Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Austausch
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Di Jan 31, 2012 10:23 am

    Hi,

    ich spüre beim Brusttraining (Bankdrücken, Schrägbankdrücken, Butterfly) nie eine Anstrengung in der Brust, immer nur im Trizeps. Ich hatte auch noch nie einen Muskelkater in der Brust.

    Ich hab das mal gegoogelt und hab mehrere Foren gefunden, wo das selbe Problem auftrat, aber die erteilten Tipps helfen mir nicht (beim Bankdrücken weit greifen, bis zur Brust runter, mit Butterfly Muskel vorermüden). Bzw. wenn Butterfly eine Iso ist, warum merk ich dann (nur) was in den Armen?
    Vor allem beim Bankdrücken bin ich mir recht sicher, dass ich es richtig mache. Liegt es vllt daran, dass meine Arme noch zu untrainiert sind? Hab aber nicht so richtig Lust, meine Brust erst dann trainieren zu können, wenn meine Arme weit genug sind Doofes Grinsen

    Ich hoffe es stört nicht, dass ich momentan soviele Fragen stelle. Aber mir macht der Sport grade richtig viel Spaß, deshalb möchte ich jetzt diese ganzen Ungereimtheiten möglichst schnell aus dem Weg räumen. Smile
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Holger am Di Jan 31, 2012 10:44 pm

    Das kann eigentlich nur an der Technik liegen! Wenn du sogar bei Brust-Isos die Brust nicht spürst, dann machst du garantiert nicht nur bei diesen Isos was falsch, sondern auch beim Bankdrücken. Les dich mal gründlich in das Thema ein:
    http://veganstrength.users-board.com/t158-well-maybe-you-just-don-t-know-how-to-fuckin-bench

    Und Foren in denen einem Anfänger empfohlen wird, die Brust mit Butterfly vorzuermüden, weil er sie beim Bankdrücken nicht spürt, die solltest du besser meiden... No

    Körnerfresse schrieb:Ich hoffe es stört nicht, dass ich momentan soviele Fragen stelle.
    Quatsch, genau dafür gibt's doch das Forum hier!

    Wünsch dir noch viel Erfolg beim Benchen! Mit der richtigen Technik wirst du bald viel stärker sein und auch mal ordentlich Muskelkater in der Brust haben. Daumen hoch!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Tobi am Mi Feb 01, 2012 1:08 am

    Dass du die Brust beim Training nicht spürst, muss nicht unbedingt schlecht sein.
    Bei meinem Trainingspartner ist es auch so, dass er beim Bankdrücken in der Brust kaum etwas spürt, Muskelkater hat er aber schon ein bisschen. Ich denke mal, du wirst durch irgendeine Genmutation einfach jemand sein, der weniger Schmerzrezeptoren in der Brust hat.

    Wenn du trotzdem eine maximale Aktivierung der Brustmuskulatur erreichen willst, dann mach Kurzhantelbankdrücken.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Philipp am Mi Feb 01, 2012 1:19 am

    Holger schrieb:Das kann eigentlich nur an der Technik liegen! Wenn du sogar bei Brust-Isos die Brust nicht spürst, dann machst du garantiert nicht nur bei diesen Isos was falsch, sondern auch beim Bankdrücken. Les dich mal gründlich in das Thema ein:
    http://veganstrength.users-board.com/t158-well-maybe-you-just-don-t-know-how-to-fuckin-bench

    Und Foren in denen einem Anfänger empfohlen wird, die Brust mit Butterfly vorzuermüden, weil er sie beim Bankdrücken nicht spürt, die solltest du besser meiden... No

    +1

    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Alex am Mi Feb 01, 2012 7:05 am

    Mach Bankdrücken und/oder Kurzhantelbankdrücken, auf Flach- und/oder Schrägbank. Außerdem noch Dips, alle anderen Übungen laß weg. Außer ggf. Überzügen, aber die zähle ich nicht zu Brustübungen.

