Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Fragen zum PWO

    Austausch
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Fragen zum PWO

    Beitrag  Körnerfresse am Mo Jan 30, 2012 11:29 am

    Hi,

    hab heute nach dem Training meinen ersten PWO ausprobiert. Dafür habe ich zuhause 500ml Wasser mit etwa 30g Proteinpulver und 50g Maltodextrin in den Standmixer getan und das ganze in eine Pulle gefüllt und mitgenommen.

    Naja, das ganze hat nicht so lecker geschmeckt, da das Proteinpulver sehr stark nach Vanille schmeckt und ich davon nicht soviel runterkriege. Deshalb ist meine erste Frage: Was darf alles in einen PWO? Darf ich da z.B. Erdbeeren mit reinmixen oder ist das direkt nach dem Sport nicht gut?

    Und meine andere Frage ist, was ich dagegen tun kann, dass das Zeug nicht klumpt. Das Pulver war halt so ein billig Pulver zum sagenhaften Preis von 16€ für 2,5 kg ( http://www.amazon.de/gp/product/B002TRG5J2/ref=noref/280-8494385-6630539?ie=UTF8&s=grocery&psc=1 ), dafür löst es sich überhaupt nicht in Wasser, außer halt im Mixer. Nach 2 Stunden in der Flasche hat sich das Pulver aber größtenteils wieder verfestigt, sodass ich da Wasser und einen großen Klumpen Proteinpulver drin hatte (sehr schön zu reinigen). Schütteln hilft ein bisschen, aber auch nicht wirklich. Austrinken war unmöglich (es hätte schon aufessen sein müssen Wink ), und mit meinem Mixer kann ich da wohl auch kaum ankommen Very Happy Ich trink das Zeug halt immer in der Umkleide, weil ich nach dem training gerne in die Sauna gehe (hilft mir sehr bei der Regeneration). Wenn es da keine andere Möglichkeit gibt, werde ich wohl in Zukunft auf die Sauna verzichten müssen traurig

    Es grüßt
    die Körnerfresse

    purified
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 723
    Anmeldedatum : 30.06.10
    Alter : 33

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  purified am Mo Jan 30, 2012 8:34 pm

    Das Pulver das du dir gekauft hast ist mit Weizenprotein bzw. Gluten. Daher klumpt das so übel. Anstatt das im Shaker runterzuwürgen bist du wahrscheinlich besser beraten dir daraus Vanilleschnitzel zu machen Wink
    Investiere das nächste mal besser in hochwertiges Pulver.

    Am besten siehst du zu, dass du schnell verfügbare und komplexere KH drin hast. Erdbeeren sollten auch ganz gut sein, zumindest wüsste ich nicht, was dagegen sprechen sollte. Im Endeffekt ist der PWO ja nur dazu da, den Körper schnell wieder Energie und Protein zuzuführen.

    Mein PWO sieht eher so aus:
    15g Glutamin
    75g Haferflocken/Schmelzflocken
    25g Protein
    5g Creatin
    xxg Zuckerrübensirup Very Happy

    avatar
    Dade
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 260
    Anmeldedatum : 12.09.10
    Alter : 27
    Ort : Süderhastedt

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Dade am Mo Jan 30, 2012 8:42 pm

    purified schrieb:Das Pulver das du dir gekauft hast ist mit Weizenprotein bzw. Gluten. Daher klumpt das so übel. Anstatt das im Shaker runterzuwürgen bist du wahrscheinlich besser beraten dir daraus Vanilleschnitzel zu machen Wink

    Ja, verdammt noch mal rofl Ich glaube fast, die 16 Euro sind es mir fast wert. Vanilleschnitzel klingt jawohl genial Smile
    avatar
    Grunt
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.01.12

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Grunt am Mo Jan 30, 2012 11:34 pm

    hol dir vernünftiges Sojaproteinpulver (hab momentan noch whey, wenns aufgebaucht ist, steig ich natürlich komplett um) und an den Geschmack gewöhnt man sich, geht ja nicht um den Genuß, wobei ich mal "geschmackloses" whey hatte und es war einfach nur zum kotzen.

    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  openMfly am Di Jan 31, 2012 4:50 am

    PWO ist ja ein breiteres Feld
    Wenn es um den Shake direkt im Anschluß an das Training geht, dann sollte der den Körper mit schnellem Protein versorgen.
    Außerdem geben viele noch schnelle Carbs dazu.

    Alles was die Aufnahme jedoch hemmt, soll der Theorie nach nicht da rein.
    Balaststoffe und Fett wären zwei der Dinge, die die Aufnahme verzögern.
    Deshalb sind Haferflocken wohl auch nicht gerade sinnvoll, wenn man es denn so genau nimmt.
    Puristen werden wohl Proteinpulver mit Wasser und eventuell Malto nehmen.

