Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Lifting with Demons

    Teilen
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Do Jan 01, 2015 6:33 am

    So, neuer Anlauf mit GZCL-Methode und dazu vorerst mehr Cardio.
    Der Anlauf erfolgt erstmal mit Training an drei Tagen der Woche und geht dann später auf 4 Tage rauf mit der Option dann eventuell auf 5 Tage zu erhöhen. Ich halte alles erstmal flexibel, da das hier das letzte echte Jahr meiner Promotion ist und ich jetzt schon "lustige" Zeiten vor mir sehe. Da danach unweigerlich ein Umzug an unbekannten Ort erfolgt ist Training auch nicht oberste Priorität und ich versuche möglichst die Wochenenden frei zu halten.Mal sehen wie lange die guten Absichten halten Laughing

    Plan für die ersten 4 Wochen ist fast 1:1 aus den Vorgaben von "thesquatrack.com". Ein paar Zusatzübungen werden anders aussehen.
    [Bilder]




    Hussah!



    Zuletzt von Ottomane am Mo Okt 05, 2015 6:34 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  NazgShakh am Fr Jan 02, 2015 1:29 am

    Ich werde das weiter verfolgen.

    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  LeftoverCrack am Fr Jan 02, 2015 1:48 am

    Sieht lustig aus, auch wenn mir das zu wenig Drücken wäre. Aber bei deiner Vorgeschichte vielleicht nicht verkehrt.
    Habe gehört Berlin soll für vegane Kraftsportler geeignet sein Wink

    Was machst du als Cardio?
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Fr Jan 02, 2015 2:04 am

    LeftoverCrack schrieb:Sieht lustig aus, auch wenn mir das zu wenig Drücken wäre. Aber bei deiner Vorgeschichte vielleicht nicht verkehrt.
    Habe gehört Berlin soll für vegane Kraftsportler geeignet sein Wink

    Was machst du als Cardio?

    Berlin gibt es sogar Ableger von meinem derzeitigen Forschungszentrum, aber die machen erheblich unvegane Sachen mit Biomaterialien Meh!

    Drücken hab ich auch im Auge, aber ich peile lieber (wieder) nebenher mit der Technik weiter. Meine rechte Schulter macht weiterhin bei den meisten Ausführungen schaurige Geräusche, auch wenn es nicht schmerzt. Das war von Anfang an so. Am ehesten leg ich Tier 2 für Bank auf anderen Tag und bau mehr Überkopfdrücken ein, aber erstmal abwarten. Ist ja eine Methode und kein fester Plan, rumschrauben kann ich also wie ich lustig bin  Laughing

    Cardio wird überwiegend Laufen sein und ein bisschen werde ich mit den Cardiorudergeräten im Studio rumspielen.
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  LeftoverCrack am Fr Jan 02, 2015 2:08 am

    Ottomane schrieb:
    Drücken hab ich auch im Auge, aber ich peile lieber (wieder) nebenher mit der Technik weiter. Meine rechte Schulter macht weiterhin bei den meisten Ausführungen schaurige Geräusche, auch wenn es nicht schmerzt. Das war von Anfang an so. Am ehesten leg ich Tier 2 für Bank auf anderen Tag und bau mehr Überkopfdrücken ein, aber erstmal abwarten. Ist ja eine Methode und kein fester Plan, rumschrauben kann ich also wie ich lustig bin  Laughing

    Häufiges Drücken finde ich gerade zum Verbessern der Technik gut, da so häufiger die Bewegung durchgeführt wird. Muss ja nicht immer schwer sein.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Fr Jan 02, 2015 2:09 am

    Eben, ich meinte damit: Ich werde das nebenher an anderen Tagen machen ohne es zu loggen. Halt von sehr leicht bis leicht.
    Problem ist halt, dass die allgemein beschriebene Technik für mich auf Dauer nicht zu halten scheint. Ich muss da also erstmal weiter schauen ob ich auch alles richtig mache und dann vielleicht die Techik so beknaupen, dass es für mich passt.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Fr Jan 02, 2015 5:30 am

