Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Austausch
    avatar
    mildeeen
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.07.13

    Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  mildeeen am Mo Jul 01, 2013 9:16 pm

    Hallo,

    ja ich weiß kein veganer, aber in der BB Szene sagten sie mir, nachdem ich meinen Plan rein geschrieben habe, lies die Stickies. Habe ich gemacht und dabei war die Hauptkomponente um Proteine zu erlangen Milchprodukte und Fleisch. Hatte ich dann zwar noch mal geschrieben, das es in den Stickies sehr Milch und Fleischlastig zu geht, aber ich wurde trotzdem wieder auf den Stickies hingewiesen. Sehr gut.

    Also dachte ich halt mal, versuche ich es hier, obwohl ich nun nicht genau der veganen Ernährung fröne.

    Seit 2 Monaten mache ich Sport im Fitness Studio ca. 4 mal die Woche.

    Am Anfang sahen meine Werte so aus.



    Nach dem 1. Monat



    Seitdem hat sich am Gewicht nichts mehr geändert.

    In der Regel sieht mein tägliches Essen folgender maßen aus:

    Frühstück

    1 Banane
    75 Gramm Haferflocken
    200 ml Reis Soja Drink

    das ganze im Mixer

    2. Frühstück

    250 Gramm Reis mit 1 Packung Thunfisch

    beim Training
    2x 600 ml Wasser mit Geschmack je was da ist

    nach dem Sport

    30g Impact Whey Protein mit 300 ml Soja Reis Drink

    nachmittags

    trinke ich

    1x 600 ml Wasser mit Geschmack aus dem Studio was ich vor dem verlassen des Studios noch mitnehme

    zum Abend

    Milchreis aus Soja Reis Drink mit
    50g Alsan ( vegane Butter)
    50 g Zucker ( für den süßenGeschmack)

    und wenn alles fertig ist mache ich es in einer Schale mit

    2 Bananen und
    1/2 Packung Nuss Frucht Mischung

    über den Tag verteilt noch so 600 ml Wasser
    hin und wieder mal einen Apfel

    Nach Hinweis von BB Usern fiel doch auf, das Gemüse bisschen arg wenig ist. Werde ich also einbauen und ein Omega 3 Mangel wurde mir gesagt, aber da kann ich ja in meinen Frühstücksshake einfach 1-2 Teelöffel Leinöl reinmachen. Thunfisch jeden Tag soll wohl auch etwas viel sein, da habe ich mal geschaut und Kichererbsen noch als Ersatz gefunden, die sind ja auch sehr Proteinreich, aber ganz schlimm fanden die User den Soja Reis Drink. Ich nehme den von Aldi. Sie verwiesen mich dann auf dieses Video:



    Wenn ich mir jetzt eure Stickies durchlese, die sind jetzt ja wiederum sehr Soja lastig. Statt mich zu entwirren, werde ich nur mehr verwirrt.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Euphoric am Mo Jul 01, 2013 10:24 pm

    Mit verlaub: Udo Pollmer behauptet auch rauchen sei nicht ungesund. Der ist so ziemlich die unseriöseste Quelle, die du dir suchen konntest.

    Ansonsten:
    -Hülsenfrüchte und Nüsse/Samen sind gute Proteinquellen, wobei man bei zweiteren natürlich das Fett beachten muss.
    -Auf irgendwelche Messungen im Studio würde ich nichts geben.
    -Wenn du nicht zunimmst, mehr essen
    -Wie Trainierst du denn? Hast du einen Plan vom Studio bekommen? Wenn ja hast du ne 90% Chance, dass der totaler Mist ist


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Holger am Mo Jul 01, 2013 11:14 pm

    Pollmer wird hier niemand ernst nehmen. Der ist selbst adipös und unsportlich, sieht Salat als equivalent zu Zeitungspapier mit Wasser und empfieht stattdessen lieber Weißwurst. Hehe
    EDIT: Und Sexismus darf natürlich auch nicht fehlen. "Ernährungsberatung ist Gewalt von Frauen gegen Frauen", toller Spruch. Nope! 

    Dement und impotent durch Soja sieht man ja auch gut an den Gründungsvätern dieses Forums. Alex, der sich seit ca. 13 Jahren Massen an Soja reinhaut, nen Weltmeistertitel in der Fitnessklasse geholt hat und problemlos gesunden Nachwuchs bekommen hat. Und Floey, der nach seinem Master in Philosophie jetzt Physik studiert, ist von Sojaprodukten auch nicht gerade doof und schwach auf der Brust geworden.



