Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Neue deutsche Rechtschreibung

    Teilen
    avatar
    Gast
    Gast

    Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Gast am Mo Apr 13, 2015 8:09 pm

    Gleich mal vorweg - entschuldigt bitte, dass ich das Forum für solche Fragen missbrauche, aber ich weiß nicht, wo ich sonst so viele Deutsche herbekommen soll. Ich kann das dann auch gerne sofort wieder löschen.


    Ich will ja noch einen Master machen und hab mich dazu auf einer FH beworben. Nun muss ich da einen Aufnahmetest machen und bin mega nervös (mein Studienabschluß war 2010, ich bin echt raus aus dem Lernen,...) Tja, und jetzt hab ich mal festgestellt, dass ich eigentlich die neue deutsche Rechtschreibung nicht kann, als ich maturiert habe galt noch die alte,... Deshalb übe ich jetzt gaaanz viel im Internet, aber vorallem auf deutschen Seiten. Und dadurch is jetzt die Frage aufgetaucht - habt ihr überhaupt die gleiche Rechtschreibung wie wir? Also ich weiß - in der alten hatten wir unterschiedliche Regeln aber war nicht unsere Rechtschreibreform eine Anpassung an euch oder so?


    Ich hab schon einiges dazu gegoogelt und mal das gefunden: "Das österreichische Deutsch verfügt, wie die anderen beiden nationalen Standardvarietäten, über einen spezifischen Wortschatz, spezifische Redensarten (z. B. die Krot schlucken müssen) und Besonderheiten in Grammatik, Aussprache (sowohl Phonologie als auch Intonation) und Rechtschreibung (soweit dies die Reform von 1996 zulässt) und ist auch statistisch durch das Fehlen oder seltenere Auftreten bestimmter Elemente des außerhalb Österreichs verwendeten Deutsch charakterisiert."

    Es gibt ja auch einen eigenen "Duden" (bei uns Wörterbuch) für uns.


    Meine primäre Frage wäre jetzt, wie gravierend die Unterschiede sind - muss ich das überhaupt beachten oder is es eh so wenig und unwichtig dass es gleich egal wird?



    Naja, vielleicht hab ich Glück und jemand weiß da was drüber *daumendrück*.
    avatar
    under_the_bar
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.06.11

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  under_the_bar am Mo Apr 13, 2015 8:44 pm

    Meiner Erfahrung nach schert das niemanden. Ich hab in Hausarbeiten und der Bachelorarbeit immer einen Mix aus alter und neuer Schreibweise verwendet. Angemahnt wurde das nie. Wie das das mit speziellen Redensarten ist kann ich dir allerdings nicht sagen aber an meiner Hochschule sind zwei Lehrbeauftragte aus Östereich, die schonmal Redewendungen verwenden, die von einigen Studierenden nicht auf Anhieb verstanden werden. Von daher würde ich die entweder weglassen oder im nachhinein nochmals erklären und in schriftlichen Arbeiten gar nicht verwenden.
    Ansonsten würde ich sagen, dass die Unterschiede eher marginal sind.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Gast am Mo Apr 13, 2015 8:54 pm

    Ja, sorry, ich hab mich nicht präzise genug ausgedrückt. Redewendungen und einzelne Wörter sind mir schon klar. Auch dass ihr zum Beispiel am Tage schreibt und wir am Tag oder ihr steht "umher" wir "herum" und so Sachen. Aber - gibts auch Unterschiede in der Grammatik - Groß- Kleinschreibung, Beistrichsetzung,....?

    Ich glaube auch dass es grundsätzlich niemanden schert, aber es is halt ein Aufnahmetest,... Und da will ich gegen die Vollzeitstudenten die direkt aus dem Bak kommen nicht komplett versagen,... Ich bin eventuell auch ein bisschen ein Perfektionist ;-)
    avatar
    under_the_bar
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.06.11

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  under_the_bar am Di Apr 14, 2015 12:36 am

    Ich glaube da gibt es keine Unterschiede, bzw. sind mir keine bekannt.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Gast am Di Apr 14, 2015 1:42 am

    Ich hab auch auf Facebook und meinen Ex (Deutscher) gefragt und dabei kam leider raus, dass es doch Unterschiede gibt :-( Bzw. hat mein Ex das recht schön ausgedrückt: "Österreich hat ein paar grammatikalische Konstruktionen die effektiv wie ne andere Rechtschreibung aussehen." Laut einem Freund von mir (seines Zeichens Deutschlehrer) dürfte es auch noch Unterschiede in der ß - ss Schreibung geben, wir schreiben ß noch viel öfter als ihr.

    Hach, warum müsst ihr Deutschen auch immer soooo kompliziert sein????
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Philipp am Di Apr 14, 2015 2:50 am

    Na ja, aus Sicht des jeweiligen Landes handelt es sich natürlich um die Standardsprache, bei den anderen um Varietäten.

    Um welchen Studiengang handelt es sich denn?

    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Gast am Di Apr 14, 2015 3:50 am

    Verwaltungswissenschaften. Ich fürchte da ist es schon wichtig korrektes österreichisches Deutsch zu schreiben. Und da meine anderen Studienabschlüsse aus Deutschland sind würde das bei mir fürchte ich noch mehr auffallen,...

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neue deutsche Rechtschreibung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Apr 22, 2018 1:28 am