    Zyklus 1 - Woche 1

    Tag 1


    Kniebeuge
    3 x 120 kg
    2 x 2 x 125 kg
    3 x 1 x 127,5 kg
    5 x 7 x 82,5 kg
    Mir sind fast die Tränen gekommen, als gemerkt habe, dass die Langhantel eine Texas Squat Bar war. Schniff. Leider sind daher alle Gewicht 5kg zu viel  Hehe

    Hammer Strength Unilateral Leg Press
    3 x 8 x 190 kg

    Beincurls (Unbekanntes Gewicht)
    3 x 8

    Klimmzug
    6, 6, 6

    Alles wie geplant. Meine Beine sind Gummi.
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 25
    Ort : Demonreach

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Strauß am Mi Jan 07, 2015 10:58 am

    Los, Herr Otto, ich will hier bald wieder 150kg und bis Ende des Jahres 160kg in der Beuge sehen. Mr T glaubt an dich.


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mi Jan 07, 2015 11:05 am

    Wird schon! Bin grad wieder in kurzer Zwangspause, weil ich mir im Schlaf rechtes Handgelenk und den Nacken gezerrt habe. Noch paar Tage, dann gehts weiter.

    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am So Jan 11, 2015 2:42 am

    So, derzeit wieder nur ein bisschen kaputt.

    Zyklus 1 - Woche 1

    Tag 2


    Bankdrücken
    T1:
    3 x 65 kg
    2 x 2 x 67,5 kg
    3 x 1 x 70 kg
    T2:
    5 x 7 x 45 kg
    Alle Pausen < 1 min. Technik generalüberholt und alles war erstaunlich einfach. Schulter sagt derzeit auch noch nix. Ich scheine auch mittlerweile die passende Bewegung des Ellenbogens gefunden zu haben, dass der und die Schulter sich nicht beschweren. Mal beobachten wie das bei höheren Gewichten wird.

    Überkopfdrücken
    3 x 8 x 40 kg

    Brustgestütztes Rudern
    8 x 30 kg
    8 x 35 kg
    8 x 40 kg

    KH-Hammercurls
    12 x 6 kg
    3 x 12 x 8 kg

    Trizepsmaschine

    12 x 10 kg
    12 x 15 kg
    12 x 25 kg
    Das Teil ist für mich in der Regel einfach die unproblematischste Methode den Trizeps zu isolieren.

    Trainingsdauer war ungefähr 50 min. Meine Fresse, erwartungsgemäß waren die Gespräche im studio sehr ... politisch und bei allen Seiten naiv bis fehlinformiert.
    Positiv: Der Kraftbereich wird in der Größe mindestens verdoppelt. Die Wand habens schon durchbrochen. Meine Fieberträume zeigen eine weitere Flachbank, ein weiterer Käfig/Rack und vielleicht, vielleicht vielleicht eine Platform. Erwarte aber ehrlich gesagt nich zuviel Hehe
    Paar neuer Langhanteln wären net ...

    Gleich gibts Burritos. Die Refried Beans machen alles auf! Doofes Grinsen
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mo Jan 12, 2015 8:33 am

    Laufen für Kaputte:

    1,4 km in ~ 15 mins.

    Hehe
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  NazgShakh am Mo Jan 12, 2015 9:34 am

    Garnicht mal schlecht.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mo Jan 12, 2015 9:42 am

    NazgShakh schrieb:Garnicht mal schlecht.

    Das ist der Zorn, der einen antreibt wenn man wieder mal erst gegen 20 Uhr daheim ist.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Di Jan 13, 2015 7:24 am

    Zyklus 1 - Woche 1

    Tag 3


    Kreuzheben (Semi-Sumo)
    3 x 157,5 kg
    2 x 2 x 162,5 kg
    3 x 1 x 167,5 kg

    Frontkniebeuge
    4 x 5 x 60 kg

    Good Mornings
    3 x 8 x 60 kg

    Beincurls (Curls for the Girls, right?)
    3 x 12 x 25 kg
    Der Burn tut weh!

    Klimmzug

    6
    Danach war alles rappelvoll und ich hatte keinen Bock mehr Hehe
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mi Jan 14, 2015 6:47 am

    Laufen für Kaputte:

    1,4 km - ~9 min (hä!?)