    Zum Plan: Thunfisch und Whey rausschmeißen, mehr Tofu und Gemüse und gegen Abend eher mehr Fett als KH (siehe Floeys Sticky). Wink

    Zur Kontroverse um Soja:
    http://veganstrength.users-board.com/t1371-soja-und-gesundheit
    Ist leider schwer bei den ganzen Studien durchzublicken, da Tierversuche nicht aussagekräftig sind und hinter vielen Studien wirtschaftliche Interessen stecken.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Euphoric am Mo Jul 01, 2013 11:52 pm

    P.S.:
    Masseaufbau geht langsam. Versuch lieber clean und über langen Zeitraum aufzubauen. Wenn ich mir die Werte mal genauer betrachte, besteht deine Gewichtszunahme zum Großteil aus Fett und Wasser. Kein Wunder, bei fast 6kg in einem Monat. Geduld ist eine Tugend Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 30
    Ort : Köln

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  stefan am Di Jul 02, 2013 1:34 am

    Hi mildeeen,
    du verzichtest auf Milch und Butter (Soydrink und Alsan), konsumierst aber weiterhin Fisch?
    Die Kombination hab ich auch bei Pescatariern noch nich gesehen, wie kommts dazu? Smile

    Thunfisch hat soweit ich informiert bin übrigens ne deftige Schwermetallbelastung - aufgrund des Fangalters sogar höher als bei anderen Hochseefischen.
    Das ist ne deutlich realere und unstrittigere Gefahrenquelle als Soja ^^
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  human vegetable am Di Jul 02, 2013 1:53 am

    Thunfisch hat soweit ich informiert bin übrigens ne deftige Schwermetallbelastung - aufgrund des Fangalters sogar höher als bei anderen Hochseefischen. Das ist ne deutlich realere und unstrittigere Gefahrenquelle als Soja ^^ schrieb:

    +1!

    Video zum Thema "Ernährung und Spermaqualität":


    Was deine Männlichkeit angeht gibt es definitiv größere Gefahren als Soja...
    avatar
    eeasy
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 369
    Anmeldedatum : 09.07.11
    Alter : 28
    Ort : Österreich

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  eeasy am Di Jul 02, 2013 3:38 am

    Zum Whey: http://veganstrength.users-board.com/t3362-der-offizielle-vsg-myprotein-thread
    Hier gibt es derzeit -40% auf das Vegan Blend Protein. Sprich 25€ für 2,5kg. Schnell zuschlagen.. wobei, wer weiß was kommt, wenn man dachte, man hat ein gutes Angebot erwischt, kommt auch schon ein Besseres Very Happy ist übrigens ohne Soja.


    Beim 2. Frühstück kannst du schon mal Gemüse reingeben, Reis ohne Gemüse schmeckt sowieso nicht so toll.

    Ob du Kichererbsen, Bohnen, Tofu oder Linsen isst, ist relativ egal (solang dus verträgst). Alles sehr proteinreich und wirklich billig.

    Leinöl ist super für Omega3, oder generell geschrotete Leinsamen.

    Verwendest du wirklich satte 50g Alsan beim Milchreis? Schmeckt das noch? Very Happy
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Gorilla am Di Jul 02, 2013 9:00 am

    Frühstück

    1 Banane
    75 Gramm Haferflocken
    200 ml Reis Soja Drink

    das ganze im Mixer

    2. Frühstück

    250 Gramm Reis mit 1 Packung Thunfisch

    beim Training
    2x 600 ml Wasser mit Geschmack je was da ist

    nach dem Sport

    30g Impact Whey Protein mit 300 ml Soja Reis Drink

    nachmittags

    trinke ich

    1x 600 ml Wasser mit Geschmack aus dem Studio was ich vor dem verlassen des Studios noch mitnehme

    zum Abend

    Milchreis aus Soja Reis Drink mit
    50g Alsan ( vegane Butter)
    50 g Zucker ( für den süßenGeschmack)

    Die erste Maßnahme um den Ernährungsplan zu verbessern, ist den Fisch rauszustreichen. Die zweite Maßnahme ist, nie wieder Videos oder Texte von Udo Poller anzusehen oder zu lesen.

