Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Austausch
    avatar
    Oiboy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 21.03.13

    Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Oiboy am Do Dez 11, 2014 2:43 am

    Hey Ho,
    hab hier vor geraumer Zeit schon ma nen thread diesbezüglich erstellt. Mir konnte damals nur bedingt geholfen werden und zudem hat sich auch einiges geändert usw

    Kurz zu mir:

    Alter: 21
    Beruf: Schreiner Helfer
    Größe: 1,72m
    Gewicht: 62-64kg(skinny-fat) traurig
    Training seit: ca 1,75 Jahren

    Nun ja meine zwei großenm Probleme sind das ich in den diesen 1,75 Jahren kaum an Masse und Kraft zugelegt habe und zudem an diversen erdenklichen Körperteilen Schmerzen habe.

    Nun kurz zu den Schmerzen:

    1) Unterer Rücken: diese Schmerzen bestehen nun schon seit knapp 1,25-1,5Jahren. Es war bei diversen Ärzten. Es wurden Röntgenaufnahmen gemacht, MRT usw
    Das einzige was raus kam. Ich habe eine Wölbung in der Bandscheibe. Arzt meinte das wäre nicht weiter schlimm...
    Zudem habe ich das Gefühl das ich die letzen 5-10cm in Richtung Po nicht 100%ig gerade bzw ins Hohlkreuz bekomme. Daher fallen für mich auch Übungen wie z.b KH und KB weg...

    2.) Oberer Rücken/zwischen Schulterblättern: Dort verspüre ich des öfteren ein brennen und ziehen und stechen. Meine Arzt meinte das kann davon kommen das ich chronisches Sodrennen habe und die Nervenbanden dort iwie miteinander verbunden sind.
    Das erste mal ist dieses Schmerz aufgetretn, als ich das erste mal Kreuzheben versucht habe.

    3.) Knie: Es ist nicht direkt ein Schmerz sondern ein sehr unangenehmes Geüfhl. Ich weiß nicht woher es kommt.

    4.) Handgelenk: Seit einigen Wochen habe ich auch Schmerzen im linekn Handgelenk. Habe mir inzwischen Bandagen besorgt für Arbeit und Training.
    Seitlich kann ich die Hand bewegen. Auf und ab geht es nur mit Schmerzen.
    Mein Arzt meinte es kommt von einer Überlastung.



    Ernährung:

    Einen Plan habe ich nicht. Ist auch nichts für mich. Könnte ich mich nie dran halten.
    Ich ess eig das worauf ich lust habe(natürlich nur vegan) Smile
    Ich habe allerdings eine Sorbitintoleranz. Womit natürlich einiges wegfällt.
    Ansonsten liegt möglicherweise auch eine Histaminintoleranz vor. Blut ist gerade noch im Labor.
    Zudem vertrage ich Chili und Knoblauch nicht. Falls es relevant wäre


    Training usw:

    Mein Max Gewicht lag bisher bei 66,5kg. Nicht die welt aber immer noch besser wie die 62-64Kg gerade. Ich habe allerdings immer mal wieder aus Zeitgründen mit dem Training ausgesetzt.
    Hab die letzte Zeit immer im Home Gym trainiert. Hab mich allerdings kürzlich in nem Studio angemeldet. Der spaßfaktor ist m.M.n. wesentlich höher. Daher erhoffe ich mir auch bessere Ergebnisse.
    Einen richtigen Plan habe ich derzeit aufgrund der Handgelenkschmerzen nicht. Deshalb sind garkeine Drückbewegungen drin.
    Ansonsten hab ich bisher meistens nen GK gemacht. Bin allerdings am überlegen zu splitte.
    Weil mir 3x mal ein GK + die Körperliche Arbeit bei meinem Beruf manchmal echt zu viel ist.

    Am meisten würde ich behaupten fehlt es mir im Bereich der Schultern, Nacken und o. Brust.
    Dort schaut das Schlüsselbein schon ein wenig durch. Das frustiert mich am meisten...

    Zudem habe ich das Gefühl das meine komplette vordere Körperhälfte besser Trainiert ist als die hintere hälfte. Ausser evtl u. rücken und Bauch. Da sagen die Kraftwerte gerade das gegenteil.

