Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Teilen
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Demian am Di Sep 17, 2013 9:30 am

    "Schütze nahm Beamten als Geisel und verbarrikadierte sich in Bauernhof. Polizei drang in Gebäude ein."

    Ganzer Text: kurier.at

    Da fällt mir echt nix mehr ein, das passiert, wenn Menschen (Schuss)Waffen in die Hände bekommen Hmpf
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 10:01 am

    Wenn ALLE SChusswaffen hätten und damit umgehen könnten, dann gäbs weniger solcher Situationen/Gewalt/ etc.pp.....just saying. (bestätigt)
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Demian am Di Sep 17, 2013 10:17 am

    Wenn keiner Schusswaffen hätten ("I'm just a dreaaaamer" *sing*), alos keine mehr hergestellt würden, würde noch weniger passieren - uns es gäbe "weniger "Gefahr" dass doch was passiert… (Non Violence ftw.) Laughing 

    -Edit-
    Ich hab einen Smiley eingefügt, damit es sich nicht so pissig anhört wie es nicht gemeint war rofl 
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Euphoric am Di Sep 17, 2013 10:40 am

    p.o.d.d.n. schrieb:Wenn ALLE SChusswaffen hätten und damit umgehen könnten, dann gäbs weniger solcher Situationen/Gewalt/ etc.pp.....just saying. (bestätigt)
    Nicht dein Ernst, oder?


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 10:46 am

    @ eupho: nee is. Gibt in Amiland ne Stadt da is das Tragen und Bedienen können von Schusswaffen Gesetz. Gibt quasi keine Verbrechen mehr.


    Zuletzt von p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 10:50 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 10:50 am

    Demian schrieb:Wenn keiner Schusswaffen hätten ("I'm just a dreaaaamer" *sing*), alos keine mehr hergestellt würden, würde noch weniger passieren - uns es gäbe "weniger "Gefahr" dass doch was passiert… (Non Violence ftw.) Laughing 

    -Edit-
    Ich hab einen Smiley eingefügt, damit es sich nicht so pissig anhört wie es nicht gemeint war rofl 
    Wenn ein 1,90m muskulöser Mann vor einer normalen Dame steht, dann kann immer noch so viel passieren, dasse allen ne Schusswaffe geben willst Hehe 
    (habs nich pissig aufgenommen Wink ) ...
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Philipp am Di Sep 17, 2013 10:50 am

    p.o.d.d.n. schrieb:Wenn ALLE SChusswaffen hätten und damit umgehen könnten, dann gäbs weniger solcher Situationen/Gewalt/ etc.pp.....just saying. (bestätigt)
    Das kannst du nicht ernst meinen. Und die Todesstrafe hilft bei der Verbrechensbekämpfung.

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 10:52 am

    Suspect  ....ähm....wie jesacht...hab das gelesen, war beeindruckt, hab meine Meinung über Waffen geändert. Todesstrafe nich Thema, Monsieur Wink
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Philipp am Di Sep 17, 2013 11:04 am

    Das war ein Vergleich. Ein sehr treffender meiner Meinung nach. Smile

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 11:08 am

    Voll nich, Keule. tongue 
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Philipp am Di Sep 17, 2013 11:09 am

    Beeindruckende Argumentation. Mindestens genauso gut wie: "Hab ick jelesen, muss stimmen!" Wink

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 11:20 am

    Laughing 

    Pannemann. Wink 

    Oh Gott, ich bin viel zu müde, um das hier jetzt ordentlich zu schreiben. Ich glaub, ich muss mich auf: Ich weiß, dass die Quelle wahr/aufrichtig/korrekt/bitteeinfügen ist, berufen. Ich hab keinen Link. Verzeihung.

    Aber wennwa ma die Welt ansehen, ist es doch irgendwie ne logisch Variante. Es gab/gibt immer Gewalt. Werden nich allen Vaginas wachsen. Und selbst dann gäbe es noch Formen von Gewalt. Wer sagt denn, dass erschossen werden, die schlimmste Form ist? Sterben kann man auf viele Arten. Wenn jeder weiß, dass der Gegenüber sich gleichwertig verteidigen kann (auch das Leben des anderen nehmen kann), dann ist es ne ganz andere Nummer, als wenn man als Krimineller davon ausgeht, dass sein Opfer ein netter, rechtschaffender Bürger ist, der sich nicht wehren wird.