    Es kommt auf die 1) Haltung und 2) Konzentration auf den Zielmuskel an.
    zu 1) Zieh die Schultern zurück und nach unten, streck also das Brustbein nach oben vorne raus. Bauchmuskeln anspannen.
    zu 2) Bei der Bewegung nicht das Gewicht bewegen, sondern die Oberarme/Ellbogen, dabei in den Zielmuskel hinein fühlen. Trotzdem kein Kikigewicht verwenden!

    Mehr kann ich schriftlich nicht erklären, zeigen ist leichter Wink

    Viel Erfolg!


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Mi Feb 01, 2012 8:01 am

    Tobi schrieb:Dass du die Brust beim Training nicht spürst, muss nicht unbedingt schlecht sein.
    Bei meinem Trainingspartner ist es auch so, dass er beim Bankdrücken in der Brust kaum etwas spürt, Muskelkater hat er aber schon ein bisschen. Ich denke mal, du wirst durch irgendeine Genmutation einfach jemand sein, der weniger Schmerzrezeptoren in der Brust hat.

    Wenn du trotzdem eine maximale Aktivierung der Brustmuskulatur erreichen willst, dann mach Kurzhantelbankdrücken.
    Hmm trotzdem spür ich den Butterfly stark in den Armen, was bei einer Iso doch nicht der Fall sein sollte, oder?
    Macht es da einen Unterschied, ob ich Bandrücken mit KHs oder einer LH mache?

    Holger schrieb:Das kann eigentlich nur an der Technik liegen! Wenn du sogar bei Brust-Isos die Brust nicht spürst, dann machst du garantiert nicht nur bei diesen Isos was falsch, sondern auch beim Bankdrücken. Les dich mal gründlich in das Thema ein:
    http://veganstrength.users-board.com/t158-well-maybe-you-just-don-t-know-how-to-fuckin-bench

    Danke für den Link, ich stell demnächst auch mal Videos rein, wo ihr direkt sehen könnt, ob ich etwas falsch mache. Mich irritiert, dass dieser Dave Tate so eng greift und die Ellenbogen fast an den Körper nimmt; so belastet das doch den Trizeps viel stärker als die Brust. In anderen Internettutorials habe ich gelernt, dass die Ellenbogen auf Schulterhöhe sein sollten. Die Tipps aus Video und Text werde ich Freitag aber alle mal ausprobieren, soviel Wert wie er hab ich dabei noch nie auf die Technik gelegt Doofes Grinsen Werde das jetzt ändern Wink

    @ Alex: Auch an dich ein Dankeschön, werde absofort das berücksichtigen Smile Bisher habe ich reichlich wenig Wert auf Anspannung im Körper beim Drücken gelegt (was ja auch Tate mit seiner "tight-position" verlangt Very Happy)

    Körnerfresse
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Holger am Mi Feb 01, 2012 9:25 am

    Du musst nicht unbedingt Dave Tate genau kopieren. Da sind ja auch noch andere Beispiele. Schau dir z.B. Jan Bast an. Daumen hoch!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Tobi am Mi Feb 01, 2012 12:19 pm

    Tates Priorität sind hohe Gewichte. Als Bodybuilder und fürs Brustmuskelwachstum würde man schon breiter greifen und weiter oben ablegen. Von Ellbogen auf Schulterhöhe würde ich aber definitiv abraten, dann haste im Nu mal ne funktionierende Schulter gehabt. Tate greift übrigens wegen seiner Schulterprobleme so eng.

    Dass Bast (wie ich annehme, habs jetzt nicht angeschaut) weiter oben ablegt, wird daran liegen, dass er beim BVDK antritt und dort nicht tiefer ablegen darf.

    Um was für Butterflies handelt es sich denn bei dir? Liegend oder sitzend?
    Allgemein rate ich aber von der Übung ab. Im Endeffekt fälscht man da eh nur ab.

    Ach und dann noch Unterschiede vom KH-Bankdrücken zum LH Bankdrücken:
    Niedrigere Gewichte, schwierigere Ausführung und verhältnismäßig größere Pec-Aktivierung mit Kurzhanteln.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Do Feb 02, 2012 2:46 am

    Tobi schrieb:Tates Priorität sind hohe Gewichte. Als Bodybuilder und fürs Brustmuskelwachstum würde man schon breiter greifen und weiter oben ablegen. Von Ellbogen auf Schulterhöhe würde ich aber definitiv abraten, dann haste im Nu mal ne funktionierende Schulter gehabt. Tate greift übrigens wegen seiner Schulterprobleme so eng.

