Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Strength before weakness!

    Teilen
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  rager am Di Aug 13, 2013 12:08 pm

    Bei mir ist das Dilemma umgekehrt. Der Körper spricht sehr gut auf 1-15reps an, aber Ausdauer und Kraftausdauer bringt mir langfristig mehr Freude Rolling Eyes Doofes Grinsen
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Di Aug 13, 2013 8:06 pm

    Alex schrieb:
    Danke an poddn, der Scheiß, den Du geschrieben hast, hat mich sauer gemacht und motiviert Wink 
    Na toll! ....Is lustig, dass Schreibe nie so ankommt, wie sie gemeint ist....aber gut, dass was Positives bei raus kommt Wink ....

    (Ich bin Novize in dem ganzen Kappes....wenn ich was frag und anmerk, dann isses meistens so platt fragend gemeint, wies da steht. PS: Wenn ich ernst/böse bin, dann gibts keine Smileys Wink )

    Hehe 
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Mi Aug 14, 2013 8:47 am

    Ok, scheiß drauf.
    Schon wieder ne Planänderung Rolling Eyes
    Und zwar habe ich mit dem Plan für ab nächste Woche schon heute begonnen.
    Und folgendermaßen sieht das aus:

    Alternierender Ganzkörperplan. Jedes Training einmal Beugen (A), einmal Drücken (B), einmal ziehen (C).
    Abwechselnd leicht (light/speedwork, z.B. 60% x 6x3), schwer (POWER, z.B. auf das Tagesmax und dann 3 x 3-5) und mittelschwer (Volumen/Hypertrophie, z.B. PITT, oder 5x8-12 o.ä.), so dass jeweils eine Übung pro Kategorie pro Training gemacht wird.
    Dazu kommen je nach Zeit, Lust, Power etc. noch 0-4 Assistenzübungen á 3 Sätze.

    Übungsauswahl:
    A - Squats und Frontsquats.
    B - CGBP und Schrägbankdrücken.
    C - Klimmzüge und fat man chins.

    Assists:
    Dips, Good Mornings, Wadenheben, Krypto raises, Aufrechtes Rudern, planks, kettlebell curls/swings/presses/Überzüge, und was mir sonst noch so einfällt.

    Perspektivisch ersetze ich das Schrägbankdrücken durch Logpress auf der Schrägbank, aber da muss ich erst wieder etwas stärker sein.

    Übungsreihenfolge ist immer LIGHTSPEED - POWER - MASS.

    So, heute als Beispiel:

    Warm-up.
    LIGHTSPEED: Front squats 20kg x10, 50kg 6x3.
    POWER: CGBP 50kg x12, 70kg x6, 80kgx3, 85kg x3, 80kg 3x3.
    MASS: Chin-ups bw 2x3, bulldozer 12, 6, 5, 4.
    Assists:
    1-leg calf raises +16kg, bulldozer 12, 12, 10.
    Krypto raises x8, 8, 6.
    Kettlebell curls, bulldozer 16kg x 10, 8, 6.
    Stretching.

    85kg x3 beim CGBP war heute echt ME Na toll! 
    Aber die 80kg 3x3 waren easy enuff.

    Klimmzüge sind hier leider suboptimal, weil die Decke ein paar cm zu niedrig ist und ich den Kopf in den Nacken überstrecken muss, um nicht bei jeder rep gegen die Decke zu dotzen tongue


    OK, das bedeutet, am Freitag (voraussichtlich) werde ich leichte fat mans machen, dann schwere Backsquats, dann Volumen auf der Schrägbank.
    Mal schaun, wie's läuft.


    Zuletzt von Alex am Mi Aug 14, 2013 8:58 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Holger am Mi Aug 14, 2013 8:48 am

    Hast recht, und vor allem hättest du's dann ja praktisch in Regenbogenfarben gestalten müssen. Doofes Grinsen Wink

    Alex schrieb:wenn nicht die Hölle (mal wieder) gefriert.
    Mh, thematisch passt dazu ja Cocytus ziemlich gut..
    http://en.wikipedia.org/wiki/Cocytus schrieb:In Inferno, the first cantica of Dante's Divine Comedy, Cocytus is the ninth and lowest circle of Hell. (...) Depending on the form of their treachery, victims are buried in ice to a varying degree, anywhere from neck-high to completely submerged in ice.
    Klingt aber auch nicht so doll. Na toll!
    Vielleicht ist Tartarus nach deinem Geschmack. Very Happy
    http://crawl.chaosforge.org/Tartarus schrieb:In ancient Greek mythology, Tartarus is a deep, gloomy place, a pit, or an abyss used as a dungeon of torment and suffering that resides beneath the underworld. Where Hades was the afterlife for common humans (and failed heroes), Tartarus was the prison for the Titans, the overthrown parents to the Olympian gods.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am Mi Aug 14, 2013 10:39 am

    Tartarus! Daumen hoch!
    Alex schrieb:
    Krypto raises x8, 8, 6.
    ?qué es eso?

