Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Typische BB-Figur?

    Austausch
    avatar
    Richard
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Leipzig

    Typische BB-Figur?

    Beitrag  Richard am Fr Jun 01, 2012 3:11 am

    Hey,

    ich hätte mal eine theoretische Frage...
    Wie funktioniert es eigentlich, sich als Bodybuilder einen Waschbrettbauch zu trainieren?
    Irgendwie kommt mir Muskelaufbau und ein niedriger Körperfettanteil ziemlich unvereinbar vor...

    Ich trainiere also, 3-5 Jahre, baue ordentlich Muskeln auf, nehme vlt. ein Drittel meines ursprünglichen Gewichts an Fett & Muskeln zu - und dann schieb ich auf einmal eine Mega-Diät, hau mir ordentlich Shakes rein, um noch viel Protein zu bekommen, trainiere ordentlich, um ja nicht zuviel Muskelmasse zu verlieren und hungere mir das Fett von den Knochen?
    (Das ist wirklich ernst gemeint, ich kanns mir wie gesagt nur schwer vorstellen, und wenn ich mich beim Duschen umschaue, seh ich auch nur selten Leute mit nem Sixpack, die "typische BB-Figur, um den Bogen zur Überschrift zu spannen, scheints nicht zu sein *g*).
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Jun 01, 2012 3:55 am

    Das frag ich mich auch.

    Wenn ich so weiteresse (0,5 bis 1kg pro Monat dazu) habe ich ja 12-24kg zugenommen, bis ich meine erste Diät in vllt 2 Jahren mache Very Happy
    avatar
    Richard
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Leipzig

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Richard am Fr Jun 01, 2012 3:57 am

    Also, ich würd gern was grundsätzliches hören, ich erwarte keine Anleitung - ich glaube, n Sixpack wär mir im Erwerb und Unterhalt viel zu anstrengend Very Happy

    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  openMfly am Fr Jun 01, 2012 4:36 am

    Aus eigener Erfahrung:
    Baut langsam auf!

    Dann müsst ihr später nicht diäten und verliert dabeim auch nicht so viel wieder.
    Einfach aufbauen um jeden Preis ist Mist, wenn man am Ende einen guten KFA bzw. ein Waschbrett haben will.
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Sonne am Fr Jun 01, 2012 4:39 am

    Hi Richard,
    ich seh auch nur sehr selten Leute mit Sixpack. Das liegt vielleicht daran, dass die meisten von uns gerne essen und sich nicht 365 Tage im Jahr knechten wollen. Denn das musst du machen um deine Muskeln frei zu legen. Du hast also schon recht auf gewisse Weise: Der Unterhalt eines Sixpack ist nicht ohne und das ist der Knackpunkt. Zudem trainieren ja relativ wenige (ernsthaft) auf einen Sixpack hin. Viele wollen einfach nur fit sein, andere trainieren auf Kraft. Da sind so kräftezehrende Diäten eher kontraproduktiv.
    avatar
    Richard
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Leipzig

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Richard am Fr Jun 01, 2012 4:44 am

    Danke schonmal, genau darum ging es mir:
    "Dann müsst ihr später nicht diäten und verliert dabeim auch nicht so viel wieder."

    Ich habe jetzt nach einem Jahr Training bspw. 12K zugenommen (aktuell 1,74m, 74Kg) - und bin von einer dürren Statur zu einer halbwegs normalen gelangt. Inzwischen zeigt sich aber auch schon der Bauchansatz.
    Tja, aber eigentlich wollte ich vor allem versuchen, ein wenig breiter zu werden - eigentlich wollte ich bei 75Kg schluss machen - aber vlt. sollte ich ab jetzt einfach versuchen, ganz langsam weiter aufzubauen, solange der Bauch halbwegs in der Hose bleibt, sollte's gehen.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Jun 01, 2012 5:57 am

    openMfly schrieb:Aus eigener Erfahrung:
    Baut langsam auf!

    Dann müsst ihr später nicht diäten und verliert dabeim auch nicht so viel wieder.
    Einfach aufbauen um jeden Preis ist Mist, wenn man am Ende einen guten KFA bzw. ein Waschbrett haben will.

