Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Muskelversagen

    Austausch
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Muskelversagen

    Beitrag  gelbetomate am Do Jul 16, 2009 9:55 am

    Nach 5-tägigem Urlaub hatte ich heute im Studio ein frustrierendes Training.

    Sicher, es war heiß, ich hatte leichte Kopfschmerzen... aber trotzdem...........

    An der Schulterpresse nach der 1. oder 2. Wh. bei einem Gewicht, dass ich normalerweise locker schaffe,
    wurden die Schultermuskeln plötzlich wie Butter und ich konnte nicht mehr.
    Auch beim Brust- Bizeps-und Trizeps-Training musste ich mein Gewicht reduzieren.

    Aus lauter Frust gings unplanmäßig zur Beinpresse.
    Dort konnte ich plötzlich 10 kg mehr als gewohnt drücken.

    Gibts dafür eine Erklärung?
    Warum habe ich gerade bei der Schulter, meiner Schwachstelle, abgebaut?
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: Muskelversagen

    Beitrag  Alex am Do Jul 16, 2009 6:44 pm

    gelbetomate schrieb:Nach 5-tägigem Urlaub hatte ich heute im Studio ein frustrierendes Training.

    Sicher, es war heiß, ich hatte leichte Kopfschmerzen... aber trotzdem...........

    Gibts dafür eine Erklärung?
    Warum habe ich gerade bei der Schulter, meiner Schwachstelle, abgebaut?
    Ja.
    Auch wenn ich sie nicht kenne - ch kann Dir ein paar Alternativen anbieten tongue

    1. Was hast Du in den 5 Tagen gemacht? Etwas, das die Schultermuskeln (indirekt) belastet?
    2. Schultern regenerieren sich eher schneller von einem harten Training als Beine und können/müssen deswegen eher öfter belastet werden.
    3. Es war heiß und Du hattest Kopfschmerzen und Schultern sind Deine Schwachstelle...
    4. Man braucht keine Erklärung. Es ist eben so, dass man mal nen guten und mal nen schlechten Tag hat. Ist bei mir im Training permanent so, in der einen Übung läuft es und in der nächsten bin ich schwach.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Muskelversagen

    Beitrag  gelbetomate am Do Jul 16, 2009 10:39 pm

    ok, danke. meine frage ist beantwortet Very Happy

    Alex schrieb:
    1. Was hast Du in den 5 Tagen gemacht? Etwas, das die Schultermuskeln (indirekt) belastet?

    wenn man essen und trinken zu schulterbelastung zählt, ja dann habe ich Doofes Grinsen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Muskelversagen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 21, 2017 8:23 am