    Um was für Butterflies handelt es sich denn bei dir? Liegend oder sitzend?
    Allgemein rate ich aber von der Übung ab. Im Endeffekt fälscht man da eh nur ab.

    Ach und dann noch Unterschiede vom KH-Bankdrücken zum LH Bankdrücken:
    Niedrigere Gewichte, schwierigere Ausführung und verhältnismäßig größere Pec-Aktivierung mit Kurzhanteln.
    Hab Butterfly im Liegen und im Sitzen gemacht, die sind jetzt aber sowieso aus meinem Trainingsplan raus. Danke für den Hinweis mit der Ellenbogenposition (hatte das aus diesem Video, 3:20).
    Probier morgen auch mal Bankdrücken mit KHs aus Smile
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Tobi am Do Feb 02, 2012 7:51 am

    Ach der Flavio Laughing

    Ja ich hatte deswegen gefragt, weil ich an meiner ersten Hantelbank zwei Gelenke für die Übung im liegen hatte, die waren aber totaler mist und im Endeffekt war es so eine Bizepsübung.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Feb 17, 2012 7:48 am

    Hier habe ich u.a. die Videos fürs Brusttraining gepostet:

    Körnerfresse schrieb:So, ich habe jetzt Videos von Übungen gemacht, bei denen ich mir unsicher bin, ob ich sie richtig ausführe. Es wäre toll, wenn ihr mich korrigieren könntet Smile

    Butterfly

    Bankdrücken
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Mi Apr 11, 2012 7:12 am

    Juhu, es klappt cheers

    Nachdem ich mich die ganze Zeit mit Bankdrücken in allen Variationen rumgeärgert habe, bin ich jetzt auf Dips umgestiegen, und dabei spüre ich die Brust mehr als genug Smile Hab jetzt nen ordentlichen Muskelkater in der Brust.

    Ich hab auch mal ausprobiert, was passiert, wenn ich Bankdrücken oder Fliegende danach mache, also nachdem ich meine Brust schon mit Dips trainiert habe. Dann spüre ich die Brust tatsächlich, bei den Fliegenden mehr als beim BD. Ich merke aber auch, dass ich bei diesen Übungen starke Schwierigkeiten habe, mich auf die Brust zu konzentrieren.

    Naja, jetzt trainier ich erstmal mit Dips weiter. Vielen Dank für eure Hilfe Smile
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Jun 01, 2012 6:29 am

    ...

    Ich merke bei den Dips das Brustbein, und nicht die Brust... Ich ging davon aus, dass der Bereich, den ich während der Dips gespürt habe, die innere Brust sei, soviel zu meinem Anatomie-Wissen Meh!

    Mittlerweile nervt mich das echt, ich häng schon ein halbes Jahr mit dem Brusttraining hinterher. Ich hatte noch nie einen Muskelkater in der Brust, nur Belastung auf dem Brustbein, was ich für muskelkater hielt. In der äußeren Brust habe ich noch nie etwas gespürt. Ein Kumpel hat grade mit dem Training angefagen und erzählt, wie heftig er muskelkater in der Brust kriegt. Manno, ich will auch Mad Smile

    Beim KH-Bankdrücken merke ich klein wenig in der Brust, wenn ich die Hanteln soweit wies geht reunterlasse, aber das schmerzt in der Schulter und fühlt sich nicht gesund an. So tief kann man beim LH-Drücken auch garnicht runtergehen, also muss es doch auch so gehen Question BD mache ich immer mit Brücke

    Habt ihr irgendwelche Übungen, die richtig heftig auf die Brust gehen, und wo ich sie von Schulter und Trizeps möchlist isolieren kann? Ich will jetzt alles ausprobieren, bis ich was finde, das klappt. Der Rest des Trainings schreitet nämlich super voran Smile
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 28
    Ort : Frankfurt

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  restausverkauf am Fr Jun 01, 2012 7:48 am

    Eh.. wirst du denn stärker im Bankdrücken?
    avatar
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 25
    Ort : Köln

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Nico am Fr Jun 01, 2012 7:52 am

    Kenn ich alles,inklusive schmerzender Schultern beim kh-drücken.

    wie stark bist du bei Übungen überm kopf (military press z.b)?
    Schnalzen deine Schulter bei Auf- und Abbewegungen?
    Hast du eine Hyperkyphose?

