Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Shion's Achterbahnfahrt

    Teilen
    avatar
    Shion
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 137
    Anmeldedatum : 05.05.14
    Alter : 27
    Ort : Linz, Österreich

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Shion am Mo Aug 03, 2015 8:40 pm

    Ab sofort fängt ein neues Kapitel an. Bin jetzt im 2. Monat schwanger. Derzeit noch ziemlich k.o. durch tägliche Schwangerschaftsübelkeit... Hoffe die vergeht bald, denn so kann ich nichtmal in die Arbeit fahren, geschweige denn trainieren... Dennoch werd ich versuchen mich jetzt mal genauer zu informieren was trainingsmäßig jetzt noch so möglich ist während der Schwangerschaft. Tipps, Erfahrungen, Links, usw. sind natürlich willkommen!

    Gelesen hab ich bisher nur, dass grundsätzlich Kraftsport ok ist. Man solls nicht übertreiben und v.a. bei fortgeschrittener Schwangerschaft den Bauch nicht stark belasten und keinesfalls crunch-ähnliche Bewegungen ausführen. So weit so logisch, aber alles sehr vage. Find online irgendwie nur Frauen, die Yoga und Gymnastik machen... Mein Freund meint ich soll nur so Sachen wie Bodyweight Squats machen... Er meint sogar Klimmzüge könnten gefährlich sein. Das kommt mir jetzt aber übertrieben vor, v.a. im 2. Monat.
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Obilan am Mo Aug 03, 2015 10:23 pm

    Meinen Glückwunsch. Direkte Erfahrungen habe ich nicht aber wenn du bei Google in der Bildersuche "pregnant lifting" eingibst sieht man haufenweise hochschwangere Mädels die sogar Powerlifting weitermachen.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Ottomane am Di Aug 04, 2015 5:21 am

    Gratulation!

    Ich persönlich würde eher schon übergehen zu: "Jeder Tag ist Oberkörpertag"
    Und trotzdem jede Form von Gewicht oder Fallhöhe von der Bauchregion fernhalten. Mag zwar noch nicht wirklich dringend sein, aber Gewöhnung ist definitiv hilfreich.

    Ich glaub auch, dass Volumen und Intensität schneller als erwartet in den Boden gehen, einfach wegen Energiebedarf und tolerierbarer Essensmenge.

    Und sobald sich der rectus abdominus gespalten hat, wirds nochmal kniffliger Wink
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Psychonaut am Di Aug 04, 2015 5:48 am

    Gratulation! Smile

    Ottomane schrieb:Ich persönlich würde eher schon übergehen zu: "Jeder Tag ist Oberkörpertag"
    Klingt nach dem perfekten Discopumper-Training. Doofes Grinsen
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Gast am Di Aug 04, 2015 7:11 pm

    Gratuliere dir!

    Baut ihr euch ein Gemüsebaby? Falls ja, fasziniert mich nämlich, dass sich deine Umwelt über deinen Sport Gedanken macht. Ich glaube, sollte ich jemals schwanger werden, würden meine Eltern Fleisch pürieren und mir intravenös verabreichen, weils ja soooo wichtig ist Smile Na, ernsthaft, super Sache und lass dich von anderen nicht beeinflussen. Du spürst ja eh wies dir geht.

    Auf Facebook gibts übrigens den "Blog" - A Cherry on Top - da hat ein Mädel eigentlich ihre gesamte Schwangerschaft über geschrieben was sie isst, was Ärzte so gesagt haben, was sie supplementiert hat,.... Fand sogar ich eigentlich ganz interessant, vielleicht ist da ja was dabei für dich Smile
    avatar
    Shion
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 137
    Anmeldedatum : 05.05.14
    Alter : 27
    Ort : Linz, Österreich

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Shion am Mo Aug 10, 2015 9:20 pm

