Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Strength before weakness!

    Teilen
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Mi Aug 07, 2013 8:56 am

    Hey Leute.

    Es freut mich, dass das Forum in meiner Abwesenheit gut gediehen ist Very Happy
    Ich war aus verschiedenen Gründen "weg": Vater geworden, weniger trainiert = weniger Lust auf Forum, Facharztweiterbildung beendet, Haus gebaut und umgezogen, neue Arbeitsstelle, immer noch Baustelle zuhause, seit zwei Jahren kein Internet mehr zuhause gehabt, jetzt bald zum zweiten Mal Vater.

    ABER: im neuen, eigenen Haus wurde NATÜRLICH ein Trainingsraum mit einkonzipiert, so dass ich ab sofort wieder mit dem Training starten kann Cool 
    Habe in den letzten drei Jahren im Schnitt knapp zweimal pro Woche ein Ganzkörpertraining gemacht und damit meine Kraft so etwa bei 85% halten können, mein Gewicht ist etwas gestiegen, habe etwas angesetzt. In den letzten 4 Monaten habe ich praktisch gar nicht trainiert, bis aus ab und zu Liegestütze, Fahrradfahren u.ä.

    Aktuell ist mein Plan daher, erstmal möglichst häufig so zu trainieren:
    - Ganzkörperprogramm,
    - kurze Pausen,
    - mittlere bis hohe reps,
    bis ich halbwegs wieder fit bin. Dann steige ich entweder auf ein GK-Plan um, bei dem ich drei Hauptübungen durchrotiere nach Leicht-Schwer-Volumen ODER ich mache daraus nen 2er-Split, einfach, weil es so viele geile Übungen gibt und ich mal wieder Lust drauf habe zu splitten. Jedenfalls wird es einen hohen Fokus auf "General Physical Preparedness", altdeutsch: Fitness, sowie Bodybuilding geben, mit Schnickschnack wie kettlebells, strongman etc. Kurze Pausen zwischen den Sätzen, außer in den Krafteinheiten, aber weniger Fokus auf Maximalkraft. Dafür bin ich nie gebaut gewesen, und nicht mehr der jüngste, außerdem leicht verschlissen Wink

    Mein Trainingsraum ist noch nicht ganz fertig, wird aber geil werden Cool

    ENDLICH.

    Hab lange genug nur vom Training träumen können. Hatte zwischendurch bestimmt drei Dutzend coole Ideen für Log-Titel :p

    Wer Bock hat, auf ein Training vorbeizukommen, der melde sich Very Happy
    Das gilt vor allem für Leute aus der Region (Niedersachsen, Raum BS-WOB), aber natürlich auch alle anderen, alte Crew und neue Leute aus dem Forum.


    O.K.
    Logbuch:

    Vor 13 und 12 Tagen jeweils ca. 60min diverse BWEs (Klimmis, Liegestütze, dips, planks, Wadenheben...u.a.), plus 4x12 x25kg squats und nochmal front squats. Hatte barbarischen Muskelkater in den Beinen Embarassed  Am zweiten Tag fielen die squats aber schon sehr viel leichter. Kraftmäßig null Problem, aber der wieder ungewohnte Bewegungsablauf und die Hitze, verbunden mit fehlender CV-Fitness...
    Dann am WE die Scheiben und das Strongmanzeug aus DD abgholt.
    Dann kleiner Magenvirus.

    Heute dann dies, ca. 50min (gestern so ähnlich, etwas mehr und etwas leichter):

    Barbell complex (warm-up).
    Squats 3x15: 20, 55, 55kg. Fronties 55kg x5.
    CGBP* 3x12 x55kg.
    Chin-ups* 3x8.
    1-leg-calf-raises: +16kg 12, 10, 8.
    planks: 2x80sec.
    Leg raises, Krypto-style: 8, 6.
    Upright rows 20x20kg.
    Kettlebell curls :D16kg x10.
    Stretching.

    *: mit den "thick handles", um meinen Griff und die dünnen Unterärmchen zu trainieren.

