Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Bauch/Hüftspeck loswerden

    Teilen
    avatar
    frontside
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 06.06.11

    Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  frontside am Fr März 23, 2012 8:08 am

    Hallo! Ich hab jetz doch schon ne ganz schöne Wampe gekriegt, und das stört mich echt wahnsinnig, ich will die unbedingt wegkriegen. Was für Lebensmittel, welchen Ernährungsplan könnt ihr mir empfehlen? Welchen Trainingsplan? Ich esse momentan kunterbunt alles vegane, auch gern abends einiges an Kohlehydraten, (ja, ich weiß, böse). Ich hab ansonsten rundum recht wenig Fett, eben wirklich nur an Bauch und Hüften massiv. Krieg ich das bis zum Sommer hin? Danke schon mal!
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  openMfly am Fr März 23, 2012 10:34 am

    frontside schrieb:Hallo! Ich hab jetz doch schon ne ganz schöne Wampe gekriegt, und das stört mich echt wahnsinnig, ich will die unbedingt wegkriegen. Was für Lebensmittel, welchen Ernährungsplan könnt ihr mir empfehlen? Welchen Trainingsplan? Ich esse momentan kunterbunt alles vegane, auch gern abends einiges an Kohlehydraten, (ja, ich weiß, böse). Ich hab ansonsten rundum recht wenig Fett, eben wirklich nur an Bauch und Hüften massiv. Krieg ich das bis zum Sommer hin? Danke schon mal!

    In anderen BB Foren würde man an solch einem thread seine wahre Freude haben. Smile

    Aber wir versuchen uns gut zu betragen:

    http://veganstrength.users-board.com/t20-training-fur-einsteiger

    http://veganstrength.users-board.com/t514-tipps-fur-masseaufbau-und-kraftgewinn-als-veganer

    http://veganstrength.users-board.com/t24-sinn-und-unsinn-von-proteinreicher-ernahrung-im-bodybuilding

    Das sind absolute Grundlagen. LESEN!

    Und ganz kurz:
    - Es gibt keinen gezielten lokalen Fettabbau. Also spezielles Bauchtraining um da abzunehmen ist fürn Hintern
    - Abnehmen heißt eigentlich im Grunde immer: mehr kcal zu verbrauchen als zuzuführen
    - Sport erhöht den Verbrauch
    - Weniger Kalorien in der Ernährung tun den Rest dazu

    Für dich bedeutet das: mit den Nahrungsmitteln und ihren Nährwerten auseinandersetzen, Kalorein einsparen, vernünftig trainieren
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Holger am So März 25, 2012 12:47 am

    Kontroverses Thema. Wink

    Ob da was dran ist, keine Ahnung, aber wir hatten hier auch irgendwo mal diesen Artikel:
    http://www.t-nation.com/free_online_article/most_recent/spot_reduction_is_real_heres_how_to_do_it


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Philipp am So März 25, 2012 5:45 am

    openMfly schrieb:
    frontside schrieb:Hallo! Ich hab jetz doch schon ne ganz schöne Wampe gekriegt, und das stört mich echt wahnsinnig, ich will die unbedingt wegkriegen. Was für Lebensmittel, welchen Ernährungsplan könnt ihr mir empfehlen? Welchen Trainingsplan? Ich esse momentan kunterbunt alles vegane, auch gern abends einiges an Kohlehydraten, (ja, ich weiß, böse). Ich hab ansonsten rundum recht wenig Fett, eben wirklich nur an Bauch und Hüften massiv. Krieg ich das bis zum Sommer hin? Danke schon mal!

    In anderen BB Foren würde man an solch einem thread seine wahre Freude haben. Smile

    Aber wir versuchen uns gut zu betragen:

    http://veganstrength.users-board.com/t20-training-fur-einsteiger

    http://veganstrength.users-board.com/t514-tipps-fur-masseaufbau-und-kraftgewinn-als-veganer

    http://veganstrength.users-board.com/t24-sinn-und-unsinn-von-proteinreicher-ernahrung-im-bodybuilding

    Das sind absolute Grundlagen. LESEN!

