiYushi
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 04.06.15
    Alter : 50

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  GansekiYushi am Di Jun 09, 2015 11:58 pm

    bei mir ist jede Wdh. gleich schwer. Ich starte auch aus der Positiven -sprich: von unten.
    Meine KH hängen an einer Kette. Ich fange jede Wdh. neu an. Einzel-Wdh. eben.
    Mache davon 15 - 20 Stück. Geht bis jetzt mit den Aufwärmsätzen eigentlich ganz gut.
    avatar
    PUSSYxRIOT
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 801
    Anmeldedatum : 20.08.12

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  PUSSYxRIOT am Mi Jun 10, 2015 12:50 am

    Ich hab da auch bei höherem Gewicht meine Probleme, weil mir das Hochwuchten dermaßen auf die Schultern geht.
    Wir haben diese Dinger hier:

    http://www.badcompany.biz/accessoires/827/pro-steel-power-hooks-fuer-hanteln-kurzhanteln-/-bankdruecken-griffe-bc-100
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  mh1896 am Mi Jun 10, 2015 5:43 am

    Wie schwer drückt ihr denn?? Ich hab da eigentlich nie Probleme mit...
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 24
    Ort : Demonreach

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  Strauß am Mi Jun 10, 2015 6:12 am

    Ab so 30kg je Kurzhantel habe ich beim Schulterdrücken/Schrägdrücken auch Probleme bei der ersten Wdh. Da ist man einfach noch nicht in der richtigen Position drin.
    Ich cleane das Gewicht hoch auf die Schultern und setze mich dann rückwärts auf die Bank. Über 30kg ist das Umsetzen aber echt pervers und endet in Hohlkreuzorgien, daher nur mit Gürtel. zahnloses Grinsen


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kurzhantelbankdrücken - erste Wiederholung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 16, 2017 6:58 pm