Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Ein Wort zum Gruße

    Austausch

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am So Mai 13, 2012 7:33 am

    Hallo zusammen.

    Für alle, die nicht den ganzen Text lesen wollen weil sie zB Besseres zu tun haben... Powerclean habe ich alles kurz zusammengefasst:
    Mein Ziel: Zu dünn... --> Posing

    ---------------------------------
    Die ausführlichere Version:

    2010 habe ich 1 Jahr regelmäßig trainiert. Mit Molke/Rinder shakes und allen möglichen und unmöglichen Trainingsplänen und Fitnesstips, die man sich vorstellen kann. Aber ich habe tatsächlich ein paar Muskeln damit aufgebaut. Nicht viel, aber immerhin wog ich dann über 70kg mit meinen 1m85.

    2011 habe ich zur Fastenzeit auf Fleisch verzichtet. (und TV, nur so nebenbei) Die Glotze habe ich nach 40 Tagen wieder eingeschaltet, das Fleisch aber weiter weggelassen.

    2012 zur Fastenzeit dann auch kein Fisch und keine Milchprodukte oder andere tierische Erzeugnisse, kein Zucker, keine Kartoffeln, kein Reis, kein Gluten. Die totale Entgiftung. Ging natürlich nicht von Heute auf Morgen. Jedesmal wenn ich etwas von dem gegessen hatte, was ich vermeiden wollte, hatte ich Symptome (Pickel).

    Möchte an dieser Stelle von einem kleinen Selbstversuch berichten: Bei einem Geschäftsessen, dass zu dem Zeitpunkt relativ wichtig für mich war, vor 1 Monat, gab es ca. 5 Gänge Fleisch. Aus Höflichkeit und Neugierde wie es mit meinen neuen sensibilisierten Geschmacksnerven schmecken würde, habe ich überall einen Happen probiert. Schmeckte natürlich alles pick-süß und nach Tod. Einige Tage lang hat mir nichts mehr richtig geschmeckt, auch nicht mein Lieblingsgericht, dass ich wie immer zubereitet hatte (Fenchel mit Brokkoli). Tragisch. Ich bin sogar echt krank geworden und ein paar Tage mit Verkühlung im Bett gelegen. Total verschleimt. Bin noch immer nicht ganz gesund.

    Der zweite Selbstversuch vorige Woche: ein Shake wie früher (habe noch kiloweise Proteinpulver von Peak). Der Pickel auf der Zunge den ich jetzt davon habe fühlt sich echt ekelhaft an. Aber alles halb so wild. Go vegan!


    Seit Anfang 2012 habe ich ein neues Trainingssystem (slomo). Durch Prüfungsstress und Mangel an Bewegung aber nichts davon umgesetzt. Mittlerweile ist es denke ich nicht mehr sinnvoll sofort wieder in einen Masse-Plan einzusteigen. Habe mich deswegen entschlossen erst mal ein Jahr Kieser-Training zu machen. In meinem Zustand ist es glaube ich das Beste, erst mal wieder anständige Koordination, Flexibilität und Kraft zu entwickeln. Außerdem sollen die Kieser Maschinen besser für die Gelenke sein, gerade als Anfänger.

    ---------------------------------

    Mal sehen, wie schnell ich Muskeln nur mit Pflanzen und ohne schädliche Säuren aufbaue. Ein Hirsch im Wald isst ja auch nur Pflanzen und ist ein Muskelpaket... ok, der läuft auch den ganzen Tag rum. Aber ohne Training geht gar nichts, auch nicht mit veganer Ernährung.

    Werde hier meine Trainingsfortschritte zu meiner Motivation posten, wenn es recht ist. Spam! Damit ich nicht nur ans Futter denke sondern auch etwas in Schweiß investiere.

    Freue mich über Anregungen und Tipps. Danke schon jetzt.

    Ich wünsche noch einen schönen Tag...
    Immer schön geschmeidig bleiben...
    Euer Lieber Adalbert Eisenstein

    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 29

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Philipp am So Mai 13, 2012 8:18 am

    Willkommen!


    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 36
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Chrisilette am So Mai 13, 2012 8:39 am

    Hallo!

    Auf den Hirschen bin ich mal gespannt! Cool

    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  openMfly am So Mai 13, 2012 8:57 am

    Herzlich willkommen!

    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Körnerfresse am So Mai 13, 2012 8:59 am

    Hi Smile

    Heftig, dass tierische Produkte jetzt so heftig bei dir anschlagen.... seit ich vegetarisch bzw vegan lebe habe ich eigentlich nie mehr Fleisch bzw. milch und ei gegessen, aber wär schon interessent zu gucken, wie ich da jetzt drauf reagiere Doofes Grinsen aber lieber nur gedanklich Na toll!

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am So Mai 13, 2012 9:06 pm

    Danke.

