Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Austausch
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Ottomane am Mi Jun 05, 2013 8:50 pm

    Sonne schrieb:[...] Ein einfacher Tipp: Je fortgeschrittener der Tag, desto weniger KH [...]

    Mich interessiert die Begründung dahinter, könntest du das bitte näher ausführen? Theoretisch ist die Insulinsensibilität der Fett- und Muskelzellen, sowie der Pegel des "Hungerhormons" Ghrelin am Abend gerade am niedrigsten. Das scheint mir dann so als würden grad die Fettzellen am wenigsten von KH am Abend haben.
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Sonne am Do Jun 06, 2013 1:19 am

    @ ilith
    Ganz ehrlich, das weiß ich nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass der Wert, ab dem es problematisch werden kann, sehr hoch sein muss. Eine Unverträglichkeit ist nach aktuellem wissenschaftlichen Stand nicht ERgebnis einer falschen Ernährung (so zumindest meine Informationen). Eine Allergie ist eine Unterform (immunologische) von Nahrungsmittelunverträglichkeit. Dass diese nicht von falschem Konsum kommen kann, ist bereits daran erkennbar, dass es bspw. Säuglinge gibt, die auf Muttermilch allergisch sind.
    Wie es sich mit der Fructose verhält, das weiß ich nicht.

    @Ottomane
    Es gibt ja viele Ernährungskonzepte nach diesem Prinzip (weight watchers, vegan for fit, Schlank im Schlaf). Die Verdauung ist zu keinem Zeitpunkt des Tages so effektiv wie am Vormittag. Im Laufe des Tages wird sie träger. Daher kann der Körper während der Nacht die KH und andere Nährstoffe auch nicht mehr optimal verdauen. Gibt sicher noch eine ausführlichere Begründung. Die hab ich aber gerade nicht parat.
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Amir am Mo Jun 10, 2013 6:43 am

    70-90cal% aus KH
    5-20cal% aus F
    5-20cal% aus P

    Wenn man irgendwo im mittleren Bereich liegt, liegt man auf jeden Fall nicht weit daneben Wink

    Je kalorienreicher und kohlenhydratreicher man sich ernährt, desto weniger Protein braucht man. Je fetter an isst, desto kalorienreduzierter isst man in der Regel auch, wenn man nicht zunehmen will, wodurch man auf mehr Protein angewiesen isst, da der Körper sonst Muskelprotein zu Zucker umwandelt. Da der Hormonhaushalt maßgeblich kohlenhydratgebunden ist, ist fettreiche, kalorienarme Kost in meinen Augen ziemlicher Mist.



    Tobi schrieb:Richtig abnehmen ist bei mir aber nur mit der AD drin.

    Wenn man seine Lebensgewohnheiten nicht überdenken und sich sauber ernähren will, sondern die schnelle Abkürzung sucht, ist die hochgradig katabole, "anabole" Diät super, das stimmt.

    Wäre nett, wenn alle, auch Admins, die solche Sachen hier rein schreiben, direkt auch ein paar objektive Infos zur gesundheitlichen Wirkung liefern würden: eigene Blutfettwerte, Leistungs-EKG usw.
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  mh1896 am Mo Jun 10, 2013 7:12 am

    ich bin auch pro highcarb Smile

    zum thema zeitpunkt der aufnahme: studien (googlet sie selbst) haben gezeigt dass es keinen unterschied macht wann man was zu sich nimmt. der körper macht damit immer das gleiche. was wohl stimmen mag ist, wie sich das mit bestimmten hormonellen, chemischen, whatever prozessen im körper verhält. Stichwort: insulin.

    und allgemein sind kohlehydrate für den körper leichter verdaulich als proteine und fette.
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Sonne am Mo Jun 10, 2013 9:17 am

    Eine Ernährung mit viel KH-Anteil ist für uns Veganer auch viel leichter zu realisieren als eine Low Carb. Das nur by the way...
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  xeper am Di Jun 11, 2013 7:49 am

    Gorilla schrieb:Seitan: Hinter dem tollen Namen verbirgt sich Gluten.
    Von der Wertigkeit ist das wirklich ganz unten, gleich nach Gelatine und für mich in Tüten verpackter Sondermüll.
    Vor allem kann es bei entsprechender Veranlagung zu Glutensensitivität beziehungsweise Zöliakie führen, die Dunkelziffer liegt hier wohl relativ hoch.
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, daß das isolierte Gluten wohl auch noch eine heftigere Wirkung hat, als z.B. das ganze Produkt wie Nudeln zu essen.

    Du scheinst das Zeug also nicht zu mögen und nicht zu vertragen. Doofes Grinsen Wenn da jemand nicht allergisch drauf reagiert, spricht gegen einen moderaten Konsum meiner Meinung nach rein gar nichts. Ich vertrage Seitan gut und es gibt einige Produkte, die klasse schmecken!
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Gorilla am Di Jun 18, 2013 10:40 pm

    Sonne schrieb:Gorilla, eine Nahrungsmittelunverträglichkeit kann man sich nicht holen, weil man zuviel von etwas isst. Das ist ein Mythos. Sonst müsste eine Latexallergie erwerbbar sein, wenn man(n) zu oft Gummis benutzt und ein Pollenallergiker gerade der sein, der im Sommer extrem viel Outdorr Sport macht oder arbeitet. Es ist aber erwiesenermaßen genau anders herum: die Landkinder, die ständig mit sowas Kontakt haben, sind weniger gefährdet für sowas. Das soll nicht bedeuten, dass dies bei Gluten auch so ist. Ich wollte das nur anmerken, da das was du schreibst etwas spekulativ ist.

