Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Ein Hallo aus der Schweiz

    Austausch

    1337
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 09.10.13
    Ort : Schweiz

    Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  1337 am Do Okt 10, 2013 12:11 am

    Hallo miteinander!

    Ich bin der Marc, 21 und komme aus der Schweiz Wink

    Vor gut 3 Jahren habe ich aufgehört zu trainieren. Davor (17-18 1/2) habe ich mein Leben eigentlich um das Training gestaltet. Es war mein Hobby.
    Natürlich habe ich da auf die gängigsten Eiweissquellen zurückgegriffen und unmengen an tierischen Produkten verdrückt. Nachdem ich das Training aufgegeben habe, bin ich immer mehr in einen fleischlosen Ernährungs- und Lebensstyl gerutscht. Ich habe angefangen zu hinterfragen, dadurch wurde mir einiges bewusst. Seit gut 2 Jahren ernähre ich mich fleischlos und ca. 5 Monate nun allg. mit wenigen tierischen Produkten. Primär verzichte ich nun ethischen Gründen, der daraus resultierende, gesunde Lebensstyl ist eine super Nebensache Wink.

    Eigentlich möchte ich kompett vegan leben. Es hat sich jedoch gezeigt, dass ich nicht von 0 auf 100 direkt etwas ändern kann. Es braucht für mich persönlich immer eine Übergangszeit, oder eher Angewöhnungsphase. Auf Basis des Krafttrainings möchte ich nun komplett auf tierische Produkte verzichten. Weiter habe ich mich in letzter Zeit etwas gehen lassen, Muskeln sind anscheinend komplett verschwunden (Blll).

    Aufgehört habe ich mit mit einem zweier Split. Zu dieser Zeit hat mich eig. nur Kraftsteigerung interessiert. Übungen habe ich nur frei ausgeführt, d.h viel BD, KH und KB (Smile).
    Daran möchte ich eigentlich festhalten, Geräte haben mir nie zugesagt, war zu statisch.

    Einsteigen werde ich wohl mit einem GK der ich aus der Muskelschmiede habe, um wieder ein Gespür für die verschiedenen Muskelgruppen zu bekommen:

    The Natural (Muskelschmiede) schrieb:Kniebeugen 3x12-15
    Beinbeuger 3x12-15
    Latziehen weit zur Brust 2x12-15
    Latzehen eng 2x12-15
    KH- oder LH-Rudern 3x12-15
    Flach-oder Schrägbankdrücken 3x12-15
    Nackendrücken mit kh oder Schulterdrücken mit LH 3x12-15
    L-Flys 2x12-15
    Beinheben oder Cruches 3x 20
    Hyperextensions 3x20 
    Was denkt ihr?

    Ernährungstechnisch möchte ich mich nicht mehr strikt nach Ernährungsplan ernähren. Es sollte ausgewogen sein. Das Training ist auch nicht mehr DAS zentrale Ding im meinem Leben, darum erlaube ich mir auch eher nach Gefühl zu essen und nicht nur zu stopfen weil es der Plan so vorgibt.

    Ich hoffe ich kann viel von euch lernen und freue mich auf einen reichhaltigen Austausch! :_D

    Lieber Gruss
    marc


    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  Philipp am Do Okt 10, 2013 12:59 am

    Willkommen!

    Der Plan sieht doch soweit in Ordnung aus. Bezüglich der Ernährung würde wohl IIFYM (If It Fits Your Macros) gut passen, da dir so immer noch genug Spielraum für Abwechslung und eigene Vorlieben bleibt.


    1337
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 09.10.13
    Ort : Schweiz

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  1337 am Do Okt 10, 2013 2:33 am

    Philipp schrieb:Willkommen!

    Der Plan sieht doch soweit in Ordnung aus. Bezüglich der Ernährung würde wohl IIFYM (If It Fits Your Macros) gut passen, da dir so immer noch genug Spielraum für Abwechslung und eigene Vorlieben bleibt.
    hey! Wink 

    Naja, nach meiner Selbsteinschätzung werde ich mich wohl schon an gewisse Lebensmittel und Gerichte halten, so in einem abgesteckten Rahmen Wink

    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  Philipp am Do Okt 10, 2013 3:03 am

    Das macht wahrscheinlich so ziemlich jeder so. Ich auch. Trotzdem würde ich meine Ernährung als IIFYM bezeichnen, da ich täglich bestimmte Werte definitiv erreichen will.


    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  Ottomane am Do Okt 10, 2013 5:13 am

    Salut!

    insan0r
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 16.10.12
    Alter : 30
    Ort : Luzern - CH

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  insan0r am Do Okt 10, 2013 10:40 pm

    Ciao Marc,

    Herzlich willkommen hier Smile!

    Woher kommst du denn aus der Schweiz? Bin selber aus Luzern.

    Cheers,
    Simon

    1337
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 09.10.13
    Ort : Schweiz

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  1337 am Fr Okt 11, 2013 1:58 am

    insan0r schrieb:Ciao Marc,

    Herzlich willkommen hier Smile!

    Woher kommst du denn aus der Schweiz? Bin selber aus Luzern.

    Cheers,
    Simon
    Hey :=)

    Nähe Baden (AG). Sagt dir das etwas? Very Happy

    Kennst du einen guten schweizer Onlineshop für vegane Produkte?

    insan0r
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 16.10.12
    Alter : 30
    Ort : Luzern - CH

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  insan0r am Fr Okt 11, 2013 3:32 am

    Jap da war ich auch schon ein paar Mal (bin beruflich oft in der Deutschschweiz unterwegs).

    Generell fallen mir da zwei Versände ein: www.vegusto.ch und www.larada.org . Proteinpulver beziehe ich bei www.powerfood.ch - die haben sogar einen Bereich mit pflanzlichem Proteinpulver (aber Achtung: leider sind nicht alle auch wirklich REIN pflanzlich, z.B. der von Sponser). Mit der Google Suche findest du hier im Forum einige Beiträge zu veganen Pülverchen, einfach bei google vor dem Suchbegriff: site:veganstrength.users-board.com angeben.

    Ansonsten ist die Website von der Veganen Gesellschaft Schweiz ein guter Anhaltspunkt zum Thema vegan in der Schweiz: www.vegan.ch oder einfach mir ne PN mit deinen Fragen stellen Smile.

    Evtl. kennst du auch alles schon, die vegane (internet-)Welt ist in der Schweiz ja noch recht überschaubar.

    -Julian-
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 11.08.13
    Ort : Münster

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  -Julian- am Fr Okt 11, 2013 8:10 am

    Herzlich Willkommen!

    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  Euphoric am Mo Okt 14, 2013 6:52 am

    Willkommen Smile


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ein Hallo aus der Schweiz

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Feb 20, 2017 6:20 pm