    Also mir ist Masse eindeutig wichtiger als Definition, nur fett werden will ich jetzt nicht unbedingt. Und ich bin schon absolut normal.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Gast am Fr Jun 01, 2012 5:58 am

    Sonne hat eigentlich schon fast alles gesagt. Ist eine Frage der Genetik, wenn bei dir am Bauch bevorzugt Fett eingelagert wird, musst du schon eine knüppelharte Diät machen, damit der Sixpack scharf rauskommt.

    Ich hatte vor vielen Jahren mal einen, musste dazu aber auch 15kg abspecken.
    Nun versuche ich schon seit 18 Jahren wieder da hin zu kommen, ich esse aber zu gerne auch Chips, Erdnüsse und auch mal anderen Junk und trinke gern auch mal was.

    Kannst ja mal schauen, welche Qual so Natural-BBler auf sich nehmen, um beim Wettkampf einen sauberen Sixer zu haben. Frag mal Floey, wenn er wieder mal da ist.
    Im Buch von Berend Breitendings, was ich vor Jahren mal hatte, hatte dieser 1600 Kcal, LowCarb und wenig Freude im Programm.
    Ist ne Knallharte Sache, sowas durchzuziehen.
    Wenn du natürlich extrem viel aktiv bist, gute Muskulatur, genetische Vorteile hast und noch jung (=guten Stoffwechsel), dann kann so ein Sixpack schon dauerhaft (auch bei 08/15 Kost, ohne Diät) möglich sein.

    blossom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 27.03.12
    Alter : 26
    Ort : Köln

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  blossom am Fr Jun 01, 2012 10:54 pm

    Ich kenn glaube ich nur einen BB der durchgehen einen Sixpack hat, dafür quält er sich aber richtig. Er wiegt jede Portion genau ab, isst low carb& low fat und hat nie einen Cheatday oder isst einfach mal so etwas worauf er Lust hat. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er das jahrelang durchhält, vor allem da er für den Sommer noch mehr abnimmt, sieht dann fast auf wie bei den BB auf nem Wettkampf. Weiß aber auch nicht ob er vielleicht stofft.
    Ich denke mal wenn man nicht von Natur aus so einen geringen Kfa hat bzw eine "gute" Fettverteilung kann es nicht nur schwierig sondern auch sehr ungesund sein.
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  robert am Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

    warum quälen?
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Phoenix am Fr Jun 01, 2012 11:09 pm

    Das quält aber definitiv den Geldbeutel.
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  robert am Fr Jun 01, 2012 11:20 pm

    ... und meine Lachmuskeln!
    avatar
    lauritz619
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 07.02.11
    Alter : 25
    Ort : Meerbusch

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  lauritz619 am Mi Jun 06, 2012 10:13 pm

    Das Bodybuilder so einen großen Wert auf Definition legen gibt es auch erst seitdem Steroide und alle möglichen sonstigen Hilfmittel in den Sport Einzug gefunden haben. Und die Natural-Athleten versuchen dann den Look von den Steroid-Usern zu kopieren.

    Früher war das nicht üblich und die Definition von Bodybuildern ala Steve Reeves kann man auch gut erreichen:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


    Hier mal einen Artikel dazu:
    http://classicphysiquebuilder.blogspot.de/2010/03/modern-bodybuilding-natural.html


    Zuletzt von lauritz619 am Mi Jun 06, 2012 10:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Richard
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Leipzig

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Richard am Mi Jun 06, 2012 10:15 pm

    Interessant, danke!

    PS: Herrliche Bilder - so müssen Männer aussehen Doofes Grinsen
    PPS: #16 hat ja n geilen Blick drauf!
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Gast am Mi Jun 06, 2012 11:32 pm

    lauritz619 schrieb:

    Früher war das nicht üblich und die Definition von Bodybuildern ala Steve Reeves kann man auch gut erreichen:

    Die Frage ist, ob man hier überhaupt von Definition sprechen kann, denn jeder Turner oder Ringer hat eine bessere Definition.
    Nicht falsch verstehen, die Jungs sahen damals super aus und BB ist nach Arnold ohnehin in eine ganz seltsame Richtung abgewandert.

