Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Supplemente für angehenden Profi

    Austausch
    avatar
    Berger93
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 16.12.12

    Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Berger93 am Do Sep 11, 2014 9:05 pm

    Hey Leute,

    ich verdiene seit ca. 1 1/2 Monaten 3/4 meines Einkommens durch meinen Körper durch Werbung, Modeln und Coaching.
    Da es bis nächstes Jahr 100% werden sollen, möchte ich noch mehr Aufbauen und vorallem Gesund bleiben.

    Bisher hab ich Creatin, Glutamin und Proteinpulver genommen.

    Welche Supplemente könnten mir noch helfen meine Leistung zu steigern?
    Ich bitte nur legale Supplemente und nur Supplemente die meiner Gesundheit nicht schaden.

    Weiters steht im Vordergrund die Leistung des Produkts und nicht der Preis (hab einen Sponsor der mir alle Supps zahlt).
    Ich will mich aber auch nicht bescheißen lassen oder mir unnützes Zeug reinhauen.

    Ich will aufjedenfall Vitamin- und Mineralsupplemente nehmen, die von Sunwarrior werden es wahrscheinlich werden.
    Hat damit schon jemand erfahrung gemacht?

    Was haltet ihr von ZMA,Tribulus Terrestris, etc?

    Vlt kann mir jemand helfen.
    Vielen Dank im Voraus.

    MfG
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  LeftoverCrack am Do Sep 11, 2014 9:23 pm

    Berger93 schrieb:
    Ich will mich aber auch nicht bescheißen lassen oder mir unnützes Zeug reinhauen.

    Dann brauchst du keine Supplemente (bis auf Vitamin B12, Vitamin D, Kreatin und nach Bedarf Protein).
    avatar
    Berger93
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 16.12.12

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Berger93 am Fr Sep 12, 2014 12:21 am

    LeftoverCrack schrieb:
    Berger93 schrieb:
    Ich will mich aber auch nicht bescheißen lassen oder mir unnützes Zeug reinhauen.

    Dann brauchst du keine Supplemente (bis auf Vitamin B12, Vitamin D, Kreatin und nach Bedarf Protein).

    gibt es wirklich sonst gar nichts was mir helfen könnte?

    MfG
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 28
    Ort : Frankfurt

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  restausverkauf am Fr Sep 12, 2014 12:35 am

    Empfehlenswert ist www.examine.com

    Dort findest du ganz gute Analysen einiger Supplemente
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  LeftoverCrack am Fr Sep 12, 2014 1:28 am

    Ein weiterer Anlaufpunkt wäre folgende Seite, die Supplemente klassifiziert:

    http://www.ausport.gov.au/ais/nutrition/supplements/classification

    Am Ende sind aber wahrscheinlich die Faktoren Training, Regeneration (Schlaf) und ausgewogene Ernährung wichtiger als Supplemente.
    avatar
    Berger93
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 16.12.12

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Berger93 am Fr Sep 12, 2014 1:40 am

    danke für die seiten.

    ist ja echt schlimm wie viele supps es gibt, da fehlt mir echt der überblick Shocked
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  LeftoverCrack am Fr Sep 12, 2014 1:44 am

    Berger93 schrieb:ist ja echt schlimm wie viele supps es gibt, da fehlt mir echt der überblick Shocked

    und wie wenige halten, was sie versprechen. rofl
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Gorilla am Fr Sep 12, 2014 2:13 am

    Wenn man Tom Venuto glauben schenken mag, hat er früher in der Supp-Industrie viel Geld verdient und kommt nach vielen Jahren und viele Studien zu dem Ergebnis, daß nur Kreatin und ggf. in bestimmten Fällen Proteinpulver die einzigens Supps sind die nachweislich eine Leistungssteigerung bewirken.
    Bei all den anderen Supps wäre ein Mehrwert nicht feststellbar.
    Zu der gleichen Aussage kommt Brad Pilon in seinem ESE-Buch.
    Hier werden natürlich Leute die mit Supps richtig viel Geld verdienen, höchst erbost sein Cool

    Sicher machen einige Supps das Leben leicher, kannst ja mal das Posting von Mac Danzig lesen. Einen Profikampfsportler MMA, der für seine Kämpfe immer in Top-Shape war.

    http://veganstrength.users-board.com/t4347-ufc-fighter-mac-danzig-s-vegane-ernahrung

    Ich würde das Geld in hochwertige vegane Lebensmittel investieren, einem Vitamin B12 Supps, ggf. im Winter ein veganes Vitamin D. Sunwarrior Protein find ich erstklassig (wenn man denkt, man bräuchte mehr Protein als man mit der Nahrung bekommt) und eine DHA-Öl wie Udo's Choice Omega-3-DHA.
    avatar
    Berger93
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 16.12.12

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Berger93 am Fr Sep 12, 2014 3:01 am

    Gorilla schrieb:Wenn man Tom Venuto glauben schenken mag, hat er früher in der Supp-Industrie viel Geld verdient und kommt nach vielen Jahren und viele Studien zu dem Ergebnis, daß nur Kreatin und ggf. in bestimmten Fällen Proteinpulver die einzigens Supps sind die nachweislich eine Leistungssteigerung bewirken.
    Bei all den anderen Supps wäre ein Mehrwert nicht feststellbar.
    Zu der gleichen Aussage kommt Brad Pilon in seinem ESE-Buch.
    Hier werden natürlich Leute die mit Supps richtig viel Geld verdienen, höchst erbost sein  Cool

    Sicher machen einige Supps das Leben leicher, kannst ja mal das Posting von Mac Danzig lesen. Einen Profikampfsportler MMA, der für seine Kämpfe immer in Top-Shape war.

    http://veganstrength.users-board.com/t4347-ufc-fighter-mac-danzig-s-vegane-ernahrung

    Ich würde das Geld in hochwertige vegane Lebensmittel investieren, einem Vitamin B12 Supps, ggf. im Winter ein veganes Vitamin D. Sunwarrior Protein find ich erstklassig (wenn man denkt, man bräuchte mehr Protein als man mit der Nahrung bekommt) und eine DHA-Öl wie Udo's Choice Omega-3-DHA.

    ok danke schon mal für die antwort.
    kennst du das buch von tom venuto? wenn ja kannst du es empfehlen?

    hab mir den post durchgelesen, aber wieso verwendet er mahlzeitenersatzpulver (The Ultimate Meal)?

    ok werd ich machen. ich hab bis jetzt immer nur vitamin b12,d3 und sunwarrior protein verwendet.


    kann ich aber trotzdem vitamin- und mineralstofftabletten (die von sunwarrior) zu mir nehmen, einfach um sicher zu gehen?
    ich glaub nämlich das ich zu wenig obst/gemüse esse (einfach aus zeitgründen -> da Obst voluminöser -> dadurch brauche ich länger zum essen).

    €:hast du einen link zu Tom Venuto Aussage, dass nur creatin und protein helfen soll?

    mfg

    Gesponserte Inhalte

    Re: Supplemente für angehenden Profi

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 17, 2017 8:26 am