    Und ganz kurz:
    - Es gibt keinen gezielten lokalen Fettabbau. Also spezielles Bauchtraining um da abzunehmen ist fürn Hintern
    - Abnehmen heißt eigentlich im Grunde immer: mehr kcal zu verbrauchen als zuzuführen
    - Sport erhöht den Verbrauch
    - Weniger Kalorien in der Ernährung tun den Rest dazu

    Für dich bedeutet das: mit den Nahrungsmitteln und ihren Nährwerten auseinandersetzen, Kalorein einsparen, vernünftig trainieren


    Schöner Post. Damit wäre im Grunde genommen auch schon alles gesagt. Smile

    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Skittles am So März 25, 2012 6:37 am

    xphilx schrieb:
    openMfly schrieb:
    frontside schrieb:Hallo! Ich hab jetz doch schon ne ganz schöne Wampe gekriegt, und das stört mich echt wahnsinnig, ich will die unbedingt wegkriegen. Was für Lebensmittel, welchen Ernährungsplan könnt ihr mir empfehlen? Welchen Trainingsplan? Ich esse momentan kunterbunt alles vegane, auch gern abends einiges an Kohlehydraten, (ja, ich weiß, böse). Ich hab ansonsten rundum recht wenig Fett, eben wirklich nur an Bauch und Hüften massiv. Krieg ich das bis zum Sommer hin? Danke schon mal!

    In anderen BB Foren würde man an solch einem thread seine wahre Freude haben. Smile

    Aber wir versuchen uns gut zu betragen:

    http://veganstrength.users-board.com/t20-training-fur-einsteiger

    http://veganstrength.users-board.com/t514-tipps-fur-masseaufbau-und-kraftgewinn-als-veganer

    http://veganstrength.users-board.com/t24-sinn-und-unsinn-von-proteinreicher-ernahrung-im-bodybuilding

    Das sind absolute Grundlagen. LESEN!

    Und ganz kurz:
    - Es gibt keinen gezielten lokalen Fettabbau. Also spezielles Bauchtraining um da abzunehmen ist fürn Hintern
    - Abnehmen heißt eigentlich im Grunde immer: mehr kcal zu verbrauchen als zuzuführen
    - Sport erhöht den Verbrauch
    - Weniger Kalorien in der Ernährung tun den Rest dazu

    Für dich bedeutet das: mit den Nahrungsmitteln und ihren Nährwerten auseinandersetzen, Kalorein einsparen, vernünftig trainieren


    Schöner Post. Damit wäre im Grunde genommen auch schon alles gesagt. Smile

    Ich finde den Post auch gut. Mehr kcal verbrauchen als zuzuführen ist mir aber zu simpel. Die Makros sollte man schon im Auge behalten, kcal einsparen kann man auch wenn man weiterhin Schrott isst. Dann nimmt man zwar auch ab aber es gehen dabei wesentlich mehr Muckis flöten und dem Stoffwechsel tuts auch nicht gut.
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  openMfly am Mo März 26, 2012 3:07 am

    Skittles schrieb:
    xphilx schrieb:
    openMfly schrieb:
    frontside schrieb:Hallo! Ich hab jetz doch schon ne ganz schöne Wampe gekriegt, und das stört mich echt wahnsinnig, ich will die unbedingt wegkriegen. Was für Lebensmittel, welchen Ernährungsplan könnt ihr mir empfehlen? Welchen Trainingsplan? Ich esse momentan kunterbunt alles vegane, auch gern abends einiges an Kohlehydraten, (ja, ich weiß, böse). Ich hab ansonsten rundum recht wenig Fett, eben wirklich nur an Bauch und Hüften massiv. Krieg ich das bis zum Sommer hin? Danke schon mal!

    In anderen BB Foren würde man an solch einem thread seine wahre Freude haben. Smile

    Aber wir versuchen uns gut zu betragen:

    http://veganstrength.users-board.com/t20-training-fur-einsteiger

    http://veganstrength.users-board.com/t514-tipps-fur-masseaufbau-und-kraftgewinn-als-veganer

    http://veganstrength.users-board.com/t24-sinn-und-unsinn-von-proteinreicher-ernahrung-im-bodybuilding

    Das sind absolute Grundlagen. LESEN!

    Und ganz kurz:
    - Es gibt keinen gezielten lokalen Fettabbau. Also spezielles Bauchtraining um da abzunehmen ist fürn Hintern
    - Abnehmen heißt eigentlich im Grunde immer: mehr kcal zu verbrauchen als zuzuführen
    - Sport erhöht den Verbrauch
    - Weniger Kalorien in der Ernährung tun den Rest dazu

    Für dich bedeutet das: mit den Nahrungsmitteln und ihren Nährwerten auseinandersetzen, Kalorein einsparen, vernünftig trainieren


    Schöner Post. Damit wäre im Grunde genommen auch schon alles gesagt. Smile

    Ich finde den Post auch gut. Mehr kcal verbrauchen als zuzuführen ist mir aber zu simpel. Die Makros sollte man schon im Auge behalten, kcal einsparen kann man auch wenn man weiterhin Schrott isst. Dann nimmt man zwar auch ab aber es gehen dabei wesentlich mehr Muckis flöten und dem Stoffwechsel tuts auch nicht gut.

