Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Mathematik ist... wie diese Bild

    Teilen
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Di Nov 26, 2013 1:37 pm

    Habe folgenden Link grad gefunden:

    http://halbtagsblog.de/schule/mathematik-ist-wie-dieses-bild/#comment-10987

    Er schreibt, wenn man es erkennt ist man 100%ig sicher. ich hab' da sofort was erkannt, bin mir aber nicht sicher ^^ weil ich mit dem schwarzen zeug oben rechts nichts anfangen kann... weiß nicht ob alles in dem Bild nen Sinn haben muss oder einiges wirklich nur sinnlos ist. Wenn sich jmd 100%ig sicher ist, kann er/sie Bescheid geben? Ich würd dann gerne nen tipp per pn abegeben  Doofes Grinsen lässt mir ja keine Ruhe! Aber bitte niemandem verraten.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Di Nov 26, 2013 7:45 pm

    Ich kann nur soviel sagen: Wenn man es erkennt ist man wirklich 100% sicher und kann es auch nicht wieder "nicht sehen".

    Tipp: Es ist kein Schädel und praktisch alles im Bild trägt zur Form bei Hehe 
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Di Nov 26, 2013 7:48 pm

    mist :grins:ich bin auch irritiert, dass jmd von nem 3d objekt gsprochen hat. wie soll ich das denn schaffen. Hehe Ich hatte schon 30min vollster konzentration drauf gestarrt Very Happy Also Mathe fand ich einfacher Very Happy


    Zuletzt von rager am Di Nov 26, 2013 7:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Di Nov 26, 2013 7:49 pm

    Noch ein Tipp: Die Gestalt im Bild schaut einen direkt an.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Di Nov 26, 2013 7:51 pm

    ich kann den schädel einfach nicht mehr nicht sehen Very Happy mal sehen..
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Di Nov 26, 2013 7:56 pm

    Die Gestalt besteht überwiegend aus weißer Fläche, aber kleine bis mittlere schwarze Flächen geben die Form vor. Das schädelkieferartige Zeug unten links ist nicht relevant.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Di Nov 26, 2013 8:00 pm

    unten links? der schädel ist doch mehr als das halbe bild scratch es springt mich ununterbrochen an. ^^ aber ich schaff das!
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Di Nov 26, 2013 8:02 pm

    Ja, aber ich vermute du denkst unten links wäre der Kiefer mit den Zähnen? Der Teil ist irrelevant.

    Wenn du abenteuerlich bist: Deck den Bereich mit einem Post-It ab und überleg neu Hehe 
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Di Nov 26, 2013 8:06 pm

    ne die zähne kann man gar nicht sehen, bei dem bild was ich imaginiere. ich mach mal nen spoiler was ich seh:

    spoilidispoilspoil:

    gelöscht.



    Zuletzt von rager am Mi Nov 27, 2013 4:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Di Nov 26, 2013 8:15 pm

    Spoiler:
    Ja es geht um die Kuh und ja sie ist offensichtlich. Der Rest ist dazu da das Gehirn auf "Formerkennungstour" zu schicken und in die Irre zu führen. Die Kuh ist eine eindeutige Form, irgendwelche Schädel und co. sehen "nur irgendwie so als als könnte da was sein". Hehe 
    avatar
    ola_leipzig
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 15.11.13
    Alter : 43
    Ort : Leipzig

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  ola_leipzig am Di Nov 26, 2013 8:39 pm

    Schräg. Ich sitze hier und starre ein paar Minuten auf den Schirm, und plötzlich macht es *plonk* und es ist da. Als ob eine Bilderkennungssoftware im Hintergrund gestartet wurde die dann eine Weile braucht.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Gast am Di Nov 26, 2013 8:55 pm

    Hm,... Ich seh den Kopf aber auch noch was anderes. Nämlich einen Hund der auf den Hinterpfoten steht (links) und gegenüber davon irgendwas böses, bedrohliches, das in ihn reinfährt (Totesser oder so ;-))
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Vegilante am Di Nov 26, 2013 11:07 pm

    Meine Frau schaut sich öfters Onlinevideos und -Fotos mit ähnlichen Motiven an.
    Bin da quasi schon drauf eingestellt. Nach ca. 3 Sek erkannt.

