Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Austausch

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am So Apr 20, 2014 11:06 am

    Guten Abend Leute!

    Da es in meinem Umfeld oftmals Diskussionen gab, wie gut oder wie schlecht die jeweiligen Ernährungs "Richtlinien" sind, möchte ich mich mal einige Wochen vegan ernähren um auch urteilen zu können. Ich möchte einfach so gesund wie möglich leben und abnehmen.

    Nun mal zu meinen Eckdaten:

    Am 8.1.14 habe ich mit 175kg angefangen meine Ernährung umzustellen, bin momentan bei 149kg auf eine Größe von 170cm.

    Momentan nehme ich 2000 Kalorien zu mir und zwischen 250 und 300g Protein, wenige KH (ab und zu auch mehr!) und moderat Fett (viel aus Nüssen, Kernen usw..)

    Wie kann ich das angehen? Könnt ihr mir da behilflich sein?

    Grüße!

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am So Apr 20, 2014 11:44 am

    wie kriegt man denn 300g protein bei 2000kcal hin?! D: ernährst du dich von purem magerquark?
    und hast du überhaupt noch energie, bei so wenig kcal?

    vegan auf die werte zu kommen, stell ich mir sehr schwer vor, wenn man nicht grade nur von proteinshakes lebt^^ (*igitt*)
    aber das musst du evtl. ja auch gar nicht.
    wie ist denn überhaupt deine beschaffenheit, so muskel/fettmäßig?

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am So Apr 20, 2014 11:51 am

    Ich bekomme es mit Fleisch, Whey und Casein hin.. Very Happy Das mit der Energie kann ich nicht beurteilen.. ich fühle mich irgendwie immer ganz normal. Ab und zu mal kleine Tiefs und ziemlich müde.

    Auf meiner 20€ Waage stand am Freitag: 24,3% Muskelmasse und 54,5% Körperfettanteil.

    Mache alle 2 Tage in Ganzkörpertraining (Krafttraining) und ab dieser Woche verlege ich die 40min Kardioeinheit die nach dem Ganzkörpertraining kam, auf den nächsten Tag. Also alle 2 Tage Krafttraining und alle 2 Tage eine Kardioeinheit.

    Gruß

    Trizeps
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 425
    Anmeldedatum : 13.04.12
    Alter : 31
    Ort : Wien

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Trizeps am So Apr 20, 2014 12:06 pm

    Die besten veganen Proteinquellen sind:

    *Entölte Nussmehle
    *Tofu
    *Seitan
    *Lupinenprodukte
    *texturiertes Soja
    *Pilze
    *Linsen, Erbsen
    *Bohnen
    *Brokkoli, Spinat
    *Sojamilch
    *Leinsamen
    *Mandeln, Erdnüsse
    *Proteinpulver (Soja-, Hanf-, Reis-, Erbsen-,.. usw.)

    Ich denke, die 300g Protein auf 2000 kcal wirst du mit diesen Lebensmitteln wohl eher nicht schaffen, aber mMn würde die Hälfte an Protein ohnehin auch genügen.
    Nussmehle sind recht praktisch, weil man sie praktisch in jedes Essen hineinschummeln kann Wink Z.B. in Joghurt, Smoothies, Soßen, Müsli, Shake... oder man macht sich Proteinkekse daraus. Unlängst habe ich eine frisch aufgeschnittene Mango mit entöltem Mandelmehl bestreut. Vermutlich kann man aus Nussmehl und pürierten Linsen auch einen guten Dip für Gemüsesticks machen, so als Snack für Zwischendurch.

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am So Apr 20, 2014 12:11 pm

    Es gibt halt so viele Quellen die verschiedenes sagen, da bin ich mir momentan sehr unsicher.

    Mein Ziel ist es halt Fett zu verlieren und Muskelmasse zu erhalten im besten Fall sogar aufbauen.

    Ich bestelle mein Protein gerne von MyProtein, welches könnt ihr da empfehlen? Soja-Protein soll wohl nicht so hochwertig sein, oder? Wie siehts mit dem Vegan Blend aus? Werde noch mein restliches Pulver verbauchen und dann auf das Vegane umsteigen.