    Ist Mittwoch dann immer dein Power Drücktag? Passt perfekt!!! Da hab ich meinen Oberkörper Max Tag. Dann könnt ich Wide Grip Bench auf 6er oder CGBP mit Fat Gripz machen. Klimmies auf Volumen passt auch dazu und danach pump ich mir bisle Schulter und Trizeps an Kurzhanteln aus, wär doch ein super gemeinsames Training!

    Dazu wird das ganze noch auf Video aufgenommen, ein bisschen Werbung unter den Forenmitgliedern für das neue Gym im Lande.

    Bock? Yeah! 


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am Mi Aug 14, 2013 10:40 am

    Das Posing vor dem Spiegel darf natürlich nicht vergessen werden. Posing Zu dünn... 


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Do Aug 15, 2013 9:00 am

    Tobi, Du hast da drei voreilige Annahmen gemacht.

    1, dass ich den Luxus von regelmäßigen Trainingstagen á la Mo-Mi-Fr habe,
    2, dass ich Kurzhanteln besitze und
    3, dass ich extra für Dich Discopumper einen Spiegel besorge tongue 

    Ansonsten müssen wir mal telefonieren, wie Du Dir das mittwochs vorgestellt hast, ich bin ja berufstätig Wink

    Achja, Krypto raises nenne ich mangels besseren Namens meinen eigenen Mix aus Beinheben und Dragob Flag, core Übung jedenfalls, teilweise seitlich ausgeführt.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am Do Aug 15, 2013 12:08 pm

    Aaaasooo. Hm okay. Jedenfalls würde entweder Drück-Power oder Beuge-Power von dir mit meinen Max Efforts (Montag Unterkörper, Mittwoch Oberkörper) noch am ehesten zusammenpassen. Nebenübungen kann man ja immer irgendwie improvisieren. Wenn ich lang genug vorher bescheid weiß, könnte ich ein Beuge/Hebe/Good Morning Max Training auch auf Sonntag vorverlegen.

    Auf jeden Fall will ich deine neue Bude demnächst mal auseinander nehmen und n schönes Video wird nebenher auch gemacht.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am Do Aug 15, 2013 12:09 pm

    Von wegen Beruf ist bei mir auch so ne Sache. Kann auch nur jede zweite Woche, weil ich sonst Abends arbeite. Sonntag hab ich aber immer frei.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Fr Aug 16, 2013 8:43 am

    Heute:

    Frau und Kind sind erkältet, mein Hals ist leicht entzündet, deswegen und aus Zeitmangel heute etwas softer rangegangen... konnte mich aber nur schwer zurückhalten, also sind die Sätze schon recht dicht am Max gewesen.

    1. Lightspeed
    Pull-ups: bw 2x3 - dann ist mir aufgefallen, dass fat mans dran sind.
    Fat mans: bw 8x3.

    2. Power
    Squats: 20kg x20, 50kg x12, 75kg x6, 105kg x3, 125kg 3x1, 110kg x5.

    3. Mass
    Incline bench, wide grip, thick handles: 55kg 3x12, 2x10.

    4. Assist
    Upright rows: 35kg, thick handles 3x12.

    That's it. Sehr kurze Pausen außer bei 2.
    Entweder war das Spiegelbild von meinen Endorphinen endogen verzerrt, oder der Pump sah echt gar nicht schlecht aus Doppelbizeps 


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Mo Aug 26, 2013 7:45 am

    Ja kagge,
    nach dem letzten Training hat die Erkältung dann voll rein gehauen und ich war Mo+Di voll krank, habe mich dann vor gestern nicht fit genug gefühlt, wieder was zu machen. Schittfack, das frustet, gerade angefangen und dann wieder ne Woche Pause. Ging aber gestern, hab mich ertwas gebremst bei den squats und bei der Übungszahl, aber sonst ok.

    1. Lightspeed
    CGBP 20kg x15, 50kg 8x3 mit fat grips.

    2. Power
    Chin-ups: bw 2x5, 15kg x4, 30kg x3, 40kg 2x2, 30kg 3x3.
    Joa, auch hier ist Kraft flöten gegangen.

    3. Mass
    Front squats: 20kg x12, 55kg 6x6.
    Legendary Temple Template 6x6!
    5x5 ist für loser!
    Fünf ist die Zahl des Versagens; der einzige Grund, 5 reps zu machen, ist, dass man keine sechste mehr geschafft hat!
    6x6 = 36, während 5x5 nur = 25, also bitte!

    4. Assist
    Kettlebell Überzüge 16kg x15, 24kg x15, x15.
    Easy.

    Einbeiniges Wadenheben +16kg 3x12.