    Ich muss sagen, das vegane Bodybuilding kommt echt gut an bei den Mädels.

    Training: gestern Yoga, heute spüre ich die Quadricepse.

    Morgen geht es ans Wiegen und Inventur machen. Fettgehalt und Umfänge abmessen.

    .... seit ich vegetarisch bzw vegan lebe habe ich eigentlich nie mehr Fleisch bzw. milch und ei gegessen, aber wär schon interessent zu gucken, wie ich da jetzt drauf reagiere
    Lieber nicht Wink

    Auf den Hirschen bin ich mal gespannt!
    Freu dich auf die Brunftzeit. rofl2

    HansMaulwurf
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 02.01.12
    Alter : 25
    Ort : Dorf

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  HansMaulwurf am So Mai 13, 2012 11:57 pm

    Eisenstein schrieb:
    Schmeckte natürlich alles pick-süß und nach Tod.
    Schmeckt so wie es riecht, nicht wahr? Fad und nach Tod mit Soße oben drauf.

    Was hast du gegen Kartoffeln und (Natur)Reis? Was hattest du stattdessen gegessen oder was ist du jetzt?

    kA, was Kieser-Training ist, aber wenn du nicht viel Zeit zum trainieren hast, bietet es sich vll an, Convict Conditioning mäßig zu trainieren. Dann machst du beim lernen kurz ne 10min Pause, trainierst zB pushups, trinkst danach Wasser und lernst weiter.

    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  openMfly am Mo Mai 14, 2012 2:37 am

    Das Pitt Force System müsste es mittlerweile doch auch auf Kieser abgestimmt geben. Frag doch mal danach in deinem Studio.

    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 37
    Ort : Berlin

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  chris am Mo Mai 14, 2012 2:52 am

    herzlich willkommen

    Eisenstein schrieb:Mit Molke/Rinder shakes

    wie hast du die rinder denn in den mixer bekommen? Laughing

    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Sonne am Mo Mai 14, 2012 3:08 am

    Servus und viel Spaß hier!

    Andi
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1484
    Anmeldedatum : 07.05.09

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Andi am Mo Mai 14, 2012 6:38 am

    chris schrieb:herzlich willkommen

    Eisenstein schrieb:Mit Molke/Rinder shakes

    wie hast du die rinder denn in den mixer bekommen? Laughing
    Einfach mal nur ein halbes Schwein rein, dann passt das.


    Willkommen!

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am Fr Mai 18, 2012 8:15 pm

    Ich hatte schon Anfang der Woche einen Beitrag geschrieben, einen ziemlich langen sogar. Ist leider verloren gegangen weil ich zu lange gebraucht habe um auf Posten zu drücken.

    Das Wiegen hat funktioniert, wenn ich Zeit habe, werde ich die Werte und Maße noch einmal abtippen.

    chris schrieb:herzlich willkommen

    Eisenstein schrieb:Mit Molke/Rinder shakes

    wie hast du die rinder denn in den mixer bekommen? Laughing

    Die sind sicher nicht freiwillig hineingehoppelt. Ich hatte jedes mal ein schlechtes Gewissen. Das Pulver ist blau, nennt sich Carnivor. Es wird nicht angegeben woher die Rinder kommen. Der Einzige Vorteil ist: haufenweise Kreatin.

    Ich frage mich, wie und woraus das Kreatin in den meißten Supplementen hergestellt wird. Go vegan!


    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am Fr Mai 18, 2012 8:16 pm

    openMfly schrieb:Das Pitt Force System müsste es mittlerweile doch auch auf Kieser abgestimmt geben. Frag doch mal danach in deinem Studio.
    Werde ich bei meinem Einführungstraining fragen.

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am Fr Mai 18, 2012 8:32 pm

    HansMaulwurf schrieb:Was hast du gegen Kartoffeln und (Natur)Reis? Was hattest du stattdessen gegessen oder was ist du jetzt?
    Zu viel Stärke in Kartoffel, Reis, Mais. Zu hoher glykämischer Index. Esse auch keine gekochten Karotten. Linsen, Buchweizen stattdessen, auch Hirse und Bohnen, Erbsen.
    HansMaulwurf schrieb:kA, was Kieser-Training ist, aber wenn du nicht viel Zeit zum trainieren hast, bietet es sich vll an, Convict Conditioning mäßig zu trainieren. Dann machst du beim lernen kurz ne 10min Pause, trainierst zB pushups, trinkst danach Wasser und lernst weiter.
    Kieser geht nach Zeit, nicht nach Wiederholungen. Ist so wie ich das sehe, ein therapeutisches Training für alte Leute um sie so schnell wie möglich Kraft aufbauen zu lassen. Funktioniert sehr gut, da hauptsächlich Isometrisch auch sehr schnell am Anfang des Trainings.

