Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Grüße vom Frischtofu

    Austausch
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Vegilante am So Nov 10, 2013 2:32 am

    Hallo,

    in den letzten Wochen habe ich häufiger hier im Forum als Gast rumgestöbert und mich zu verschiedenen Themen informiert. Vor kurzem habe mich angemeldet und möchte mich nun vorstellen.

    Ich bin 30 Jahre alt, Informatiker und komme aus Hessen (ja, noch einer mehr Shocked ). Vegan ernähre ich mich jetzt seit 1,5 Jahren.

    Vor einigen Monaten entschied mich dazu, dass ich gerne mehr Kraft und Muskeln aufbauen möchte. Ich wurde zwar nicht als schwächlicher Veganer oder ähnliches bezeichnet, aber ich möchte lieber das Gegenteil unter Beweis stellen. Smile 

    Also habe ich mich mit Kraftsport/Bodybuilding auseinandergesetzt und zunächst "planlos" (ca. einen Monat lang) trainiert. Dies hat zu wenig Fortschritt geführt. Vor drei Monaten habe ich für den Anfang einen Trainingsplan im antagonistischen 2er Split erstellt. Danach habe ich seither 3 mal die Woche trainiert und die Ergebnisse dokumentiert. Daneben mache ich noch 1-2 Ausdauereinheiten die Woche (meistens Joggen).

    Fitnessstudio oder Verein finde ich nicht ansprechend, da ich zeitliche Flexibilität bevorzuge und sowieso schon zu viel im Auto sitze. Also trainiere ich zu Hause.
    Um das Training dort zu verbessern und weil ich gerne heimwerke, habe ich mir ein Rack gebaut. War eine gute Entscheidung und auch eine Idee aus dem Forum. Cool
    Bisher hatte ich zwei Langhanteln und einen überschaubaren Bestand an Gewichten. Doch kürzlich habe ich durch ein super Angebot aus den Kleinanzeigen den Eisenmangel auskuriert. Wink
    Da ich nun auch ordentliche Kurzhantelsets habe, werde ich meinen Trainingsplan demnächst umstellen.

    Für den neuen Trainingsplan werde ich mich voraussichtlich an einem 3er Split Basisplan aus den entsprechenden Threads orientieren. Ggf muss ich einige Geräteübungen ersetzen durch solche, für die ich die Ausrüstung habe. Falls ich Unsicherheiten dabei habe, werde ich ein Thema im Bereich Trainingspläne erstellen.

    Grundsätzlich freue ich mich nun über die Möglichkeiten zum Austausch mit Gleichgesinnten und ggf. ergeben sich ja einige Kontakte.

    Grüße Vegilante

    Edit: Link zum Plan war veraltet - entfernt


    Zuletzt von Vegilante am Fr März 28, 2014 8:10 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Ottomane am So Nov 10, 2013 3:08 am

    Salut!

    Deine Langhantel ist wegen Mangel an Mittenriffelung shit für Kniebeuge Wink
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  xeper am So Nov 10, 2013 3:18 am

    Die Finnlo Hantelbank und eine ähnliche Katze stehen auch bei mir gerade rum. Doofes Grinsen 
    avatar
    -Julian-
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 11.08.13
    Ort : Münster

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  -Julian- am So Nov 10, 2013 7:29 am

    Herzlich Willkommen!
    avatar
    VK
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 29.11.12
    Ort : Osnabrück

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  VK am So Nov 10, 2013 11:11 am

    Hey und willkommen!
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  NazgShakh am So Nov 10, 2013 11:15 am

    Hallo, hallo!

    Und: HESSEEEN! Yeah! 
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Philipp am So Nov 10, 2013 11:36 am

    Willkommen!

    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Euphoric am So Nov 10, 2013 9:50 pm

    Willkommen Smile


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Vegilante am Fr März 28, 2014 7:58 am

    So, da ich nicht wusste wohin damit, verlinke ich mal hier die neuen Fotos von meinem Homegym:

    Neu hinzugekommen sind Ketten: Rack1, Rack2, (alt: Rack)
    So lassen sich Langhantel oder Kurzhanteln auf eine beliebige Höhe hängen und verschiedene Übungen nach PITT durchführen.
    Damit beim Anheben der Kurzhanteln die Ketten nicht runter rutschen, habe ich Hosengummis durch die unteren Ringe gefädelt. Funktioniert prima, bisher keine Probleme gehabt.

    Und ein Regal für die Kurzhanteln: KH-Regal
    Da ich in der Ecke für das Homegym nur 1,9m x 1,7m Fläche zur Verfügung habe wollte ich die Kurzhanteln nicht immer so rumliegen lassen.
    Ist auch selbst gebaut, anfangs hatte ich etwas Angst ob das Regal das Gewicht trägt, steht aber nun seit einigen Wochen.
    Die Kurzhanteln habe ich alle zusammen über ein super Angebot aus den Kleinanzeigen bekommen.
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Vegilante am Mo Jan 26, 2015 1:12 am

    Hallo,

    Ich möchte mich mal wieder aus der Versenkung zurück melden und habe auch gleich ein Thema:

    Letzes Jahr musste ich gesundheitsbedingt leider eine Trainingspause von 3 Monaten einlegen. Über diesem Zeitraum habe ich einiges an Kraft verloren.

    Seit Dezember konnte ich wieder trainieren und habe in 1,5 Monaten wieder etwa die alten Kraftwerte erreicht.
    Allerdings haben sich die Gelenke wohl langsamer wieder an die Belastung gewöhnt als die Muskulatur.

    Ich hatte seit der Wiederaufnahme des Trainings leichte Beschwerden in Knien, Ellenbogen und im unteren Rücken.

    Daher habe ich nun eine kleine Trainingspause von 10 Tagen zur Gelenkregeneration eingeplant.
    Anschließend will ich noch mal mit reduzierten Gewichten einsteigen und mich langsam wieder hocharbeiten.

    Die googlebaren Gelenkschontipps: ordentliches Aufwärmen, schrittweise schwererwerdende Vorbereitungssätze und saubere Übungsausführung beachte ich.

    Vieleicht war jemand von euch schon mal in einer solchen Situation, und kann mir Tipps geben?
    Was würdet ihr mir empfehlen ?
    Kann man aktiv etwas tun, um die Gelenke "aufzubauen" ?

    Über Antworten würde ich mich freuen.
    Gruß vegilante

    Dilaram
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 477
    Anmeldedatum : 15.03.14
    Alter : 36

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Dilaram am Mi Jan 28, 2015 9:45 am

    Winken Willkommen zurück!

    Vielleicht stellst Du die Fragen nochmal im Gesundheits- oder Trainingsforum?

    Gesponserte Inhalte

    Re: Grüße vom Frischtofu

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So März 26, 2017 5:48 pm