Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    High Carb ernährung

    Austausch
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    High Carb ernährung

    Beitrag  Lira17 am Mo Apr 21, 2014 10:00 pm

    Also zu meiner person: ich bin 1,69 groß und wiege 54 kg. Ich geh ca. 4 mal pro woche ins fs wobei ich einen 2 er split für OK mache weil ich mich am fuß verletzt hab und den grade nicht trainieren kann. Zurzeit esse ich ca. 1800 kcal am tag und nehme aber dauernd zu. Meine makro-verteilung is so ca. 10% fett 65% carbs und 25% proteil. Meistens esse ich ca. 3 mahlzeiten und 1 snack(apfel oder anderes obst)
    Da ich immer morgens vor dem frühstück trainiere gibts dann 100g haferflocken 2 stück obst und einen eiweissshake nach dem training. Zu mittag getreide mit gemüse, am abend hülsenfrüchte und viel gemüse...dann kommme ich auf ca 110g Protein
    Seit ich mich high carb ernähre nehme ich aber andauernd zu obwohl ich weniger kcal essen. Zuvor hab ich eher viel fett(aus nüssen etc.) und viel protein gegessen, aber 2100 kcal am tag und hab nicht wirklich zugenommen, nur bekam ich, ich denke wegen dem viele fett, eine recht unreine haut. Meine frage lautet nun, ob ich jetzt vielleicht noch weniger essen soll? Hmpf ich weiss die logische antwort wäre ja, aber wie gibts das, dass ich vorher soviel mehr essen konnte und nicht zugenommen hab? Hat irgendjemand erfahrung mit high carb ernährung, Oder habt ihr irgendwelche andere tipps? Würde mich sehr über antworten freuen  Smile 
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  LeftoverCrack am Mo Apr 21, 2014 10:09 pm

    Wieviel hast du denn in welchem Zeitraum zugenommen?
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    High carb

    Beitrag  Lira17 am Mo Apr 21, 2014 10:15 pm

    Ca. Ein halbes kilo pro woche über 2 monate
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  LeftoverCrack am Mo Apr 21, 2014 10:41 pm

    Warst du vorher vielleicht aktiver (verletzter Fuß)?
    Ansonsten sind 54kg nicht viel bei deiner Größe, würde mir darüber keine Gedanken machen.
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    High carb

    Beitrag  Lira17 am Mo Apr 21, 2014 11:08 pm

    Ja vorher hab ich nochn2 mal pro woche 30 min intervalltraining ( laufen) gemacht, aber ich hab die kcal eh schon reduziert deshalb hab ich gedacht dass das jetzt nocht so ausschlaggebend ist.

    Ich weiss eh dass 54 kg nicht so viel ist, ich möchte nur nicht andauernd fett zunehmen, weil ich merkmschin dass mein bauch jetzt ein bissl mehr hetvorsteht  Wink 
    Sonst bringt sich ja das ganze trainieren nichts wenn dann nur fett über den muskeln ist  tongue 

    Sollte ich deiner meinung nach do mit dem essen weiter machen oder weniger KH essen?
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  LeftoverCrack am Mo Apr 21, 2014 11:27 pm

    Ich würde erstmal so weitermachen und gucken, ob sich das einpendelt.
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Lira17 am Mo Apr 21, 2014 11:40 pm

    Gut, danke für deine ratschläge!
    avatar
    Trizeps
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 425
    Anmeldedatum : 13.04.12
    Alter : 31
    Ort : Wien

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Trizeps am Mo Apr 21, 2014 11:58 pm

    Du nimmst mit 1800 kcal pro Tag ein halbes kg pro Woche zu?? Das finde ich schon ungewöhnlich.. wie lange trainierst du denn schon? Hast du sonst irgendwas verändert bzw. kannst du die Gewichtszunahme eindeutig mit der Ernährungsumstellung in Verbindung bringen? Und wie siehts mit dem KFA aus - hat sich der verändert?
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Lira17 am Di Apr 22, 2014 12:13 am

    Trizeps schrieb:Du nimmst mit 1800 kcal pro Tag ein halbes kg pro Woche zu?? Das finde ich schon ungewöhnlich.. wie lange trainierst du denn schon? Hast du sonst irgendwas verändert bzw. kannst du die Gewichtszunahme eindeutig mit der Ernährungsumstellung in Verbindung bringen? Und wie siehts mit dem KFA aus - hat sich der verändert?

    Ich trainiere schon seit ca. 1,5 jahren, seit november letzten jahres im fitnesstudio und vorher hab ich daheim workouts gemacht.
    Das einzige was ich am training verändert habe ist ebend das intervalltraining, das ich jetzt weglassen muss und beine kann ich halt nicht trainieren
    Also seit ca. 1,5 monaten esse ich jetzt viele KH und sehr wenig fett und seit dem gehts immer bergauf mim gewicht trotz kalorienreduktion. Ich hab nur eine KF waage, bei der geht mein KF anteil auch dauernd rauf  Crying or Very sad 
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Euphoric am Di Apr 22, 2014 1:48 am

