Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Grüße aus der Hauptstadt

    Austausch
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Do Mai 17, 2012 12:58 pm

    Hi,

    ich lese seit ein paar Monaten hier mit und habe mich nun auch registriert.

    Zu meiner Person:
    -24 Jahre alt,
    -seit Dezember 2009 vegetarisch
    -seit Oktober 2010 vegan
    -seit April 2011 Krafttraining im Fitnessstudio
    -seit Mai 2012 Lauftraining, Schwimmen und anderes Cardiotraining

    -1,78 m groß, ca. 89 kg massig

    -Berlin-Brandenburger

    -studiere Chemie, bin gelernter Chemielaborant

    -höre unendlich viel Musik (am häufigsten Metal, aber auch viele völlig andere Richtungen)
    -spiele E-Bass (ehemals fürs Musical und diverse Bands, seit kurzem als Solomusiker), beherrsche außerdem viele andere Instrumente
    -einige weitere Hobbys: Musikelektronik, Hobbykoch, Karaoke, aktives Mitglied in der Piratenpartei Deutschland
    -Agnostiker
    -post gender
    -nachtaktiv
    -setze mich in meiner Freizeit in geringem Maße für Tierschutz-/ Tierrechtsorganisationen ein
    -Fan von Patrik Baboumian

    Ich trainiere, um fit zu bleiben bzw. fitter zu werden und dem Alltag gewappnet zu sein.
    Ich war bereits von Natur aus stärker und muskulöser als die meisten Leute in meinem Umfeld und hatte immer einen geringen Körperfettanteil (mein Profilfoto zeigt mich nur wenige Tage nachdem ich mit dem Training angefangen habe, mittlerweile bin ich wesentlich breiter). Dann hatte ich mir gedacht: "Wenn ich schon von Natur aus sportlich aussehe, wie gewaltig kann ich dann aussehen und wie stark kann ich sein, wenn ich trainiere?" Diese Neugierde ist Schuld daran, dass ich heute fitnesssüchtig bin.

    Meinem Umfeld möchte ich beweisen, wie "badass" man auch als Veganer sein kann und habe schon vielen Leute bei uns im Fitnessstudio zu einem effizienteren Training und einer tierfreundlicheren Ernährung verholfen.

    Meine Gesundheit ist mir wichtiger als Kraftzuwachs.

    Muskelvolumen ist für mich drittrangig, Definition viertrangig.

    Ich trainiere drei Mal die Woche. Bauch, Brust und Rücken trainiere ich zwei Mal die Woche, alle anderen Muskelgruppen ein Mal.
    Beim Training schwöre ich auf das HIT-Konzept (guckt mal auf Wikipedia nach "High-Intensity-Training").

    Meine Ernährung: insbesondere orientalische und südasiatische Gerichte (Lieblingsgericht: Dal Bhat), viele Getreideprodukte (Reis, Weizenbrot, Hirse, Haferflocken...), Gemüse, Obst, viele Hülsenfrüchte, gerne mit einer höllischen Portion Chili, trinke gerne Kaffee, sonst meist Wasser... - alles vegan, fast alles bio, keine Geschmacksverstärker, sehr selten und sehr wenig Alkohol.

    Supplements: Nur ein wenig Creatin. Keine (Pro-)Hormone, keine anabolen Steroide, kein Proteinpulver...

    Die besten Drogen sind die, die mein Körper selbst synthetisiert.

    Grüße
    Sebastian
    avatar
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 37
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  chris am Do Mai 17, 2012 8:02 pm

    Grüße aus der Hauptstadt auch von mir. WO trainierst du denn?
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Skittles am Do Mai 17, 2012 9:21 pm

    P. de Primo schrieb:
    -einige weitere Hobbys: Musikelektronik, Hobbykoch, Karaoke, aktives Mitglied in der Piratenpartei Deutschland

    Mir kannst du viel erzählen, ich hab dich trotz Brille und gestutztem Bart erkannt Ralf.





    Herzlich Wilkommen im Forum!
    avatar
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 36
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Chrisilette am Do Mai 17, 2012 9:33 pm

    Hallo und Willkommen!