    Derzeitigen Kraftwerte(ich weiß ist nicht viel)

    BD am Gerät: 45kg
    Latziehen am Gerät: 55kg
    Rudern am gerät: 35kg
    Schulterdrücken am Gerät: 25kg
    Beinpresse max: 95kg
    Beincurls:30kg
    Rückenstrecker: 55kg
    Crunches: 30kg
    kh Curls: 12kg

    Bis auf die angaben bei der BP. So 10-15wdh

    Mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein. Smile




    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Gast am Do Dez 11, 2014 4:01 am

    Warum fällt KB und KH aufgrund eines Hohlkreuzes weg? Soweit ich weiß (und ich hab auch ein Hohlkreuz) ist doch genau das Gegenteil der Fall - man soll unbedingt ordentlich Rückenstrecker und Bauch trainieren. Und immer dran denken korrekt zu sitzen, gehen,.... Nimm vielleicht Good Mornings und Military Press mit auf,...
    avatar
    JanaFlauschata
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 02.12.13
    Alter : 30
    Ort : Mannheim

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  JanaFlauschata am Do Dez 11, 2014 4:05 am

    Huhu!

    Besser qualifiziertere Kommentare überlasse ich dem Rest, aber ich schreibe mal was ich mir eben gedacht habe Wink

    Oiboy schrieb:
    Zudem habe ich das Gefühl das ich die letzen 5-10cm in Richtung Po nicht 100%ig gerade bzw ins Hohlkreuz bekomme. Daher fallen für mich auch Übungen wie z.b KH und KB weg...
    Hattest du denn mal die Möglichkeit ein Techniktraining mit leichten Gewichten und jemandem zu machen, der Ahnung davon hat?
    Wenn du sagst "du hast das Gefühl" dass da etwas nicht passt heißt das ja nicht, dass es wirklich so ist oder sich nicht beheben ließe Wink
    Ich denke wenn ich solche nicht nachvollziehbaren Schmerzen hätte würde ich versuchen mich langsam mit leichten Gewichten zu steigern und besonders auf die Technik zu achten. Dann könntest du ja zumindest ausschließen ob deine Schmerzen von falschem Training kommen.

    Zum Essen: du könntest ja ein Ernährungslog führen. Da gibt es ja auch nette Apps für.
    Das schreibt jetzt zwar eine, die sowas ganz nervig und blöd findet, aber vielleicht ist das bei dir ja anders. Dann hättest du zumindest einen Überblick über deine Makros und kannst dir besser ein Bild davon machen wo du etwas optimieren könntest.

    @Lene: Er hat doch geschrieben, dass das Gegenteil der Fall sei Wink Klingt von der Beschreibung ein bisschen nach Buttwink oder?
    avatar
    Oiboy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 21.03.13

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Oiboy am Do Dez 11, 2014 7:17 am

    Hi,
    Also um ehrlich zu sein hat mir das mit dem Kreuzheben noch nie jemand so richtig gezeigt. Hab mir halt einige videos usw im netz angeschaut.
    KB hat mir mein Stiefvater gezeigt (hat auch mal Kraftsport gemacht)
    Ich komm einfach bei beiden Übungen nicht weit genug runter oder ich bekomm halt wieder nen Krumen Rücken.
    Das KH wurde mir bzw nem Kumpel mal von irgendnem Kerl im Studio erklärt.
    Und als ichs mak versucht habe. Hab ich einfach gemerkt das wie schon erwähnt die letzten 5-10cm im Rücken nicht ganz ins hohlkreuz gehen.

    Was die Ernährung angeht.
    Hab ne zeit lang mal den FDDB scanner benutzt. Aber um ehrlich zu sein. Denk ich da einfach nicht täglich dran.
    Aber es sollten eig schon so 3000kcal +/- am Tag sein.
    avatar
    Oiboy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 21.03.13

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Oiboy am Fr Dez 12, 2014 12:59 am

    Zudem habe ich ab und an Schmerzen in den Füßen bzw den Zehen.
    Kann das vom Wadenheben kommen?
    Währenddessen verspüre ich diese Schmerzen auch manchmal.

    Desweitereb ist meine komplette Rechte hälfte "breiter" als die linke.

    Ich hoffe doch das mir bei meinen ganzen Problemen bzw zumindest bei den Großteil geholfen werden kann.
    Solangsam ist es echt frustrierend und zudem sind natürlich die ganzen schmerzen sehr unangenehm.
    Hab kaum einen tag ohne Schmerzen.
    Wenn der rücken mal nicht schmerzt dann das Knie usw
    Ist immer iwas.