    Um ein halbes kg zuzunehmen brauchst du einen Überschuss von 4500kcal. Rechnet man das jetzt auf deine 1800kcal würde das bedeuten, dass du einen Umsatz von 1100kcal/d hättest. Und das kann irgendwie nicht stimmen. Von daher gibt es im Grunde drei Möglichkeiten:

    1. Du zählst nicht richtig
    2. Du lagerst Wasser ein
    3. Deine Waage spinnt


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Lira17
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 21.04.14

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Lira17 am Di Apr 22, 2014 2:04 am

    Und wie könnt ich verhindern dass ich wasser einlagere?
    Weil am zählen kanns fast nicht liegen ich schreib mir immer alles auf und rechnets zusammen und die waage ist ganz neu
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Euphoric am Di Apr 22, 2014 3:40 am

    Im Grunde möchte ich dein Bestreben nach Gewichtsreduktion wegen deines Gewicht gar nicht unterstützen. Du balancierst auf der Grenze zum Untergewicht. Einfach weiter trainieren, kcal noch etwas weiter rauf und Muskel aufbauen. Faktisch kannst du mit deinen gegebenen Daten gar nicht zunehmen. Vll ist dein Körper aber auch schon im Sparmodus und verbrennst einfach nicht mehr so viel. Bei vernünftiger Kcal-Zufuhr sollte sich das wieder einpendeln.


    Zuletzt von Euphoric am Di Apr 22, 2014 5:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Amir am Di Apr 22, 2014 4:51 am

    +1!
    avatar
    veganstern
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 04.11.13
    Ort : Hessen

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  veganstern am Mi Apr 23, 2014 8:32 pm

    Endlich mal jemand, dem es genau so geht wie mir. Ich hätte den Beitrag ebenso schreiben können, da ich mich nach derselben Makronährstoffverteilung ernähre bei ca. 1600 kcal und auch so ähnlich esse. Mache 4 x Woche Sport (2 x Kraft, 2 x Ausdauer). Ich bin allerdings 164 cm groß und wiege derzeit 58 kg. Auch ich habe das Problem, dass ich bei über 1600 kcal zunehme. Ich tracke meine kcal genau mit cronometer. Ich kann mich gar nicht mehr richtig satt essen und werde immer ganz neidisch, wenn die ganzen HighcarberInnen schreiben wieviel kcal die täglich konsumieren.

    Hat jemand einen Tipp, wie man seinen Stoffwechsel hochfahren kann? Glaub echt, dass ich einen Stoffwechselschaden habe.

    Ich will nicht massiv abnehmen, habe aber jahrelang konstant 56 bei niedrigerem KF-Anteil gewogen und möchte da wieder hin.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Ottomane am Mi Apr 23, 2014 8:52 pm

    Warst du mal beim Arzt? Wenn du wirklich alles ausreichend genau bei Cronometer eingibst (Fehler ist grob im Bereich 200 kcal), könntest du ein medizinisches Problem haben. Doc wird wahrscheinlich zuerst an Schilddrüse denken.
    avatar
    veganstern
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 04.11.13
    Ort : Hessen

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  veganstern am Mi Apr 23, 2014 9:28 pm

    Hab eine ganz leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehme täglich schon seit 1 Jahr L-Thyroxin 50. Ansonsten Blutwerte usw. alles OK. Vielleicht ist es einfach so, dass manche Menschen einfach einen langsamen Stoffwechsel haben. Zudem bin ich recht klein und mein KF-Anteil liegt bereits bei ca. 19 %, was für eine Frau schon ganz ok ist. Irgendwann hat der Körper seine Komfortzone erreicht und will da ungern weg von bzw. weniger. Mit den kcal will ich auf keinen Fall weiter runter, da ich sonst meine Nährstoffversorgung gefährde. Ausserdem esse ich viel zu gerne ;-) Trotzdem nervt es trotz Sport und cleaner Ernährung ständig auf die täglich aufgenommenen kcal schauen zu müssen. Da wird man zum Kontrollfreak.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Ottomane am Mi Apr 23, 2014 9:41 pm

    Ich hab da leider keine Erfahrung, aber den Doc auch schonmal zusätzlich wegen Gewicht und kcal angesprochen? Vielleicht hilft das eventuell zusätzlich um die Hormondosis in Richtung Optimum anzupassen?

    Stoffwechselunterschiede gibt es bestimmt, aber ich persönlich zweifle das Ausmaß etwas an. Die Vorfahren mit "super schnellem" Stoffwechsel hätten es echt hart gehabt zu überleben Wink 

    Ansonsten gibts noch Spassoptionen: Bissl verrückter werden. Ich "zappel" während Training noch gern rum, sowas wie an Stange hängen und rumschwingen in ner Pause und sowas; oder beim Spazierengehen schaun über was man alles Hüpfen kann. Bei längeren Sitzarbeiten/-phasen mach ich dann zwischendrin Kniebeuge, versuche obskure Tanzmanöver (schlechteste Version von 2 Step aller Zeiten), motorische Tricks (Jonglieren ist nervenzereißend) oder mache sonstwas. Ich finds persönlich besser über den kompletten Tag verteilt etwas aktiver zu sein, als in festgelegten Zeitfenstern. Vielleicht macht dich das ja kreativ  Smile 

    Gesponserte Inhalte

    Re: High Carb ernährung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jun 28, 2017 9:52 am