    Ich komm beim Bankdrücken auch überhaupt nicht weiter.
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  human vegetable am Fr Jun 01, 2012 8:41 am

    Vorsicht, jetzt wird's esoterisch wirr

    Kennst du die "brustmuskelzucker", die vor Jahren mal bei "Wetten dass" aufgetreten sind? kannst du das auch? Drück' mal deine Hände ein paar Handbreit vor der Brust zusammen und spüre die Kontraktion. Wenn du die Hände weiter vor dem Körper hältst, sollte das Spannungsgefühl stärker werden. Halte die isometrische Spannung länger und versuche die Stärke der Kontraktion zu variieren. Mache diese "Übung" möglichst häufig, d. h. mehrmals am Tag, und das über mehrere Tage (oder solange nötig, s. u.).

    So. Große Brustmuskeln bekommst du davon natürlich nicht. Aber hoffentlich eine bessere mind-muscle connection, d. h. die Fähigkeit, die Brustmuskulatur willkürlich zu kontrahieren.

    Im nächsten Schritt machst du die Kontraktion ohne Verschränken/Aneinanderdrücken der Handflächen. Du kannst die Arme entweder normal an den seiten hängend halten, oder Liegestütz-/Butterfly-/Fliegende-Bewegungen in der Luft machen.

    Jetzt zum letzten Schritt: Übertrage diese Brustmuskelspannung auf Brustübungen. Für den Anfang vielleicht eine Bankdrückmaschine mit sehr wenig Gewicht nutzen - es zählt nicht der äußere Widerstand, sondern dass du während der Ausführung eine möglichst starke "innere" Spannung der Brustmuskulatur aufbaust. Wenn das funktioniert, kannst du allmählich auch den äußeren Widerstand erhöhen, bzw. anspruchsvollere Übungen nehmen. Wichtig aber immer, dass du zusätzlich auf starke Anspannung der Brustmuckis achtest.

    Natürlich brauchst du in der zwischenzeit nicht auf dein "normales" Brusttraining zu verzichten. Mach' die Extrasachen nebenbei oder zum Aufwärmen. Und geh vielleicht ein paar wdh höher, damit du durch Brennen/Pump zusätzliches Feedback kriegst, ob's reinhaut.

    Und noch was: Muskelkater ist wirklich nicht das Maß aller Dinge. Ich hatte lange Zeit nach 20 Satz-Muskelporno Brusteinheiten so starken Muskelkater, dass ich Treppen tagelang nur langsam gehen konnte, weil die Erschütterung mir sonst in der Brust wehtat. Eigentlich müssten mir die Titten also bis zu den Knien hängen Laughing
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Jun 01, 2012 8:44 am

    Nico schrieb:wie stark bist du bei Übungen überm kopf (military press z.b)?
    Kenne die Übung nicht, sieht aber so ähnlich aus wie das Kurzhanteldrücken, das ich mache. Beim letzten Training: 13+11+9/je 7,5 kg (den letzten jeweils schon sehr wacklig)
    Nico schrieb:Schnalzen deine Schulter bei Auf- und Abbewegungen?
    Beim Kurzhanteldrücken oder Bankdrücken eigentlich nicht. Damals beim Seitheben mit ausgestreckten Armen hatte ich immer ein leichtes Knacken in der Schulter, hab deshalb die Übung rausgenommen...
    Nico schrieb:Hast du eine Hyperkyphose?
    Nein

    Nico schrieb:Kenn ich alles

    Schön jemanden zu treffen, der dasselbe Problem hat Smile Du bist bestimmt schon länger dabei - wächst deine Brust denn?