    Bbler wie Arnold oder Franco Columbu hatten damals schon heftige Körper. mehr war überhaupt nicht nötig...
    avatar
    Ethon
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 19.06.12
    Alter : 27
    Ort : Bayern

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Ethon am Di Jun 19, 2012 11:05 pm

    Mit Intermittent Fasting ganz gut machbar, zb Leangains. Dabei Overeating an Trainingstagen und Undereating an den restlichen Tagen.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  rager am So Jun 24, 2012 8:48 am

    Gorilla schrieb:1600 Kcal, LowCarb

    denke auch, dass das damit perfekt, relativ einfach und schnell machbar ist. Man muss es nur durchhalten Blll

    Als ich 2 Wochen lowCarb mit 1600kcal gemacht habe, dabei 2,5g Protein/kg, konnte ich mindestens genauso hrt trainiern, wenn nicht härter und hab dabei 3kg in den ersten 5 tagen abgenommen (1KG Wasser Denk ICH, 0,5KG Glykogenspeicher, Rest Fett), ich hab auch 2-3x am tag intensiv trainiert (ausdauer sowie kraft), weil ich irgendwie paradoxerweise deutlich mehr energie hatte. Vll hab ich irgende fettstoffwechselstörung, die bei 100% Fettstoffwechsel zwangsweise weg ist, könnte jedenfalls sein.

    Aber dann hatte ich zu große Lust auf nen Apfel und so gings los, dass ich mir dann dachte "hm, du bist bald in der Vorbereitung für deinen ersten Halbmarathon, mit kohlehydrate trainierst du effektiver!". Dass ich bei meinem ersten Lauf nach 2,5 Tagen LowCarb eine neue Bestzeit auf 5K gelaufen bin, hab ich da wohl ignoriert. Musste dafür 50min langsam, den Fettstoffwechsel hochtrainieren und dann gings ab wie noch nie Shocked seitdem find ich kohlehydrate zwar ganz nett, aber nicht unbedingt als notwendig ^^

    intermediblablub Fasten find ich auch ganz geil. Ich liebe Fasten. Mach ich 1x im JAhr 2-4 Wochen. Klappt so bestimmt auch.
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  amaranthine am So Jun 24, 2012 10:49 am

    lauritz619 schrieb:
    Hier mal einen Artikel dazu:
    http://classicphysiquebuilder.blogspot.de/2010/03/modern-bodybuilding-natural.html

    Hier mal ein Abschnitt aus dem Artikel, der den Nagel meiner Meinung nach absolut auf den Kopf trifft:

    In fact, I think the more "freak show" modern bodybuilding becomes, the more essential a return to proportions and aesthetics will become. It's like how female bodybuilding got so out of hand that they developed the figure division to bring back proportions and an overall feminine physique. I think the same will happen in men's bb'ing.
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  heil am Fr Jul 06, 2012 3:08 am

    Richard schrieb:Hey,

    ich hätte mal eine theoretische Frage...
    Wie funktioniert es eigentlich, sich als Bodybuilder einen Waschbrettbauch zu trainieren?
    Irgendwie kommt mir Muskelaufbau und ein niedriger Körperfettanteil ziemlich unvereinbar vor...
    Nein warum?
    Muskulatur verdickt man z.B. durch effektives Training. Körperfett aber hängt von Faktoren ab wie, was und wieviel man isst - z.B. zeigt ein Experiment, dass bei Überfütterung die zugenommene Gesamtmasse von der Energiemenge abhängt aber der Magermasseanteil von der Menge Protein. ( Das bedeutet natürlich auch, dass man sich auch Muskeln 'anfressen' kann :D )
    Auch verliert man das Fett recht einfach, indem man die Energiezufuhr + Verbrauch und makrotechnisch die Zusammensetzung anpasst.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Typische BB-Figur?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 16, 2017 7:01 pm