    Hier sind doch so viele leute mit Erfahrung im Forum und zudem glaub ich sogar 1-2 Ärzte. Da wird mir doch iwie zu helfen sein. :'(
    avatar
    Oiboy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 21.03.13

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Oiboy am Fr Dez 12, 2014 1:01 am

    Trotz meistens 8 oder sogar mehr Stunden schlaf und eig genug kcal am Tag. Bin ich auch oft sehr müde und kaputt.
    Ist vllt auch die Kombi aus Training ubd der körperlichen Arbeit zu viel?
    Sollte ich vllt das Training oder die Anzahl umstellen?

    Fragen über Fragen
    avatar
    JanaFlauschata
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 02.12.13
    Alter : 30
    Ort : Mannheim

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  JanaFlauschata am Fr Dez 12, 2014 1:12 am

    Hmm, aber ich denke ein "live"-Arzt kann dir da schon eher helfen oder?
    Hast du denn sonst mal so allgemeine Sachen checken lassen? Sowas wie Müdigkeit usw kann ja von allem möglichen kommen, wie Schilddrüse oder ähnliches. Muss ja nicht sein, aber ist ja auch gut wenn man was ausschließen kann.

    Warst du mal bei einem Sportarzt? Oder halt einfach jemandem der besser beurteilen kann was an Sport für dich gut oder schlecht ist...

    Ansonsten würde ich halt immer noch sagen: such dir mal jemanden der Ahnung hat und schauen kann wie du die Übungsausführung machst Smile
    avatar
    Dirk
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 124
    Anmeldedatum : 04.05.11

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Dirk am Do Dez 18, 2014 6:20 pm

    Gegen "müde und kaputt" hat mir übrigens der tägliche Genuss von 2-3 Litern Wasser bestens geholfen. Smile
    avatar
    Oiboy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 21.03.13

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Oiboy am Di Dez 23, 2014 9:22 am

    Hab mich jetzt bewusst ein paar Tage nicht gemeldet. Weil ich dachte das sich vllt noch ein paar Leute zu dem Thema äussern oder helfen können. War wohl nicht der Fall.
    Finde ich persönlich echt schade. Es sind hier so viele Leute unterwegs. Es wird so vieles gepostet aber jemandem der bezüglich Training, Ernährung, Schmerzen usw Tipps/Hilfe braucht dem wird nicht geholfen.
    Naja, ich kann niemanden dazu zwingen mir zu helfen. Dachte nur das ich hier eig an der richtigen Adresse bin.

    Zu dennen dir mir helfen wollen und auch schon geantwortet haben. Vielen dank schon mal.

    Eine leichte Schilddrüsenüberfunktion liegt vor. Hab auch Jod Tabletten deswegen bekommen. Diese ändern allerdings an den Symptomen egal ob Müdigkeit, Magen/Darm Beschwerden, Erschöpfung usw nichts.

    An einen Sportmediziner habe ich auch schon gedacht.
    Hausarzt und Orthopäde hat bisher nicht viek heraus gefunden.
    Das einzige was zudem vor einigen Jahren heraus gefunden wurde ist das meine Wirbelsäule von hinten her gesehen einen leichten knick nach rechts macht.

    Dilaram
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 477
    Anmeldedatum : 15.03.14
    Alter : 37

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Dilaram am Di Dez 23, 2014 9:11 pm

    Hi,

    das Problem dürften wohl die Schmerzen sein. Tipps zu Training und Ernährung kriegt man hier schon fast immer. Aber die wenigsten hier sind Ärzte o.ä. und welcher Arzt macht schon gerne Ferndiagnosen? Irgendwie kommt auch in jedem Deiner Beiträge irgendein Symptom/Umstand dazu. Die Tipps einen guten Arzt und einen Trainer zu suchen hören sich meiner laienhaften Meinung nach ziemlich vernünftig an. Deine Probleme klingen nicht nach etwas, was ein einfaches Forum lösen kann.

    Viele Grüße
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Ottomane am Do Dez 25, 2014 5:39 am

    Dilaram schrieb:Hi,

    das Problem dürften wohl die Schmerzen sein. Tipps zu Training und Ernährung  kriegt man hier schon fast immer. Aber die wenigsten hier sind Ärzte o.ä. und welcher Arzt macht schon gerne Ferndiagnosen? Irgendwie kommt auch in jedem Deiner Beiträge irgendein Symptom/Umstand dazu. Die Tipps einen guten Arzt und einen Trainer zu suchen hören sich meiner laienhaften Meinung nach ziemlich vernünftig an. Deine Probleme klingen nicht nach etwas, was ein einfaches Forum lösen kann.

    Viele Grüße

    Bingo.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Schwieriger Fall, Keine Masse und nur Schmerzen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 17, 2017 6:33 am