Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    dringende hilfe bzgl ernährung!

    Austausch
    avatar
    kittycat
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 18.10.13
    Ort : wien

    dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  kittycat am Fr Okt 18, 2013 8:14 am

    Bankdrücken 
    hi leute!

    kurz über mich:
    25jahre
    42kg
    153cm groß

    ich mache seit 4monaten nun sport die ersten Monate waren es hauptsächlich situps und laufen. seit knapp einem monat habe ich ins fitnesscenter angefangen und seit letzter woche geht es mir körperlich so schlecht....häufige schwindelanfälle, teilweise fühl ich mich so als wäre ich in Trance. training bei mir läuft so ca ab:

    3x wöchentlich:
    1stunde cadio, 1/2 stunde Ausdauer
    +
    1x wöchentlich
    ca 1stunde ausdauer und bauchtraining

    da ich eigentlich nicht soviel soyafleisch zu mir nehme, bräuchte ich eventuell ein paar ernährungstipps....ich esse hald viel und gern salat, gemüse usw ich schaue zwar das ich jetzt an den trainingstagen mittags mehr kohlenhydrahte dabei habe (nudeln,reis etc)
    mein problem ist hald das ich eigentlich nur in der früh und mittags esse....(nach dem training habe ich angefangen auch ne kleinigkeit zu essen) manchmal auch nur einmal...nur was genau soll ich wieviel& wann essen (vor/nach dem training)

    definieren wäre mein ziel+bauchmuskeln, möchte jedoch meine zierliche figur behalten also nicht "viech" werden Yeah! 

    so TIPPPPSSSSSSS please :rofl wäre echt wichtig!

    Danke schön mal
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  Euphoric am Fr Okt 18, 2013 8:04 pm

    1. Was ist denn der Unterschied zwichen Cardio und Ausdauer? Was genau machst du da?

    2. Was isst du so über den Tag?

    3. Trau dich ruhig an freie Gewichte. Du wirst als Frau nie ein "Viech" werden (ohne illegale Hilfsmittel) Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  Philipp am Fr Okt 18, 2013 9:26 pm

    Die Mahlzeit nach dem Training ist die wichtigste des Tages. Mit ihr füllst du leere Glycogenspeicher auf und hilfst deinem Körper zu regenerieren. Du solltest dir also angewöhnen nach dem Training zu essen.

    Für mich hört es sich stark danach an, als würdest du allgemein zu wenig essen. Ich hab ähnliche Erfahrungen in meiner Quasi-Magersuchtphase gemacht.

    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  mh1896 am Sa Okt 19, 2013 1:47 am

    Siehe oben.
    Und 42kg is halt auch bei 1,53 nich viel. Um was zu definieren muss erstmal was da sein.
    Auch nochmal die Frage von euphoric: was isst du Wendung isst? Kannst du ungefähr einschätzen wieviel Kalorien du so zu dir nimmst?

    Ps: sojavleisch braucht kein Mensch Wink
    avatar
    kittycat
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 18.10.13
    Ort : wien

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  kittycat am So Okt 20, 2013 2:25 am

    sry meinte mit ausdauer eh cadio Wink
    also für ausdauer mache ich nur crosstrainer eigentlich

    meine tägliche essensroutine schaut eigentlich meistens so aus:

    in der früh:
    2 vollkornbrotscheiben mit käse, aufstrich oder sonstiges
    und danach ein bisschen obst

    vormittags
    manchmal was süßes weil ganz ohne dem schaff ich es nicht^^

    mittags:
    salat oder wenn ich ins training gehe schaue ich das ich mehr kohlenhydratiges zu mir nehme (reis,Kartoffeln,nudeln) und dazu Gemüse soyafleisch

    abends ess ich im grunde nichts ausser ab und an salat (der aber nur aus gemüse besteht)

    schätze so was ich weis sind es ungefair um die 1200-1400 kcal am tag^^

    dass die mahlzeit nach dem training wichtig wäre weis ich...nur anderseits denk ich mir, vor 8-halb 9 am abend komme ich leider nicht heim und so spät dann noch eine gscheite mahlzeit zu mir zu nehmen denke ich ist auch wiederum nicht so gut oder?

    und ne leider nehme ich sehr leicht zu trotz meinem gewichtes, leider sammelt sich dann alles bei Bauch/hüfte ab-.-'
    btw das hat nichts mit magersucht zu tun :O da es in einem kommentar erwähnt wurde^^ bzw wie kommst du drauf phillip?nur weil ich nicht soviel esse?
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  Euphoric am So Okt 20, 2013 3:06 am

    Ich dneke nicht, dass du auf 1200kcal kommst (es sei denn du naschst mind. 400kcal am Tag). Darum mehr essen! Solltest du tatsächlich so viel naschen, dann weniger süßes, mehr gesundes. 1500kcal solltest du schon mind. zu dir nehmen, an Trainingstagen eher mehr. 5-7 mal am Tag essen (muss ja nicht jedesmal eine volle Mahlzeit sein.
    Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sind gute Protein und Energielieferanten. Kann man auch super in den Salat mischen Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    kittycat
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 18.10.13
    Ort : wien