    Danke euch allen Smile

    LeneS schrieb:Baut ihr euch ein Gemüsebaby? Falls ja, fasziniert mich nämlich, dass sich deine Umwelt über deinen Sport Gedanken macht. Ich glaube, sollte ich jemals schwanger werden, würden meine Eltern Fleisch pürieren und mir intravenös verabreichen, weils ja soooo wichtig ist Smile Na, ernsthaft, super Sache und lass dich von anderen nicht beeinflussen. Du spürst ja eh wies dir geht.
    Jein. Also ich selber lebe ja leider nicht 100% vegan. Also ich koche selber vegan, aber auswärts esse ich oft nur vegetarisch, da ich zu schwach/blöd bin und das irgendwie von anderen nicht verlangen möchte und mir die Diskussionen jetzt schon zu viel sind... Um meinen Sport macht sich meine Umwelt eh keine Gedanken, nur ich selbst ^^ Ums Essen schon eher. Ich bin ja offiziell nur vegetarisch und durfte mir selbst da schon einiges anhören. Meine Mutter meinte ich brauche Fleisch wegen Eisen, hat aber dann doch auf mein Ernährungswissen vertraut als ich ihr das Ganze etwas erklärt habe. Sie meinte davor aber auch noch, dass ich eine Fehlgeburt nach der anderen haben werde, wenn ich kein Fleisch esse... Mein Vater meinte ich brauch Fleisch wegen Eiweiß und hat mich tatsächlich mit meiner Halbschwester verglichen und meinte "Als die angefangen hat sich vegetarisch zu ernähren, wurde sie verrückt und sieh dir an, was aus ihr geworden ist" (sie ist schizophren und war deshalb auch schon obdachlos, drogenabhängig, usw. Also super Vergleich...). Die Schwiegermutter hat was Gesundheit angeht sowieso nie Bedenken (selbst wenn ich jeden Tag nur Kuchen und McDoof essen würde), aber fand es FURCHTBAR, dass mein Kind nie Schnitzel von mir bekommen wird. Obwohl ich meinte es wird auswärts alles essen dürfen, was es will und kriegt von mir halt pflanzliche Schnitzel und ich will einfach nur meine Werte vermitteln. Was es dann macht, sei dem Kind selbst überlassen. Aber das hieß für sie schon, dass ich eine Rabenmutter werde. Fazit ist jetzt, dass sie den Kontakt ganz abgebrochen hat. Super. Genau das, was man sich in der Schwangerschaft wünscht...

    Also muss sagen zur Zeit läuft echt nichts so, wie ich es gern hätte. War jetzt 9 Tage k.o. wegen Schwangerschaftsbeschwerden und bin fast jeden Tagen die ganze Zeit nur im Bett gelegen und hatte Schmerzen und musste erbrechen. Da in meinem Umfeld nur eine handvoll Leute bisher von meiner Schwangerschaft wissen, hab ich jetzt den anderen gesagt es sei eine Magen-Darm-Grippe. Die hab ich übrigens auch nur wegen meiner Ernährung... logisch. Will gar nicht wissen, was ich mir in Zukunft noch alles anhören darf. Dem Arzt werd ich gar nichts über meine Ernährung sagen. Er kann sich ja ohnehin die Blutwerte ansehen und sich ein Bild machen.

    Joa und wegen den Schmerzen konnte ich auch absolut keinen Sport bisher machen. Hoffe das legt sich jetzt. Ab der 12. SSW soll's ja wieder bergauf gehen. Es geht mir aber auch jetzt schon zeitweise wieder ziemlich gut.

    Danke für den Blogtipp, werd ich mir mal ansehen. Ich hab mich auch schon in Veggie-Foren umgeguckt, wo vegane Schwangerschaft ja auch oft Thema ist. Aber da sind mir zu viele esoterische Spinner... Ihr hier seid vom Niveau und Bildungsstand einfach um Welten besser. Aber vllt find ich ja noch wo was, wo ich mich austauschen kann. Kann ja hier nicht meinen Trainingslog dazu missbrauchen ;P Musste mich nur grad mal etwas ausheulen unter Gleichgesinnten.

