Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Vegatarier unterwandert Veganforum

    Austausch
    avatar
    Dr. Jekyll
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 25.09.14
    Alter : 42

    Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Dr. Jekyll am Do Sep 25, 2014 6:57 am

    Hallo Veganfreaks, Beide Daumen

    ich bin seit über 20 Jahren Vegetarier. Ich versuche seit längerem den Anteil der tierischen Produkte die ich verzehre zu reduzieren. Bislang gelingt mir der letzte Schritt zur veganen Lebensweise nicht. Mir ist bio und Nachhaltigkeit/Langlebigkeit wichtiger als immer zu 100% vegan, z.B. was Schuhe angeht. Ich kaufe mir lieber 1x ein gutes Paar pflanzlich geegerbter Lederschuhe und trage diese dann 10Jahre, als mir jedes Jahr neue Synthetikschuhe zu kaufen. Lieber wäre mir ein veganes, natürliches Produkt mit ähnlicher Robustheit und Langlebigkeit und vergleichbaren Eigenschaften wie z.B. wasserfest etc., habe ich aber bisher noch nicht gefunden. Lieber Biokäse als Synthetikzeug. Wenn ich mich zwischen bio oder vegan entscheiden muss, dann lieber bio. Aber am liebsten bio, vegan und regional.
    Sportlich versuche ich mich als Möchtegernfitnessfreak im Kraft- und Ausdauerbereich. Versuche so 3x wöchentlich zu trainieren. Zu dünn...
    Hoffe hier auf gute Tips und eine tolerant, nette Community.
    Suche hochwertige vegane, biologisch erzeugte, leckere und bezahlbare Eiweißshakes (wäre ein prima erster Tip!!)
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  NazgShakh am Do Sep 25, 2014 8:24 am

    Hallo!

    "Sunwarrior" Produkte sind biologisch und meiner Ansicht nach ganz gut, ebenso "Rawlicious". Alles allerdings auch "raw" und etwas teuer.

    avatar
    McTofu
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 178
    Anmeldedatum : 25.08.14

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  McTofu am Do Sep 25, 2014 10:14 am

    Tach auch - viel Spaß hier! Yeah!
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Ottomane am Do Sep 25, 2014 6:08 pm

    Salut!
    avatar
    Karl82
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 22.09.14
    Ort : OWL

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Karl82 am Do Sep 25, 2014 9:23 pm

    Moin moin! Yeah!
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 27
    Ort : Berlin

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Peet Edge am Do Sep 25, 2014 9:40 pm

    Mahlzeit!
    avatar
    JanaFlauschata
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 02.12.13
    Alter : 30
    Ort : Mannheim

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  JanaFlauschata am Do Sep 25, 2014 9:49 pm

    Huhu!

    Winken

    Ich bin mit meinen Vegetarian Shoes Schuhen ganz glücklich Smile
    Ein Paar habe ich schon fast vier Jahre, trage sie viel und sie sind immer noch gut Smile Absolut nicht zu vergleichen mit Billig-Synthetik-Schuhen.
    avatar
    Obilan
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 209
    Anmeldedatum : 23.09.14
    Alter : 34
    Ort : Hamburg

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Obilan am Do Sep 25, 2014 9:55 pm

    Moin Dr. Jekyll,

    wie Jana empfehle ich Dir Schuhe von Vegetarian Shoes aus UK, die halten sicher länger als 1 Jahr und je nach Modell lassen die auch kein Wasser rein, ob die Dir allerdings "natürlich" genug sind musst du entscheiden. Und statt Biokäse lebt es sich auch sehr gut ohne Käse, falls du den nur zum überbacken brauchst gibt es alternativ Hefeschmelz oder Cashew basierten "Käse".

