Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Karl-Ess-Diskussion

    Teilen
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  rager am Mi Mai 01, 2013 2:20 am

    sein reisprotein ist raw-protein, welches in einem sehr schonnenden Prozess extrahiert wird. So viel Verabeitung steckt da nicht drin und von soja hält er halt allgemein nichts, wegen den ganzen Schadstoffen, die da noch drin sind und weizeneiweiß hat ne wertigkeit von ca. 36... Klar, muss er irgendwie werbung machen, um las student neben diesen ganzen videos etwas zu verdienen. Besser so, als gar keinen channel zu haben, weils zu zeitaufwändig ist. er haut ja jeden tag videos raus. Und er macht wenigstens nicht Werbung für jeden scheiß, sondern für dinge, die wirken können, wenn auch nicht unbedingt nötig noch preiswert sind...
    avatar
    eeasy
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 369
    Anmeldedatum : 09.07.11
    Alter : 28
    Ort : Österreich

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  eeasy am So Mai 05, 2013 6:14 am

    rager schrieb:sein reisprotein ist raw-protein, welches in einem sehr schonnenden Prozess extrahiert wird. So viel Verabeitung steckt da nicht drin und von soja hält er halt allgemein nichts, wegen den ganzen Schadstoffen, die da noch drin sind und weizeneiweiß hat ne wertigkeit von ca. 36... Klar, muss er irgendwie werbung machen, um las student neben diesen ganzen videos etwas zu verdienen. Besser so, als gar keinen channel zu haben, weils zu zeitaufwändig ist. er haut ja jeden tag videos raus. Und er macht wenigstens nicht Werbung für jeden scheiß, sondern für dinge, die wirken können, wenn auch nicht unbedingt nötig noch preiswert sind...
    Dennoch ist seine Aussage, dass die Proteine nicht aufgenommen werden können, relativ schwachsinnig (meiner Meinung nach). Und Weizen + Soja ist eine relativ gute Proteinquelle, also ist ein Eiweißbrot sicher nicht SO minderwertig wie er tut.


    Aber jetzt zu etwas Positivem
    Karl Ess Vortrag über vegane Ernährung und sportliche Leistung in Bad Dürkheim KARL-ESS.COM
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  illith am So Mai 05, 2013 8:27 am

    ich folge dem auf FB seit kurzem und ist ja im grunde auch ganz cool, was er macht - aber die schrecklichen elsen-bilder, mit denen er seine promo-postings unterlegt....... >.< (das vergällt mir auch so ziemlich jede fitspo-seite traurig )

    und auf meine frage, wie pec-training bei frauen zu "einer straffen brust" führen soll, wie er das behauptet, hat er mir auch nicht beantwortet :\
    avatar
    M007
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 17.08.10
    Alter : 29
    Ort : bei Mannheim

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  M007 am Mi Mai 08, 2013 10:49 am

    Hier ist noch das Video vom Vortag anlässlich des Vegan-Brunchs in Bad Dürkheim. War sehr angenehm mit ihm dort zu plaudern Smile

    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 30
    Ort : Köln

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  stefan am Di Mai 21, 2013 1:24 am

    Uh nice - er hat jetzt die obligatorische Fitnessguru-Marketing-Minisite(tm)
    http://fitwerden.karl-ess.com/das-360-grad-paket/zur-wahrheit/

    Wenn ich groß bin will ich sowas auch mal machen Hehe
    avatar
    BlackSimon
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 27.07.12
    Alter : 25
    Ort : Heidelberg

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  BlackSimon am Di Mai 21, 2013 2:09 am

    Ja, leider ist er jetzt auch auf den Zug aufgesprungen, ich halte da ja nicht so viel von...
    Klar, muss er jetzt, wo er sein Studium geschmissen hat anders seine Brötchen verdienen. Aber dann fände ich es seriöser, Seminare anzubieten, Bücher zu schreiben oder irgendwie sowas zu machen als es Mike Chang und Flavio Simonetti gleich zu tun und auf so zwielichtigen Seiten mit übertriebenden Transformationen und kostspieligen Geheimtipps zu locken... Meine Meinung..

    Wenn ich so was sehe wird mir aufs neue klar, warum ich Scooby so schätze.


