Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Fauler Sack aus Berlin

    Austausch
    avatar
    vegan_pussy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 19.02.13
    Alter : 39
    Ort : Berlin

    Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  vegan_pussy am Di Feb 19, 2013 7:29 am

    Bis vor 2 Jahren war ich eine echte Sportskanone... alle 2 Tage 10 km joggen, schwimmen und dreimal die Woche zu Mc Fit. Dann habe ich mir auf einer Outdoor Tour einen schlimmen Bruch im oberen Sprunggelenk zugezogen. Es folgten mehrere Operationen, Verlust meines Jobs, Rückfall ins Rauchen nach 7 Jahren und eine Zeit, in der ich den Umstand, einen Fuß nicht belasten zu können und auch meinen Umstieg auf vegane Ernährung vor einem Jahr zum Vorwand genommen habe, keinen Sport mehr zu machen. Ich fühle mich krank, unsexy und scheiße... Heute werde ich aufhören zu rauchen und mit dem zugegebenermaßen stinklangweiligen Ganzkörper-Gerätetraining bei Mc Fit anfangen. Leider scheint das bei meinem aktuellen Fitnesslevel das einzig sinnvolle zu sein. Hanteltraining macht mir zwar mehr Spaß aber ich kann auf Geräten mein Sprunggelenk besser schonen als bei Übungen wie Kniebeugen etc. und denke im Moment wird Schock für meine Muskulatur beim Gerätetraining ausreichend sein, um auch kurzfristig Erfolge verbuchen zu können.
    Wie ich mich richtig ernähren soll ist mir noch nicht so ganz klar. Früher habe ich mich bei Mc Fit im angeschlossenen Fitnesshop sofort mit Milchshakes und Eiweißpulvern zugeschüttet und oft noch Eiweißriegel hinterhergeschoben, weil ich eher dazu neige schlacksig zu sein als fett zu werden.
    Das amerikanische Buch "vegan Bodybuilding" habe ich irgendwo rumfliegen und werde es jetzt nochmal durchblättern, beim ersten Mal fand ich es nicht so toll...
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Sonne am Di Feb 19, 2013 7:45 am

    Hi!
    Gratuliere zu der Entscheidung noch heute das Rauchen aufzuhören!
    Gerätetraining lässt sich ja für den Anfang auch überleben mit guter Musik im Ohr Wink
    Ich hab das Buch auch und fand es auch bissl "unhandlich".
    Aber ich fand http://veganbodybuilding.com ganz hilfreich. Vor allem, weil manche Sportler in ihren Profilen genau beschreiben was und wie sie essen.
    Viel Erfolg!
    avatar
    Oliver.P
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 21.01.13
    Alter : 20

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Oliver.P am Di Feb 19, 2013 10:20 am

    Herzlich Willkommen Smile
    avatar
    vegan_pussy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 19.02.13
    Alter : 39
    Ort : Berlin

    Danke

    Beitrag  vegan_pussy am Di Feb 19, 2013 12:24 pm

    Vielen Dank für Eure nette Begrüßung! Also ich habe es tatsächlich gemacht - heute Abend nicht geraucht und Mc Fit. Ich habe es gehasst mal wieder aber jetzt fühle ich mich viel besser, weil ich weiß, daß es im Moment keine Alternative dazu gibt für mich.

    Zu essen gab es Nudeln mit Brokoli, Pesto Verde ohne Käse und Kapern und einen Teller Porridge mit Walnüssen. Eiweißmäßig auch nicht wirklich die Bombe aber ist mir egal im Moment.
    avatar
    Oliver.P
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 21.01.13
    Alter : 20

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Oliver.P am Di Feb 19, 2013 1:03 pm

    vegan_pussy schrieb:Vielen Dank für Eure nette Begrüßung! Also ich habe es tatsächlich gemacht - heute Abend nicht geraucht und Mc Fit. Ich habe es gehasst mal wieder aber jetzt fühle ich mich viel besser, weil ich weiß, daß es im Moment keine Alternative dazu gibt für mich.

