Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Austausch
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am So Aug 12, 2012 6:11 am

    Hey an alle Smile!

    Also ganz kurz zu mir:

    Ich betreibe seit ca. 2 jahren Kraftsport udn habe recht gute Erfolge gemacht. Allerdings war ich bis vor ein paar Tagen "Allesfresser". Ich hab mir den Film "earthlings" angeschaut und habe mich dazu entschieden, nicht mehr Teil an den Quälerein der Tiere Teil haben zu wollen.

    Fazit: Ich habe mich daher entschieden, vegan zu werden Smile.

    Jetzt ist meine Sorge, dass es mit dem Kraftsport nicht mehr weiter geht :-/.....

    Ich habe schon ein wenig Ahnung von der veganen Ernährung und habe mich auch shcon ein wenig eingelesen/eingekocht Smile

    Allerdings würde ich ganz gern mal wissen was unter den Veganern so die geheimtipps zum Muskelaufbau sind, bei den "normalen" Bodybuildern ist das ja z.B. Quark oder Hüttenkäse, gibts da eine vegane Alternative zu??

    Was imch auch mal interressieren würde ist, was ihr so esst, bzw. evtl. auch mal nen beispielhaften Ernährungsplan von einem von euch Smile....

    Ich bin einfach über jeden Tipp und Rat dankbar.

    Mfg Freddy

    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 28
    Ort : Frankfurt

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  restausverkauf am So Aug 12, 2012 6:18 am

    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  heil am So Aug 12, 2012 10:18 am

    Du kannst dich glücklich schätzen nun nicht mehr Quark essen zu müssen :D
    Mit dem Kraftsport (meinst du BB?) geht es problemlos weiter, sofern du willst, dass es weitergeht.
    Die Prozedur ist immer noch dieselbe: trainieren, essen, schlafen, wiederholen.
    avatar
    eeasy
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 369
    Anmeldedatum : 09.07.11
    Alter : 28
    Ort : Österreich

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  eeasy am So Aug 12, 2012 11:53 am

    Quark (bzw Magerquark) wird ja soweit ich weiß gegessen, weil er einen hohen Eiweiß-Anteil und einen niedrigen Fett-Anteil hat, stimmt das? Falls ja, ist die logische Alternative dafür Tofu: in all seinen Facetten Smile Räuchertofu kann man z.B. ganz gut aufs Brot legen (das wäre dann quasi der Hüttenkäse-Ersatz, auch wenn ich keine Ahnung habe was Hüttenkäse ist), Seidentofu ist auch von der Konsistenz wie Quark und in Bio-Läden gibt es z.B. Oliven-Tofu, den man ganz einfach so naschen kann. Dadurch, dass ich aber keinen Tofu vertrage, kann ich leider keine weiterreichende Tipps mehr geben Very Happy

    Ein weiterer "Geheimtipp" ist Seitan, besteht aus Weizeneiweiß. Am besten eine Portion mit Hülsenfrüchten einnehmen, um die Eiweiß-Wertigkeit in die Höhe schnellen zu lassen. Beispiel: BBQ-Seitan mit Linsensalat Fressen
    BBQ-Seitan geht so: http://www.youtube.com/watch?v=qPV3If6ltOA
    Weitere Seitan-Produkte: http://www.wheaty.de/de/sortiment.html

    Super Geheimtipp, falls du nicht irgendwie auf Low-Fat achten willst: NÜSSE!


    Liebe Grüße und
    Go vegan!
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am So Aug 12, 2012 7:51 pm

    Danke das sind ja schonmal einige Tipps Smile.....

    Aber mal 'ne Frage zu dem Seitan: Wo bekomm ich das?? Ich hab das schon öfter gesehen aber hab das noch nie in irgend einem Laden hier gefunden :-/.... genauso wie Lupinenschnitzel oder dergleichen das gibt es bei mir hier (Biberach) nicht traurig.

    Habe gehört dass man sich Seitan aus Gluten selber machen kann, hab das auch mal probiert, allerdings war das Ergebnis etwas..... naja..... kein Kommentar Very Happy...

    Aber ich probiere damit einfach noch etwas rum das klappt shcon irgendwann tongue.

