Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Austausch
    avatar
    astarothana
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 13.08.12
    Alter : 26
    Ort : Oldenburg

    [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  astarothana am Di Aug 14, 2012 7:42 am

    Moin! king

    Mein Mitbewohner Lars, der hier selbst lange aktiv war, hat mich gerade auf das Forum gebracht. Nach einigem Stöbern glaube ich, dass es genau da ist wonach ich gesucht habe - Vegan, hart und herzlich. Smile
    Früher war ich auf BBszene aktiv, aber die Dinge ändern sich, und nun will ich mich konstruktiv und ernsthaft über natural/veganes Training austauschen, ohne dass mir ständig schlecht informierte Vegan-Skeptikern ans Bein pullern. tongue

    Also, ich bin Elli, 22 Jahre alt und lebe seit 1,5 Jahren vegan. Ich bin mit 16-17 Jahren nach jahrelanger Essstörung zum Krafttraining gekommen und dann komplett drauf hängen geblieben - im Positiven, denn das Training hat nicht unmaßgeblich bei der Heilung mitgewirkt. In den folgenden 2 Jahren Trainings habe ich ziemlich auf den Putz gehauen und bin für mein Alter und Geschlecht doch ziemlich weit gekommen (3x8x100kg KB, BD mit 25kg-KHs). Habe nach dem Abi ziemlich abrupt aufgehört zu trainieren, aber die darauffolgende Krafteinbuße bis heute nicht recht verdauen können.
    Nachdem ich zwar die letzten 2 Jahre schon bei McFit angemeldet war, aber nur selten und sporadisch mal "rumtrainiert" habe, habe ich vor ca. 4 Wochen angefangen, wieder regelmäßig zu trainieren und schaffe es momentan 2x/Woche (2er-Split, konkreter dazu in meinem Log). Mir geht es primär darum, das großartige Körpergefühl und annähernd die physische Stärke von damals wiederzuerlangen. Mit Körpergefühl meine weniger die Optik, sondern mich "fest" zu fühlen, die verbesserte Körperhaltung durch die kompaktere Muskelmasse zu spüren, die Rücken/Nackenschmerzen vom Rumgesitze in Uni/Arbeit loszuwerden und lieber gegen hart erarbeiteten Muskelkater einzutauschen Smile

    Einzig zwei konkrete Trainingsziele habe ich:
    # nochmal die 100kg Kniebeuge knacken
    # 5 Klimmzüge am Stück schaffen (LACH NICH! tongue )

    Essensmäßig habe ich kein besonderes Konzept. Ich esse generell mit hohem Rohkostanteil, stehe auf alles vollkörnige sowie nussige, bin aber auch die Naschkatze in Person. Ich koche absolut gern, oft und unheilvollerweise auch noch gut... Cool Vorerst werde ich mein Essen einfach mal beobachten+dokumentieren und dann schauen, ob ichs irgendwo sinnvoll anpassen könnte. Alex hatte das so treffend formuliert:
    Alex schrieb:3. Ernährung ist sekundär
    Ein Sakrileg, so etwas zu behauten, heißt es doch sonst immer und überall, die Ernährung sei der wichtigste Faktor im Bodybuilding. Die Ernährung ist wichtig, stimmt, aber die Bedeutung wird gerade für Neueinsteiger maßlos überschätzt. Am Anfang ist das Training die erste Priorität, und die zweite. Achtet darauf, dass ihr regelmäßig trainiert, sauber trainiert und hart trainiert. Wenn das alles klappt, könnt ihr anfangen, Eure Ernährung anzupassen.


    Genug Gefasel nun. Ich geh mir jetzt erstmal ein Trainingslog einrichten, der Link findet sich dann bald in meiner Signatur.

    Freu mich auf regen Austausch, Ansporn und ggf. Arschtritte Smile
    Liebe Grüße, Elli
    avatar
    Andi
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1484
    Anmeldedatum : 07.05.09

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Andi am Di Aug 14, 2012 8:06 am

    Servus. Hört sich motiviert an. Viel Erfolg, hau rein!
    avatar
    astarothana
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 13.08.12
    Alter : 26
    Ort : Oldenburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  astarothana am Di Aug 14, 2012 8:11 am

    So sah das übrigens früher aus Smile
    Falls jemanden die Monatsangaben irritieren: Ich hatte bereits im April angefangen zu trainieren, im Oktober dann angefangen Kniebeugen und Kreuzheben zu machen, was dazu führte dass ich in den Monaten darauf (relativ zu meinem bis dato Wachstum) einen Riesensprung vorwärts vollführt habe, sowohl kraft- als auch massemäßig.