    Edit: Seh grad der ganze Post ist ziemlich negativ ausgefallen, also hier noch die positiven Sachen:
    1. Meine Brüste sind schon größer geworden, yay!
    2. Ich bin noch genauso lean wie vorm Urlaub (wenn man das lean nennen kann...), obwohl ich das absolut nicht im Sinn hatte und selbstverständlich auch keine Diät mehr mache.
    3. Wir freuen uns trotz allen Schwierigkeiten schon sehr aufs Baby und sind sogar noch enger zusammengewachsen durch die ganzen Probleme.
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Obilan am Mo Aug 10, 2015 9:47 pm

    Echt heftig mit deiner Schwiegermutter, da kann man ja froh sein wenn man nur belächelt wird oder mal nen Spruch abkriegt. Und kennst du schon http://veganekinder.de?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Gast am Mo Aug 10, 2015 9:56 pm

    Boa, also deine Mum finde ich wirklich grenzwärtig. Also in die Richtung, als dass ich nicht wüsste, ob ich noch recht viel mit ihr zu tun haben will. Wobei, mein Dad ist um nichts besser und ich schaffe es nicht, den Kontakt abzubrechen(bei mir kommt noch hinzu, dass ich 30 bin, unverheiratet, kein Kind habe und jetzt noch ein 3. Studium beginne, wo seiner Meinung nach Frauen nichtmal Matura brauchen und spätestens mit 20 zu heiraten haben,...)
    Wobei, dein Dad is auch super,... Hach ja, unsere Familien. Weißt du, mein Freund hat seiner Mum erklärt was wie wo warum und weißt du was sich macht? Sie macht mit. Sie findet das richtig und gut.

    Das mit dem auswärts Essen würde ich genauso handhaben, aber zumindest im Kindergarten und so würde ich mir vegetarisches Essen wünschen. Wenn es möglich ist, dass Moslems kein Schweinefleisch bekommen wird auch das sicher möglich sein.

    Ich fürchte, dass deine körperlichen Beschwerden auch mit der Temperatur zusammen hängen. Eine liebe Freundin von mir ist grade Ende 7. Monat mit Zwillingen und die leidet furchtbar. Also jetzt grade schwanger sein ist glaube ich generell kein Spaß,... Aber das wird sicher bald werden. Und dann wird’s eine richtig schöne Zeit Smile Dem Arzt würd ichs dann aber über kurz oder lange schon sagen, bzw. schau mal, obs bei euch einen veganer-freundlichen Arzt gibt. Wart mal, ich such schnell. Ah, na bitte: http://www.vegan.at/inhalt/liste-mit-veganen-aerztinnen

    Eröffne doch hier ein eigenes Thema dazu, es gibt hier sicher einige Väter die dir nützliche Tipps geben können,...


    Btw: Ich mach auch keinen Sport, solltest du aber schon alleine aufgrund der Ozonwarnstufe (gilt die in OÖ auch?) nicht tun. Wir haben seit Freitag rot,..
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Ottomane am Mo Aug 10, 2015 10:36 pm

    Ein Abenteuer wo keins sein müsste Neutral

    Passend zur ganzen Sache: http://www.huffingtonpost.de/der-graslutscher/kind-blass-wurst_b_7844302.html
    avatar
    FräuleinC
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 10.02.15
    Ort : Hannover

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  FräuleinC am Di Aug 11, 2015 1:48 am

    Oh man, das klingt ja alles gar nicht mal so toll, wie es eigentlich doch jetzt sein könnte. Ab da siehst du wenigstens, wie wichtig man anscheinend so manchen Leuten ist (auch wenn die Situation gerade sehr unpassend ist, aber das ist es ja irgendwie immer).

    Die Autorin dieses Blogs hat auch schon eine komplett vegane Schwangerschaft hinter sich und hat dazu zwar nicht ganz so viel geschrieben, aber über vegane Kinderernährung kann man da auch ein bisschen lesen.
    avatar
    JanaFlauschata
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 02.12.13
    Alter : 31
    Ort : Mannheim

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  JanaFlauschata am Do Aug 20, 2015 6:50 am

    Oha, gruselige Schwiegermutter.

    Also ich weiß nicht ob's gegen Forenregeln verstößt, aber so ein Human Gainz Thread wäre doch auch mal ganz interessant Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Shion's Achterbahnfahrt

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jan 20, 2018 1:41 pm