Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Find the mistakes!

    Teilen
    avatar
    P. de Primo
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 51
    Anmeldedatum : 17.05.12
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  P. de Primo am Mo Mai 28, 2012 6:23 am

    Körnerfresse schrieb:Ich glaube, die im Studio fänden das nicht so geil, wenn jetzt alle barfuß trainieren Doofes Grinsen
    Ich habe heute zum ersten Mal Deadlifts nur auf Socken gemacht. Wenn es die erste Übung in deinem Programm ist (wie bei mir der Fall), sollten deine Füße noch keine Gestank des Todes verbreiten. Smile
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  restausverkauf am Mo Mai 28, 2012 10:51 am

    chucks und chucks-ähnliche sind doch perfekt Surprised
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Demian am Mo Mai 28, 2012 10:57 am

    NoSweat rocken, gibts auch in D. Smile
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am Sa Jul 28, 2012 7:51 am

    So, 2 neue videos. Schuhe stimmen leider immer noch nicht

    Kreuzheben
    Entschuldigt das Missgeschick mit den Pads Laughing benutz ich beim aufwärmsatz

    70kg, erster Satz.
    Im gegensatz zum letzten Video benutze ich jetzt die Beine mehr, also dass der Rücken nicht ganz so tief runtergeht. Ist das korrekt so? Wurde da nämlich mehrmals drauf angesprochen, dass das falsch war.


    Vorgebeutgtes Langhantelrudern

    30 kg, zweiter Satz
    Noch etwas zu wenig Gewicht, da ich meine Technik korrigieren wollte. Bin mir aber immer noch nicht sicher, obs so richtig ist. wenn ich tiefer gehe, fühlt es sich unangenehm im Rücken an. Ich neige dazu, die Hantel mehr mit den Armen als mit dem Rücken nach oben zu ziehen, also dass im Rücken nichts ankommt; Ich versuch mir jetzt meine Arme nur als Ketten vorzustellen, damit ich das mit dem Rücken ziehe. Hat sich heute auf jeden Fall schonmal besser angefühlt als sonst. so wie ich das verstanden habe, gehören die Schultern die ganze Zeit nach hinten gezogen?

    Ich habe momentan übrigens ständig Rückenschmerzen beim Sitzen und im Liegen, woran wahrscheinlich eine der beiden Übungen schuld ist.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  restausverkauf am Sa Jul 28, 2012 8:25 am

    Versuch mal beim Kreuzheben den Nacken in einer neutraleren Position zu halten und nich so verkrampft nach hinten gezogen..
    Für die Startposition beim Kreuzheben ist zu sagen, dass die sehr von den Verhältnissen der GLiedmaß+Rumpflängen abhängt. Wichtig ist, dass die Stange über der Mitte des _gesamten_ Fußes liegt (also nicht nur von dem Teil, den du von Oben siehst.


    blossom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 27.03.12
    Alter : 26
    Ort : Köln

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  blossom am Sa Jul 28, 2012 10:17 am

    Greifst du denn immer mit Kreuzgriff? Oder andere Frage; trainiert man sich damit irgendwie asymetrisch? Meine Griffkraft ist nämlich ziemlich bescheiden, aber ich hab mich nie getraut mit dem Kreuzgriff zu heben(außer bei Max.Versuchen).
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  amaranthine am Sa Jul 28, 2012 10:07 pm

    Im großen und ganzen kann man nicht meckern. Im ersten Körpergewicht Video Kreuzheben ist mir zwar direkt am Anfang wo du die Stange hochgehoben hast eine kurze Träne gekommen - halte deinen unteren Rücken unter Spannung!!! Spannung ist zwar (großteils) da, also es wird nicht gefährlich rund. Aber richtig angespanntes Hohlkreuz sieht eben noch bisschen anders aus.
    Also: Körperspannung, Hals als Verlängerung der Wirbelsäule (wurde schon oft gesagt).

    Beim Rudern sieht es aus als könnte man dich leicht umschubsen. Twisted Evil Nimm ruhig die Füße noch ein Stück auseinander, für einen stabileren Stand

    @Blossom: Kreuzgriff bei jeder Wiederholung wechseln
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  restausverkauf am Sa Jul 28, 2012 10:33 pm

    Deshalb auch der "Chest up" cue .. ohne die Hüfte nach unten gehen zu lassen. Ist ja keine Kniebeuge Wink
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am Sa Jul 28, 2012 11:09 pm

    blossom schrieb:Greifst du denn immer mit Kreuzgriff? Oder andere Frage; trainiert man sich damit irgendwie asymetrisch?

    jetzt, wo dus sagst. Die linke Hälfte meines (unteren) Rückens fühlt sich deutlich stärker an. Links greif ich mit Untergriff. Werd ich mal öfter wechseln.
    Meine Brust ist leider asymetrisch, da ich rehcts einen Klvikulabruch hatte und die Schulter auch nicht mehr ganz da sitzt, wo sie sollte. Da bekomm ich einfach nicht mehr die nötige Spannung drauf. Na toll! Ich dachte früher, Muskelpaare können sich nicht asymetrisch entwickeln, weil der Körper das aus Effizienz-Gründen durch Hormonsteuerung ausgleicht* und Unterschiede wären nur genetisch bedingt.