    Bezüglich der relativ niedrigen Wertigkeit von Gluteneiweiß im Vergleich zu Soja oder Fleisch gebe ich dir vollkommen Recht.

    Spekulativ? Kann sein.
    Ich beziehe mich auf:

    Bernardo D et al. Is gliadin really safe for non-coeliac individuals? Production of interleukin 15 in biopsy culture from non-coeliac individuals challenged with gliadin peptides. Gut 2007 Jun;56(6):889–90,

    Immerhin 83% aller Menschen zeigen Entzündungsanzeichen nach dem Konsum von Gluten.

    Die Unverträglichkeit gegenüber Gluten scheint auch recht hoch zu sein. Die Zahlen drehen sich in der Größenordnung 12-30%, indem der Körper nach dem Konsum von Gluten nachweisslich Antikörper bildet.

    Ich vermute, daß Menschen mit einer Prädisposition sich nichts Gutes antun, wenn sie Gluten essen. Was ja eine zeitlang unspezifisch oder symptomlos über die Bühne gehen kann.

    83% ist schon eine Hausnummer.
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  xeper am Mi Jun 19, 2013 1:00 am

    In letzter Zeit höre ich von allen möglichen Leuten, dass sie auf ein Mal kein Gluten mehr vertragen. Das kommt sicher vor, aber die Ausmaße wundern mich etwas. Vielleicht liegt es auch am Nocebo-Effekt. Hierzu kann ich dieses Buch empfehlen:

    http://www.amazon.de/Nocebo-glaubt-Gentests-Beipackzetteln-R%C3%B6ntgenbildern/dp/3777622958/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1371643154&sr=8-1&keywords=nocebo

    Zwei interessante Links zum Thema:

    http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/2012/glutenfrei-100.html

    http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/magen_darm/article/806004/gluten-empfindlichkeit-alles-nur-einbildung.html
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Gorilla am Mi Jun 19, 2013 1:49 am

    Gute Links Xeper,
    wobei sie mich nur unterstützen.
    Wo aus den Studien ein Nocebo-Effekt hervorgeht bleibt ein Geheminis.

    Zitat "Existenz des Krankheitsbildes ist italienischen Gastroenterologen zufolge aber ziemlich dünn"

    Kann ich nicht nachvollziehen:


    On a visual analog scale, patients were significantly worse with gluten within 1 week for overall symptoms (P=0.047), pain (P=0.016), bloating (P=0.031), satisfaction with stool consistency (P=0.024), and tiredness (P=0.001).

    Gluten Causes Gastrointestinal Symptoms in Subjects Without Celiac Disease: A Double-Blind Randomized Placebo-Controlled Trial  Jessica R Biesiekierski, Evan D Newnham, Peter M Irving, Jacqueline S Barrett, Melissa Haines, James D Doecke, Susan J Shepherd, Jane G Muir and Peter R Gibson

    Mittlerweile geht man ja von Amylase-Trypsin-Inhibitoren aus, welche das "Immunsystem" stimulieren.
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  illith am Mi Jun 19, 2013 3:32 am

    was kann man sich eigentlich unter besagten "entzündungszeichen" vorstellen? ist das was (für einen selbst) sichtbares/fühlbares, also akne oder schmerzende gelenke oder irgendwie sowas?

    ich hab ja wie gesagt ne echt heikle verdauung (soja und gemüse machen mir ziemlich probleme teils), aber bei gluten konnte ich bisher so konkret noch ncihts feststellen...
    avatar
    Jerichoholic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 119
    Anmeldedatum : 06.02.13
    Alter : 27
    Ort : Bamberg

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Jerichoholic am Mi Jun 19, 2013 8:09 am

    Zum Thema Gluten gibt es auch bei Nutritionfacts wieder interessante Videos:  http://nutritionfacts.org/video/update-on-gluten/
    avatar
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Gorilla am Mi Jun 19, 2013 8:48 pm

    illith schrieb:was kann man sich eigentlich unter besagten "entzündungszeichen" vorstellen? ist das was (für einen selbst) sichtbares/fühlbares, also akne oder schmerzende gelenke oder irgendwie sowas?

    ich hab ja wie gesagt ne echt heikle verdauung (soja und gemüse machen mir ziemlich probleme teils), aber bei gluten konnte ich bisher so konkret noch ncihts feststellen...


    Es handelt sich um eine leichtere Immunreaktion der Darmschleimhaut, die ggf. Bauchschmerzen, Blähungen und Müdigkeit mit sich bringen kann. Ob sich das gleich beim Konsum von Guten zeigt oder eine eher mittel bis langfristige Sache ist, weiß ich nicht.
    In der allgemeinen Bevölkerung sind aber bei immerhin 12% bereits Gliadin-Antikörper festzustellen, was schon eine Stufe höher wäre.

    Sanders DS et al. (2001) Association of adult coeliac disease with irritable bowel syndrome: a case-control study in patients fulfilling ROME II criteria referred to secondary care. Lancet; 3; 358(9292): 1504-8

    Sanders DS et al. (2003) A primary care cross-sectional study of undiagnosed adult coeliac disease. Eur J Gastroenterology & Hepatology; 15(4): 407-13
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Sonne am So Jun 23, 2013 12:14 am

    Was mich bei all der Thematik etwas stuzig macht ist die Tatsache, dass Getreide über Jahrhunderte das Hauptnahrungsmittel einer großen Anzahl von Europäern war. Von daher erscheint mir die Möglichkeit, dass diese Reaktion nicht von Gluten, sondern von etwas anderem in dessen Umfeld kommt (was auch immer), doch nicht gering. Von der These der "eingebildeten Unverträglichkeit" habe ich auch gelesen und zwar von einem Chemiker.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eiweiß / KH / Fett - ???????

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 24, 2017 1:19 am