    Nüsse steh ich sowieso total drauf ich lieb die Dinger Smile.... Hab glaub so ziemlich alle Sorten im Schrank die es gibt, Walnüsse, Mandeln, Cashews, Kürbiskerne..... ich muss ja jetzt nicht alle aufzählen Smile.

    Achso und was ich vllt. direkt noch mit Fragen möchte: Wie sieht das denn mit der Vitamin B12 versorgung aus?? Das is bei Veganern ja anscheinend sehr kritisch? Ich supplimentiere vom Aldi diese Vitamin-, Calcium-, und Magnesiumbrausetabletten, da is Vitamin B12 drin (125% Tagesration), is das denn as selbe???
    avatar
    Jazz
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 05.07.09
    Alter : 76
    Ort : Knettenfürst

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Jazz am So Aug 12, 2012 9:54 pm

    Hi Smile

    Hast du schon mal gegoogelt, ob bei dir in der Nähe noch mehr/andere Bioläden oder Reformhäuser sind? Da gibts das normalerweise...
    Ansonsten einfach bestellen, bei Vegan Wonderland kann man Gluten pur bestellen, dann muss man sich das nicht selbst aus Mehl ziehen! Smile
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 28
    Ort : Frankfurt

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  restausverkauf am So Aug 12, 2012 10:21 pm

    wobei man aber sagen muss, dass gluten offenbar nich so ein tolles protein ist -
    es gibt irgendwo auch einen thread von Skittles über schnell gemachte Zwischenmahlzeiten mit hohem Proteinanteil.. musst du mal suchen
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Sonne am So Aug 12, 2012 10:45 pm

    alles-vegetarisch.de hat auch eine sehr große Auswahl.
    B12-Speicher reichen erstmal recht lange (bis zu Jahren). Aber später musst du dann schon supplementieren. Du kannst B12 aber auch über angereicherte Produkte (z.B. in einigen Sojamilch zugesetzt) aufnehmen.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Gast am So Aug 12, 2012 10:55 pm

    Erst mal - cold turkey - wow, Respekt! Ich hab 18 Jahre vom Vegetarier zum Veganer gebraucht und hatte noch dazu Tiere als "Helfer". Wegen einem Film - Hammer! Toll!

    Ich sag dir nur mal ein paar Punkte aus meiner Erfahrung, vielleicht werden mir einige beipflichten oder auch dagegen sprechen:

    Zum Thema "was kann ich jetzt noch essen": Du wirst immer wieder am Anfang Dinge kaufen wo du dann drauf kommst das war jetzt nicht vegan. Egal. Stress dich da nicht selbst (ich hab mir immer Vorwürfe gemacht, is aber im Endeffekt voll lächerlich). Du ahnst nicht wo überall Milchpulver zum Beispiel drin is.
    Es gibt soweit ich weiß in Deutschland Leute die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen, falls du nicht weißt wo in deiner Umgebung du was her bekommst. Ist wirklich leichter als gedacht, du musst dir nur mal das Wissen aneignen. Das is am Anfang schon ein wenig mühsam, aber nach ca. 6 Monaten hast dus drauf.
    Such dir vielleicht Veganertreffen oder so, die "alten Hasen" können dir ganz viele Tipps geben. Auch auf Facebook zum Beispiel gibt’s viele Gruppen, auch was veganen Sport anbelangt.

    Ein weiterer großer Punkt der bei mir am Anfang schwierig war, war meine Umwelt. Als ich Vegetarier wurde war ich ein Kind. Da hat mich einfach keiner ernst genommen, die meinten alle es wäre eine Phase. Bis die geschnallt haben dass ich aus dieser Phase nicht mehr raus komme war’s den Meisten egal. Und Vegetarismus ist auch soweit "gesellschaftsfähig".
    Veganismus - ganz klar - nicht. Ein guter Teil der Gesellschaft glaubt immer noch, wir sind die langhaarigen, asozialen Kiffer, die mit Steine auf Auslagen schießen. Ließ dir vielleicht einfach mal den Thread dazu durch, zu lustig was manche von uns zu hören bekommen. Ich hab jetzt damit begonnen, mit dem Klischee auch ein Stück weit zu spielen, zum Beispiel indem ich "männermäßig" (von den Übungen her) trainiere und dabei Shirts wie "Veganer sind besser zu Vögeln" trage. Oder ich geh zum Beispiel nie ungeschminkt und meist in äußerst weiblicher Kleidung außer Haus. Und wenn du dann aber ganz offen sofort bei neuen Bekanntschaften sagst - ja, so wie ich sehen neuerdings Veganer aus - he der Blick - ich liebe es *ggggg* Und ich hab die Leute dann auch ganz gern auf der Schaufel wenn die dann sagen - echt, siehst gar nicht so aus. Dann kommt von mir immer: "Ja, die Zeiten wo wir uns über unsere Kleidung deklarieren müssen sind vorbei, wir unterminieren euch ohne dass ihr es merkt." Aber ja, im Endeffekt geht eh jeder anders damit um, nur dass du gleich weißt was auf dich zukommen wird ;-)