    Da wissen wir ja schon ne ganze Menge über Dich!
    Dein Chemiewissen wird hier sicher noch gefragt sein. Very Happy
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Do Mai 17, 2012 11:49 pm

    Dass ich Ralf ähnlich sehen soll, höre ich heute zum ersten Mal, haut aber hin.^^
    Ich trainiere übrigens im Fitnessstudio des Studentendorf Schlachtensee in Nikolassee.
    avatar
    Andi
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1484
    Anmeldedatum : 07.05.09

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Andi am Fr Mai 18, 2012 12:02 am

    Willkommen!
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Skittles am Fr Mai 18, 2012 1:50 am

    Auf jeden Fall eine nette Vorstellung, wenn du magst schreib mal was über dein Training und Max. Werte in den drei Grundübungen sind immer interessant! Viel Spaß hier und zöger nicht wenn du mal eine Frage hast!
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Fr Mai 18, 2012 3:25 am

    Es gibt viele unterschiedliche Übungen, die ich mache. Z.B.

    Mittwochs und Sonntags:
    Incline DB flyes,
    Incline DB bench press,
    Pec minor dip, Rope crunch,
    Cross-body crunch,
    Jackknife sit-up,
    DB shrugs,
    DB upright rows,
    One-arm DB rows,
    Straight-arm pulldowns,
    V-bar pulldowns,
    Hyperextensions

    Freitags:
    Leg extensions,
    Leg press,
    Lying leg curl,
    One-legged DB deadlift,
    DB shoulder press,
    Side laterals,
    Front DB raises,
    Reverse flyes,

    Freitags mache ich manchmal noch gezieltes Training für die Rotator Cuffs. Sonntags mache ich meistens noch zwei Supersätze für Biceps und Triceps mit anschließendem Unterarmtraining. Freitags und sonntags nach dem Krafttraining noch etwas Cardio, z.B. 1,5 bis 4 km in variablem Tempo laufen, oder ein paar Hundert Meter Brustschwimmen - auch mit wechselnden Tempi.

    Ich mache meistens 2 Sätze pro Kraftübung. Beim zweiten Satz nehme ich fast immer die gleiche Masse wie beim ersten Satz oder ein wenig mehr, und meist 8-10 Wiederholungen beim ersten Satz und 6-8 Wiederholungen beim zweiten Satz.
    Die einzelnen Wiederholungen mache ich recht langsam, z.B. 3 Sekunden beugen, 1 s halten, 3 s senken.

    Ich probiere die einzelnen Sätze sehr intensiv zu gestalten und halte mein Training ca. 45 Minuten lang.

    Zu den 3 Grundübungen:
    Langhantel-Bankdrücken mache ich praktisch nie, da zu den Zeiten, an denen ich im Fitti bin, selten ein Trainingspartner zur Verfügung steht. Letztes Mal habe ich 2x 10x 80 kg (sehr langsame Ausführung) gedrückt.

    Deadlift: Letztes Mal 5x 130 kg, ohne Gürtel, wobei ich mir einen Nerv leicht geschädigt und einen Muskel gezerrt habe. Künftig werde ich wohl mit Gürtel und lieber ein paar Wiederholungen mehr trainieren.

    Squats: Wir haben leider kein Squat Rack, müsste die Langhantel also wie beim Clean and Jerk erst mal über den Kopf bringen.
    Letztes Jahr habe ich an einem anderen Ort mal 175 kg, 2 Wdh. bewegt. Heute mache ich keine Squats mehr - auch weil meine Haut an den Schultern dabei zu sehr spannt.

    Sorry für den langen Beitrag.^^
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Mai 18, 2012 3:45 am

    P. de Primo schrieb:-höre unendlich viel Musik (am häufigsten Metal, aber auch viele völlig andere Richtungen)
    Beide Daumen

    P. de Primo schrieb:-spiele E-Bass (ehemals fürs Musical und diverse Bands, seit kurzem als Solomusiker), beherrsche außerdem viele andere Instrumente
    Woah!
    was genau?

    P. de Primo schrieb:-einige weitere Hobbys: Musikelektronik, Hobbykoch, Karaoke, aktives Mitglied in der Piratenpartei Deutschland
    Cooooooool Doofes Grinsen
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Fr Mai 18, 2012 4:09 am

