Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Austausch
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Beitrag  Demian am Sa Apr 19, 2014 12:07 am

    Hoi,

    ich las gerade "Carb Backloading" und Kiefer schreibt über den "AM-Accelerator-Shake":

    (Ich wollte hier eigentlich eine Tabelle einefügen, aber mir ist völlig entfallen, wie das geht Hmpf)

    Component | Amount | Purpose
    Coffee ( decaf or regular ) | 1 to 2 cups | Hunger Control
    Caffeine ( coffee or other ) | 200-400mg | Fat Burning
    Whey Isolate | 10g | Catabolism Prevention
    MCT oil ( coconut milk/oil ) | 1 g of MCT | Ketogenesis


    Kiefer schrieb:Mixing the above components makes a tasty shake. I often combine
    all the ingredients—coffee, vanilla-flavored whey isolate powder
    and coconut milk—into a single latte-like concoction. Don’t worry
    about adding whey isolate to hot coffee.

    A slow and small rise in FAA levels helps prevent proteolysis and
    prolong ketogenesis. Whey Isolate to the rescue. Ten grams or so—
    about half a serving for most commercial formulations —raises FAA
    levels without over-stimulating insulin release3. There may be a
    small increase, but not enough to derail fat-burning and not enough
    to throw off ketogenesis.

    Nun die folgenden Fragen:
    a) ergibt das überhaupt Sinn? Oder ist das "Broscience"?
    b) Wenn ja, wodurch am besten Whey ersetzen?

    Was sagt ihr dazu?
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Beitrag  Ottomane am Sa Apr 19, 2014 12:42 am

    CBL ist meiner Meinung nach Fuppes.

    Was vielleicht "Whey" am nächsten sein könnte: Reisprotein.
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Beitrag  Demian am Sa Apr 19, 2014 9:10 am

    Das CBL an sich fuppes ist sehe ich auch so, vor allem nachdem ich irgendwo eine halbwegs vernünftige Kritik las - mir ging es i.d.T. nur um den Shake, ob sich das lohnt oder nicht, eventuell als "lunch"

    might be tmi:
    (Background: Ich fange einen neuen Job an, den ganzen Tag im Büro vorm Komputher sitzend, nachdem ich die letzten anderthalb Jahre jeden Tag aktiv draussen war, schwere Sachen getragen habe etc., da mache ich mir natürlich Sorgen um mein Aktivitätspotential, die Kalorien und generell ums "fett werden". Vorher habe ich am Tag eine Stunde gesessen, im Lunchbreak, jetzt bewege ich mich dann wenn es hochkommt eine Stunde am Tag, das ist ein Alptraum ^^)
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Beitrag  human vegetable am Sa Apr 19, 2014 9:26 am

    Guter Artikel zum Thema: http://organicfitness.com/why-you-dont-really-need-a-post-workout-protein-shake/

    Soweit ich weiß, ist Erbsenproteinisolat das "schnellste" vegane Protein, und außerdem hat es einen relativ hohen Leucinanteil. Also wäre das der beste Whey-Ersatz.

    Ich würde mir von einem Erbsenshake aber nicht mehr erhoffen als von einem regulären Mittagessen mit angemessenem Proteinanteil (wobei "angemessen" auch nach den Infos im Artikel vor allem bedeutet, dass du insgesamt auf deine angepeilte Tagesaufnahme kommst).

    Gesponserte Inhalte

    Re: AM-Shake - Whey ersetzen mit…

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 16, 2017 6:50 pm