    Wenn du wo Fragen hast oder unsicher bist wende dich immer an uns im Forum aber erfahrungsgemäß tut es sehr gut auch "seinesgleichen" persönlich zu treffen ;-)
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am So Aug 12, 2012 11:01 pm

    Also ich meinte mit dem selber gemachten Seiten shcon das Glutenpulver, das hatte ich shcon daheim Smile.... hab das gluten nicht selber gemacht Smile.....

    Aber irgendwie hat das nach nichts geschmeckt :-/.. wie kann man das denn würzen dass es schmackhaft wird??

    Danke Lene für die aufbauenden Worte Smile.

    Also das heisst man muss B12 schon supplementieren oder?
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Sonne am So Aug 12, 2012 11:10 pm

    Ja, da B12 über Nahrung nur aus tierischen Quellen aufgenommen werden kann. Aber wenn du eh Magnesium fürs Training und anders Zeug nimmst, ist das ja nicht weiter dramatisch, oder? Wink
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am So Aug 12, 2012 11:37 pm

    Ja ich weiß eben nicht ob das B12 in den Vitamintabletten auch für den Körper verwertbar is :-/
    avatar
    eeasy
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 369
    Anmeldedatum : 09.07.11
    Alter : 28
    Ort : Österreich

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  eeasy am Mo Aug 13, 2012 12:25 am

    Fr3d1990 schrieb:Ja ich weiß eben nicht ob das B12 in den Vitamintabletten auch für den Körper verwertbar is :-/
    Für uns Veganer sind Vitamintabletten der einzige B12 Lieferant. Gut, es gibt zahlreiche Produkte, wo B12 angereichert ist, ist dann aber auch nichts anderes als syntethisches B12 (oder?).
    Es wäre außerdem wichtig mindestens 2 verschiedene B12 Quellen am Tag zu sich zu nehmen habe ich gehört. Also die Vitamintablette + zB Cornflakes (oft B12 beigesetzt) mit Sojamilch (auch B12 beigesetzt). Wenn du das täglich zu dir nimmst, dann brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen Smile auch Energy-Drinks sind oft mit B12 angereichert, auch wenn ich nicht empfehlen würde im Übermaß Monster Energy zu verzehren.

    Auf happycow.com kannst du nach veganen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in deiner Umgebung suchen. Da gibt es oft Tofu-Würstchen, Seitan und Lupinenprodukte. Aufpassen, manche enthalten Ei-Pulver Suspect
    Seitan-Filets aber nie so essen, wie du sie kaufst. Die sind oft die beste Werbung dafür, nicht vegan zu sein Doofes Grinsen vorher immer fett würzen (zB wie der BBQ-Seitan, oben gezeigt), sonst schmeckt das Ding kaum nach etwas. Falls du wirklich den BBQ-Seitan machen willst nimm den hier http://www.alles-vegetarisch.de/Tofu--Tempeh---Seitan-Viana-SEITAN--200g-Bio-Weizenfleisch,art-862 - mit 56 g Eiweiß pro Packung brauchst du dir über die Eiweiß-Versorgung keine großen Gedanken zu machen, solange du auch noch andere Protein-Quellen hast. (Linsen, Bohnen, Nüsse, Soja, ...)

    Auch ein gutes Essen: gebratene Soja-Medaillons <3
    http://www.youtube.com/watch?v=lviDUxxLMfE


    So, ich sollte nicht so viel schreiben und lieber mehr trainieren Very Happy bin jetzt Mal dahin
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 26
    Ort : Allgäu

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Max Byron am Mo Aug 13, 2012 2:57 am

    Fr3d1990 schrieb:Danke das sind ja schonmal einige Tipps Smile.....