    Interessant. Daumen hoch!
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Mi Nov 27, 2013 4:49 am

    @Otto: ja, das wollte ich wissen lol.. hatte es dann auch nach einigen sekunden gesehn. ich dacht schon ich wär verrückt ^^ konnte mir nicht vorstellen dass das so "einfach" war und dass alle meinen sie wären sich dann 100%ig sicher und diesen "plonk" effekt haben ^^ hat ich iwie nicht, hab da wohl zu kompliziert gedacht. daher die anfrage ;)hab ch also umsonst noch ne stunde draufgestarrt rofl2 ich lösch mal den spoiler..
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Peet Edge am Mi Nov 27, 2013 5:01 am

    Is das so zu verstehen, dass man sich Mathe so lange anschauen und studieren kann wie man will aber die gesamten Hintergründe, Zusammenhänge und Fakten wird man dennoch nie verstehen?!
    Man sieht das Ziel, kann versuchen hinzukommen aber entdeckt wenn man angekommen ist, direkt die nächste, weiter entfernte Zielfahne.
    Würde für mich Sinn machen. Denn schon alleine der Versuch sich "Infinity" vorzustellen macht schwach. Wenn man dann noch bedenkt, dass es Numeriker gibt, die mit NAN (Not A Number) und dem besagten Infinity-Wert weiterrechnen um zu versuchen diverse Zusammenhänge und Auswirkungen auf irgendeine Art und Weise darzustellen entgeht dann komplett meiner Vorstelungskraft. Mein Verständnis ist dafür schon komplett überstrapaziert aber das Interesse an der Funktionsweise sehr groß. Trotzdem ziehe ich es nicht in Betracht, in den Mathe-Studiengang zu wechseln Doofes Grinsen 
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Mi Nov 27, 2013 5:10 am

    ich find das auch total intressant, aber ich kann nicht "einfach so" rumrechnen, ich brauch 'nen direktes Ziel dahinter, für physikalische Probleme rechne ich sehr gerne ^^
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Mi Nov 27, 2013 5:13 am

    Und jetzt versuch dir vorzustellen, dass zwischen 1 und 2 mehr unendlich viele Zahlen sind als unendlich viele Zahlen in der Menge der natürlichen Zahlen. Es gibt also unterschiedlich große Unendlichkeiten Hehe
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Mi Nov 27, 2013 5:50 am

    ist aber einfach definitionssache oder? genau sowas stört mich an mathe. hat oft einfach kein Bezug zur Realität, in der unendlich wohl einfach unendlich ist (oder meinste in wirklichkeit gibts auch verschiedene unendlichkeiten?), das ist einfach son mega theorie konstrukt.. Wenn mans praktisch nutzen kann ok, aber mir fehlt der Bezug meist. Surprised
    aber ich kann dein beispiel schon nachvollziehen. wenn man beide situationen 1 zu 1 vergleicht, so breitet sich die unendlichkeit zwischen 1 und 2 schneller aus als die von den natürlichen zahlen. wie kann ich das erklären, wie ich das sehe.. wenn ich beide reihen als nur eine reihe zähle so zähle ich bei z.B. 1 [...], 2[...], 3[...], 4[...], 5 zwischen jeder zahl ne ganze eigene unendlichkleit :Dso stell ichs mir vor. einfache addition/multiplikation xD bevor ich als bei den natürlichen zahlen bei unendlich bin, muss ich unendlich mal eine unendlichkeit bei den zahlen zwischen jeder 2. gezählt haben ^^
    aber naja seh grad dass das falsch ist xD weil ja schon zwischen den ersten beiden mehr zahlen sind, als bei den natürlichen zahlen hm.. vll liegts an der ziffernbeschränkung von 0-9. bei den natürlichen zahlen wenn ich 1-9 habe, habe ich bei denen zwischen 1-2 nicht nur 1,1 bis 1,9, sondern eben auch 1,01 bis 1,99 und 1,001 und 1,999 usw. öhm. für mich ists daher ne unendlichkeit die sich schneller ausbreitet. weird. und an einem gedachten endpunkt, der nicht existiert, ist die menge dann natürlich größer als die der natürlichen zahlen.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Mi Nov 27, 2013 6:49 am

    rager schrieb:ist aber einfach definitionssache oder? genau sowas stört mich an mathe. hat oft einfach kein Bezug zur Realität, [...]
    Da geht er auf die reinste Wissenschaft los und nennt sie realitätsfern!



    Es ist eben nicht definitionssache und es gibt keine "schnellere Realität". Zahlen haben keine Geschwindigkeit. Zählen ist ein Vorgang der Beobachtung. Außerdem meinte ich, dass ALLEINE zwischen 1 und 2 eine größere Unendlichkeit vorhanden ist als in 1,2,3,... und hier sind natürliche Zahlen gemeint, also keine Kommastellen dahinter!