    Convict Conditioning: Yeah!
    Danke für den Tipp HansMaulwurf. Ich habe mich schlau gemacht und beschlossen als New Blood einzusteigen. Es klingt nicht nur vernünftig, ich denke, ich bin es meinen Gelenken auch schuldig jetzt ganz langsam und sachte anzufangen. Es wird in dem Buch anhand eines Fallbeispiels genau erklärt wieso man langsam anfangen muss. Erst einmal ein oder zwei Monate nur die Bewegungsabläufe trainieren und so sauber wie möglich ausführen, langsam die Anzahl der Wiederholungen steigern.

    Ich hatte schon einmal einen Versuch mit Bodyweight Training gestartet, ist aber in die Hose gegangen. You are your own gym. Habe alle Übungen bis zum Muskelversagen gemacht Aua!, aber in Convict Conditioning habe ich jetzt gelesen, dass dies bei Bodyweight Training nicht zielführend ist. Werde einen neuen Versuch starten und überlege sogar es statt dem Kieser Training zu machen und das Geld besser zu investieren.

    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Demian am So Mai 20, 2012 1:23 am

    CC ftw +1

    Ich mache auch bis auf einige wenige Hantel-Sachen nur CC und bin bisher recht zufrieden =). CC2 habe ich allerdings noch nicht gelesen und bald soll ein drittes erscheinen… DragonDoor halt *g*

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am Fr Mai 25, 2012 9:59 pm

    Habe mein Convict Conditioning begonnen. Erste Woche langsam, New Blood: 2 Trainingstage pro Woche, 2 Übungen pro Trainingstag. Habe mich zurückgehalten und mich nur bis knapp an den Beginner Standard herangetastet.

    Gewichtskontrolle diese Woche. Etwas Fett verloren, etwas Muskel dazu, minimal. Gewicht fast konstant, immer noch Untergewicht.

    Habe mir Protein und Kohlenhydratsupplemente besorgt.
    Hanf, Erbse und Palatinose. Für einen Meal enhancement Shake.

    Edit: Alles weitere, Trainingfortschritte, etc werde ich ein meinem Log posten.

    Charlievegan
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 11
    Anmeldedatum : 27.05.12
    Alter : 23
    Ort : Rosenheim

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Charlievegan am So Mai 27, 2012 10:38 am

    Kannst du mal einen Link von deinen shake posten

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Eisenstein am Mo Mai 28, 2012 3:40 am

    Charlievegan schrieb:Kannst du mal einen Link von deinen shake posten

    http://veganstrength.users-board.com/t2535-meal-replacement-shake

    Bitteschön.

    xTomx
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1871
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 28
    Ort : Langenhagen

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  xTomx am Di Mai 29, 2012 9:33 am

    Moin, moin und Willkommen an Board! Find deine Zusammenfassung sehr schlüssig und auf den Punkt gebracht Habe den Rest aber auch gelesen.


    _________________
    ...strong people lift big weights, weak people make excuses. -Jim Wendler
    ...it’s just cool to row with one hand what others can barely do with two. -Jim Wendler

    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 34
    Ort : Nordfriesland

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Euphoric am Di Mai 29, 2012 6:39 pm

    Auch von mir ein verspätetes Willkommen Smile


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-

    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 32
    Ort : Österreich

    Update

    Beitrag  Eisenstein am So Apr 27, 2014 1:37 am

    Hallo Leute.

    Ich hoffe hier ist soweit alles ok.

    Es ist eine Weile her, dass ich das letze mal im Forum war. Keine Bange, ich bin zurück.


    Zu meinem Training:
    Convict condidioning habe ich geknickt. Auch die Fitnessstudio Mitgliedschaft.

    Seit einer Weile nur noch Ausdauer. Das ist ganz klar meine Stärke.

    LAUFEN.

    Laufe fast immer ohne Schuhe. Das ist viel schonender zu meinen Gelenken.

    Mein Ziel: Ultramarathon

    Der nächste Schritt: Fisher Mans Friend Run 2014

    Chaapa_ai
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 108
    Anmeldedatum : 23.04.14
    Ort : Dresden

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Chaapa_ai am So Apr 27, 2014 1:43 am

    Eisenstein schrieb:Hallo Leute.

    Ich hoffe hier ist soweit alles ok.

    Es ist eine Weile her, dass ich das letze mal im Forum war. Keine Bange, ich bin zurück.


    Zu meinem Training:
    Convict condidioning habe ich geknickt. Auch die Fitnessstudio Mitgliedschaft.

    Seit einer Weile nur noch Ausdauer. Das ist ganz klar meine Stärke.

    LAUFEN.

    Laufe fast immer ohne Schuhe. Das ist viel schonender zu meinen Gelenken.

    Mein Ziel: Ultramarathon

    Der nächste Schritt: Fisher Mans Friend Run 2014

    Na dann viel Glück mit dem Unterfangen Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ein Wort zum Gruße

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Feb 28, 2017 5:59 am