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  kittycat am So Okt 20, 2013 3:14 am

    Euphoric schrieb:Ich dneke nicht, dass du auf 1200kcal kommst (es sei denn du naschst mind. 400kcal am Tag). Darum mehr essen! Solltest du tatsächlich so viel naschen, dann weniger süßes, mehr gesundes. 1500kcal solltest du schon mind. zu dir nehmen, an Trainingstagen eher mehr. 5-7 mal am Tag essen (muss ja nicht jedesmal eine volle Mahlzeit sein.
    Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sind gute Protein und Energielieferanten. Kann man auch super in den Salat mischen Wink
    hmmm ja das kommt schon hin;) nicht jeden tag was das süße angeht aber sicher 5x die woche Embarassed  leider ist das ein großes laster tongue
    ja ich werde eh versuchen das etwas umzustellen, da ich merke das ich so meinen alltag sehr schwer bewältigen kann bzw ich nur ko bin und kaum konzentration habe.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  Euphoric am So Okt 20, 2013 3:20 am

    Führ am Besten ein Ernährungstagebuch. Dafür gibts viele hilfreiche Tools im Internet. Wenn du ein Smartphone besitzt kann ich die App "ShapeUp" empfehlen


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    kittycat
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 18.10.13
    Ort : wien

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  kittycat am So Okt 20, 2013 3:39 am

    Euphoric schrieb:Führ am Besten ein Ernährungstagebuch. Dafür gibts viele hilfreiche Tools im Internet. Wenn du ein Smartphone besitzt kann ich die App "ShapeUp" empfehlen
    danke dir für deinen tipp:)
    avatar
    -Julian-
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 11.08.13
    Ort : Münster

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  -Julian- am Mi Okt 23, 2013 11:51 pm

    Ich würde mir auf jeden Fall einen Proteinpulver für Shakes zulegen. Vielleicht ist das auch eine subjektive Empfindung, aber ich regeneriere dadurch viel besser und habe auch mehr Power.
    Wenn dir schwindelig ist, mal eine Frage: Supplementierst du B12 (durch Ankermann, Veg1 oder ähnliches)? Durch den vielen Ausdauersport braucht dein Körper viele Nährstoiffe. Wenn du Gewicht / Masse / Muskeln zulegen willst, muss dein Nährstoffhaushalt reichlich gedeckt sein. Ansonsten wie die Vorsprecher sagten, Kalorien auf jeden Fall erhöhen. Und Proteine bekommt man nicht nur durch Sojafleisch. Da gibt es auch Lupine etc. als gute Lieferanten. Ich backe gerne auch mit sehr eiweißreichem Mehl um dadurch zusätzlich den Bedarf zu decken.
    avatar
    kittycat
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 18.10.13
    Ort : wien

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  kittycat am Do Okt 24, 2013 7:34 am

    -Julian- schrieb:Ich würde mir auf jeden Fall einen Proteinpulver für Shakes zulegen. Vielleicht ist das auch eine subjektive Empfindung, aber ich regeneriere dadurch viel besser und habe auch mehr Power.
    Wenn dir schwindelig ist, mal eine Frage: Supplementierst du B12 (durch Ankermann, Veg1 oder ähnliches)? Durch den vielen Ausdauersport braucht dein Körper viele Nährstoiffe. Wenn du Gewicht / Masse / Muskeln zulegen willst, muss dein Nährstoffhaushalt reichlich gedeckt sein. Ansonsten wie die Vorsprecher sagten, Kalorien auf jeden Fall erhöhen. Und Proteine bekommt man nicht nur durch Sojafleisch. Da gibt es auch Lupine etc. als gute Lieferanten. Ich backe gerne auch mit sehr eiweißreichem Mehl um dadurch zusätzlich den Bedarf zu decken.

    danke für deinen tipp:)
    naja gewicht zulegen will ich nicht (also fett werden in dem sinne) ich weis schon das es für den muskelaufbau gemeint ist.
    b12 tabletten habe ich eine zeit lang genommen....ich sollte es wieder anfangen..bin leider ziemlich schleissig was soetwas angeht:/
    überempfindlich ist gut mein problem ist leider das ich extrem viel nicht vertrage bzw mein körper immer schlimm auf alles anschlägt.
    ich hoffe ich habe keinen mangel:O muss mir das eh mal von einem arzt anschauen lassen.
    avatar
    -Julian-
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 11.08.13
    Ort : Münster

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  -Julian- am Do Okt 24, 2013 10:44 pm

    Auf jeden Fall. Ich habe das mit dem B12 auch lange nicht ernst genommen. Supplementiere nun regelmäßig und bin wirklich etwas fitter / wacher geworden. Da solltest du echt auf Nummer sicher gehen! Ansonsten kann das Training auch nach hinten losgehen, da du beim Training wie gesagt zusätzlich einen erhöhten Bedarf hast.

    Gesponserte Inhalte

    Re: dringende hilfe bzgl ernährung!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 22, 2017 10:03 pm