    Zuletzt von BlackSimon am Di Mai 21, 2013 2:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Tobi am Di Mai 21, 2013 2:27 am

    Wollte nur mal anmerken, dass ich Sonntag echt von ihm beeindruckt war. Hat auch beim Fassstemmen mitgemacht und 75 kg zur Hochstrecke gebracht, das ist schon sehr ordentlich, besonders fürs erste mal!
    Beim Front Hold hat er auch gut was zeigen können. 1 Minute lang hat er die 20 kg gehalten, sagen wir mal 40-50 Sekunden sehr sauber, das war schon wirklich erste Sahne.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    BlackSimon
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 121
    Anmeldedatum : 27.07.12
    Alter : 25
    Ort : Heidelberg

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  BlackSimon am Di Mai 21, 2013 2:29 am

    Tobi schrieb:Wollte nur mal anmerken, dass ich Sonntag echt von ihm beeindruckt war. Hat auch beim Fassstemmen mitgemacht und 75 kg zur Hochstrecke gebracht, das ist schon sehr ordentlich, besonders fürs erste mal!
    Beim Front Hold hat er auch gut was zeigen können. 1 Minute lang hat er die 20 kg gehalten, sagen wir mal 40-50 Sekunden sehr sauber, das war schon wirklich erste Sahne.

    Stark ist er, das steht nicht zur Frage! Gibt's wieder ein Video von euch? Smile
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Tobi am Di Mai 21, 2013 2:35 am

    BlackSimon schrieb:
    Tobi schrieb:Wollte nur mal anmerken, dass ich Sonntag echt von ihm beeindruckt war. Hat auch beim Fassstemmen mitgemacht und 75 kg zur Hochstrecke gebracht, das ist schon sehr ordentlich, besonders fürs erste mal!
    Beim Front Hold hat er auch gut was zeigen können. 1 Minute lang hat er die 20 kg gehalten, sagen wir mal 40-50 Sekunden sehr sauber, das war schon wirklich erste Sahne.

    Stark ist er, das steht nicht zur Frage! Gibt's wieder ein Video von euch? Smile
    Diesmal leider nicht. Auf meinem Handy war kein Platz und M007 hatte diesmal leider keine Videokamera dabei.
    Hätte sonst gern mein Fassstemmen auf Video gesehn, aber was solls. Vielleicht kommen von hier und da noch ein paar Photos.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  illith am Di Mai 21, 2013 6:48 am

    stefan schrieb:Uh nice - er hat jetzt die obligatorische Fitnessguru-Marketing-Minisite(tm)
    http://fitwerden.karl-ess.com/das-360-grad-paket/zur-wahrheit/

    Wenn ich groß bin will ich sowas auch mal machen Hehe
    Doofes Grinsen

    360° - aber dann steht man doch wieder am anfang ?_?
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 30
    Ort : Köln

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  stefan am Di Mai 21, 2013 6:54 am

    illith schrieb:
    stefan schrieb:Uh nice - er hat jetzt die obligatorische Fitnessguru-Marketing-Minisite(tm)
    http://fitwerden.karl-ess.com/das-360-grad-paket/zur-wahrheit/

    Wenn ich groß bin will ich sowas auch mal machen Hehe
    Doofes Grinsen

    360° - aber dann steht man doch wieder am anfang ?_?
    Kommt drauf an wie es gemeint ist - kann ja durchaus auch auf "Rundum-Sorglos-Paket" bzw. "Ganzheitlichkeit" anspielen.
    "Drehe dein Leben um 360°" hingegen wär tatsächlich recht lustig ^^

    Und das schöne ist: Bei Karl hab ich absolut keine Ahnung was davon gemeint ist Doofes Grinsen
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  illith am So Mai 26, 2013 9:18 am

    YEAHHHH cool oder schwul das weisse nasse Shirt von Marc Fitt?;D
    >.< major abtörn.
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 30
    Ort : Köln

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  stefan am Mo Mai 27, 2013 10:02 am

    avatar
    Torm
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 15.01.13

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Torm am Mo Mai 27, 2013 10:10 am

    Ist er wirklich so primitiv oder versucht er mit aller Macht seine "Zielgruppe" anzusprechen? Shocked
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  SlashZero am Mo Mai 27, 2013 10:32 am

    Hat er halt nen etwas stumpfen und altbekannten Witz gerissen..okay und jetzt? Schwarzer Humor hat nix mit primitiv sein zu tun.