    Muss es dann auch noch meinem Trainer erzählen. Achja - ich strebe einen sehr gesunden Lebensstil an und werde mit dem vegan-werden auch das Rauchen aufgeben.

    Grüße

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am So Apr 20, 2014 1:00 pm

    sojaprotein ist eigentlich sehr hochwertig - von der biologischen wertigkeit ungefähr gleichauf mit hühnereiern.^^
    es ist halt irgendwie grade im trend, das zu verteufeln - davon kann man halten, was man will.

    geschmacksneutrales vegan blend hab, als shake würde ich das allerdings nicht runterbekommen. ich backe damit ganz gerne (sowohl süß als auch herzhaft), ebenso wie mit glutenmehl (also weizeneiweiß).

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am So Apr 20, 2014 1:04 pm

    Ok, danke für die Info! Smile

    Ich denke ich werde mir das Soja-Isolat bestellen, im Geschmack Schoko.. Very Happy

    Sonst trinke ich abends immer einen Casein-Shake (auch von MyProtein), was kannst du da empehlen?

    Sorry, kenne mich aber noch gar nicht mit der veganen Ernährung aus. Habe stundenlang im Netz gesurft aber echt keinen Anhaltspunkt gefunden, vorallem keinen der in meiner Situation ist, auch vom Körpergewicht her.

    Gruß

    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  arnano am So Apr 20, 2014 9:26 pm

    Das mit dem Casein für die Nacht ist mehr ein Mythos, das Zeug ist einfach schwer verdaulich. Nimm nochmal das Vegan Blend oder kannst auch weglassen.

    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Euphoric am So Apr 20, 2014 11:01 pm

    Proteinreiche Lebensmittel wurden ja schon erwähnt. An Proteinpulver benutz ich ausschließlich das Vegan Blend und fahre gut damit. 250-300g Protein pro Tag wird dir auf Dauer wohl eher Nierenbeschwerden bringen. Außerdem finde ich dein Defizit bei 2000kcal zu hoch. Lieber kleinere Schritte machen. Ansonsten weiter so und viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele  Smile 


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am So Apr 20, 2014 11:48 pm

    Ok, danke euch! Smile

    Am Anfang habe ich wochenlang nur 1500 Kalorien gegessen weil ichs nicht besser wusste. Und jetzt seit 1 1/2 Monaten 2000 Kalorien.

    Werde mir bei meiner nächsten Lieferung von MyProtein das Vegan Blend bestellen.

    Gruß

    SKliert
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 264
    Anmeldedatum : 15.04.12
    Alter : 25
    Ort : Frankfurt

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  SKliert am Mo Apr 21, 2014 3:19 am

    Sers,

    also das mit dem Proteinen ist so ne Sache - 300g sind meiner Meinung ach völlig unnötig - selbst 200 sollten dicke ausreichen.
    Für die Proteinquellen haben wir mal angefangen ne Liste zuschreiben (hier).

    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  xeper am Mo Apr 21, 2014 4:26 am

    Es gibt Profibodybuilder die mit 100 g Protein / Tag auskommen. Das nur mal als Info...

    Kennst du die Doku "Gabel statt Skalpell"? Die liefert interessante Infos zu deinen Fragen. Gibt´s für ein paar Euro z.b. bei amazon.

    SKliert
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 264
    Anmeldedatum : 15.04.12
    Alter : 25
    Ort : Frankfurt

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  SKliert am Mo Apr 21, 2014 4:34 am

    oder auf youtube Very Happy

    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 28
    Ort : Hannover

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  mh1896 am Mo Apr 21, 2014 8:26 am

    Glückwunsch zu den ersten 25kg!
    Also ich bin mir auch ziemlich sicher, dass 100g reichen würden. Mal angenommen deine 20€ Waage sagt ungefähr die Wahrheit, dann wärst du ganz grob bei 75kg lean (was auf 170 schon ziemlich ordentlich wäre) und somit hättest du mit 100g immer noch mehr als 1g/kg. Dafür könntest du die KH nochmal erhöhen und hättest dadurch ne leichtere Verdauung und ne gesündere Ernährung (ist sehr pauschalisiert, aber ich hoffe die Grundidee kommt rüber).
    Die gesamt kcal könntest du evtl auch nochmal ein bisschen hochschrauben, aber das müsstest du nach gefühl machen. Also Sättigung und Energie und so.