    Gruß

    Jan
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Euphoric am Fr Sep 26, 2014 2:10 am

    Ahoi Smile


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Dr. Jekyll
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 25.09.14
    Alter : 42

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Dr. Jekyll am Sa Sep 27, 2014 10:06 am

    Habt Dank für die freundliche Begrüßungund die ersten guten Tips.
    Ich muss generell in das Thema noch mehr reinwachsen.
    avatar
    SKliert
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 264
    Anmeldedatum : 15.04.12
    Alter : 25
    Ort : Frankfurt

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  SKliert am Sa Sep 27, 2014 11:31 pm

    Sers Winken ,
    als Vegetarier bist du sicherlich nicht der einzige hier - ich war auch noch Vegetarier, als ich mich hier anmeldete! (würd mich mich ja mal interessieren, wer ist sonst noch vegetarisch unterwegs ist Doofes Grinsen )

    Und was die Thematik bio oder vegan angeht, da versteh ich die Problematik nicht ganz.
    Wenn ich bei mir in den Kühlschrank schau ist das beinah alles bio und das, ohne darauf zu achten.
    Das mit dem Käse kann ich verstehen - als synthetisch würd ich es jetzt nicht direkt bezeichnen, aber die Nährwerte sind nicht so prickelnd,
    jedoch gibt ne gefühlte Million an veganen Aufstrichen, sodass man kein Käsebrot braucht! Wink
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 28
    Ort : Hannover

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  mh1896 am So Sep 28, 2014 12:12 am

    SKliert schrieb:
    Und was die Thematik bio oder vegan angeht, da versteh ich die Problematik nicht ganz.

    Boah danke, ich hab die ganze Zeit überlegt ob ich der einzige bin der das nicht versteht ^^
    avatar
    Dr. Jekyll
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 25.09.14
    Alter : 42

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Dr. Jekyll am So Sep 28, 2014 10:01 am

    Es gibt halt ne Menge SAchen die vegan sind, aber nicht gerade umwelttechnisch sinnvoll und/oder gesundheitlich nicht so toll. Wie z.B. Synthetikschuhe, da nehme ich lieber Hanfchucks mit Kautschuksohle oder für robustere Schuhe die ich auch brauche halt Leder. Oder z.B. Sojaprodukte. Die kauf ich ausschließlich als Bioprodukte, da der absolute Großteil des angebauten Sojas genetisch verändert ist. Will ich nicht. Oder vegane Eiweißshakes z.B. von Weider (Soja gentecnikfrei??? eher nicht, Aromen, Farbstoffe....) etc.....Da könnte ich die Liste aber noch ne Ecke länger machen.

    By the way:
    Kennt jemand ProVista Bio Planto, 600g Pflanzliches Eiweiß - Bio Protein Shake?
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  xeper am Mo Sep 29, 2014 7:50 am

    Die Ökobilanz von pflanzlich gegerbten Lederschuhen dürfte immer noch schlechter sein, wie die von hochwertigen veganen Schuhen, z.B. von Vegetarian Shoes. Mittlerweile gibt es auch Kunstleder aus 80 % nachwachsenden Rohstoffen. Mir kommt es so vor, als suchst du Ausreden weiter Leder zu benutzen. Ich habe Vegetarian Shoes, die schon 7 Jahre alt sind und immer noch neuwertig aussehen. Alternativ auch einen robusten Wanderschuh aus Hanf, der sogar ziemlich wasserabweisend ist. Aber auch reine Synthetikschuhe, z.B. von Salomon, müssen nicht schlechter wie Lederschuhe sein! Der Cosmic 4D ist sehr gut:

    http://www.salomon.com/de/product/cosmic-4d-2-gtx.html

    Ich hatte früher viel Geld für hochwertige Lederschuhe von Meindl, Mephisto usw. ausgegeben. Aber die veganen Alternativen sind genau so gut oder besser.

    Es gibt genug vegane Proteinhersteller ohne Soja, z.B. Sun Warrior und Vega. Oder man nimmt reines Hanfprotein usw.

    Tofu ist doch meistens ein Bioprodukt. Viele Hersteller verarbeiten Biosoja aus Europa.

    Käse kann man auch rein natürlich und bio durch Mandelmuß, Hefeschmelz usw. ersetzen. Auch hier ist die Ökobilanz besser wie bei den tierischen Produkten!

    Was folgern wir daraus? Go vegan! Cool

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vegatarier unterwandert Veganforum

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi März 29, 2017 11:47 am