    Übrigens scheint er langsam Beine zu bekommen. Dass die jetzt so "plötzlich" Fortschritte machen, deutet ja auf Skip Legday hin..aber das passt nicht zusammen mit seiner 200kg Beuge scratch
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  illith am Mo Mai 27, 2013 10:46 am

    mit "war doch nur ein scherz/schwarzer humor" lässt sich aber nicht jeder diskrimineirende kack rechtfertigen.
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  SlashZero am Mo Mai 27, 2013 11:06 am

    Er hätte auch einen "männerfeindlichen" Witz reissen können. Der wäre ja aber von allen akzeptiert und nicht niveaulos. Rolling Eyes
    Was ich im Endeffekt meine ist: Nimm doch nicht alles so ernst. 95% der Männer die ich kenne haben irgendwann mal einen Witz über Frauen gerissen oder mindestens über einen gelacht. Das macht diese 95% noch lange nicht zu frauenverachtenden Menschen.

    Wie auch immer.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  rager am Mo Mai 27, 2013 1:36 pm

    SlashZero schrieb:Übrigens scheint er langsam Beine zu bekommen. Dass die jetzt so "plötzlich" Fortschritte machen, deutet ja auf Skip Legday hin..aber das passt nicht zusammen mit seiner 200kg Beuge scratch
    Er konzentriert sich wohl nun einfach mehr darauf, hat er jedenfalls mal gesagt. D.h. er nutzt mehr regenerative Energien dafür und trainiert eben entsprechend härter die Beinchen, wie man auch bei seinen letzten beintrianings allesamt sehen konnte. ^^

    SlashZero schrieb:Er hätte auch einen "männerfeindlichen" Witz reissen können. Der wäre ja aber von allen akzeptiert und nicht niveaulos. Rolling Eyes
    Was ich im Endeffekt meine ist: Nimm doch nicht alles so ernst. 95% der Männer die ich kenne haben irgendwann mal einen Witz über Frauen gerissen oder mindestens über einen gelacht. Das macht diese 95% noch lange nicht zu frauenverachtenden Menschen.

    Wie auch immer.

    naja, die Meinung finde ich im Grunde nicht falsch,a ber es komtm auch ein wenig auf die Vorbildfunktion an und damit das entsprechende Verantwortungsbewusstsein hinzu, finde ich. Vielee seiner Schauer sind noch sehr jung und sehen ihn als vorbild und nemen sowas schnell falsch auf. Denke ich zumindest. und kann man den jungen Leute heutzutage auch gar nicht vorwerfen...
    Und da nehmen sich männl . jugendliche sicher mehr von mt, als es weibliche bei umgekhrtem Beispiel tun würden, denke ich. Naja, ich selber finds einfach so nicht witzig ^^ Frauen"feindliche"-Witze sind langsam einfach langweilig finde ich. ^^
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  illith am Mo Mai 27, 2013 2:26 pm

    SlashZero schrieb:Er hätte auch einen "männerfeindlichen" Witz reissen können. Der wäre ja aber von allen akzeptiert und nicht niveaulos. Rolling Eyes
    nein. strohmann-argument?

    Was ich im Endeffekt meine ist: Nimm doch nicht alles so ernst.
    das ist so ungefähr das äquivalent zu "warum quälst du dich so? fleisch schmeckt doch so GUT!" im defensive omnivore bingo.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  rager am Mo Mai 27, 2013 4:58 pm

    finde nicht, dass das ein Äquivalent ist. Fleischkonsum hat deutlich krassere Auswirkungen als solche Witze... Schätze das Ausmaß sogar recht klein ein, aber muss trotzdem nicht sein.
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  robert am Mo Mai 27, 2013 8:59 pm

    Aus einem privilegierten Standpunkt aus sexistische "Witze" reißen und Protest dann mit "Stell dich nicht so an" abwürgen ist natürlich richtig cool Würg!

    Ein "Männerwitz" wäre im Prinzip zwar genau so dumm, es ist aber leider so dass auch bei uns in der ach so aufgeklärten Welt Frauen immer noch benachteiligt sind und diese Frauenwitze aus der privilegierten Position heraus kommen, und das ist richtig abfukk.

    Und dieses "stellt euch nicht so an" bedeutet ja eigentlich nur, dass man den Betroffenen (während man selber nicht betroffen ist) meint erklären zu müssen, wie sie etwas zu empfinden haben. Großes Kino! Hehe
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  SlashZero am Di Mai 28, 2013 1:29 am

    illith schrieb:
    SlashZero schrieb:Er hätte auch einen "männerfeindlichen" Witz reissen können. Der wäre ja aber von allen akzeptiert und nicht niveaulos. Rolling Eyes
    nein.

    Wann haben das letzte Mal die Medien und die Leute geschrien, als männerfeindliche Werbung (wohl schlimmer als ein Witz) im Fernsehen gezeigt wurde?