    Und gesunde Ernährung sind proteinshakes auch nur, nur so am Rande. Aber Schaden werden sie in Maßen auch nicht, deswegen kannst du das auch ignorieren  Hehe 

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am Mo Apr 21, 2014 8:43 am

    Danke euch!

    Ich werde mir mal für morgen einen Plan machen und schauen das ich so um die 180-200g Protein komme. Mein letztes Whey und Casein werde ich noch aufbrauchen und als nächstes ein veganes Pulver bestellen, ich tendiere zum Vegan Blend von MyProtein, dieses Sun Warrior ist mir mit 50€/kg zu teuer.

    Diese Doku werde ich mir jetzt mal anschauen.. Smile

    @mh1896:

    Wie kommst du auf die 75kg und was meinst du damit? Smile Wenn ich meine Muskelmasse ausrechne stehe ich bei 36,2kg.

    Gruß

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am Mo Apr 21, 2014 9:02 am

    er hat deinen fettanteil von deinem gesamtgewicht abgezogen.
    bei manchen glaubensrichtungen bezieht sich die protein-berechnung auf den wert (magere körpermasse - aber schon inkl. knochen und organe und dem zeug^^)

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am Mo Apr 21, 2014 9:31 am

    Achso, ok.. Smile

    Also sollten theoretisch 150g reichen? Das Problem ist einfach, dass ich mich irgendwie zu sehr auf Proteine versteife. 300g ist ziemlich viel, das merke ich auch, viel für die restlichen Macros bleibt ja nicht.

    Habe Seitan für mich entdeckt! Ist ja mal sehr günstig  Shocked und unschlagbare 81g/100g Trockenmasse.

    Gruß

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am Mo Apr 21, 2014 10:17 am

    ich denk, das kann man so nicht verallgemeinern, wieviel von welchen macros "richtig" ist. manche fühlen sich ohne kohlenhydrate überhaupt nicht leistungsfähig, andere haben da überhaupt kein problem mit... ich bin immer sehr dafür, auf sein eigenes (körper)gefühl zu hören, um das persönlich richtige zu finden. (und für mich hat zb auch der genuss hohe priorität - aber auch das ist ja bei jedem anders)
    der vorteil von so viel protein wäre für dich, dass es ja sehr satt macht und so das abnehmen erleichtert. aber ich würde mich jetzt nicht auf biegen&brechen auf diese zahl versteifen.

    weizeneiweiss ist cool, sollte aber nicht als alleinige/hauptproteinquelle verwendet werden, weils ne geringe biologische wertigkeit hat. also (über den tag) mit anderen proteinträgern kombinieren.

    falls du allgemein bei deiner veganisierung noch unterstützung brauchst: ich habe da eine anleitung zu verfasst.  klugscheiß Doofes Grinsen 

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am Mo Apr 21, 2014 10:43 am

    Die Anleitung ist ja mal super - danke dafür! Smile

    Ohne Supps würde ich nicht ansatzweise auf meine Macros kommen, weil die meisten veganen Lebensmittel auch einige Kohlenhydrate mitbringen.

    Wegen dem Seitan: Ich würde natürlich abwechseln, zwischen Seitan, Tofu und was es noch so gibt.

    Möchte mir einmal das Erbsenproteinisolat und das Vegan Blend von MP bestellen. Zwar soll das Erbsenproteinisolat nicht so schmackhaft sein, aber da kann ich mir ja was einfallen lassen.. Very Happy

    Auf was muss ich noch so achten?

    Gruß

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am Mo Apr 21, 2014 11:14 am

    ich versuch immer noch ein auge auf die omega3-versorgung zu haben - walnüsse, chiasamen, hanfsamen, rapsöl, leinsamen (alles nur unerhitzt).
    omni-athletInnen nehmen für den zweck ja oft fischöl in kapselform ein. das ist afaik auch besser verwertbar, ein veganes äquivalent wäre ein algenpräparat (daher beziehen die fische das nämlich auch), aber ob das unbedingt notwendig ist...

