Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Welches Proteinpulver?

    Teilen
    avatar
    Tonel
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 01.01.15

    Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Tonel am Do Jan 01, 2015 3:29 am

    Hallo zusammen im Neuen Jahr! Very Happy

    Ich suche für mich dringend ein Proteinpulver, welches
    - kein Soja enthält
    - kein Weizenprotein
    - kein Aspartam
    - künstliche Farbstoffe und Konservierungsstoffe

    was aber wasserlöslich sein soll und eine hohe Kalorienzahl pro 100gr enthält.

    Was könnt Ihr mir empfehlen?
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  human vegetable am Do Jan 01, 2015 4:23 am

    Erbsenproteinisolat, oder Reisprotein, jeweils Geschmack "neutral" (d. h. ohne jedwede Zusatzstoffe).
    avatar
    Tonel
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 01.01.15

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Tonel am Do Jan 01, 2015 4:40 am

    Das Problem ist, wenn ich Reisprotein bei Tante Googel eingebe, bekomme ich Hunderte von Ergebnissen.
    Kannst Du etwas empfehlen? Und gibt es dazu auch noch die Kalorienangabe?
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Obilan am Do Jan 01, 2015 5:52 am

    Myprotein.de ist immer gerne genommen und günstig.
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  human vegetable am Do Jan 01, 2015 6:43 am

    Ich nehme beides von bulkpowders. Ansonsten gibt es noch myprotein - da machst du auch nix falsch.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Holger am Do Jan 01, 2015 8:28 am

    Tonel schrieb:(...) und eine hohe Kalorienzahl pro 100gr enthält.
    Ist das ein Tippfehler? Der Sinn von Proteinpulvern ist ja normalerweise möglichst viel Protein bei möglichst wenig Kalorien.

    Aber ich kann's verstehen. Doofes Grinsen

    Das kalorienreichste mir bekannte Proteinpulver ist das Bio-Hanfprotein von Erdschwalbe mit 447kcal/100g laut Packung. Hanfprotein ist aber eher ein Konzentrat mit "nur" 50g Protein/100g, kein richtiges Proteinpulver.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    vgows
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 30.12.13

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  vgows am Di Jan 06, 2015 10:43 am

    Habe selbst das geschmacksneutral Reisprotein von myprotein und muss leider sagen, dass es geschmacklich doch mehr als gewöhnungsbedürftig ist. Bin mittlerweile dazu übergegangen es 50/50 mit dem Sojaproteinpulver (mit Geschmack) von myprotein zu mischen, weil es ansonsten echt schwer trinkbar ist.
    Auch in Pfannkuchen verbacken hat nicht wirklich funktioniert für mich, der Eigengeschmack ist einfach sehr stark.
    Das Sunwarrior Reisprotein ist dagegen unglaublich lecker, aber auch um ein vielfaches teurer.
    avatar
    André88
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 109
    Anmeldedatum : 12.07.13
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  André88 am Fr Jan 09, 2015 8:25 am

    Da muss ich leider zustimmen, dass von Sunwarrior ist wirklich am besten vom Geschmack Daumen hoch! ! Aber der Preis Aua! affraid , naja man gönnt sich ja sonst nichts!
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Obilan am Fr Jan 09, 2015 9:00 am

    Der Geschmack ändert sich aber auch immer mal. Habe kürzlich nach einigen Kilo Vegan Blend mal wieder nen Beutel Erbse aufgemacht, das stinkt abartig, hatte ich total lecker in Erinnerung aber der Beutel geht gar nicht. Reis dagegen völlig geruchlos und sehr sehr fein.
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  heil am Mi Jan 14, 2015 8:16 am

    Tonel schrieb:
    was aber wasserlöslich sein soll und eine hohe Kalorienzahl pro 100gr enthält.
    Die gängigen veganen PP sind kaum wasserlöslich, was das bekannte "sandige" Gefühl beim Verzehr erklärt.
    Eine Ausnahme ist Hanfprotein, das zu einem großen Teil (~1/3) aus Albumin besteht, welches wasserlöslich ist.


    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Obilan am Mi Jan 14, 2015 8:17 am

    Erbse löst sich doch ganz gut, Sand kenne ich eher von Reis.
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  heil am Mi Jan 14, 2015 8:32 am

    Ja, Erbse dispergiert gut, aber das bedeutet nicht, dass es sich auflöst.
    Wenn du so einen Mix kurz stehen lässt, dann setzt sich das Protein wieder ab..

    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  NazgShakh am Mi Jan 14, 2015 8:59 am

    Mein Hanfprotein setzt sich schneller ab, als alle anderen, die ich je hatte / habe traurig
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 35
    Ort : Hamburg

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Obilan am Mi Jan 14, 2015 9:01 am

    Mir kam auch vegan blend (mit Hanf) sandiger vor als Erbse/Reis.
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  heil am Di Jan 20, 2015 6:39 am

    Hat schon wer dieses probiert? http://www.amazon.de/Erdschwalbe-BIO-Mandelprotein-1kg-Beutel/dp/B00NEIWRPG
    Die Rezensionen klingen gut..
    Ist wohl dasselbe wie entöltes Mandelmehl?