    Hm...Finde übrigens nich, dass man Leute umbringen sollte Hehe 
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Amir am Di Sep 17, 2013 1:29 pm

    p.o.d.d.n. schrieb:@ eupho: nee is. Gibt in Amiland ne Stadt da is das Tragen und Bedienen können von Schusswaffen Gesetz. Gibt quasi keine Verbrechen mehr.
    Sind das Attribute des chronischen Mangels an Waffen oder Menschen, die sie bedienen können:

    http://images.zeit.de/wissen/2012-11/s45-infografik-waffen.pdf

    ?
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Tobi am Di Sep 17, 2013 2:23 pm

    Na poddn meint ja, wenn wirklich JEDER eine hätte. Dann wüsste ja auch jeder, dass er beim Einbruch mit ner Kugel inner Birne rechnen muss. Bspw.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Ottomane am Di Sep 17, 2013 5:55 pm

    Kriminalität ist eine deutlich komplexere Angelegenheit als "Ich geh auf die los, die sich nicht wehren können". Zwar werden Schusswaffen immer abschreckende Wirkungen für kleinere Verbrechen zugesprochen, es gibt aber auch genug Argumente dafür, dass es die Brutalität in den Verbrechen eskaliert. Taschendiebstahl wird für den Kriminellen ungleich gefährlicher, wenn das Risiko besteht, dass ihm das Opfer dann mit der Pistole von hinten in den Rücken schießt. Die kriminelle Person muss sich dann etwas einfallen lassen um das Opfer in dieser Hinsicht zu "neutralisieren", beispielsweise Schlag von hinten auf den Kopf.

    Auch kommt es auf die Art der Kriminalität an. Drogenkartelle legen sich mit organisierten Polizeikräften und in diversen Ländern mit der Armee an. Die Kleinkaliberpistolen für Privatpersonen interessieren die nicht. Planende Mörder werden an die Schusswaffen denken.

    Verbrechensprävention ist ebenfalls extrem komplex. Die Höhe der Strafe trägt allgemein relativ wenig zur Bekämpfung des Verbrechens bei. Unbestraft und analog zu lasch behandelt kann man Verbrechen aber auch nicht lassen.

    Was die allgemeine Verfügbarkeit von Schusswaffen jedoch erhöht: Unfällen mit Schusswaffen, sei es durch Kinder oder allgemein mangelnde Handhabung. Gibt auf Youtube genug Videos, in denen jemand nach einer Fehlzündung von oben in den Lauf reinschaut ...

    Anekdote aus meiner Bundeswehrzeit: Beim Training ohne Munition, aber mit Anweisung die Waffe als geladen zu betrachten, haben auch genug Leute die Waffe unbeabsichtigt so gedreht oder gehalten, dass sie genau auf jemand gezielt hat.

    Noch was zum Nachdenken: Schusswaffen sind auf Distanzen von 0 bis ungefähr 10 Meter praktisch nutzlos gegen Messerangriffe, sofern die Waffe nicht bereits gezogen und eine Patrone in der Kammer ist.
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 8:31 pm

    Aber außerhalb dieser Stadt, habe ich noch nicht gehört, dass es so gehandhabt wurde. Und dort funktioniert es. Es ist wie mit der Legalisierung von Drogen. Da wird dann gewarnt, dass es Leute zu weit treiben würden. Das würde auch passieren, allerdings würde es, wenn man das Ganze anschaut, deutlich besser werden.
    Ein Taschendieb, oder ähnliches, geht auf "Opfertypen". Ist auch n Fakt. Keiner legt sich mit nem 1,90m Typ an, der hoch, wie breit ist, oder jemanden, der potentiell eben gefährlich ist. Auch nicht, mit "besseren" Tricks. Passiert einfach nicht. (nicht in der Verallgemeinerung) ....Z.B. hier in Berlin ist es in Neukölln son Ding von Rudel-Türken-Jungspunden, random Leute zu vermöbeln. Einem Bekannten ist das passiert. -der ein Opfertyp ist. Geh ich mit meinem Mann durch die Gegend, passiert genau nichts. --> groß, kräftig.
    So eine Verbreitung von Waffen würde ja auch ganz krass in den Lebensstil/Bewusstsein einfallen. Überleg ma. Es wäre quasi, wie ein neues Schulfach, das pflicht ist. Für alle. Klar würden viele nicht damit zurecht kommen. Aber am Ende....ich kann mir vorstellen, dass es überall funktionieren kann. (USA haben ne andere Beziehung zu Waffen, is klar)
    Und wenn ich so drüber nachdenke, ja, mir kommen dumme Leute in den Sinn, die sich übern Haufen schießen. Aber wie jesacht....es scheint blendend zu funktionieren (Amis sind ja auch nich unbedingt alle die hellsten)