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am Mo Apr 21, 2014 11:27 am

    Nüsse liebe ich mittlerweile.. Smile Paranusskerne, Walnusskerne, Chashewkerne, Mandeln, Haselnusskerne kommen immer abwechselnd morgens und/oder mittags dazu. Meistens als Snack. Habe auch noch Erdnussbutter (crunchy) von MP da, die schmeckt auch super. Smile

    Morgen würde ich in etwa auf 65g Fett (fast nur aus Nüssen), 170g Kohlenhydrate und 170g Eiweiß. Also Low Carb muss nicht unbedingt sein, nicht so gerne, da ich Reis schon gerne esse und Bohnen auch einiges an Eiweiß aber auch viele Kohlenhydrate enthalten. Achso, das ist alles auf 2000 Kalorien verteilt.

    Meinst du, 170g reichen? Muss mal schauen möchte mir die Tage auch noch Tofu und dieses Weizeneiweiß bestellen (wüsste jetzt nicht wo ich das so günstig im Handel herbekommen könnte).

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am Mo Apr 21, 2014 12:08 pm

    also ich versuch immer grob als minimum 1g/kg körpergewicht anzupeilen (70g), manchmal klappts nicht, mal hab ich doppelt so viel...^^ aber ich betreib jetzt auch nicht so extrem krafttraining.
    wie gesagt, ich würde mich nicht an zahlen klammern.

    mir kommt eben auch dein gesamt-intake ganz schön gering vor - in dem jahr, wo ich (langsam) abgenommen hab, war ich meistens um die 1600-2000kcal/tag, mittlerweile ist es eher so bei 2.300-2.800kcal (wenn ich mich zurückhalte  Doofes Grinsen ) - und dein grundumsatz dürfte ja ungleich höher sein. aber wenn du nciht dauernd hungrig bist oder keine kraft hast, wird es wohl passen. Smile

    Anthropolis
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 20.04.14

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Anthropolis am Mo Apr 21, 2014 8:09 pm

    Mit 2000 Kalorien komme ich eigentlich ganz gut klar. Wenn ich merken sollte das es zu wenig ist werde ich die bestimmt nochmal erhöhen..

    Mal schauen wie sich das regeln lässt. Ich denke schon das es klappen wird.

    Heute lasse ich erst mal das Fleisch weg - das einzige was noch nicht vegan ist, sind meine Proteinpulver, die ich aber erst aufbrauchen werde.

    Gruß

    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  xeper am Di Apr 22, 2014 4:49 am

    Für die Omega 3 Versorgung sind Walnüsse und Leinsamen bzw. deren Öle die wichtigsten Quellen. Laut Leitzmann/Keller (Vegetarische Ernährung, UTB Verlag, 2013) benötigt man auch als Veganer keine Fischöle o.ä. Supplemente.  

    1 EL Leinöl / Tag und du hast bei diesem Thema alles was du brauchst. Ich mache den EL einfach in einen Shake und fertig. Alternativ Nüsse essen, dann hast du sogar noch relativ viel Protein dabei.

    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  illith am Di Apr 22, 2014 5:50 am

    das sagte ich doch bereits ;P (bis auf das mit dem leinöl - nachdem ich bereits 2 flaschen wegen bitterkeit wegschmeißen durfte -.-)

    Anthropolis schrieb:Mit 2000 Kalorien komme ich eigentlich ganz gut klar. Wenn ich merken sollte das es zu wenig ist werde ich die bestimmt nochmal erhöhen..
    ich hänge eh tendenziell der setpoint-theorie an. dann würde es hinhauen, mit deinem pensum, bis du auf deinem biologisch vorgesehenen gewichts-level angekommen bist, wo sich dann dein kalorien-bedürfnis wieder erhöhen würde, das gewicht aber relativ konstant bleibt (so wars zumindest bei mir).
    time will tell...^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vom Fleischesser vegan werden - wie auf viel Protein kommen?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 1:58 am


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 17, 2017 1:58 am