    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  human vegetable am Di Jan 20, 2015 8:41 am

    Wechsel' mal das Produktbild. Da steht: Zutaten - 100% Mandelmehl. Hatte ich schon von einer anderen Marke - schmeckt saugeil!
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  heil am Mi Jan 21, 2015 6:51 am


    Ja richtig - habe ich natürlich verpasst, da ich standardmäßig JavaScript ausgeschalten habe.

    Was ein wenig irritiert: die Angabe von 50% Protein - i.d.R. wird so entöltes Mandelmehl (~12% Fett) mit kanpp über 40% Protein angegeben.
    Und dann ist wohl nicht jedes Mandelmehl so fein vermahlen. Also das ist wichtig, weil nicht nur geschmackstechnisch sondern auch für die Verwertung.

    Werde ich mir mal zulegen.


    avatar
    KO-mander
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 28.02.15
    Ort : Saarland

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  KO-mander am So März 01, 2015 2:27 am

    heil schrieb:
    Ja richtig - habe ich natürlich verpasst, da ich standardmäßig JavaScript ausgeschalten habe.

    Was ein wenig irritiert: die Angabe von 50% Protein - i.d.R. wird so entöltes Mandelmehl (~12% Fett) mit kanpp über 40% Protein angegeben.
    Und dann ist wohl nicht jedes Mandelmehl so fein vermahlen. Also das ist wichtig, weil nicht nur geschmackstechnisch sondern auch für die Verwertung.

    Werde ich mir mal zulegen.


    würd mich über einen Erfahrungsbericht freuen! Wink

    Ich hab mitlerweile nur noch das Reis und Erbsenprotein von Erdschwalbe, guter Preis guter Geschmack. Reis misch ich immer mit Haferpulver von TNT un etwas Kakao das schmeckt dann echt lecker un sandig isses auch net so arg. Erbsenprotein benutzt ich immer im Smoothie, schmeckt dann eigentlich neutral.
    Kann die beiden also schon mal empfehlen.

    Vegan Warrior is geschmacklich sehr gut, aber vom Preis her echt lächerlich, aber das sind diese Pflanzlichen "Exklusiv-Marken" ja meistens.
    Was auch noch gut ist ist, was ich probiert hab, ist das Reisprotein von Maskelmän. Preislich auch noch fair.
    avatar
    Veganisto
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 10.03.15

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Veganisto am Di März 10, 2015 4:18 am

    Habe das Mandelprotein zuhause stehen und benutze es in Kombination mit Reisprotein. Geschmacklich ist es solo echt ganz in Ordnung - von den pflanzlichen Proteinen auf jeden Fall eines der schmackhaftesten. Mit Kakao angerührt echt lecker. Leider nur 50% Proteinanteil. Dafür aber ein super Nährstofflieferant!
    avatar
    Berggorilla
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 07.07.11
    Alter : 25

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Berggorilla am Di März 10, 2015 7:36 am

    Zurzeit Hanfprotein (natur), nicht sonderlich lecker aber auch nicht ekelhaft. Die Inhaltsstoffe holens aber raus Wink

    Sonst sehr gerne das Vegan Blend (schoko)!

    Beides von Myprotein!
    avatar
    André88
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 109
    Anmeldedatum : 12.07.13
    Ort : Sachsen-Anhalt

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  André88 am Fr März 13, 2015 12:00 am

    Ich habe mir letztens das von Biotona mal gegönnt http://www.body-attack.de/Biotona-Veggie-Protein.html
    Geschmacklich ganz okay und für den Preis Bio und RAW Yeah!
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  illith am Fr März 13, 2015 4:23 am

    ich kann so für den direkten verzehr nicht-soja-proteinshakes echt nichts mehr abgewinnen - die konsistenz ist einfach uncool.
    für die halferflocken gehts grade noch so und zum backen auch. aber sonst - soja all the way! Yeah!
    avatar
    PUSSYxRIOT
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 801
    Anmeldedatum : 20.08.12

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  PUSSYxRIOT am Fr März 13, 2015 8:28 am

    soja ist auch vom aminosäureprofil einfach das beste, da kann keine erbse,hanf oder reis mithalten.

    da us-productline pleite gegangen ist, mussten wir uns zwangsläufig nach einem anderen umsehen.
    der geschmack und löslichkeit muss beim täglichen verzehr einfach passen, da bin ich echt sensibel Very Happy
    wir haben etliche durchprobiert und das Soja von myprotein (schoko) ist echt klasse vom geschmack.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Welches Proteinpulver?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 6:05 pm