    Ich hatte Kriminalität gemeint, die so in der Bevölkerung vor kommt. Drogenkartelle oder Krieg oder sowas sind n anderes Level (und auch nicht überall präsent). (Allerdings würden sich auch dort Leute weniger raus nehmen, wenn sie wüssten, dass es "gleichwertige" Gegenwehr gäbe) Planende Mörder sind auch unerheblich, weil sie wen umbringen, egal, womit. Suspect 
    Ich glaub, dass Gesetze sich mit solchen Gesetzen der Schusswaffen, aber flottikowski verändern würden Wink...
    Und Unfällen würde eben durch Erziehung vorgesorgt. Allerdings: es gibt immer Unfälle und Unglücke. (Dafür braucht man auch keine Waffen)
    Und wenn man ner Person bei der Bundeswehr ne Utopie erzählt und er sie für wahr annehmen soll................Suspect  ....ok, da sag ich einfach mal nichts zu.

    Die Waffe wäre ja nicht ein definitiv lebensverlängernder Device. Ich denke nur, dass die Leute Leute mit mehr Respekt behandeln würden. Ich kenn zu viele Leute, denen Dinge passiert sind, die nich hätten passieren dürfen. Am sinnvollsten wäre, wenn alle im Kampf unterrichtet würden. Sobald man solche Dinge "gleich" setzt, passiert weniger. (nicht nichts, offensichtlich, aber weniger) ....
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  robert am Di Sep 17, 2013 8:37 pm

    Ja, wenn die Geschichte uns eins gelehrt hat, dann, dass allgemeine Aufrüstung immer mehr Frieden gebracht hat klugscheiß 

    (ich bin wahrlich schockiert!)
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 8:49 pm

    du kannst natürlich auch allen "bösen" Menschen sagen, sie sollen aufhören, böses zu tun. Daumen hoch!  Klappt bestimmt prima......oh scratch  ....klappt ja gar nicht. Nope! 

    Ich hab nur erzählt, dass ich von so nem Fall gehört hab, wo es funktioniert, der meine Ansicht verändert hat. Nehmt et hin und behaltet ruhig eure festen Ideen und Vorstellungen Hehe


    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  robert am Di Sep 17, 2013 8:58 pm

    p.o.d.d.n. schrieb:du kannst natürlich auch allen "bösen" Menschen sagen, sie sollen aufhören, böses zu tun. Daumen hoch!  Klappt bestimmt prima......oh scratch  ....klappt ja gar nicht. Nope! 
    Wieso klappt es gar nicht? Hier in Deutschland haben ca. 99% der Menschen noch(!?) keinen anderen umgebracht, ganz ohne allgemeine Bewaffnung. Klappt meiner Meinung nach ganz gut. Wenn man jetzt diese 99% bewaffnet, kommt man dann auf 99,5%, oder auf 98,5%?
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 9:03 pm

    dat könnte dir nur der Versuch sagen. Warum sollten Leute dann losziehen und andere abknallen??! Suspect 
    Fänds schon schick, wenns weniger Vergewaltigung und andere Formen von Gewalt gäbe (im oft erwähnten Bereich in USA, findet es quasi nicht mehr statt) ....wat für mich halt so BÖSES ist.....
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  robert am Di Sep 17, 2013 9:32 pm

    Triebtäter wird man nicht abhalten können, egal wie sehr alle sich bewaffnen. Einen gewissen Prozentsatz an "Problemfällen" wir es immer geben. Mag sein dass es auf kleinem Raum mit der allgemeinen Bewaffnung funktioniert, im größeren Rahmen wird das schief gehen. Allein der aktuelle Amoklauf in den Staaten in einer Militärbasis (mehr allgemeine Bewaffnung geht nicht) ist ja ein krasses Gegenbeispiel zu deiner These. Menschen, die "los ziehen und andere abknallen" sind eine Gefahr für die Gesellschaft und müssen dementsprechend behandelt werden (Stichwort Sicherungsverwahrung). Das kann aber nur die Justiz, keine Selbstjustiz.

