Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Teilen
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Beitrag  Demian am Sa Dez 28, 2013 5:27 am

    Salute,

    in letzter Zeit lese ich immer öfter von Veganern", die Austern konsumieren oder von der Empfehlung, als Veganer wenigstens Austern zu essen (z.B. Denise Minger, deren Kritik an "Forks Over Knives" zugegebener Maßen sehr interessant ist).

    Jedenfalls, ich will natürlich nciht anfangen, Austern u.ä. zu konsumieren, aber ich hätte gerne gute Argumente dagegen - vor allem solche, die über mein "intuitives Gefühl", das es falsch ist, hinausgehen. Das bloße "nicht töten" kann ja kein Argument sein, weil das auch für pflanzliche Nahrungsmittel gilt…

     scratch,
    Demian
    avatar
    VegT
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 264
    Anmeldedatum : 27.12.10
    Ort : Wien

    Re: Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Beitrag  VegT am Mo Dez 30, 2013 3:18 am

    - Benefit of the doubt
    - Open Door Problematik
    - Konsistenz

    Wenn man es rein ethisch betrachtet, dann spricht tatsächlich einiges für die Option Austern zu konsumieren.

    Persönlich tue ich es nicht weil ich es 1.) ekelig finde und es 2.) nicht notwendig ist.
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Beitrag  xeper am Mo Dez 30, 2013 4:05 am

    Auch wenn kein Gehirn und kaum Sinnesorgane vorhanden sind, gibt es Kiemen zur Atmung, Mund, Herz usw. Für mich ist das näher an einem Tier wie an einer Pflanze. Außerdem, wer Austern produziert, quält sicher auch andere Tiere!
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Beitrag  Ottomane am Mo Dez 30, 2013 5:04 am

    Wieso überhaupt Austern und so? Es ist doch belegt, dass man nur mit Pflanzen + B12 klar kommt.

    Abgesehen davon dass es unnötig ist, ist es auch noch nicht tragbar auf lange Sicht. Man stelle sich vor der Großteil der Weltbevölkerung wäre Vegan + Austern&Co, die Massen an Zuchtkulturen an sämtlichen Gezeitenzonen wären absurd.

    Ist wie Honig für mich: Nicht notwendig, Massenproduktion erzeugt Probleme => Neee.


    Gesponserte Inhalte

    Re: Austern und ähnliche "Lebens"mittel (wieso brauche ich zehn Zeichen?)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jan 22, 2018 7:12 am