    Beim Obst sind vor allem Bananen beliebt.

    Du kannst dein Pulver auch nehmen und daraus Protein-Kekse oder Riegel backen.

    Und Proteinpulver ohne Geschmack hat erstens keinen Süßstoff und keine Aromen und zweitens kann man es wunderbar in Shakes mit allem möglichen kombinieren.
    Bei Myprotein gibt es günstiges Soja-, Reis-, und Erbsenprotein.
    avatar
    Grunt
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.01.12

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Grunt am Di Jan 31, 2012 8:52 am

    ja Openmfly hat recht mit dem Post, dürfte eigtl alle Grundfragen zum PWO beantworten.

    nehme auch im Moment whey(bis es halt alle ist) + wasser + malto (nicht zu viel da diät) + aminos (ob die nötig sind, lässt sich drüber streiten)

    und demnächst vlt noch n bissl creatin
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Körnerfresse am Di Jan 31, 2012 10:15 am

    openMfly schrieb:
    Alles was die Aufnahme jedoch hemmt, soll der Theorie nach nicht da rein.
    Balaststoffe und Fett wären zwei der Dinge, die die Aufnahme verzögern.
    Deshalb sind Haferflocken wohl auch nicht gerade sinnvoll, wenn man es denn so genau nimmt.
    Puristen werden wohl Proteinpulver mit Wasser und eventuell Malto nehmen.

    Beim Obst sind vor allem Bananen beliebt.
    Danke für den Post! So genau nehm ich das nicht, also kann ich wohl unbesorgt Bananen oder Beeren in meinen Shake tun Saufen, Junge!

    openMfly schrieb:Du kannst dein Pulver auch nehmen und daraus Protein-Kekse oder Riegel backen.
    Klingt gut Smile


    purified schrieb:Das Pulver das du dir gekauft hast ist mit Weizenprotein bzw. Gluten. Daher klumpt das so übel. Anstatt das im Shaker runterzuwürgen bist du wahrscheinlich besser beraten dir daraus Vanilleschnitzel zu machen Wink
    Hast du ein Rezept? Mjam!


    purified schrieb:Investiere das nächste mal besser in hochwertiges Pulver.
    War eigentlich froh, dass das so billig war (halb so teuer wie normal), wenns aufgebraucht ist werde ich wohl etwas tiefer in die Tasche greifen Doofes Grinsen

    Danke für die Antworten
    Körnerfresse

    PS: Heute ist mir mein Standmixer kaputt gegangen Na toll!
    avatar
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 37
    Ort : Berlin

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  chris am Di Jan 31, 2012 12:10 pm

    Körnerfresse schrieb:
    War eigentlich froh, dass das so billig war (halb so teuer wie normal), wenns aufgebraucht ist werde ich wohl etwas tiefer in die Tasche greifen


    minimal teurer:

    http://www.pro-sana.de/Protein-Produkte_4378.html

    shaker gleich dazu bestellen und gut is.
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Körnerfresse am Mi März 14, 2012 9:24 am

    Bereite mir den Shake ist immer zuhause zu (2 Bananen + Sojamilch + Proteinpulver + Malto) und nehm ihn dann mit zum Training.

    Eine Frage habe ich noch:
    Ich gehe nach dem Training gerne in die Sauna (Muskelkater-Killer). Eigentlich soll man ja vor der Sauna nichts essen, damit der Körper während des Schwitzens nichts verdaut. Wenn ich mehr als einen Gang mache, kann die Sauna + Duschen aber gut 1 Stunde oder länger dauern. Macht es einen zu großen Unterschied, wenn ich den Shake erst dann trinke?

    Gruß
    Körnerfresse
    avatar
    Eisenstein
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 74
    Anmeldedatum : 11.05.12
    Alter : 33
    Ort : Österreich

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Eisenstein am Fr Mai 25, 2012 11:18 pm

    Körnerfresse schrieb:
    Ich gehe nach dem Training gerne in die Sauna (Muskelkater-Killer).
    Das habe ich früher auch gerne gemacht. In "Kieser Training für Einsteiger" habe ich gelesen, dass der gesundheitliche Effekt von Saunabesuchen umstritten ist. Allgemein: in der Sauna schwitzt man/jeder. Das führt zu einem Flüssigkeitsverlust, der dazu führt, dass der Muskel nach dem Training durch die Sauna nicht besser regeneriert. Bitte selbst nachlesen, ich hatte das Buch nur aus der Bibliothek geliehen.
    Besser einen Tag nach dem Training in die Sauna und davor viel trinken.

    Körnerfresse schrieb:
    Macht es einen zu großen Unterschied, wenn ich den Shake erst dann trinke?
    Je schneller du deinen Shake nach dem Training trinkst, desto schneller werden die Speicher in den Muskeln wieder aufgefüllt. Besser noch vor dem Duschen trinken.