    Muss den Raum noch weiter aufbauen, und die Scheiben alle reinholen. Bis jetzt reichen die 2 15er leider noch ;)Aber Kraft kommt schnell wieder, wenn die Pumpe mitmacht. Daher morgen nach Möglichkeit wieder etwas bewegen.


    Zuletzt von Alex am Mo Jun 23, 2014 7:59 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Euphoric am Mi Aug 07, 2013 9:00 am

    Willkommen zurück... auf das Angebot komm ich bei Gelegenheit gern zurück Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Ottomane am Mi Aug 07, 2013 9:11 am

    Ich glaub einer meiner Träume ist gerade wahr geworden. Unter anderem hat das Wissen um deine Person bei mir damals den Veganismus völlig zementiert Smile 

    In dem Sinne:

    Spoiler:
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Philipp am Mi Aug 07, 2013 10:14 am

    Schön, wieder von dir zu lesen und geil, dass du immer noch motiviert bist. Smile

    Ich werde auf jeden Fall mal vorbeikommen! (Hoffe ich.)


    purified
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 723
    Anmeldedatum : 30.06.10
    Alter : 33

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  purified am Mi Aug 07, 2013 8:00 pm

    Applaus 
    Sehr gut!
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Sa Aug 10, 2013 9:45 am

    Danke schön für das nette Willkommen Smile

    Natürlich waren die Umstände wieder gegen mich und ich kam erst heute Abend und 20:40h zum Training. Hatte am Nachmittag über drei Stunden Schwerarbeit im Garten hinter mir, Lehmboden aufhacken, schippen und mit der Schuubkarre abtransportieren. Hab ich hauptsächlich im Rückenstrecker, Unterarmen und Schultern gemerkt.
    Deswegen heute beim Training Beine und Rücken etwas weniger als geplant.

    Also, in 40min:

    Squats: 20kg x12, 25kg x12, 55kg x12, 75kg x8.
    Front squats (immer abwechselnd mit den Squats, wenn gerade das entsprechende Gewicht auflag): 25kg x8, 55kg x8, 75kg x3.
    CGBP: 55kg x12, 75kg x6, x3*, 55kg x12*.
    Chin-ups: 8+4, 6+3, 4+2. (variierende Griffe).
    Leg raises, Krypto-style: 8, 6.
    Stretching.

    *: thick handles

    Naja, da geht noch was.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  rager am Sa Aug 10, 2013 5:29 pm

    Hi Alex,

    Na wenigstens haste in anderen Bereichen ordentlich 'was aufgebaut, nice Very Happy Aber das ist alles nix gegen 2 Jahre kein Internet klugscheiß
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Sa Aug 10, 2013 6:37 pm

    Wie groß und schwer bist du denn?
    Für das Profilbild wirken 75kg Kniebeugen irgendwie sehr wenig, auch wenn du deutlich zurück gefahren bist und Schwerpunkt auf Bodybuilding legst. Mir kam da sofort Arnold, Greene und so Kamellen innen Kopp. Die haben immer schwer gehoben. Sehr schwer. Die Bodybuilder, die bei mir im Studio rumspringen machen oft weniger Gewichte drauf, als ich und dann etliche Wiederholungen. Ich versteh, warum, aber es gibt ja offensichtlich auch den anderen Weg. Hm....Ich glaub, ich raff nur nicht, wie Kraft gegen Optik verlieren kann Wink....aaaaaaaber ejal....

    Jutes Jelingen jewünscht! Und nich vergessen die Bebis rechtzeitig ans Eisen zu gewöhnen! Wink...



    PS: wenn du auf den Veggie Tag in Berlin kommen würdest und mit Joni zusammen bei Otto stehen, und ihn womöglich ansprechen würdest, würde der vermutlich tot umfallen. Laughing
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Philipp am So Aug 11, 2013 1:23 am

    Poddn, das ist nicht dein Ernst, oder? Suspect 

    Alex schrieb:In den letzten 4 Monaten habe ich praktisch gar nicht trainiert, bis aus ab und zu Liegestütze, Fahrradfahren u.ä.
    Alex schrieb:ich kam erst heute Abend und 20:40h zum Training. Hatte am Nachmittag über drei Stunden Schwerarbeit im Garten hinter mir, Lehmboden aufhacken, schippen und mit der Schuubkarre abtransportieren.