    So, danach wird es besser:

    Frühstück

    1 Banane
    75 Gramm Haferflocken
    200 ml Reis Soja Drink

    das ganze im Mixer

    2. Frühstück

    250 Gramm Reis mit 400g Broccoli und 10g Leinöl

    beim Training
    2x 600 ml Wasser mit Geschmack je was da ist

    nach dem Sport

    30g Erbsen-Protein mit 300 ml Soja Reis Drink

    nachmittags

    trinke ich

    1x 600 ml Wasser mit Geschmack aus dem Studio was ich vor dem verlassen des Studios noch mitnehme

    zum Abend

    Milchreis aus Soja Reis Drink mit
    50g Alsan ( vegane Butter)
    50 g Zucker ( für den süßenGeschmack)

    Ob das reicht?
    Jage doch mal die Werte hier durch und poste sie hier im Thread:

    http://cronometer.com/
    avatar
    mildeeen
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.07.13

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  mildeeen am Sa Jul 06, 2013 10:39 pm

    Hallo,

    danke für die vielen Antworten, konnte leider nicht mich früher wieder melden.

    Thunfisch und Whey rausschmeißen

    Schwierig, da ich von dem Whey ein 5 Kilo Sack gekauft habe und gerade erst so 150 Gramm aufgefuttert habe. Wollte ja längerfristiger vorsorgen Laughing  Ich mag das Zeug, denn ich neige dazu am Tag zu wenig zu trinken und so zwinge ich mich ja dazu, täglich einmal das zu trinken.

    du verzichtest auf Milch und Butter (Soydrink und Alsan), konsumierst aber weiterhin Fisch?
    Die Kombination hab ich auch bei Pescatariern noch nich gesehen, wie kommts dazu?

    Das mit den Milchprodukten kam dadurch, das ich einige Hautprobleme habe und gelesen habe, das Milch da ein Auslöser sein kann. Hat sich nach Beendigung des Konsums von Milchprodukten zwar jetzt auch nichts geändert, aber jetzt habe ich auf Milchprodukte auch gar keine Lust mehr. Wenn jetzt aber mal irgendwo ein Klecks Milch drin ist, ist mit das auch egal. Ich will ja nicht päpstlicher sein als der Papst.

    Wenn ich aus meinen Fenster schaue, sehe ich Rügen. Fische schwirren also immer um mich herum und ein schöner fangfrischer Fisch ist schon super, das hat ja mit den TK Fischen aus den Supermarkt nichts zu tun. Das gleiche ja bei Fleisch. Aufgehört hatte ich nicht weil es mir nicht schmeckt, sondern weil die Qualität die man angeboten bekommt doch oft recht fraglich ist.

    Verwendest du wirklich satte 50g Alsan beim Milchreis? Schmeckt das noch?

    Man muss ja bedenken das ich auch noch Zucker (ja ist weiß ist schlecht) rein mache und dann ja noch 2 Bananen, Nuss Frucht Mischung und oft Raspel ich noch Blockschokolade mit rein. Da merkt man die Alsan nicht mehr wirklich, wenn alles schön umgerührt ist.

    Ob das reicht?
    Jage doch mal die Werte hier durch und poste sie hier im Thread:

    http cronometer com/

    Anbei mal die Nahrungsdaten. Sollte eigentlich so stimmen.



    -Wie Trainierst du denn? Hast du einen Plan vom Studio bekommen? Wenn ja hast du ne 90% Chance, dass der totaler Mist ist

    Ich fing Anfang Mai an, da mein Rücken doch arg krumm und schief ist und ich dadurch täglich Schmerzen in der Lendenwirbelsäule habe.
    Dadurch wurde mir dann dieser Plan zusammengestellt.

    Am Anfang gehe gehe ich 5 Minuten auf dem Rad, danach alle Übungen 3 mal machen und zum Schluss statt Cardio gehe ich noch 10 Minuten an das Rudergerät.





    Nach einen Monat war mir das aber zu wenig. Da ich nur 400 Meter zu Fuß vom Studio entfernt wohne, kann ich da also auch täglich hingehen und wollte dann den Rest meines Körpers noch kräftigen, also wurde dann der Plan für mich erstellt.

    Die Übungen mache ich je 3x, bei Arm Bizepsbeuge, Arme Trizepsstrecken mit dem Seil, oberer Rücken Latzug und Bankdrücken Flachbank mache ich, wenn ich alle Übungen durch habe die dann nochmal, da mir das sonst zu kurz erscheint. Arme Bizepsstrecken über Kopf lasse ich aus, das mag ich nicht. Stattdessen mache ich noch 3x je 10 Liegestützen und jetzt fällt mir der Name nicht ein, meine Arme stütze ich auf der Bank ab und dann gehe ich mit dem Körper zum Boden und drücke mich wieder nach oben. 3x davon 2 mal 10 und 1x 15 zum Ende. Cardio zum Schluss lasse ich weg.