    *das hieße aber auch, dass der andere Muskel ohne Mikrotraumata wachsen würde. Aber schließlich gibts auch einen Gendefekt, bei dem die Muskeln ohne Traumata wachsen und im Kindes- und Jugendalter wachsen die Muskeln auch automatisch, hormonell bedingt. Bin mir da deshalb nicht so sicher, was da Sache ist.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am So Jul 29, 2012 1:58 am

    Huch, wo ist denn mein Kommentar von heute morgen hin?

    Ja, ich greife immer im Kreuzgriff, sogar immer identisch. Ab jetzt werde ich jedes Mal abwechseln Wink

    Danke für eure Kommentare. Das mit dem Nacken werde ich beheben, wurde davor ja immer schon kritisiert^^ Ich bin froh, dass es jetzt schonmal soweit in Ordnung ist. In 1-2 monaten mach ich nochmal ein Video, dann ist es hoffentlich perfekt Doofes Grinsen

    @ Amaranthine
    Sieht das Rudern denn ansonsten in Ordnung aus? Das ist die Übung, wo ich mir mit der Ausführung immer am unsichersten bin.

    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  restausverkauf am So Jul 29, 2012 2:46 am

    brauchst du den kreuzgriff bei 70kg? würd ich alles im überhandgriff machen um griffkraft zu stärken
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am So Jul 29, 2012 3:30 am

    Ich mach vorher Klimmzüge und Langhantelrudern, weshalb meine Unterarme schon ziemlich ermüdet sind. Bei den letzten Wiederholungen beim Heben merke ich schon, wie meine Unterarme nachgeben. Ich habe es noch nie in einem anderen Griff ausprobiert, aber dann dürfte ich ja noch mehr Probleme haben, das Gewicht zu halten.
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  amaranthine am So Jul 29, 2012 4:22 am

    Körnerfresse schrieb:@ Amaranthine
    Sieht das Rudern denn ansonsten in Ordnung aus? Das ist die Übung, wo ich mir mit der Ausführung immer am unsichersten bin.


    Hab eigtl nichts zu meckern.. Spannung&Haltung im Rücken stimmt. Blick gerade aus.
    Auf Griff und Winkel gehe ich nicht ein, da das jeder selbst für sich entscheiden muss..

    Sieht halt nur ein wenig wackelig und nicht wirklich massiv aus Wink
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am So Jul 29, 2012 6:04 am

    amaranthine schrieb:Auf Griff und Winkel gehe ich nicht ein, da das jeder selbst für sich entscheiden muss..

    Gut, dass dus sagst. Ich wollte nichts schreiben, da ich mir bei den korrekten Ausführungen unsicher bin. Beim Rudern gibts dann also wohl mehrere "korrekte" Ausführungen. Gut...

    ... Denn ich beuge mich gerne deutlich weiter nach vorne (100-105° Winkel in etwa) und achte auf einen geraden Rücken. Ich benutze einen weit gefassten Obergriff. Aber an deiner Ausführung, Körnerfresse, ist nichts auszusetzen, falls sie dir gefällt.
    Aber du kannst ja mal andere oder auch meine Ausführung austesten. Vll, zur Abwechslung, auch mal eine schnellere, negative Ausführung mit etwas mehr Gewicht, vll ein wenig Spannung 'rausnehmen und dafür etwas mehr Energie für die eigentliche Ruderbewegung aufwenden. Denn ich finde, dass es etwas verkrampft aussieht.

    Ansonsten trainiere ich zur Abwechslung auch gerne mal vermehrt die fast-twitch Muskelfasern, wo ich dann noch etwas mehr Gewicht nehme und die Ausführung ziemlich zügig gestalte. Könntest du auch mal austesten. Immer schön unterschiedliche Reize setzen, um den Muskel aus der bequemen Gewohntheit zu locken Sleep