    (Ach, falls irgendwer auf die Idee kommt zu fragen, vorab direkt die Antwort: Nein, es gibt keine Bilder von vorne. Cool)





    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  openMfly am Di Aug 14, 2012 9:11 am

    Hallo und herzlich willkommen!
    avatar
    Lars
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 676
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 30
    Ort : Hamburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Lars am Di Aug 14, 2012 10:05 am

    Hallo liebe Elli, ich grüße dich vom Zimmer nebenan und hoffe wir können uns gegenseitig ein wenig pushen damit ich auch mal wieder was auf die Kette bekomme Wink Du bist hier auf jedenfall gut aufgehoben.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Philipp am Di Aug 14, 2012 10:06 am

    Willkommen!
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Euphoric am Di Aug 14, 2012 11:01 am

    Herzlich Willkommen udn viel Erfolg beim Erreichen deienr Ziele Smile


    Lebt ihr eigentlich in einer transdimensionalen Wohnung oder wie kommt es, dass die benachbarten Zimmer in Hamburg und Oldenburg liegen? Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    astarothana
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 13.08.12
    Alter : 26
    Ort : Oldenburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  astarothana am Di Aug 14, 2012 11:18 am

    Danke für die Willkommensgrüße!

    @Euphoric: Transdimensional klingt zumindest viel cooler als die Version mit dem Praktikumssemester... Cool
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Euphoric am Di Aug 14, 2012 11:20 am

    astarothana schrieb:Danke für die Willkommensgrüße!

    @Euphoric: Transdimensional klingt zumindest viel cooler als die Version mit dem Praktikumssemester... Cool


    Wäre aufjedenfall cool erst ins Safran und im Anschluss bei der Eisbande ein Eis essen Very Happy


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Lars
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 676
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 30
    Ort : Hamburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Lars am Di Aug 14, 2012 5:00 pm

    Euphoric schrieb:
    astarothana schrieb:Danke für die Willkommensgrüße!

    @Euphoric: Transdimensional klingt zumindest viel cooler als die Version mit dem Praktikumssemester... Cool


    Wäre aufjedenfall cool erst ins Safran und im Anschluss bei der Eisbande ein Eis essen Very Happy

    Wow da kennt sich ja einer gut aus, selbst im überschaubaren Oldenburch Laughing Auf die Eisband hätte ich auch mal wieder Lust, das beste Eis der Welt Fressen
    avatar
    123Dom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 174
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  123Dom am Di Aug 14, 2012 10:58 pm

    Hallo und viel Spaß hier! clean and press
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  amaranthine am Mi Aug 15, 2012 12:39 am

    Starke Kraftwerte die du da mal hattest! Auch die Bilder können sich sehen lassen.. vorallem der Beinbizeps ist oder war ein ganz schöner Brecher! Wie groß bist du?

    Herzlich Willkommen.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Euphoric am Mi Aug 15, 2012 1:34 am

    Lars schrieb:
    Euphoric schrieb:
    astarothana schrieb:Danke für die Willkommensgrüße!

    @Euphoric: Transdimensional klingt zumindest viel cooler als die Version mit dem Praktikumssemester... Cool


    Wäre aufjedenfall cool erst ins Safran und im Anschluss bei der Eisbande ein Eis essen Very Happy

    Wow da kennt sich ja einer gut aus, selbst im überschaubaren Oldenburch Laughing Auf die Eisband hätte ich auch mal wieder Lust, das beste Eis der Welt Fressen

    Bin im Landkreis aufgewachsen Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 34
    Ort : Bochum

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Holger am Mi Aug 15, 2012 3:33 am

    Willkommen im Forum, Elli! Beide Daumen Beide Daumen Beide Daumen curly girl

    @Lars: Willkommen zurück, hau rein! Yeah!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    astarothana
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 13.08.12
    Alter : 26
    Ort : Oldenburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  astarothana am Mi Aug 15, 2012 6:15 am

    @Amaranthine: Ich messe stolze 1,65m. Cool

    @all: Ihr seid nun alle herzlich in meinen >Trainings-Log< eingeladen, in dem bisher zwar noch kein Training gelogged wurde tongue, aber gerade am Trainingsplan gebastelt wird und mir eure Gedanken dazu bestimmt weiterhelfen können.

    Liebe Grüße Smile
    avatar
    Andi
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1484
    Anmeldedatum : 07.05.09

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Andi am Mi Aug 15, 2012 8:38 am

    Schicke Bilder!
    avatar
    astarothana
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 13.08.12
    Alter : 26
    Ort : Oldenburg

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  astarothana am Mi Aug 15, 2012 9:00 am

    Danke! Wenns denn nur der aktuelle Stand wäre... Wink
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 24
    Ort : Demonreach

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Strauß am Mi Aug 15, 2012 9:01 am

    Toller Rücken - definitiv eine Verbesserung zum Vorherbild. Willkommen an Bord und weiterhin gute Fortschritte!


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Flare
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1198
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Ort : Langenhagen

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Flare am Sa Aug 18, 2012 6:45 pm

    Krasse Werte.... rofl2

    Willkommen hier und viel Erfolg!

    Gesponserte Inhalte

    Re: [w/22] veganer Re-Start nach 4 Jahren Trainingsabstinenz, yo!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So März 26, 2017 5:43 pm