    Körnerfresse schrieb:
    P. de Primo schrieb:-spiele E-Bass (ehemals fürs Musical und diverse Bands, seit kurzem als Solomusiker), beherrsche außerdem viele andere Instrumente
    Woah!
    was genau?
    Habe mit Melodika und Akkordeon angefangen, dann Keyboard, (E-)Gitarre, später viele verschiedene Percussion-Instrumente (z.B. Kalangu), seit ca. 6 Jahren E-Bass (sowohl bundiert als auch bundlos), Charango, Maultrommel, habe mir eine simple Synthesizer-Vocoder-Combo selbst gebaut.
    Ich habe außerdem ein Blasinstrument konstruiert, dass ich "Gurthalterpfeife" nenne, aufgrund der Ähnlichkeit mit den Gurtpins von diversen Musikinstrumenten. Die Tonhöhe steuert man über die Position der Zunge direkt hinterm Mundstück - ähnlich wie beim normalen Pfeifen. Der Klang erinnert an das normale Pfeifen mit den eigenen Lippen, ist aber wesentlich lauter und nicht ganz so obertonreich.
    Mit Piano und Drumkits bin ich nie klargekommen, meine Füße hören nicht gut genug auf mich.
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  openMfly am Sa Mai 19, 2012 10:55 am

    Herzlich Willkommen!
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Körnerfresse am Sa Mai 19, 2012 12:02 pm

    P. de Primo schrieb:
    Körnerfresse schrieb:
    P. de Primo schrieb:-spiele E-Bass (ehemals fürs Musical und diverse Bands, seit kurzem als Solomusiker), beherrsche außerdem viele andere Instrumente
    Woah!
    was genau?
    Habe mit Melodika und Akkordeon angefangen, dann Keyboard, (E-)Gitarre, später viele verschiedene Percussion-Instrumente (z.B. Kalangu), seit ca. 6 Jahren E-Bass (sowohl bundiert als auch bundlos), Charango, Maultrommel, habe mir eine simple Synthesizer-Vocoder-Combo selbst gebaut.
    Ich habe außerdem ein Blasinstrument konstruiert, dass ich "Gurthalterpfeife" nenne, aufgrund der Ähnlichkeit mit den Gurtpins von diversen Musikinstrumenten. Die Tonhöhe steuert man über die Position der Zunge direkt hinterm Mundstück - ähnlich wie beim normalen Pfeifen. Der Klang erinnert an das normale Pfeifen mit den eigenen Lippen, ist aber wesentlich lauter und nicht ganz so obertonreich.
    Mit Piano und Drumkits bin ich nie klargekommen, meine Füße hören nicht gut genug auf mich.
    Wow... da fehlen einem echt die Worte Wink
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Sa Mai 19, 2012 1:50 pm

    Ich danke. :-)
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Euphoric am Di Mai 29, 2012 6:51 pm

    P. de Primo schrieb:(Gesucht: Stangen, deren Masse durch 2,5 kg ganzzahlig teilbar ist.)

    Falls es noch nicht gesagt wurde: Gibt es, ist dann aber eine Thick Bar (Griffdurchmesser 50mm)

    Ansonsten Willkommen Wink


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 34
    Ort : Bochum

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Holger am Di Mai 29, 2012 8:42 pm

    Euphoric schrieb:
    P. de Primo schrieb:(Gesucht: Stangen, deren Masse durch 2,5 kg ganzzahlig teilbar ist.)

    Falls es noch nicht gesagt wurde: Gibt es, ist dann aber eine Thick Bar (Griffdurchmesser 50mm)
    Öh sry, aber z.B. ne stinknormale 20kg-Stange ist auch durch 2,5 teilbar...

    klugscheiß


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 25
    Ort : Allgäu

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Max Byron am Di Mai 29, 2012 11:21 pm

    klasse vorstellung! herzlich willkommen! Yeah!
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  P. de Primo am Mi Mai 30, 2012 1:53 am

    Ich hätte ja nicht gedacht, dass jemand auf meine Signatur eingeht.^^
    Der Satz war eigentlich nur da, um zu zeigen, wie diese ungeraden Massen bei meinen persönlichen Rekorden zustande kommen.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Euphoric am Mi Mai 30, 2012 5:13 am

    Holger schrieb:
    Euphoric schrieb:
    P. de Primo schrieb:(Gesucht: Stangen, deren Masse durch 2,5 kg ganzzahlig teilbar ist.)

    Falls es noch nicht gesagt wurde: Gibt es, ist dann aber eine Thick Bar (Griffdurchmesser 50mm)
    Öh sry, aber z.B. ne stinknormale 20kg-Stange ist auch durch 2,5 teilbar...

    klugscheiß

    Verdammt ^^


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-

    Gesponserte Inhalte

    Re: Grüße aus der Hauptstadt

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So März 26, 2017 5:41 pm