    Ich bin halt erst ein halbes Jahr dabei und nicht dünn genug, als dass ich bis jetzt schon großartige Unterschiede (außer an den Armen) erkennen kann. Manche, die das Problem haben, meinen nämlich, dass ihre Brust trotzdem wächst. Das kann ich leider nicht beurteilen. Und riskieren, später hinterherzuhängen, will ich auch nicht.

    Beim Bankdrücken bin ich nachwievor ziemlich schwach. Erst kommen immer Dips, dann KH-BD, richtig saubere krieg ich nur mit je 7,5kg hin, bei 10 oder 12,5 wackel ich schon ziemlich. Um herauszufinden, ob ich mich in den letzten Monaten verbessert habe, müsste ich eigentlich LH-BD mal wieder ausprobieren.
    Trizepsdrücken am Kabel habe ich letztes Mal 11+9+8/20kg gemacht, davor Dips und Bankdrücken. Damit bin ich eigentlich relativ zufrieden, ist auch deutlich besser als beim Trainingsbeginn. Bzw hier steigere ich mich regelmäßig, im Gegensatz zum Bankdrücken traurig
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Fr Jun 01, 2012 9:28 am

    human vegetable schrieb:Kennst du die "brustmuskelzucker", die vor Jahren mal bei "Wetten dass" aufgetreten sind? kannst du das auch? Drück' mal deine Hände ein paar Handbreit vor der Brust zusammen und spüre die Kontraktion. Wenn du die Hände weiter vor dem Körper hältst, sollte das Spannungsgefühl stärker werden. Halte die isometrische Spannung länger und versuche die Stärke der Kontraktion zu variieren. Mache diese "Übung" möglichst häufig, d. h. mehrmals am Tag, und das über mehrere Tage (oder solange nötig, s. u.).

    So. Große Brustmuskeln bekommst du davon natürlich nicht. Aber hoffentlich eine bessere mind-muscle connection, d. h. die Fähigkeit, die Brustmuskulatur willkürlich zu kontrahieren.

    Im nächsten Schritt machst du die Kontraktion ohne Verschränken/Aneinanderdrücken der Handflächen. Du kannst die Arme entweder normal an den seiten hängend halten, oder Liegestütz-/Butterfly-/Fliegende-Bewegungen in der Luft machen.

    Hey,

    vielen Dank für den Tipp! Smile
    Beim ersten Schritt merke ich zumindestens, dass es sie gibt, die Brustmuskeln Doofes Grinsen den zweiten habe ich noch Probleme

    Hab übrigens eben mal wieder ein wenig mit Liegestütz rumprobiert; wenn ich die Hände eng platziere, spüre ich die Brust recht gut, schaff auch nur wenige Wiederholungen. Wenn ich die Hände weit platziere (was ja eigentlich mehr auf die Brust gehen sollte), schaffe ich fast doppelt soviele und spüre die Brust wieder garnicht. Die engen bau ich das nächste Mal in meinen Brusttag ein unnd guck, was passiert Smile
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  human vegetable am Fr Jun 01, 2012 8:57 pm

    Super, dass mein Tipp dich zumindest kurzfristig weiterbringt!

    Bei mir gehen zwar auch die weiten LS besser auf die Brust, aber der deutsche Sportprofessor Boeck-Behrens, erfinder des "maxxfit" oder "fitmaxx" Systems oder so ähnlich, empfiehlt nach EMG-Messungen enge.

    In einem alten Buch ("Fitness-Krafttraining") werden seine Studien zum Thema detailliert aufgearbeitet, und dabei zeigen sich große individuelle Unterschiede zwischen Trainierenden. Seine Empfehlungen basieren auf Durchschnittswerten und sind für den einzelnen nur bedingt aussagekräftig. Nimm' also immer die Variation, die dir subjektiv am geeignetsten scheint, vor allem jetzt am Anfang, wo du die Aktivierung erst noch "lernst". In deinem Fall stimmt das ja mit seiner Meinung überein!
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Mi Jun 13, 2012 5:26 am

    Die engen Liegestütz gehen schon auf die Brust, aber nur minimal, die Hauptarbeit tut da der Trizeps bei mir.