    Schtretsching.

    Nein danke, kein Wirsing.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Do Aug 29, 2013 8:49 am

    Training gestern.

    1. Lightspeed
    Squats waren dran.
    Leider hat zum ersten Mal seit Ewigkeiten mein rechtes Knie dermaßen brutal rumgezickt, dass ich einfach nicht beugen konnte - musste trotz warm-up, stretching etc. noch bei der leeren Stange abbrechen. Mad 

    2. Power
    Schrägbankdrücken.
    20kg x20.
    55kg x 8.
    75kg x5.
    85kg x2.
    80kg x3, x2.
    75kg x4, x3.
    Ja ehem.

    3. Mass
    Fat man pull ups.
    Bulldozer: bw x12, 8, 8, 7, 7, 6.

    4. Assist
    Dips: bw 3x10.
    Kettlebells beschwerten noch den frisch verleimten Dielenboden... also Spielereien. Good mornings, Hängen mit und ohne Fat Grips, planks, stretching, twists. Nach den verpassten squats war die Motivation eh im Keller.

    Besondere Erwähnung soll allerdings mein tägliches HISS-Cardio erhalten, schließlich fahre ich seit neustem nicht nur mehr mit dem Rad zur Arbeit, und nicht nur ist der Weg hier viel bergiger, sondern ich ziehe morgens meinen Sohn in so nem Streitwagen hinter mir her, den Berg rauf. Ächz. Das macht fit, da brauchste nicht mehr ins Fitnessstudio... gut 130kg insgesamt dürften mindestens sein.

    Morgen will ich die Musikanlage anschließen, mit Terrorsound könnte die Power nochmal 7,2% steigen.




    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Fr Aug 30, 2013 7:18 pm

    Gestern Abend.

    1. Lightspeed
    Klimmzüge bw 8x3 mit fat grips.

    2. Power
    Front squats.
    20kg 2x10.
    50kg x8.
    75kg x3.
    85kg x1.
    95kg xf - peinlich, aber gut zu wissen.
    85kg 6x2.

    3. Mass
    CGBP mit fat grips, kurze Pausen.
    45kg x12.
    65kg 5x8 (dritter Satz nur 7, dann fat grips runter und nochmal 8 u. 9 reps).

    4. Assist
    Kettlebell curls: 16kg x12, 24kg x6 (leicht abgefälscht), 16kg x12 (gegen Ende leciht abgefälscht Doofes Grinsen )
    Einbeiniges Wadenheben: 16kg 3x12.
    Krypto raises.
    Stretching.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Sa Aug 31, 2013 10:44 pm

    Es sieht so aus, als wäre es soweit, die Geburt meines zweiten Kindes steht an. Ich melde mich hier schon mal vorsorglich ab für unbestimmte Zeit - aber nicht wieder drei Jahre tongue 
    Eher so den Rest des Jahres... mal sehen. Bin motiviert, im homegym möglichst rasch mit dem Training wieder einzusteigen und wenn möglich, Euvch auvch dran teilhaben zu lassen, wie schwach ich so bin.
    Also denne. Werd Euch vermissen.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Holger am So Sep 01, 2013 2:33 am

    Dann sag ich an dieser Stelle schonmal Glückwunsch zur Nachwuchs-PB und bis bald! Saufen!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Ottomane am So Sep 01, 2013 3:48 am

    Ebenfalls vorauseilenden Glückwunsch! Very Happy 

    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 55
    Ort : Demmin

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Rami am Mo Sep 02, 2013 2:25 am

    Viel Glück und alles Gute für Euch!
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Mo Sep 02, 2013 5:38 pm

    Allet Jute und viel Spaß!! Schwarzer, Junge! !

    Hehe 
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Mo Jun 23, 2014 7:58 am

    Alex schrieb:Hey Leute.

    Es freut mich, dass das Forum in meiner Abwesenheit gut gediehen ist Very Happy
    Ich war aus verschiedenen Gründen "weg": zum zweiten Mal Vater geworden, weniger trainiert = weniger Lust auf Forum, viel zu tun im/am neuen Haus und Aussenanlagen.

    Habe in den letzten Monaten im Schnitt knapp zweimal pro Woche ein Ganzkörpertraining gemacht und damit meine Kraft so etwa bei 80% halten können.

    Aktuell ist mein Plan folgender:
    - regelmäßig 2x/Woche zu trainieren,
    - Ganzkörperprogramm mit PITT-Fokus,
    - zusätzlich mit dem Rad zur Arbeit so oft ich es hinkriege.

    Wer Bock hat, auf ein Training vorbeizukommen, der melde sich Very Happy
    Das gilt vor allem für Leute aus der Region (Niedersachsen, Raum BS-WOB), aber natürlich auch alle anderen, alte Crew und neue Leute aus dem Forum.