    In Deutschland haben wir ca 9 Vergewaltigungen auf 100.000 Menschen pro Jahr, dass sind 0,009% (Funfact: in Indien sind es 0,002%). Jede ist schrecklich, aber glaubst du wirklich diese Zahl drücken zu können, in dem du die anderen 99,991% bewaffnest?

    Ich bin übrigens der Meinung, dass wir mehr erreichen, wenn wir ein Klima schaffen, in dem die Leute respektvoll miteinander umgehen und sich gegenseitig Wertschätzen, nicht durch Misstrauen und Bewaffnung.
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 9:41 pm

    robert schrieb:Triebtäter wird man nicht abhalten können, egal wie sehr alle sich bewaffnen.

    WTF

    Einen gewissen Prozentsatz an "Problemfällen" wir es immer geben. Mag sein dass es auf kleinem Raum mit der allgemeinen Bewaffnung funktioniert, im größeren Rahmen wird das schief gehen.

    nie probiert worden.

    Allein der aktuelle Amoklauf

    1 Person. Die gestört ist. (ich kenn die Details nicht, aber es gehört was dazu, um so was zu machen.)

    in den Staaten in einer Militärbasis (mehr allgemeine Bewaffnung geht nicht) ist ja ein krasses Gegenbeispiel zu deiner These.

    nöp. (es geht um normales Leben in der Stadt.)

    Menschen, die "los ziehen und andere abknallen" sind eine Gefahr für die Gesellschaft und müssen dementsprechend behandelt werden (Stichwort Sicherungsverwahrung). Das kann aber nur die Justiz, keine Selbstjustiz.

    scratch  irgendwie hörst du nich zu.

    In Deutschland haben wir ca 9 Vergewaltigungen auf 100.000 Menschen pro Jahr, dass sind 0,009% (Funfact: in Indien sind es 0,002%). Jede ist schrecklich, aber glaubst du wirklich diese Zahl drücken zu können, in dem du die anderen 99,991% bewaffnest?

    ja (zudem stimmt die Zahl nicht und in Indien ist es ein neues Hobby geworden. -FUN FACT)

    Ich bin übrigens der Meinung, dass wir mehr erreichen, wenn wir ein Klima schaffen, in dem die Leute respektvoll miteinander umgehen und sich gegenseitig Wertschätzen,

    Daumen hoch! 

    nicht durch Misstrauen und Bewaffnung.

    Bedeutet ne Selbstverteidigungsausbildung auch Misstrauen und Bewaffnung? Zu dem wird Frauen/Leuten geraten.


    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Amir am Di Sep 17, 2013 9:52 pm

    PODDN, lachst du dich die ganze Zeit schlapp, dass so viele Leute auf schwarzen Humor nicht verstehen, oder meinst du, was du sagst, ernst? Was haben deine Einwände mit diesem Fall zu tun? Die meisten Erschossenen waren doch Polizisten...
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Sep 17, 2013 9:57 pm

    klar mein ich das alles ernst. Wie du aus erstem Posting entnehmen kannst, warne ne semi o.T. Antwort.

    Genau genommen generell ein fun fact. Irgendwie machen Leute immer aus allem son riesiges Ding scratch 
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Ottomane am Di Sep 17, 2013 10:22 pm

    Ich geh mal weiter auf Schusswaffen an sich und allgemein ein:

    Einfacherer Zugang zu Waffen eröffnet auch neue Türen für kreative Gewaltauswirkung, einfach durch leichteren Zugang auch für Täter. Man kann nicht permanent mit gezogener und geladener Waffe durch die Gegend gehen. Jetzt stelle man sich vor ein "Rudel" kommt und einer von denen hat eine gezogene Waffe. Der muss die nicht einmal einsetzen, aber die Bedrohung hat eine neue Dimension und macht Gegenwehr und Flucht fast sinnlos.