    Er hätte ja auch einen Witz über Veganer machen können, die meisten (und besonders die omnivoren) Zuschauer hätten sich bestimmt totgelacht. Wäre das jetzt weniger schlimm weil er selbst einer ist und damit die lustig gemeinte Absicht besser rüberkommt als bei Witzen übers andere Geschlecht?

    Und jetzt mal ganz im ernst - glaubt ihr wirklich, dass ein Jugendlicher noch nie einen Witz über Frauen gehört hat?
    Selbst wenn er eine gewisse Vorbildfunktion hat, man sollte nicht davon ausgehen, dass seine Zuschauer nicht selbstständig denken können und sofort sein Verhalten annehmen und zu Frauenhassern werden. Wobei das ja immer noch witzig gemeint ist und er offensichtlich keiner ist.
    avatar
    123Dom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 174
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  123Dom am Di Mai 28, 2013 2:45 am

    Sein gepostetes Bild hat einfach gar nichts mit dem zu tun, weswegen ich mich auf Facebook für ihn interessiere. Ganz davon abgesehen ist es nicht lustig und festigt nur wieder mal das "klassische Geschlechterbild". Ich dachte auch eigentlich, dass in einem Forum, in dem es im um die Gleichbehandlung aller Lebewesen geht auch so etwas konsequenter (von allen?!) abgelehnt würde. Man lernt halt nie aus.
    Davon abgesehen postet Karl inzwischen fast nur noch Werbung für sein Programm. Mittlerwiele wirkt das alles wie von langer Hand geplant. Erst Fanbase aufbauen, dann Kohle machen... (auch wenn es wohl keine Reichtümer sind, die er damit anhäuft)
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Demian am Di Mai 28, 2013 7:15 am

    Wenn jemand diese Frauenwitze witzig findet, ist er m.E. tendenziell Frauen-verachtend, zumindest deutet es auf ein dementsprechendes grundlegendes inhärentes Wertesystem hin. Er könnte auch "schwarzer Humor" Witze über Juden, "Neger" und "Behinderte" machen - vielleicht sind illith, 123dom und ich da aber eine drei-personen-opposition hier.

    Mir ist auch nicht ganz klar, wie man so etwas auf die ganz leichte Schulter nehmen kann affraid

    Er hätte ja auch einen Witz über Veganer machen können, die meisten (und besonders die omnivoren) Zuschauer hätten sich bestimmt totgelacht. Wäre das jetzt weniger schlimm weil er selbst einer ist und damit die lustig gemeinte Absicht besser rüberkommt als bei Witzen übers andere Geschlecht?

    Ja - "vegan sein" ist eine Entscheidung, weiblich, schwarz oder mit Beeinträchtigung lebend nicht (und bevor jemand fragt, ob "jüdisch sein" wirklich eine Entscheidung ist, weiss ich nicht, stichwort Sozietät, Familiäre peer-pressure, kultivation et cetera…). Daher ist auch sein "Cool oder Schwul" einfach kacke, das ist keine richtige Dichotomie und so zu tun als würde es sich gegenseitig ausschließen? Fuck off…

    Ähnlich scheisse:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 31
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Ottomane am Di Mai 28, 2013 7:42 am

    Der Typ links ist aber auch unsexy Wink . Spass beiseite ...

    Ich nehm das "humoristische Bild" auch erstmal auf die leichte Schulter. Glaube jeder vernunftbegabten Person ist klar wie dumm der "Witz" ist. Das Bild und "cool oder schwul" sind für mich erstmal Ausrutscher und seine sehr dünne "Gegenargumentation" erstmal Trotz.

    Wenn sich das aber wiederholt ist klar, dass das nicht einfach ein dummer Witz ist sondern einer unterschwellige Meinung dabei mitwirkt.

    Ansonsten bewegt sich Herr Ess ja auf einer Schiene mit 0 Innovation. Ich habe bei ihm das Gefühl, dass er einfach erfolgreichere Personen und/oder Youtube-Kanäle aus den USA "nachmacht". Quasi Schauspiel für die Leute macht, die irgendwie externe Motivation brauchen und sich daher eher beim drüber stolpern in seine Anhängerschaft gelangen und seine Meinung absorbieren.

    Könnte mich da aber auch irren, ist jedenfalls nicht mein Interessenfeld was er macht und seine Art zu reden und sich zu artikulieren sprechen mich auch nicht an.



    Gesponserte Inhalte

    Re: Karl-Ess-Diskussion

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Dez 16, 2017 11:32 am