    Am Anfang meines Rückentrainings (gar nicht so lange her Embarassed ~8 Monate) habe ich allerdings auch meist nur die Hantelstange, maximal 10kg Zusatzgewicht genommen und gaaanz langsame und kontrollierte Bewegngsmuster ausgeführt. Irgendwann war ich dann soweit, auf schwerere Gewcihte zu wechseln. Mittlerweile an die 80kg bei 8-10wdh. Das sind jedenfalls meine persönlichen Gedanken und Erfahrungen dazu. Vll hilfts weiter, vll richtets aber auch nur mehr Verwirrung und Schaden an. Muss man selbst wissen Daumen hoch!
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am So Jul 29, 2012 6:40 am

    rager schrieb:Denn ich finde, dass es etwas verkrampft aussieht.
    Da gebe ich dir Recht Smile

    Ich habe mich sonst auch immer weiter nach vorne gelehnt, aber das fühlte sich wie gesagt immer ein wenig unangenehm an. Ich vermute dahinter auch die Rückenschmerzen. In anderen Foren habe ich gelesen, dass das tiefe runtergehen nur dann empfehlenswert sei, wenn man bereits einen starken Rücken hat.

    Und ein breiter Griff dachte ich geht mehr auf den Trapezius als auf den Lat?

    Danke für eure hilfe, Jungs Daumen hoch!
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am So Jul 29, 2012 7:19 am

    Körnerfresse schrieb:In anderen Foren habe ich gelesen, dass das tiefe runtergehen nur dann empfehlenswert sei, wenn man bereits einen starken Rücken hat.
    ja, das stimmt wahrscheinlich. Aber ich habs von Anfang an so stark vorgebeugt gemacht, aber dann eben mit sehr wenig Gewicht.

    Körnerfresse schrieb:Und ein breiter Griff dachte ich geht mehr auf den Trapezius als auf den Lat?
    Oh, ich glaub ich hab da nicht alels gelesen. Wusste nicht, dass du auf den Lat abzielst. Ja, also es geht mit breitem Griff mehr auf den Trapez, hinteren Schulterkopf und diese rhomboideus- und teres major Dinger. Genau darauf ziele ich auch ab, wenn ich so überlege.
    Lat trainier' ich eh lieber einfach mit Klimmzügen oder einarmigem Rudern. Aber ich sollte die Ausführung langsam auch mal wechseln *ich bni dafür, dass es hier 'nen pfefenden smiley gibt Very Happy*und zum engen untergriff gehen, dabei die Hantel, so wie du es tust, sehr weit unten führen.
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  amaranthine am Mo Jul 30, 2012 8:26 am

    rager schrieb:


    vll ein wenig Spannung 'rausnehmen und dafür etwas mehr Energie für die eigentliche Ruderbewegung aufwenden

    Suspect Suspect Suspect Suspect affraid affraid affraid

    Auf keinen Fall! Ist ja gemeingefährlich was du hier empfiehlst!!!

    Ich weiß dein Engagement wirklich zu schätzen.. aber wenn man im selben Post noch von 8 Monaten Trainingserfahrung schreibt - bitte einfach 5x überlegen bevor man auf senden drückt bzw gleich die Finger ruhig halten.

    @Körnerfresse (fühle mich als würde ich dich beleidigen nur weil ich dich anspreche xD)
    Die Körperspannung passt und ist gut so! Rudern heißt ja nicht deswegen so, weil man mit dem Oberkörper herum rudert (was ich leider viel zu oft sehe).
    Wie gesagt.. etwas breiterer Stand um noch bisschen Sicherheit rein zu bekommen. Wiegst ja sicherlich auch nicht viel.. klar, dass das etwas wackelig&verkrampft aussieht.

    Winkel passt auch. Höhere Winkel (also mehr in die waagerechte Position) ist nur für deutlich Fortgeschrittenere zu empfehlen - und für Leute mit Rückenschmerzen gleich gar nicht.

    Wenn du die Möglichkeit hast an einer Maschine zu rudern solltest du das vllt mal die nächste Zeit probieren und beobachten wie sich die Rückenschmerzen entwickeln.
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am Mo Jul 30, 2012 9:27 am

    ich habe mal editiert:

    Gemeingefährlich? Übertreib mal nicht. Langsam geht mir das ehrlich gesagt auf die Nüsse, dass du ständig meinen musst, ganz gleich bei welchem Thema, es besser zu wissen, ansttat ganz normal und nüpchtern einfach eine begründete Meinung dazu abzugeben.

    Komisch, dass bei mir alles schön funktioniert und ich in 3 Jahren des Trainings noch niemals irgendwelche Verletzungen hatte, andere aber ständig meinen, mir sagen zu müssen, ich hätte keine Ahnung oder würde falsche Empfehlungen geben.

    Abgesehen davon, dass Körnerfresse dabei zustimmt, dass es ein wenig verkrampft/überspannt ist, ist es wohl jedem klar, dass man nicht groß mit dem Oberkörper 'rumrudern soll. Trotzdem ist absolute Statik des Oberkörpers einfach übertrieben!