    Siehe hier:



    Und das ist wohl gemerkt für uns Unwissende gemacht, ohne mathematische Beweise dahinter.
    avatar
    Dominik88
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 561
    Anmeldedatum : 21.03.13
    Alter : 29
    Ort : Wien

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Dominik88 am Mi Nov 27, 2013 8:09 am

    dass mehr Zahlen zw 0 und 1 liegen als in den natürlichen Zahlen (=(0),1,2,3,4,...) ist vllt etwas verwirrend
    man unterscheidet zwischen: abzählbar unendlich (kann man wörtlich nehmen, also 0,1,2,3,4,...) und überabzählbar unendlich (und endlich)
    die natürlichen Zahlen sind per Definition abzählbar unendlich und andere Mengen sind dann abzählbar unendlich, wenn man "alle Zahlen davon mit 0,1,2,3,... nummerieren kann (es muss ne Bijektion existieren)"

    das "Problem" bei den Zahlen zw 0 und 1 sind die irrationalen Zahlen, die man nicht abzählen kann, würde man nur die rationalen Zahlen zw 0 und 1 nehmen (dh alle zahlen, die sich als Bruch von natürlichen(ganzen) Zahlen darstellen lassen ) wären sie abzählbar (cantor)

    und das gibts noch nicht so lange, die Mengenlehre in dieser Form wurde erst Anfang des 20Jh eingeführt

    und zu Not A Number und Numerikern: Not A Number ist alles was ca kleiner als 10^(-17) ist oder größer als 1/ (10^(-17)) (Maschinengenauigkeit)
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Mi Nov 27, 2013 8:13 am

    ich dachte du meinst natürliche zahlen im VERGLEICH zu Zahlen zwischen 1 und 2. wusste nicht, dass es natürliche zahlen zwischen 1 und 2 gibt Oo

    naja, mathematik ist eine beziehungssprache. die realität beschreiben wir menschen hingegen nicht in beziehungen sondern in dingen.

    ich sag ja auch nur, dass ichs mir so vorstelle (hatte es aber sofort editiert), anders kann ichs mir nicht vorstellen. ich kann nicht in mathematik denken, mein gehirn funktioneirt so nicht. ich denke da autoamtisch immer physikalsich, weils eben die realtät direkter beschreibt, nciht so theorethisch und losgelöst, das meine ich. das universum ist eben auch unendlich, breitet sich aber aus. und wenn ein anderes universum mit gleicher startgröße und starzeitpunkt sich schneller ausbreitet, ists auch unendlich, aber dennoch "mehr". dass zahlen statisch sind, ist für mich auch nur definiert... wurd halt so festgelegt, um dinge möglichst intersubjektiv zu beschreiben denn wenn ein anderes subjekt ein adnres system verwendet, kann er mit den informationen von anderen subjekten nichts anfangen.
    zuletzt: ja, ich hasse mathe tongue  und chemie. ich kann nicht in solchen ordnugnsstrukturen denken, seh ich für mich persönlich keinen sinn hinter, eifnach nur weil ich mich entschieden habe ne andere bechreibungssprach für die welt zu nutzen als mathe. wobei da auch teils mathe wiederum drin ist, aber nicht so viel. :oich seh das alles nicht so in grenzen. abgrenzungen finde ich komisch. ich meine wer legt fest wo die grenzen sind.
    avatar
    Dominik88
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 561
    Anmeldedatum : 21.03.13
    Alter : 29
    Ort : Wien

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Dominik88 am Mi Nov 27, 2013 8:32 am

    mathe kann man wohl eher in vielen fällen als ne grundlage ansehen, und man muss auch nicht alles bis ins kleinste detail verstehen um es verwenden zu können
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Ottomane am Mi Nov 27, 2013 8:46 am

    Dominik88 schrieb:mathe kann man wohl eher in vielen fällen als ne grundlage ansehen, und man muss auch nicht alles bis ins kleinste detail verstehen um es verwenden zu können
    Davon leben Physiker, Chemiker und Ingenieure Laughing 

    Mathematischer Bonus:

    http://www.wolframalpha.com/input/?i=graph+coffee+cup+curve
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  rager am Mi Nov 27, 2013 8:48 am

    Dominik88 schrieb:und man muss auch nicht alles bis ins kleinste detail verstehen um es verwenden zu können
    ja das stimmt natürlich.

    ich glaub ich bin von natur aus ein feind von grundlagen, hab ich das gefüh Oo im physik-studium hab ich mathe nie geamacht und die aufgaben dann einfahc mit selbst erfundene mathe und selbstrecherchen gelöst. war dann zwar langsamer, aber dann hab ichs wenigstens verstanden und nicht einfach nur stumpf methoden auswendig gelernt! denn erklärt wurden die im studium nicht, sondern nur vorgestellt und dann hieß es "anwenden!" -.-

    danke übrigens für die erklärung. woher weißt das so genau?
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  illith am Mi Nov 27, 2013 9:36 am

    hä, ich bin irritiert re ausgansbild!
    sollte da jetzt noch mehr drauf zu sehen sein als
    Spoiler:
    diese kuh
    ??

    onT: seit ich vor knapp 2 jahren angefangen hab, kalorien zu zählen und etwas später auch noch protein, hat sich mein matheverständnis grundlegend gebessert^^ (und in LO calc bin ich auch viel besser geworden)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mathematik ist... wie diese Bild

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Apr 20, 2018 3:36 am