Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Austausch
    avatar
    FrauPower
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 18.04.15

    Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  FrauPower am Sa Apr 18, 2015 6:03 pm

    Guten Morgen,
    da ich leider derzeit nur noch 45,5 Kilo wiege (siehe Vorstellungsthread) benötige ich gute Rezepte mit Kalorienangabe zu Proteinshakes.
    Ich habe gestern selbst einmal versucht ein paar Shakes auf dem Papier zusammen zu stellen, bin aber bei der Berechung der Kalorien kläglich gescheitert.
    Ich würde gerne Shakes zwischen 400- 600 Kalorien zusammen stellen.
    Was ich mich dafür gekauft habe ist:
    Mandelmilch
    Reis Kokosnussmilch
    Dinkel Mandelmilch
    Sojamilch
    Kokosmilch in der Dose
    Dinkelflocken
    Haferflocken
    Rosinen
    Weizenkeimepulver
    Mandeln gemahlen
    Haselnüsse gemahlen
    Kokosraspeln
    Kürbeskerne
    Leinöl

    Bio Mandel Proteinpulver von Erdschwalbe
    Classic Protein Natural von Sunwarrior

    Ich würde mir natürlich noch weitere Zutaten (gerne preiswert) kaufen.

    Kennt Ihr evtl. auch ein Buch, eine Internetseite mit Proteinshakes mit Kalorienangabe?

    Ich würde mich sehr freuen über Eure Unterstützung. :-)

    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  illith am Sa Apr 18, 2015 11:41 pm

    ich hoffe, ich werde hier nicht noch wegen Werbespam gekickt...^^°
    in meinem Buch gibt's u.a. Proteinshakes, alles mit Nährwertangaben. Tipps und Rezepte zum Zunehmen sind auch dabei Smile
    http://runvegan.blogspot.de/2014/07/kick-it-vegan.html
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  heil am So Apr 19, 2015 3:15 am

    Weizenkeime schmecken aber fies (mir).
    Der Rest hört sich gut an.

    Wenn man unbedingt zunehmen will, sollte man nicht so bellaststoffreich essen, da Ballaststoffe die (Energie-) Aufnahme senken. Ballaststoffe sind eher was für Menschen, welche abnehemen wollen.

    Was ganz Simples: fünf mittelgroße (reife!) Bananen sind ca 500 kcal. Wenn sie schön reif sind (mit großen braunen Punkten) kann man sie leicht zu einer schönen "Milch" zusammenmixen; und dann noch dein Protein rein und evtl was Flüssigkeit dazu.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  Philipp am So Apr 19, 2015 4:14 am

    Habe ich in deiner Auflistung Erdnussbutter überlesen oder hast du tatsächlich die Nummer eins der Gewichtszunahmebeschleuniger für Veganer vergessen?

    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  Psychonaut am So Apr 19, 2015 4:37 am

    Wenns preisgünstig sein soll: Warum dann Reisprotein und nicht Sojaprotein? Sojaprotein ist in der Regel viel günstiger.

    Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, kannst du auch gut Nüsse etc. reinhauen.
    avatar
    FrauPower
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 18.04.15

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  FrauPower am So Apr 19, 2015 6:37 pm

    Philipp schrieb:Habe ich in deiner Auflistung Erdnussbutter überlesen oder hast du tatsächlich die Nummer eins der Gewichtszunahmebeschleuniger für Veganer vergessen?

    Nein,habe ich vergessen zu erwähnen habe ich aber. Kennst Du dazu ein passenden Proteinshake mit Kalorienangabe? :-)
    avatar
    FrauPower
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 18.04.15

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  FrauPower am So Apr 19, 2015 6:38 pm

    Psychonaut schrieb:Wenns preisgünstig sein soll: Warum dann Reisprotein und nicht Sojaprotein? Sojaprotein ist in der Regel viel günstiger.

    Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, kannst du auch gut Nüsse etc. reinhauen.

    Zu viel Sojaprotein bei meiner gesundheitlichen Vorgeschichte ist nicht so gut für mich. :-(
    avatar
    FrauPower
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 18.04.15

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  FrauPower am So Apr 19, 2015 6:39 pm

    So, und jetzt "Butter bei den Tofufischen". ;-)

    Ich brauche es wirklich einmal ganz konkret. Ganz konkrete Proteinshakes, bitte. :-)
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  Gast am So Apr 19, 2015 7:04 pm

    Hast du das schon mal gegoogelt?

    Hier mal 227 Rezepte :-) http://www.chefkoch.de/rs/s0/-eiwei%C3%9F+shake+vegan/Rezepte.html

    Zum Teil sind da auch Nährwertangaben dabei, sonst würde ich einfach fddb bemühen. Am Anfang vielleicht ein bisschen arbeitsaufwändig, aber du hast ja dann bald 5-10 Rezepte und die wandelst du dann halt immer nur ein bisschen ab. Wir wissen halt auch nicht, ob du leicht zunimmst, was genau deine Darmprobleme sind, ob du Intoleranzen hast,... Daher - probier dich einfach durch. Und löffel Erdnussbutter und Nutella. Im großen Stil ;-) Oder Nougat (bei euch gibts von Ruf ein veganes) und Marzipan. Ich versprech dir, damit nimmst du zu ;-)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Proteinshakes- ich brauche Eure Hilfe

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 5:11 pm