    O.K.
    Logbuch:
    Smile

    Okay, auf ein Neues! Habe den quote oben an den aktuellen Stand angepasst.

    Habe letzte Woche zum ersten Mal seit Anfang letzten Jahres mal wieder 140kg gebeugt, insofern ein Jahres-PB und Anlass zur Hoffnung, dass es wieder aufwärts geht. Hatte bei 120kg lange stagniert aufgrund von Verletzungen, bin aber mit PITT wieder aus dem Loch gekommen.
    Werde weiterhin versuchen, BB und Kraft unter einen Hut zu kriegen. 2x/Woche Training reichen fast, wenn man meinen Stoffwechsel hat und GK macht Smile Zumindest hoffe ich, dass ich so meine Form halten kann, bis meine Kids alt genug sind dass ich wieder häfiger trainieren kann und bei den Senioren start - also bald  Na toll! 

    Letzes Training am Fr:
    Aufwärmen inkl. Ergometer und Wadentraining.
    Frontkniebeuge bis 1x100kg und dann 85kg x20 PITT.
    Enges Bankdrücken bis 1x90kg und dann 80kg x20 PITT (Start aus der unteren Position).
    Klimmzüge (UG) bis 1x60kg und dann 30kg x20 PITT.
    Bauch und Stretching.

    So ähnlich sahen alle PITT-Trainings in letzter Zeit aus, jedes 3.-4. Training mache ich eher Dysmorphia-Training. Ich wechsel auch Fronites mit back squats, den Griff bei den Klimmies und enges mit Schrägbankdrücken ab. Wenn ich Zeit und Bock hab, hänge ich manchmal noch eine Übung an wie dips, Schulterdrücken, Seitheben, Überzüge. Oder Rotatorenmanschette Wink
    Mein guter Vorsatz sagt auch, dass ich an Trainingsfreien Tagen mal wieder Bauch und Rotatoren vor dem TV machen sollte... mal sehen  Doofes Grinsen 

    Okay, lange genug hier gewesen, muss heute noch trainieren!  Doppelbizeps 

    Bis dann!


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 25
    Ort : Demonreach

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Strauß am Mo Jun 23, 2014 8:09 am

    Mensch Alex, hau rein! Das wird wieder. Smile Auch du hast damals dazu geführt, dass ich diesen Quatsch anfange. Schön, dass du wieder da bist.


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Ottomane am Mo Jun 23, 2014 8:20 am

    Gepriesen sei der Omnissiah, da isser wieder!
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am Mo Jun 23, 2014 9:14 am

    Journey Before Destination
    Kämpfe weiter, Digga!

    I will remember those who have been forgotten.
    Und wir haben deine Rückkehr sehnsüchtig erwartet! Schön, wieder von dir zu lesen!



    P.S.: Wie du siehst, hab ich Words of Radiance durch  Doofes Grinsen 


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Di Jun 24, 2014 8:04 am

    Aww, danke Leute Very Happy

    Hab gestern nochmal in etwa dasselbe gemacht wie Fr, war nicht so gut drauf nach den Bereitschaftsdiensten in den letzten Tagen und leicht angeschlagen. Hab nur die Klimmies statt PITT 3 Supersätze gemacht, nicht wichtig.

    Tobi, das ging ja schnell Wink Smile
    Geniales Buch oder geniales Buch?
    Das ist die passende Überleitung zum Thema: ich lese gerade MISTBORN zum zweiten Mal, danach werde ich mich an COLD DAYS (2. Mal) machen bevor ich SKIN GAME lese (danke Euphoric für das geile Geschenk! Very Happy ). Danach was Neues (noch nicht genau entschieden), und bevor Stormlight 3 rauskommt die Reihe nochmal von vorn Wink

    Bin momentan echt heiß auf Training - aber das war eigentlich in den letzten 20 Jahren nie anders  Doofes Grinsen  Aber jetzt ist es langsam auch wieder möglich, konstant 2x/Woche zu trainieren. Ich habe eingesehen, dass ich es wohl nicht mehr zum erfolgreichen Kraftsport-Wettkampfathleten bringen werde (i blame my genetics), aber stärker werden kann ich noch und den Fokus dabei auf BB legen sollte auch gehen.

    Ist noch lange hin bis Freitag... vielleicht kann ich das Training schon am Donnerstag machen...  Rolling Eyes 


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 25
    Ort : Demonreach

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Strauß am Di Jun 24, 2014 9:23 am

    Skin Game hat mich wie ein Idiot kichern lassen.


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  restausverkauf am Di Jun 24, 2014 11:09 pm

    Strauß schrieb:Skin Game hat mich wie ein Idiot kichern lassen.

    PARKOUR

    Gesponserte Inhalte

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jan 20, 2018 11:25 pm