    Ich habe jetzt eine Methode gefunden, die früher bei mir nicht geklappt hat: Beim KH-BD die negative Phase sehr langsam ausführen, das Gewicht 2 Sekunden auf der Brust halten und dann schnell hochdrücken.
    Dabei spüre ich in der Brust eine Dehnung, wenn ich die Hantel unten halte. Es zieht in der Brust. Beim Drücken selbst habe ich das Gefühl, dass wieder keine Kraft aus der Brust kommt, sondern vor allem aus der Schulter.

    Ist dieses Ziehen in der Brust das richtige Gefühl? In anderen Foren habe ich gelesen, dass das nur eine Dehnung sei und den Muskel noch nicht zum Wachsen reizen würde.
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  human vegetable am Mi Jun 13, 2012 8:42 am

    Es gibt einige Trainingssysteme, die Übungen mit maximalem Drehmoment in Dehnposition eine besondere Rolle einräumen, und neben konventionellen Kraftübungen sogar auf "loaded stretching" zurückgreifen, um Hypertrophie zu fördern. Aber wirklich belegt/mainstream ist das nicht.

    Ich persönlich kriege schnell Probleme mit der Rotatorenmanschette, wenn ich die Bewegungsamplitude bei horizontalen Drückübungen voll ausreize. Das trifft auf viele Menschen mit eher ektomorphem Körperbau (lange Arme, flacher Brustkorb) zu. Deswegen haben Rekordbankdrücker auch kurze Arme und einen Brustkorb wie ein Weinfass!

    Gerade wenn du deine Trainingsgewichte steigerst, solltest du das im Blick behalten und bei den allerersten Anzeichen von Problemen die Ausführung anpassen.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Di Jun 19, 2012 1:41 am

    Gestern KH-BD und Schräg-BD, wieder mit der oben beschriebenen technik, heute habe ich einen sehr leichten Muskelkater in der Brust Smile Das ist ja wenigstens schonmal ein Zeichen dafür, dass ich die Brust getroffen habe. Ich suche noch nach der richtigen Übungskombination, um die Brust noch besser zu kriegen, aber ich denke, ich bin auf dem richtigen weg. Das Bankdrücken bleibt auf jeden Fall drin!

    Mit der Schulter passe ich auf. Ich probier noch aus, wie ich die ausführung hinkriege, ohne dass es so doll auf die Schulter geht. momentan merke ich die Belastung nämlich schon recht stark.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Philipp am Di Jun 19, 2012 2:58 am

    Was übrigens einfach ein Zeichen falscher Ausführung ist. Ich empfehle zum gefühlt x-ten Mal unseren Thread zum Bankdrücken.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Körnerfresse am Di Jun 19, 2012 5:09 am

    xphilx schrieb:Was übrigens einfach ein Zeichen falscher Ausführung ist. Ich empfehle zum gefühlt x-ten Mal unseren Thread zum Bankdrücken.

    Habe ich schon als ihr mich am Anfang des Themas darauf aufmerksam gemacht habt. Ich vermute, dass der Druck auf der Schulter so stark ist, liegt daran, dass ich die arme im 90° winkel zum Körper halte und zu weit runter gehe. Brücke mache ich eigentlich immer, gestern habe ich aber festgestellt, dass ich beim Halten unten die Brust besser spüre, wenn ich sie nicht mache.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Philipp am Di Jun 19, 2012 7:12 am

    Man kann beim Bankdrücken nicht zu weit runtergehen. Wie auch?

    Die Arme ich Winkel von 90° vom Körper zu halten ist eine Todsünde. Deine letzte Behauptung kann nicht stimmen, da mit Brücke die Dehnung in der Brust selbstverständlich viel stärker ist. Alles in allem hört es sich danach an, als ob du deine Schulterblätter nicht zusammendrückst bzw. deine Schultern zu weit vorne sind und deiner Brust Arbeit abnehmen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Spüre Brust beim Brusttraining nicht

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 2:37 am