Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Austausch
    avatar
    SmallVegan
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 09.04.13

    Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  SmallVegan am Di Apr 09, 2013 5:23 am

    Hi !

    Da ich momentan ziemlich auf dem schlauch stehe will ich euch fragen,

    Also was ist besser, wenn ich das Gewicht langsam bewege a la HIT und 30-40 % weniger Gewicht nehme oder wenn ich das Gewicht schnell bewege aber mehr Gewicht drücken/ziehen kann ?

    Vielen Dank !
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  Tobi am Di Apr 09, 2013 9:48 am

    Bei der positiven Phase bezweifle ich, dass ein langsames bewegen irgendwas bringt.
    Wenn du das Gewicht aber sehr langsam herunterlässt, dann bekommst du davon deutlich mehr Muskelkater und es führt zu stärkerem Muskelaufbau.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    sieben
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 08.12.12
    Ort : bremen

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  sieben am Di Apr 09, 2013 11:43 am

    ich hab mal irgendwo gelesen gehört, das eine langsamere Bewegung dazu führt das mehr Fasern aktiviert werden
    Stimmt das?

    Und würde das einen Unterschied darstellen?
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  Tobi am Di Apr 09, 2013 7:01 pm

    sieben schrieb:ich hab mal irgendwo gelesen gehört, das eine langsamere Bewegung dazu führt das mehr Fasern aktiviert werden
    Stimmt das?

    Und würde das einen Unterschied darstellen?
    Denke ich nicht. Zumindest nicht bei submaximalen Gewichten. In meinem Training (bzw beim Schnellkrafttraining) muss ich immer voll reinhauen und mit voller Power drücken und beugen, um ne Ermüdung möglichst vieler Fasern herbeizuführen. Kann aber auch sein, dass langsame Ausführung die langsamen Fasern gut anspricht. Die brauche ich für meinen Sport praktisch gar nicht, daher kann ich das auch nicht beurteilen.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  human vegetable am Mi Apr 10, 2013 6:44 am

    Nicht entweder-oder, sondern sowohl-als auch.

    Verschiedene Faktoren tragen zur Hypertrophie bei, und mit der Zeit gewöhnt sich der Körper an Trainingsreize und passt sich kaum weiter an. Deswegen ist es langfristig nicht verkehrt, verschiedene Trainingsmethoden zu nutzen. Allerdings braucht man einiges an theoretischem Hintergrund und Erfahrung mit dem eigenen Körper, um das produktiv hinzubekommen.

    Anfängern, denen es v. a. um Muskelaufbau geht, würde ich zu langsamer Ausführung mit moderaten Gewichten raten - so ist es einfacher, die korrekte Technik zu erlernen, und das Verletzungsrisiko ist geringer.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  rager am Mi Apr 10, 2013 2:39 pm

    sieben schrieb:ich hab mal irgendwo gelesen gehört, das eine langsamere Bewegung dazu führt das mehr Fasern aktiviert werden
    Stimmt das?

    Und würde das einen Unterschied darstellen?

    mehr fasern kann man durch eine gute muscle-mind connection aktivieren. die verbessert man vor allem wenn man sich genaustens auf die übung konzentriert und versucht den muskel bewusst zu kontrahieren und die kontrakltion zu halten. 100%iger bis 110%iger Fokus. Für Anfänger ist es leichter, diesen Fokus bei langsameren Bewegungen aufrechtzuerhalten. Würde mich aebr nciht allzulange von langsamen Bewegung aufhalten lassen. Immer wieder mal schnell versuchen, aber eben bewusstmöglichst viele Fasern anspannen. Kein Gewähr, nur meine Meinung Wink
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  Sonne am Fr Apr 19, 2013 6:19 am

    human vegetable, hast du mal paar Namen von Trainingssystemen die sich eignen? Ich hab mich bisher noch gar nicht mit Trainingssystemen befasst, würde aber jetzt langsam lieber mehr auf Volumen trainieren.
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  human vegetable am Fr Apr 19, 2013 8:34 am

    Sonne, geht es dir um Hypertrophie? Da ginge vielleicht HST und viele spätere Variationen davon, die auf submaximalen Einzelwdh. und Clustersätzen beruhen, z. B. myo-reps (eher eine Methode als ein System), PITT-Force, viele Programme von Chad Waterbury ("Huge in a Hurry"-Buch, seine Artikel auf T-Nation) etc.

    So wirklich kenne ich mich mit Systemen nicht aus - ich variiere nur mehr oder weniger planvoll meine Methoden. Als "System" möchte ich das nicht bezeichnen.
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  Sonne am Fr Apr 19, 2013 9:31 am

    okay. Einige Begriffe hab ich schon gehört. Werd mich mal schlau machen. Danke!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Was ist nun besser für muskelwachstum ?=

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 2:45 am