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am So Aug 11, 2013 1:27 am

    öhm....das Bild sieht krass aus. Normalerweise erinnern sich Muskeln recht schnell. Schwere Gartenarbeit kenn ich auch.......scratch  ....jop, is mein Ernst Wink .... Deshalb hab ich gefragt, wie groß und schwer er ist....wenns n kleiner Hutzel ist, dann macht es Sinn....sonst eher nich so....
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Philipp am So Aug 11, 2013 1:38 am

    Hast du vor diesem Thread schon mal von Alex gehört? Very Happy

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am So Aug 11, 2013 1:43 am

    Naja, offensichtlich ist er hier Admin. Ansonsten: nöp. Wink
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Philipp am So Aug 11, 2013 1:48 am

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Dargatz

    http://www.kryptonite.veganstrength.de/2.html

    http://veganstrength.users-board.com/t3013-german-vegan-strength-table-2013

    Und wenn man über Jahre nur unregelmäßig und eingeschränkt trainieren konnte und dazu noch einen anstrengenden Tag hinter sich hat, darf man auch mal ein zweistelliges Gewicht beim Kniebeugen verwenden. Wink

    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  p.o.d.d.n. am So Aug 11, 2013 1:56 am

    Kniebeuge 170kg..................Suspect ....75kg...........
    ......Aber durch die Bilder macht es jetzt mehr Sinn Wink ....

     
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Holger am So Aug 11, 2013 3:51 am

    Ich hoffe nächstes Jahr wird's dann mal wieder ein richtiges Strength-Gathering geben? Very Happy

    Hau rein Chef und versorg uns mit magischen Zahlen und Wortspielen. Doofes Grinsen


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am So Aug 11, 2013 5:13 am

    Er ist wieder da!!!!!
    cheers cheers Yeah! Yeah! cheers cheers Beide Daumen Woah! 


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am So Aug 11, 2013 6:22 am

    @ Phil: danke für die Ehrenrettung Wink Wollte gerade selbst was dazu schreiben...

    @poddn: hey. Mal abgesehen von der Zahl 75kg, und mal abgesehen von dem halben Dutzend weiterer Gründe und Argumente, warum ich nicht stärker bin.... nach 4 Monaten Pause schwerer einzusteigen macht einfach keinen Sinn. Im HST beispielsweise macht man nach jedem Zyklus von 6-8 Wochen 14 Tage Pause ("strategische Dekonditionierung") und steigt danach bei 60% vom 15RM wieder ein - und das reicht für 1.) Muskelkater und 2.) Trainingseffekt nach zwei WOCHEN Pause. Nach 4 Monaten steige ich bestimmt nicht höher ein. 75kg sind etwa 50% von meinem 8RM, also bitte, im dritten Training... verfolge mal das Log die nächsten drei Wochen, ich bin recht zuversichtlich, dass die Zahlen rasch wieder größer werden... Smile

    @ Holger und Tobi: Yeah!
    Ihr könnt jederzeit auf ein Training, Mampf und Trash Talk vorbei kommen! Ein "richtiges" Gathering wird es frühestens nächstes Jahr im Sommer geben, wegen Baby.

    Heute kein Training, wegen Wochenende und Besuch. Morgen wieder, wenn nicht die Hölle (mal wieder) gefriert.
    Evtl. könnte ich mal ein paar Bilder vom Trainingsraum machen und hochladen...
    Fällt jemand ein passender Name für die Folterkammer ein?


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Tobi am So Aug 11, 2013 6:35 am

    Das klingt äußerst verführerisch. Zumindest ein mal sollte ich in meiner vorlesungsfreien Zeit mal auftauchen. Daumen hoch! 