    Aber mal 'ne Frage zu dem Seitan: Wo bekomm ich das?? Ich hab das schon öfter gesehen aber hab das noch nie in irgend einem Laden hier gefunden :-/.... genauso wie Lupinenschnitzel oder dergleichen das gibt es bei mir hier (Biberach) nicht traurig.


    du kommst aus biberach? endlich mal jemand aus der nähe^^ ...bin aus memmingen
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Körnerfresse am Mo Aug 13, 2012 3:03 am

    restausverkauf schrieb:es gibt irgendwo auch einen thread von Skittles über schnell gemachte Zwischenmahlzeiten mit hohem Proteinanteil.. musst du mal suchen

    Ist in meiner Lesezeichenleiste Smile

    http://veganstrength.users-board.com/t1630-quick-meals
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Holger am Mo Aug 13, 2012 5:54 am

    Fr3d1990 schrieb:Aber irgendwie hat das nach nichts geschmeckt :-/.. wie kann man das denn würzen dass es schmackhaft wird??
    Gutes Rezept z.B.
    http://ente.antispe.org/?p=116

    Bei Vegan Wonderland gibt's auch fertige Gewürzmischungen, glaub ich.

    Mit Abstand beste mir bekannte Seite zu B12 (und so ziemlich allen anderen Nährstoffen):
    http://www.veganhealth.org


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am Mo Aug 13, 2012 6:23 am

    Cool n Memminger Smile..... da fahr ich imemr aufd Autobahn auf wenns in Urlaub geht Very Happy...
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am Mo Aug 13, 2012 6:28 am

    Danke Holger das werd ich gleich morgen ausprobieren und mir dazu ne Bohnen Reispfanne machen Smile..... dazu n bissl gedünstetes Gemüse oder so Smile......

    das Rezept klingt echt mal super Smile..
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Holger am Mo Aug 13, 2012 6:48 am

    Die Würstchen sind z.B. auch toll als Pizzabelag oder einfach kalt auf's Brot. Oder als Würfel in Kokosöl anbraten... Mjam!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  amaranthine am Mo Aug 13, 2012 10:12 am

    B12 kann man sich auch injizieren. Eine Injektion hält etwa 6 Monate soweit ich mich erinnern kann. Bedeutend stressfreier als ständig B12 zu supplementieren aus dem eh großteils nur teuerer Urin entsteht.
    avatar
    Fr3d1990
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 12.08.12

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Fr3d1990 am Mo Aug 13, 2012 11:49 pm

    Naja ich bin aber nicht unbedingt der Fan von Spritzen, da supplementiere ich lieber Smile
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  heil am Di Aug 14, 2012 2:39 am

    Gluten würde ich mir in keinem Fall geben. Selbst dann nicht, wenn man *scheinbar* kein Problem mit glutenhaltigen Produkten hat:
    http://www.celiac.com/articles/21878/1/Non-celiacs-Show-Interleukin-15-Production-when-Challenged-with-Gliadin-Peptides/Page1.html
    [ http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1954879/ ]
    avatar
    kaozdonuts
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 30.08.12
    Ort : Wien/Hannover

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  kaozdonuts am Fr Aug 31, 2012 4:03 am

    Vit B12 wird von bakterien hergestellt und ist zb auf ungewschenem gemüse/obst zu finden also hör einfach auf alles zu waschen. falls du nicht bio kaufst die pestiziede auf ölbasis bekommst du eh nicht mit wasser ab Wink
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Holger am Sa Sep 01, 2012 10:11 pm

    kaozdonuts schrieb:Vit B12 wird von bakterien hergestellt und ist zb auf ungewschenem gemüse/obst zu finden also hör einfach auf alles zu waschen.
    Verlassen sollte man sich darauf nicht.
    http://www.veganhealth.org/b12/plant#orgpro


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    kaozdonuts
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 30.08.12
    Ort : Wien/Hannover

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  kaozdonuts am So Sep 02, 2012 8:30 am

    eh klar aber schaden kanns nicht Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neuling in der veganen Lebensweise braucht ein bisschen hilfe :)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 21, 2017 3:06 am