    Ich möchte hier auch noch auf Fehlvorstellungen bezüglich Schusswaffen eingehen: Schusswaffen sind extreme Gewaltgegenstände, sofern sie schussbereit sind und man bereits vor Einsatznotwendigkeit weiß worauf man zielen will. Eine Schusswaffe, die verstaut ist , keine Kugel in der Kammer hat und gesichert ist, ist bei einer umittelbaren Überraschung nichts als ein weiterer Gegenstand am Körper. Wird man von einer gezogenen Waffe überrascht, sei es Schuss-, Stich- oder Schlagwaffe und hat weniger als 5 Sekunden (bei trainierter Person) bevor eine Gegenmaßnahme Wirkung zeigen kann, dann ist die Schusswaffe nutzlos. Der Großteil der Gewaltverbrechen erfolgt unvorhersehbar oder heimtückisch, d. h. mit mangelnder Reaktionszeit für Schusswaffen. Schusswaffen sind, für gezielten und möglichst effektiven Einsatz, daher auch nur Waffen für ausgebildete Fachkräfte mit regelmäßigem Training. "Wilde Selbstverteidigung" mit Schusswaffen ist plötzlich für alle gefährlich. Zu erwarten, dass die breite Bevölkerung professionell und verantwortungsbewusst mit Waffen umgehen kann, ist gewagt, wenn man bedenkt wie scharf das alles bereits im Militär überwacht wird und dort tortzdem Unfälle passieren.

    Schusswaffen erfordern das genaue Zielen. Schüsse aus der Hüfte oder ohne korrekte Position der Arme haben ein hohes Potential für Fehlschüsse und evntl. auch eine Verletzungsgefahr für den Schützen. Der Rückstoß ist eine ernste Sache und nicht einmal im Ansatz wie in den Medien. Querschläger auf offener Straße sind keine Option, auch wenn sich jemand bedroht fühlt oder wird. Hierfür ausreichend kleinkalibrige Waffen (Mini-Pistole) haben evntl. nicht genügend Stopwirkung um einen Angreifer mit Waffe abzuwehren, bevor dieser einen verletzen kann. Messerverletzungen sind häufig gefährlichere Verletzungen als Schusswunden. Eine Kugel ist ein sehr kleines Objekt, dass in einer sehr dünnen Linie durch die Gegend fliegt. Bereits ein Ziel in 20m Entfernung so zu treffen, wie man es will, ist kein einfaches Unterfangen ohne regelmäßiges Training und die meisten Leute gehen nicht einmal zur Auffrischung ihrer Erste-Hilfe-Kurse, d. h. das Training wäre bei freier Verfügbarkeit entweder Zwang für jeden (weil selbst wenn man keine Schusswaffe besitzt, diese durchaus verfügbar sein könnten, das ist eine juristische Sache) oder bereits das Anfassen einer Schusswaffe ohne bescheinigte Erlaubnis müsste weiter starfbar sein (wieder die Sache mit Verfügbarkeit und juristische Sache).

    Im militärischen Sinn sind Handschusswaffen daher auch überwiegend defensive oder kontrollierende Waffen für bestenfalls verstärkte Positionen. Ein vorbereiteter Schütze in Defensivposition ist in der Regel so gefährlich wie 10 Offensive.

    Das allgemeine Problem sieht man auch bereits bei Selbstverteidigungswaffen, die nicht tödlich sind aber eine sehr hohe Stopwirkung haben (starkes Pfefferspray, ...). Überraschte Opfer haben einfach keine Zeit diese einzusetzen. Kommt dann der Vergewaltiger, überrascht das Opfer und findet die dann am körperbefindliche Waffe, hat der Täter plötzlich noch mehr Mittel zur Zwang- und Gewaltausübung.

    Ich habe klein- und größerkalibrige Schusswaffen bedient und abgefeuert. Es ist für eine Waffe eine sehr komplexe Angelegenheit das Teil ordentlich zu handhaben und korrekt zu zielen und zu treffen. In Stresssituationen kann das ganz schnell schief gehen. Damals haben bereits Leute, die nur wegen der Schießübung nervös waren (wei sie beobachtet wurden) bereits einige kritische Fehlhandhabungen gemacht und vom überwachenden Unteroffizier, der eingreifen musste, auch einiges zu hören bekommen. Da sitzt übrigens für jeden Schießenden ein Unteroffizier, der nur diese eine Person überwacht und jede Bewegung im Auge hat.

    Meiner Meinung nach ist dies das nichts was der Allgemeinheit leicht zur Verfügung stehen sollte.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wie krass: "Wilderer erschießt vier Menschen: Drei Polizisten und ein Sanitäter tot"

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 19, 2018 12:33 am