    So zornend war ich heute gar nicht.
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  NazgShakh am Mi Jan 14, 2015 7:11 am

    Ottomane schrieb:Laufen für Kaputte:

    1,4 km - ~9 min (hä!?)

    So zornend war ich heute gar nicht.

    Jaaa, Junge LAUF LAUF, du wirst schneller und schneller.

    Warum läufst du nicht 2-3km?
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mi Jan 14, 2015 7:48 am

    NazgShakh schrieb:Warum läufst du nicht 2-3km?

    Mehrere Gründe:
    1. Die Strecke ist gut beleuchtet und kein Verkehr und nichts im Weg.
    2. Der Untergrund ist ausreichend gut.
    3. Ich kann die Strecke in schön kurzer Zeit bewältigen.

    Die Punkte alle zusammen machens mir möglich eine Gewohnheit aufzubauen, da kann ich auch mal nach 20 Uhr und direkt von der Arbeit (letztes Mal) oder bei Regen mit blöden Wind (heute) durchziehen, ohne dass ich mich groß überwinden muss.

    Die Strecke wird dann länger, wenn die Geschwindigkeit noch größer ist. Ich würde das Laufen gerne eine lange Zeit wieder dabei behalten Wink
    Hab auch noch eine Rechnung mit der Bergehalde im meinem Heimatdorf offen. Ich wollte die immer mal unter 10 min bewältigen, die Bestleistung war aber irgendwas mit 11 min Hehe
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  NazgShakh am Mi Jan 14, 2015 7:56 am

    Das ist cool. Mach so weiter.

    Pulverisier die verfluchte Bergehalde!

    Yeah!
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  mh1896 am Mi Jan 14, 2015 8:17 am

    mach lieber ma PRs am eisen.
    aber mal ehrlich, wieso brauchst du so lange für 1,5 km?
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mi Jan 14, 2015 8:52 am

    mh1896 schrieb:mach lieber ma PRs am eisen.
    aber mal ehrlich, wieso brauchst du so lange für 1,5 km?

    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  mh1896 am Mi Jan 14, 2015 9:03 am

    Ottomane schrieb:




    war aber ne ernstgemeinte frage. du bist ja schließlich kein 160kg powerlifter der grade so auf die plattform watscheln kann und dann all of the pounds squattet. mit suit versteht sich.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Mi Jan 14, 2015 9:15 am

    Bin seit Jahren nicht mehr richtig gelaufen und mein Job ist nicht körperlich anstrengend? scratch
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Fr Jan 16, 2015 7:46 am

    Zyklus 1 - Woche 2

    Tag 1


    Kniebeuge
    3 x 120 kg
    2 x 2 x 122,5 kg
    3 x 1 x 125 kg
    3 x 8 x 90 kg
    Die Wiederholungen waren alle top.

    Bulgarian Split Squat (mit KH)

    1 x 6 x 10 kg
    2 x 8 x 5 kg

    Klimmzug (weiter Griff)
    8, 7, 6

    Beincurls
    3 x 12 x 20 kg

    Ohrwurm:

    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am Sa Jan 17, 2015 3:46 am

    Laufen für Kaputte:

    2,1 km in ~12 min
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Ottomane am So Jan 18, 2015 2:24 am

    Zyklus 1 - Woche 2

    Tag 2


    Bankdrücken
    3 x 67,5 kg
    2 x 2 x 70 kg
    3 x 1 x 72,5 kg
    3 x 8 x 62,5 kg

    Schrägbankdrücken
    10 x 40 kg
    2 x 10 x 45 kg

    Pausiertes rudern

    3 x 8 x 40 kg

    Trizepsmaschine
    3 x 12 x 25 kg

    Hammer Curls
    3 x 12 x 8 kg

    Mit der neuen Bankdrücktechnik läuft es derzeit besser als vorher. Nicht unbedingt nur von der Kraft her, sondern vorallem bei Schulter und Ellenbogen. Hauptsächlich hat sich eigentlich nur geändert, dass es T'n'G ist, ich den Kopf hebe und die Ellenbogen bei der Ausführung mehr nach außen bewegen lasse.

    Heute mal guter Ohrwurm:


    Gesponserte Inhalte

    Re: Lifting with Demons

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 2:42 am