Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Austausch

    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 24
    Ort : Münster (Westfalen)

    Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Tobi am So Feb 22, 2015 3:02 am

    Wer meinen Log liest, wird mitbekommen haben, dass ich grad mitten in einer Keto bin.
    Da ich fast jegliche Form von Nüssen und Kernen verabscheue hab ich in der Keto als Veganer eine EXTREM eingeschränkte Auswahl an Lebensmitteln.
    Bisher habe ich mich damit arrangiert:
    Proteinpudding (Schokoproteinpulver + Erdnussmus + Wasser)
    Seitanschnitzel mit eifreier Chili-Majo
    Paranüsse

    Das Problem ist: wenn ich zu viele Sachen herunterwürgen muss, die bei mir nen Brechreiz auslösen, dann ess ich einfach irgendwann gar nichts mehr. Und dann geht die Diät den Bach herunter. Solange es nur die Paranüsse sind, geht das gerade noch. Aber jetzt wird die Chili-Majo in Deutschland nicht mehr verkauft und ist aus den UK nur schwer zu bekommen (vllt auch gar nicht, ohne Kreditkarte) und der Preis ist Wucher. Da ich auch kein Majotyp bin, sind normale eifreie Majos ein eher schlechter Ersatz. Und auch Tofu an und für sich finde ich furchtbar, ebenso wie Tempeh.

    Also ja, klingt so, als hätte ich das Glück, genau die Sachen nicht zu mögen, die 90% der veganen ketogenen Lebensmittel ausmachen. Fallen jemandem Alternativen ein (nein, eine andere Diätform ist keine Alternative)?


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion

    Leon Lightlift
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 195
    Anmeldedatum : 23.08.13

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Leon Lightlift am So Feb 22, 2015 3:18 am

    Ist jetzt keine revolutionäre Idee, aber kannst du nicht aus Proteinpulver noch einiges mehr machen als Pudding? Vllt. Riegel, Pancakes, am Ende sogar irgendein "Brot" (vllt. mit Kokosmehl, Gluten, Proteinpulver)? Dazu vielleicht irgendeinen herzhaften Matsch aus Seidentofu, Olive/... (irgendwas mit Fett^^) und kohlenhydratarmen Gemüse?

    edit: Wie stehst du zu Avocados?

    Schlabberbacke
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 16.04.13
    Alter : 24
    Ort : Rostock

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Schlabberbacke am So Feb 22, 2015 3:31 am

    Ich esse ganz gerne Salat oder Gemüse mit folgendem Tofudressing:

    1 Block Tofu (200g- bestenfalls Seidentofu/ mit normalem Tofu wirds eventuell eine etwas krümelige Konsistenz)
    1,5-2 El Senf
    etwas Zitronensaft
    3 El Öl
    Gewürze (Brühe/ Salz/ Pfeffer...was auch immer Wink )

    Einfach alles zusammen pürieren und gegebenenfalls etwas Wasser dazu, falls es zu dick wird!

    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  arnano am So Feb 22, 2015 4:21 am

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1560691263480147/Seitan-Wurst-vegane-Bratwurst.html

    einfach ein drittel vom öl nehmen, klappt auch Smile

    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Psychonaut am So Feb 22, 2015 4:33 am

    Floey hat das doch auch gemacht. Hat er nicht noch n paar Rezepte?

    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  human vegetable am So Feb 22, 2015 6:32 am

    Süßlupinen haben je nach Quelle so 7-10 g KH auf 100 g. Demgegenüber stehen 30-40 g Protein und ca. 5-10 g Fett, könnte also passen. Floey hat die auch verwendet, such' mal die alten Threads durch. In meiner Stadt gibt es einen Bioladen, der 1kg-Packs für 5-6 Euro anbietet.

    Kokosraspel haben auch nur recht wenig KH, demgegenüber aber viel (MCT-)Fett. Sie können in einen dicken Proteinpudding viel Bissigkeit und Struktur hinzufügen - steigert die Sättigung. Aber nicht übertreiben, wirkt abführend!

    Wieviel KH "darfst" du denn am Tag? Passen da noch größere Mengen Blattgemüse etc. rein? Ohne kann ich nämlich total nachvollziehen, dass dir das fette Zeug zu den Ohren rauskommt. Je nachdem, wie lange du noch durchhalten musst, würde ich lieber das KH-Ziel etwas anheben, um die Sache nicht völlig an die Wand zu fahren.

    Viel Erfolg!!! Daumen hoch!

    purified
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 723
    Anmeldedatum : 30.06.10
    Alter : 32

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  purified am So Feb 22, 2015 11:38 am

    Wenig Nährwert aber manchmal schon etwas befriedigend:
    Zuckerfreie Getränke mit Agartine aufkochen, ggf Süßungsmittel hinzugeben und gelieren lassen. Dann löffeln!

    PUSSYxRIOT
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 801
    Anmeldedatum : 20.08.12

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  PUSSYxRIOT am So Feb 22, 2015 3:01 pm

    was ist denn mit texturiertem soja?

    Shion
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 137
    Anmeldedatum : 05.05.14
    Alter : 27
    Ort : Linz, Österreich

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Shion am Mo Feb 23, 2015 8:36 pm

    Porridge aus Leinsamen und/oder Kokosflocken, nach Bedarf mit Proteinpulver mischen! Gibt dazu unendlich viele (englische) Rezepte online.

    Dieses Brot: http://www.chefkoch.de/rezepte/2118911341336894/Eiweissbrot-mit-Saemereien.html




    .Tim.
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 49
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  .Tim. am Fr Mai 08, 2015 12:03 am

    Chilimayo kannst du auch recht einfach selbst machen und ist mega lecker, hält sich auch relativ lange. Die Sachen dafür hat man meistens sowieso zuhause und am Mixer wird es bei dir sicherlich nicht liegen Wink

    Kann bei Interesse mal das Rezept raussuchen!

    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  arnano am Fr Mai 08, 2015 2:11 am

    Jo, Rezept wär echt cool! Cool

    .Tim.
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 49
    Anmeldedatum : 18.11.13

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  .Tim. am Fr Mai 08, 2015 6:30 am

    Finde leider nur noch das hier, hatte mal noch ein anderes aus einem raw Kochbuch abfotografiert aber das ist irgendwie in den Tiefen meines Smartphones verschwunden.

    Das Rezept hier ist aber auch lecker, die meisten Sachen hab ich für Shakes sowieso zuhause :-) Man sollte sich auch ungefähr an die Mengen halten, auch wenn manches wenig erscheint zieht das geschmacksmäßig noch sehr stark nach wenn die Mayo ein paar Stunden im Kühlschrank verbracht hat.

    http://www.wikihow.com/Make-Spicy-Mayo
    (runterscrollen dann kommt die vegane Variante)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anabole Diät, brauche neue Rezepte (dringend)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Feb 19, 2017 5:36 am