Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Hallo Allerseits

    Austausch
    avatar
    Kiria
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 24.06.12

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  Kiria am Do Jun 28, 2012 2:38 am


    Sportfaul halt....aber erst geworden, die letzten 6-7 Jahre. Embarassed
    avatar
    Kiria
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 24.06.12

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  Kiria am Fr Jun 29, 2012 1:09 am

    Eine akute Frage hab ich noch, wie soll ich denn meinen Ernährungsplan prozentual gestalten, also wieviel % Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett? Ich will ja 25 Kg abnehmen. Bin noch so planlos... Embarassed
    avatar
    tian
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 136
    Anmeldedatum : 08.10.11
    Ort : Westerwald

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  tian am Fr Jun 29, 2012 1:49 am

    Kiria schrieb:Eine akute Frage hab ich noch, wie soll ich denn meinen Ernährungsplan prozentual gestalten, also wieviel % Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett? Ich will ja 25 Kg abnehmen. Bin noch so planlos... Embarassed

    Das hängt davon ab, wen Du fragst. Ich nutze eher konservative Quellen, andere Mitleser werden hier möglicherweise andere Empfehlungen und vor allem Erfahrungen haben.
    Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung, quasi der ADAC für Ernährungsfragen ;-)) empfiehlt 0,8g Eiweiß pro KG Körpergewicht (alternativ, da einfacher zu rechnen: bis zu 15% der aufgenommenen Kalorien), Fett: 30% bis 35% (letzteres falls Sportler) und der Rest Kohlenhydrate (also i.d.R. mehr als 50%)[1].

    Das liegt grob auch in Übereinstimmung mit den Veröffentlichungen der WHO oder der Harvard School of Public Health, sofern ich die Publikationen richtig ausgewertet habe.

    Ich empfand es als Einsteiger und Laie als sicherer zunächst einmal der ernährungswissenschaftlichen Standardmeinung zu folgen.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 26
    Ort : 465xx

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  rager am Fr Jun 29, 2012 4:58 am

    erstmal kommts fürs Abnehmen nur auf die Klaorien an. Nährstoffverteilung kannst du da gestalten wie du willst. D.h. so, wie du dich am besten damit fühlst. Solltest nur nicht unter 0,8g/kg Körpergewicht Eiweiß kommen. Besser mehr. Kohlehydrate find ich nicht so wichtig. da reichen auch geringe mengen, besonders bemi abnehmen.
    avatar
    tian
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 136
    Anmeldedatum : 08.10.11
    Ort : Westerwald

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  tian am Fr Jun 29, 2012 8:26 am

    rager schrieb:erstmal kommts fürs Abnehmen nur auf die Klaorien an.

    Sehr gute Ergänzung von Rager. Im Grunde kann man auch abnehmen, in dem man sich ausschließlich von Bonbons ernährt. Zumindest solange man im kalorisches Defizit bleibt. Fall Dir der Aufwand mit dem Logbuch und der Makroverteilung zu Beginn zu hoch ist, kannst Du auch erst einmal nur die Kalorien zählen, Kiria. Alles andere ist (allerdings gesundes) Beiwerk.

    Wenn Du Dir ein Kalorienbudget verordnest, wirst Du ohnehin nach einiger Zeit an der Ernährung arbeiten wollen. Schon um die Menge der Lebensmittel zu "optimieren", die Du am Tag verzehren kannst. Alle Produkte mit viel Fett und/oder Zucker reduzieren die Portionen enorm.

    avatar
    Susl
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 03.06.12
    Alter : 55

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  Susl am So Jul 01, 2012 9:11 am

    Hallo, Kiria!
    War ein paar Tage nicht im Forum unterwegs, deshalb erst jetzt ganz herzlich willkommen. Freue mich über jeden weiblichen Neuzugang. Du wirst es schaffen! Die Ratschläge hier sind bestens. Ich hatte nach der Geburt meines Jüngsten 68 kg bei 158 cm. Als er in den Kindergarten kam, bin ich wieder ins Studio und bin dann innerhalb von 9 Monaten runter auf 54 kg. +/- 2 kg habe ich die immer noch und er ist inzwischen 20. Allerdings habe ich zwischendurch wegen Beruf jahrelang keinen Sport gemacht, der Körperfettanteil ist heute ein anderer.
    Wenn du die Möglichkeit zuhause hast: ein einfaches Rack, eine Langhantel, eine Bank, das reicht schon. Kurzhanteln hast du ja schon. (Und vielleicht eine Gummimatte, falls mal eine Scheibe runterfällt.)
    avatar
    Kiria
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 24.06.12

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  Kiria am Mi Aug 15, 2012 2:08 am

    Hallole.

    Ich war lange weg, viel hat sich ergeben.

    Bei mir wurde leider am Montag ein Lipödem an Beinen und Oberarmen, Stufe 2-3 diagnostiziert. Ganz toll. traurig Ich darf jetzt erstmal keinerlei Kraftraining machen, sondern nur schwimmen gehn. Bis ich dann Kompressionsstrümpfe habe.
    Ansonsten muss ich jetzt erstmal Lymphdranagen machen lassen, und versuchen, an den nicht erkrankten Stellen abzunehmen, soviel halt geht.

    Bis bald mal wieder, ich muss das alles erstmal verdauen. traurig


    Gesponserte Inhalte

    Re: Hallo Allerseits

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jun 25, 2017 2:47 pm