    Zu essen gab es Nudeln mit Brokoli, Pesto Verde ohne Käse und Kapern und einen Teller Porridge mit Walnüssen. Eiweißmäßig auch nicht wirklich die Bombe aber ist mir egal im Moment.

    hört sich doch schon gut an Smile

    du kannst ja einen shake machen damit du mehr Eiweiß zu dir nehmst hier ein Beispiel:
    Haferflocken
    Sojamilch oder ähnliches
    kakaopulver
    ich mache oft auch noch gerne Bananen rein
    und dann noch in den Mixer


    die Zutaten esse ich auch gerne als Müsli hierbei einfach den Mixer weglassen und fertig tongue


    gibt natürlich noch bessere shakes (dieser tut es aber eigentlich auch^^)kannst dich hier ja noch umkucken


    lg. Oliver.P
    avatar
    Ferrum Noricum
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 28.01.13
    Alter : 31
    Ort : Wien

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Ferrum Noricum am Di Feb 19, 2013 10:36 pm

    Willkommen und viel Glück und Durchhaltevermögen auf deinem weiteren Werdegang!

    Hier noch ein Zitat vom Herrn Edison, für die nötige Motivation:

    Erfolg ist ein Gesetz der Serie und Misserfolge sind Zwischenergebnisse. Wer weitermacht, kann garnicht verhindern, dass er irgendwann auch Erfolg hat.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Philipp am Mi Feb 20, 2013 6:05 am


    avatar
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 38
    Ort : Berlin

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  chris am Mi Feb 20, 2013 6:46 am

    jutn tach

    in welchem mcfit trainierst du denn?

    achso, willkommen!
    avatar
    vegan_pussy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 19.02.13
    Alter : 39
    Ort : Berlin

    Misserfolg als Zwischenschritt

    Beitrag  vegan_pussy am Do Feb 21, 2013 8:41 am

    Also was soll ich sagen: ich habe alles falsch gemacht lol - mal wieder. Erfahrungsgemäß wusste ich, daß man am Anfang sehr wenig Gewicht nehmen muss um nicht furchtbaren Muskelkater zu bekommen - wie wenig unterschätze ich jedesmal. Die Empfehlung, ein Gewicht zu wählen, das man gerade mal 15 mal heben kann ist für mich beim Wiedereinstieg bislang jedesmal Unfug gewesen und doch habe ich es wieder getan. Ergebnis: seit 2 Tagen kann ich kaum den Arm heben, habe Schmerzen in den Kniekehlen ohne Ende etc. und muß wohl eine Woche aussetzen und dann einen erneuten Neustart wagen. Natürlich habe ich auch wieder geraucht - wenn auch sehr wenig. Ich dachte mir ich schreibe das jetzt ruhig mal so - es ist ja die Wahrheit und wenn es hier noch andere Nulpen gibt wie mich und ich es schaffe wieder reinzukommen wird es ihnen vielleicht helfen. Vielen Dank für den Tip mit dem Shake, das probiere ich nächste Woche...
    Ich trainniere in Steglitz
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Sonne am Do Feb 21, 2013 12:42 pm

    Stress dich nicht. Mir gehts genauso zur Zeit. Hab wegen meiner Abschlussarbeit keine Zeit zum Training und mich am Sonntag beim Body Pump total übernommen. Ich hab heute noch leichten Muskelkater in den Beinen. Na toll!
    Und das Rauchen hab ich wegen dem Stress auch wieder angefangen. Naja, kann dir nur den Tipp geben, auf bessere Zeiten hinzuarbeiten und Manitou (da tierversuchsfrei) zu rauchen, statt sonst irgendeinen Schrott.
    avatar
    xTomx
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1871
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 29
    Ort : Langenhagen

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  xTomx am Mo Feb 25, 2013 5:42 pm

    Willkommen! Gute Entscheidung. Wenn du einen gewissen Trainingsstand wiedererlangt hast, solltest du unbedingt mit freien Gewichten arbeiten. Das macht 1. viel mehr Spaß und 2. ist es deutlich effektiver.


    _________________
    ...strong people lift big weights, weak people make excuses. -Jim Wendler
    ...it’s just cool to row with one hand what others can barely do with two. -Jim Wendler

    Gesponserte Inhalte

    Re: Fauler Sack aus Berlin

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 22, 2017 10:03 pm