    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Philipp am Fr Mai 25, 2012 11:24 pm

    Nö. Man spricht ja nicht umsonst vom "anabolen Fenster". Wink Im Zeitraum von ca. drei Stunden nach dem Training solltest du eine kalorienreiche, proteinhaltige Mahlzeit zu dir nehmen. Der Shake überbrückt die Zeit bis dahin ohnehin nur. Deinen Muskeln wir es ziemlich egal sein, ob sie 10 oder 30 Minuten darauf warten.

    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Körnerfresse am Sa Jun 23, 2012 3:09 am

    Mein billig-Proteinpulver ist aufgebraucht und ich will mir jetzt neues, besseres bestellen. Im Forum hier nutzen anscheinend viele Leute Erbsen-Protein; was ist da der Vorteil gegenüber Sojaprotein (wenn man nicht allergisch ist)? Ich dachte, Erbsen hätten eine niedrigere Wertigkeit?
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Phoenix am Sa Jun 23, 2012 9:35 am

    Ich verwende Erbsenprotein nur deshalb, weil ich sowieso schon so viel Soja esse. Tofu, Tempeh, Yoghurt, Silch... verwende auch öfters Sojaprotein, steige aber immer mehr auf Erbse um. An Reis und Hanf kann ich mich leider nicht wirklich gewöhnen.
    avatar
    123Dom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 174
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  123Dom am Sa Jun 23, 2012 10:48 am

    Also von der Löslichkeit kann ich nur das Sojaproteinisolat von Pro Sana empfehlen. Ich habs in Schoko, schmeckt ganz ok. Aber wie schon gesagt wurde: "Um den Geschmack an sich gehts ja nicht". Vom Effekt kann ich noch nichts berichten, ist erst heute angekommen.

    ps: Ich darf noch keine Links posten. Wenn du ihn haben willst, schreib kurz ne PM. Du kannst natürlich auch selber auf der Seite von Pro Sana gucken, du wirst es bestimmt finden Wink
    avatar
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 34

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  openMfly am Sa Jun 23, 2012 8:06 pm

    123Dom schrieb:Also von der Löslichkeit kann ich nur das Sojaproteinisolat von Pro Sana empfehlen. Ich habs in Schoko, schmeckt ganz ok. Aber wie schon gesagt wurde: "Um den Geschmack an sich gehts ja nicht". Vom Effekt kann ich noch nichts berichten, ist erst heute angekommen.

    ps: Ich darf noch keine Links posten. Wenn du ihn haben willst, schreib kurz ne PM. Du kannst natürlich auch selber auf der Seite von Pro Sana gucken, du wirst es bestimmt finden Wink

    Wäre dann das hier:
    http://www.pro-sana.de/Soja-Isolat-Produkte_4336.html

    Ich benutze von hier Erbse- und Sojaprotein:
    http://www.myprotein.com/de/cats/protein/vegan-protein

    Vorteil von Erbse: Günstiger und Abwechslung zum Soja, das man ja schon mehr als genug in verschiedenen Formen einbauen kann.

    Soja hat allerdings die höhere Wertigkeit und ist wohl auch schneller verfügbar.
    Insgesamt aber Egal, wenn man eh verschiedene Quellen benutzt und eine größere Menge Protein konsumiert.
    Reisprotein soll nicht so toll sein. Dann doch lieber Erbse.

    Lößlichkeit des Sojas ist aber schlecht. Erbse ist da etwas besser, klumpt nicht so. Neutraler Geschmack ist bei Erbse gewöhnungsbedürftig.
    Ich nutze Soja im Müsli und Erbse im Smoothie. Da passt beides vom Geschmack her optimal rein/ geht unter.

    Solltest du bei Myprotein bestellen, dann gib mir doch per pm bescheid wegen "Freundewerben".

    ProSana Protein hatte ich noch nicht. Der Shop ist aber auch gut.
    Proteinmixer war etwas teurer, das Protein aber auch ok: http://www.proteinmixer.com/mix-erstellen
    Wenn du Super Qualität und am besten noch roh haben willst, dann eben dieses Sun-Warrior zum übertrieben teuren Preis: http://www.organicfoodbar.de/Good-Food/Sport-Food/Sun-Warrior-Blend-Natur-500g::501006.html?XTCsid=0luo6gsm60ocjdtgkqi82tftf5
    avatar
    Körnerfresse
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 535
    Anmeldedatum : 23.11.11
    Alter : 22
    Ort : Couch

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Körnerfresse am So Jun 24, 2012 1:52 am

    Vielen Dank für diese umfassende Antwort Smile

    Ich bestell mir das Erbsen- und Sojaprotein von Myprotein. Will beides ausprobieren und ist mit den Lieferkosten so günstiger.

    Ich hab dir einen PM geschickt Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: Fragen zum PWO

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 2:46 am