    Die beiden Pläne mache ich dann halt immer im Wechsel Mo-Fr oder auch mal bis Samstag.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Euphoric am So Jul 07, 2013 12:10 am

    Viel zu viel Arme, viel zu viel Bauch, zu viel Maschinentraining statt freier Gewichte, kein Beintraining.

    Schau dir doch mal Alex' Einsteigerplan an


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  xeper am So Jul 07, 2013 2:55 am

    mildeeen schrieb:und ein schöner fangfrischer Fisch ist schon super

    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fische.html

    http://www.peta.de/web/10_gruende_keinen.525.html

    avatar
    mildeeen
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.07.13

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  mildeeen am So Jul 21, 2013 3:28 am

    Mit der Ernährung, hatte ich es noch nicht geschafft mit mehr auseinander zu setzen. Habe mir jetzt aus anderen Plänen einen 5er Split zusammengestellt. Wäre nett wenn ihr mal kurz drüber schauen könntet ob das so passt. Warm machen habe ich in den Plan nicht extra eingebaut, das ist ja eh immer das gleiche und bekannt. Die Datei wurde am Mac erstellt, also braucht keiner Angst haben, das dort ein Virus oder ähnliches versteckt ist Doofes Grinsen Die Datei wird aber eh gleich im Browser geöffnet, also ist da eh alles save. Im Plan seht ihr immer 1-10. Da wollte ich für die jeweilige Woche immer das Gewicht reinschreiben um zu schauen ob eine Steigerung gekommen ist.

    Hier als PDF online anzusehen oder zu Downloaden.

    https://www.dropbox.com/s/qd1x4bfuailvv0y/Plan%205er%20Split.pdf

    Hier noch die aktuellen Werte




    Wenn ich schon Peta höre, ... da klicke ich erst gar nicht auf den Link. Was mir bei Peta als 1. in den Kopf kommt. Peta tötet Tiere.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Philipp am So Jul 21, 2013 3:50 am

    mildeeen schrieb:

    Wenn ich schon Peta höre, ... da klicke ich erst gar nicht auf den Link. Was mir bei Peta als 1. in den Kopf kommt. Peta tötet Tiere.

    Komisch. Das kommt mir immer bei Pescetariern in den Kopf.

    avatar
    mildeeen
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 5
    Anmeldedatum : 01.07.13

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  mildeeen am So Jul 21, 2013 3:55 am

    Komisch. Das kommt mir immer bei Pescetariern in den Kopf.

    Dann bin ich genauso wie Peta. Da ich keinen mag der genauso ist wie ich, mag ich Peta auch nicht Very Happy 

    Bitte aber mal den Plan anschauen. Denn aktuell komme ich irgendwie nicht so recht vorwärts.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 28
    Ort : Frankfurt

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  restausverkauf am So Jul 21, 2013 4:20 am

    Es gibt ein paar Grundlagen Artikel hier bezüglich Trainingsplänen - hast du die mal angeschaut? Glaube nicht, dass ein 5er split dir was bringt.
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  xeper am So Jul 21, 2013 7:40 am

    Philipp schrieb:Komisch. Das kommt mir immer bei Pescetariern in den Kopf.

    +1!
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 30
    Ort : Köln

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  stefan am So Jul 21, 2013 6:21 pm

    mildeeen schrieb:Dann bin ich genauso wie Peta.

    Ja? Du nimmst also Unmengen Tiere bei dir auf, vor allem auch all jene die von anderen Tierheimen schon als "unvermittelbar" abgewiesen wurden und euthanasierst dann jene für die keine Artgerechten Lebensbedingungen hergestellt werden können? Rolling Eyes 


    Wikipedia schrieb:Firmen, die Ziele von Aktionen PETAs sind, schließen sich vermehrt auch zu Gegenkampagnen zusammen. Zu erwähnen ist insbesondere das Center for Consumer Freedom (CCF) mit mehr als 1.000 persönlichen Mitgliedern und weiteren 100 Mitgliedsunternehmen. Zu den Unternehmen, die selber ihre Unterstützung für CCF offengelegt haben, gehören Coca-Cola, Wendy’s, Tyson Foods und Pilgrim’s Pride. Vom CCF betrieben werden unter anderem die Internetseiten animalscam.com[64] und petakillsanimals.com[65].

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ernährungsplan Verbesserung für Pescetarier

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 21, 2017 1:08 am