    Deshalb soll er sich ja auch die drei threads durchlesen und über meinen Ausführung steht ein "ganz kurz".
    Wer sich nicht in die Grundlagen einarbeitet wird nicht weit kommen....
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Sonne am Di März 27, 2012 4:50 am

    Hi!
    Sorry, dass ich nochmal nachfrage, aber ich hab die drei Beiträge schon gelesen und ich hätt nochmal ne Frage: Ich will keine große Masse aufbauen - will keine Bodybilderin werden - nur definieren. Gilt dann der zweite Link für mich nicht, oder? Bei dem Link zur proteinreichen Ernährung kann ich auch nur einiges rausziehen, da ich nie fünf Mahlzeiten am Tag verdrücke. Will ja wie gesagt eben keine riesige Masse aufbauen.

    Und: Ich kenn mich noch nicht so aus: WArum würden sie in anderen BB-Foren damit ihre Freude haben?

    Unwissende Grüße von der Sonne
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  openMfly am Di März 27, 2012 5:08 am

    Sonne schrieb:Hi!
    Sorry, dass ich nochmal nachfrage, aber ich hab die drei Beiträge schon gelesen und ich hätt nochmal ne Frage: Ich will keine große Masse aufbauen - will keine Bodybilderin werden - nur definieren. Gilt dann der zweite Link für mich nicht, oder? Bei dem Link zur proteinreichen Ernährung kann ich auch nur einiges rausziehen, da ich nie fünf Mahlzeiten am Tag verdrücke. Will ja wie gesagt eben keine riesige Masse aufbauen.

    Und: Ich kenn mich noch nicht so aus: WArum würden sie in anderen BB-Foren damit ihre Freude haben?

    Unwissende Grüße von der Sonne

    Jedes Jahr um die gleiche Zeit kommen dutzende Neu-Sportler und wollen den Waschbrettbauch für den Sommer. Das ganze dann gepaart mit absurden Vorstellungen und möglichst wenig Eigeneinsatz.
    Das kann zu jähen Verballhornung führen...

    Um was zu definieren, muss auch erst einmal was da sein. Eine bestimmte Grundmuskulatur muss man also schaffen, bzw. erhalten. Dafür ist Protein notwendig.
    1,2 g pro Kg Körpergewicht sollten bei deinen Zielen aber wohl reichen. Diese etwas über den Tag verteilt, gesunde Fette dazu (Omega 3 ist wichtig) und den Rest an Kalorien am besten mit gesunden Nahrungsmitteln auffüllen.
    5 Mahlzeiten sind keine Pflicht. Verteil einfach so, wie du am besten klarkommst. Nach anstrengendem Sport ist allerdings das ideale Fenster für Nahrung. Also hier am besten was größeres essen.

    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Sonne am Di März 27, 2012 5:34 am

    Ah okay! Na, mein Ziel ist nicht unbedingt die Sommerfigur. Die hatte ich ja schon. Wink
    Nach dem Sport ist mein Fenster wie groß denn ungefähr? Wenn ich noch bissl cool down mach, mich anständig dehne, einen Saunagang, duschen, anziehen und Heimweg, brauch ich dazu schon 1 bis 1,5 Std., mit Hundegassi 2 Stunden bis ich futtern kann...
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  openMfly am Di März 27, 2012 7:10 pm

    Sonne schrieb:Ah okay! Na, mein Ziel ist nicht unbedingt die Sommerfigur. Die hatte ich ja schon. Wink
    Nach dem Sport ist mein Fenster wie groß denn ungefähr? Wenn ich noch bissl cool down mach, mich anständig dehne, einen Saunagang, duschen, anziehen und Heimweg, brauch ich dazu schon 1 bis 1,5 Std., mit Hundegassi 2 Stunden bis ich futtern kann...

    Das passt schon. Man sagt am besten nach dem Training schnelles Protein (Shake) und 1 Stunde später ne größere Mahlzeit. Aber das sind am Ende Feinheiten.
    avatar
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Sonne am Mi März 28, 2012 12:11 am

    Danke Dir! Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bauch/Hüftspeck loswerden

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 6:21 pm