    Mein Oberkörper bewegt sich dabei; und zwar ungefähr in diesem Maße: www.youtube.com/watch?v=oohOHEf7cjE
    Ich habe bisher keine Probleme dadurch gehabt. Besonders bei hohem Gewicht kann man da nicht absolut statisch stehen.

    edit: link war tot.


    Zuletzt von rager am Mo Jul 30, 2012 1:46 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am Mo Jul 30, 2012 9:35 am

    Also ich finde, im Spiegel sieht es immer ein bisschen verkrampft aus, wenn ich die Schultern die ganze Zeit zurückgezogen lasse. Weil man ja dazu tendiert, sie bei der Abwärtsbewegung nach vorne fallen zu lassen. Das hab ich bisher auch immer gemacht und muss mich an die neue Haltung erstmal gewöhnen
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am Mo Jul 30, 2012 9:51 am

    amaranthine schrieb:Wenn du die Möglichkeit hast an einer Maschine zu rudern solltest du das vllt mal die nächste Zeit probieren und beobachten wie sich die Rückenschmerzen entwickeln.

    Meinst du sowas?:

    http://www.muskelschmiede.de/images/stories/katalog/ruecken/0420_ruderzug_breit.jpg
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am Mo Jul 30, 2012 9:53 am

    der Rücken sieht auch relativ ungerade aus, was aber wohl durch den engen griff kommt. Noch ein Grund, warum ich den weiten Griff bevorzuge... und die Schultern wirklich etwas weit zu hinten.

    So, ich geh jetzt trainieren. Is mir zu doof tongue
    avatar
    amaranthine
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 17.02.12

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  amaranthine am Mo Jul 30, 2012 9:58 am

    Nein, mit Rudermaschine meinte ich eigtl folgendes: http://www.fitness-store24.de/media/images/rudermaschine_mid.jpg
    Die sieht zwar jetzt bisschen freaky aus aber das Prinzip ist denke ich zu erkennen. Vorteil für dich wäre halt, dass der Rücken hier nicht so belastet wird. Nicht, dass das allgemein vorzuziehen ist. Bietet sich für dich im Moment einfach für die Fehlersuche an. Smile

    Jap Rager, du hast recht und ich meine Ruhe. tröst
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 23
    Ort : Couch

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Körnerfresse am Mo Jul 30, 2012 10:01 am

    amaranthine schrieb:Nein, mit Rudermaschine meinte ich eigtl folgendes: http://www.fitness-store24.de/media/images/rudermaschine_mid.jpg
    Die sieht zwar jetzt bisschen freaky aus aber das Prinzip ist denke ich zu erkennen. Vorteil für dich wäre halt, dass der Rücken hier nicht so belastet wird. Nicht, dass das allgemein vorzuziehen ist. Bietet sich für dich im Moment einfach für die Fehlersuche an. Smile

    Uh, das erinnert mich an meinen ersten Geräte-Isoplan vom Trainer Very Happy Also damals habe ich da auch nichts im Rücken gespürt, aber das war auch noch ganz am Anfang. Mal ausprobieren. Jetzt bin ich sowieso erstmal eine Woche weg und kann nicht trainieren Wink
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 27
    Ort : 465xx

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  rager am Mo Jul 30, 2012 2:49 pm

    amaranthine schrieb:Jap Rager, du hast recht und ich meine Ruhe. tröst

    Kannste knicken, ich werd' meine Meinung schon noch los.
    Ja, unterstell' mir ruhig, dass es mir nur um Recht ginge. Mir geht es jedoch einfach darum, dass ich es einfach total daneben finde, dass du ersmal immer mit dem verbalen Hammer diskutieren und mit Unterstellungen daher kommen musst.
    Das macht mich wirkllich aggressiv. Man kann Jemanden auch (ganz gut) kritisieren, was ich auch begrüße, ohne dem anderen ersmal den verbalen Hammer auf den Kopf zu schlagen Rolling Eyes Das mögen Andere vll anders sehen, aber ich finds echt unnötig und anderen gegenüber total unverschämt!

    Gruß,
    Rager
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Holger am Di Jul 31, 2012 1:21 am

    Leute, bleibt bitte sachlich und verkneift euch persönliche Anschuldigungen, auch wenn ihr unterschiedliche Meinungen habt.

    onTopic:
    Es gibt noch Alternativen, die du mal versuchen könntest Körnerfresse.
    Kurzhantelrudern, oder vielleicht sowas:
    http://www.exrx.net/WeightExercises/BackGeneral/BWSupineRow.html
    http://www.exrx.net/WeightExercises/BackGeneral/CamberedBarLyingRow.html


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate

    Gesponserte Inhalte

    Re: Find the mistakes!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21, 2018 5:31 am