    Als Fantasyfan müsstest du deinen Folterkeller eigentlich Angband nennen. Da wurd schon so einige Folter durchgezogen.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 32

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Malte am So Aug 11, 2013 9:16 am

    Willkommen zurück! cheers
    Von dir zu lesen gibt einem gleich wieder einen Motivationsschub Yeah! 
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  rager am So Aug 11, 2013 12:18 pm

    Wenn ich schon nur 3 Wochen nicht beuge, komme ich danach eher nicht über 100kg Trainingsgewicht hinaus. Das geht rasend schnell.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Holger am Mo Aug 12, 2013 8:01 am

    Danke Alex! Mal ein ernsthaftes Training mit dir und Tobi, das wär's. Yeah!
    Alex schrieb:Evtl. könnte ich mal ein paar Bilder vom Trainingsraum machen und hochladen...
    Fixed.
    Und was den Namen angeht: Faerie? Doofes Grinsen
    Es wird ja eine chaotische Paralleldimension, in der das Eisen deine stärkste Waffe ist und verdammt viel wiegt. Wink


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Mo Aug 12, 2013 10:10 am

    Es ist gut, wieder hier zu sein.

    Heute:
    Hölle war nicht ganz zugefroren, aber fast wär's mit dem Training nix geworden. Letzte Nacht nur 5 Std. Schlaf, heute erst spät angefangen, war müde und hungrig und so gar nicht in der Stimmung auf Training. Das hat mich so wütend gemacht, dass dann doch was ging Aua! Very Happy 
    Hab statt viele Übungen nur die wichtigsten drei gemacht, etwas die Gewichte gesteigert, bin ganz zufrieden.

    Front squats (immer abwechselnd mit den Squats): 20kg x10, 50kg x8, 75kg x5, 85kg x2, 75kg x5.
    Squats: 20kg x20, 50kg x12, 75kg x10, 105kg x5, x5, 75kg x12.

    CGBP: 55kg x12, 75kg x6, x6, x6, 55kg x12.
    Chin-ups: 8, +15kg x6, +15kg x4, bw x8.
    Stretching.


    Angband... nicht schlecht, aber nicht das richtige. Ist eigentlich ein geiler Name, aber ich bin nicht so der Tolkien-Fan.
    Faerie ist ne gute Idee, aber klingt scheiße Very Happy

    Fotos kommen, versprochen, aber nicht mehr heute... donnerstag vielleicht Wink


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Trizeps
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 425
    Anmeldedatum : 13.04.12
    Alter : 32
    Ort : Wien

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Trizeps am Mo Aug 12, 2013 10:29 am

    Willkommen zurück Wink Winken  Daumen hoch! 
    Ich lese hier mal mit...
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  xeper am Di Aug 13, 2013 4:06 am

    Fotos vom Trainingsraum wären klasse. Smile 
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Alex am Di Aug 13, 2013 8:00 am

    Wie gesagt, Donnerstag vielleicht Wink


    Bin stolz, dass ich gestern überhaupt noch was gemacht habe. Hab leichten Muskelkater in den Quads, sonst keinen.
    Danke an poddn, der Scheiß, den Du geschrieben hast, hat mich sauer gemacht und motiviert Wink Mir ist aufgefallen, dass mein Vorsatz
    Alex schrieb:- mittlere bis hohe reps, bis ich halbwegs wieder fit bin.
    Jedenfalls wird es einen hohen Fokus auf "General Physical Preparedness", altdeutsch: Fitness, ... geben,
    nicht gerade lange gehalten hat - bis zum dritten Training. Aber auch wenn meine Veranlagung nichts mit Kraft zu tun hat, macht mir schwer einfach mehr Spaß als reps. Aber auf höhere reps spreche ich (auch kraftmäßig) besser an... hach, ein Dilemma Laughing 

    Morgen wieder, nochmal das gleiche Grundprinzip. Ab nächste Woche dann ein neuer Plan, werde ich dann posten.



    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Strength before weakness!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jan 20, 2018 1:52 pm