Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    15kg Muskeln in 28 Tagen

    Teilen
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 26
    Ort : Allgäu

    15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Max Byron am Mo Okt 24, 2011 8:00 am

    Kennt jemand von euch Tim Ferriss? Der hat das Buch "The 4 Hour Body" veröffentlicht und beschreibt darin u.a. wie er in 28 Tagen 15kg Muskeln zugelegt hat bei einer Gesamttrainingszeit von 4 Stunden.

    Hier gibts Bilder und Infos:

    http://www.fourhourworkweek.com/blog/2007/04/29/from-geek-to-freak-how-i-gained-34-lbs-of-muscle-in-4-weeks/
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Tobi am Mo Okt 24, 2011 8:12 am

    Ohne es gelesen zu haben:
    Das ist absoluter Bullshit. Jeder Mensch mit Ahnung wird dir das sagen.
    Wäre nicht der erste Mensch, der lügt. Edit: , um damit Geld zu verdienen.
    Und wenn er sich pro Woche 2g Testo und sonstwas reinhaut, dann geht es trotzdem nicht.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 26
    Ort : Allgäu

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Max Byron am Mo Okt 24, 2011 8:18 am

    Tobi schrieb:Ohne es gelesen zu haben:
    Das kann nur Bullshit sein.
    Wäre nicht der erste Mensch, der lügt.
    Und wenn er sich pro Woche 2g Testo und sonstwas reinhaut, dann geht es trotzdem nicht.


    lies es ruhig trotzdem mal Wink wenn dann lügt er ziemlich gut Wink
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Tobi am Mo Okt 24, 2011 8:26 am

    Habs gelesen, aber trotzdem ist es einfach nicht möglich.
    Vergleichbar könnte er sagen, er wüsste um ein revolutionäres neues System, mit dem man die 100m in 5 Sekunden läuft.
    Es ist nicht unwahrscheinlich, es ist einfach vollkommen übertrieben und unmöglich.

    Naja und seine Prinzipien widersprechen auch dem, was die breiteren Kollegen hier im Forum so alles tun Wink


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  human vegetable am Mo Okt 24, 2011 8:30 am

    Ich bin mir nicht sicher, ob er "lügt". Vielmehr ist er ein begnadeter Selbstvermarkter.

    Tim Ferris hat anderswo mal beschrieben, wie man vor einem Kampfsport-Wettkampf innerhalb von Tagen eine nicht minder beeindruckende Zahl von Kilos verlieren kann, um in einer niedrigen Gewichtsklasse antreten zu können. Sollte er hier die gleiche Technik "rückwärts" angewendet haben?

    Insofern kann ich mir in einer winzigen Ecke meines Geistes vorstellen, dass die Werte auf der Waage in beiden Fällen der Wahrheit entsprechen. Nur handelt es sich halt nicht primär um Muskelmasseaufbau bzw. Fettverlust, sondern vor allem um Wasser/Glykogen etc.

    Die Sache geht zurück auf das "Colorado Experiment", in dem der Profibodybuilder Casey Viator unter Anleitung von Arthur Jones, dem HIT-Guru, während einiger Wochen angeblich ähnlich viel zugelegt hat. Jones wollte damit seine Nautilus-Maschinen pushen. Adllerdings hatte Casey irgendwann vorher schon mal ähnlich viel Gewicht gehabt (muscle memory), und wurde auch des Steroidkonsums bezichtigt. Soviel dazu.

    Um das Buch von Ferris würde ich einen großen Bogen machen. Es könnte alles so einfach sein... isses aber nicht.

    Mehr dazu: http://www.thefactsaboutfitness.com/research/4-hour-body.htm
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Gast am Mo Okt 24, 2011 9:19 am

    Ich kaufe das auch nicht ab, hatte vor Jahren auch mal so ein Noveganics Buch XX kg Muskeln in YY Tagen.
    Das waren die Königsübungen mit 6-8K Kcal. Masse baut man sicher auf, aber auch viel fett Na toll!
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Philipp am Mo Okt 24, 2011 9:20 am

    Tobi schrieb:Das ist absoluter Bullshit.

    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 26
    Ort : Allgäu

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Max Byron am Mo Okt 24, 2011 9:42 am

    Tim has previously described how he arrived at a Sanshou (Chinese kickboxing) contest weighing 187 pounds, dropped 22 pounds (down to 165) in time to be weighed in, before adding 28 pounds to compete the next morning at 193 pounds.

    In other words, Ferriss was able to gain 28 pounds of “fat-free mass” in just 12 hours. This was done by manipulating fluid and glycogen levels in his body with the use of water, glycerol, carbohydrate and creatine.

    Something else to consider is the fact that Ferriss was re-building some of the muscle he'd lost during tango training in Buenos Aires. When he started his experiment, Ferris weighed just 146 pounds, which is around 30 pounds lighter than his regular weight.

    Why does this matter? A phenomenon known as "muscle memory" means that re-building lost muscle is a lot easier than gaining it in the first place.

    When you take all of this into account, a 34-pound gain over 28 days doesn’t seem quite so unbelievable. But if you leave muscle memory and fluid manipulation OUT of the picture, the idea that you can gain 34 pounds of muscle in 28 days is total BS.


    ähnlich wie bei casey viator spielt bei ferriss wohl der "memory effect" eine rolle, er hätte sich somit 15kg muskeln die er früher schon mal hatte wieder drauftrainiert. außerdem habe ich grad gelesen dass er viel mit nahrungsergänzungsmitteln experimentiert (aber anscheinend keine steroide). desweiteren trinkt er viermal täglich ein gemisch aus policosanol, alpha-liponsäure, grüntee flavonoiden und gralic/knoblauchextrakt...kp was das bringt

    was den memory effect an geht: nachdem ich nach vier monaten sportpause zweimal krafttraining gemacht hatte, hatte ich 900g mehr gewicht. von daher halte ich das durchaus für plausibel. ob das allerdings auch mit 15kg muskeln hinhaut ist die frage... Laughing
    avatar
    VegT
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 264
    Anmeldedatum : 27.12.10
    Ort : Wien

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  VegT am Mo Okt 24, 2011 8:46 pm

    Schon die Versprechungen sollten extrem vorsichtig machen. Das alte Spiel "XY Kilo in XY Tagen" vielleicht noch mit wenig Aufwand und ohne Anstrengung, natürlich reine Muskelmasse...

    Training ist ein Prozess und schnell geht da nichts, schon gar nicht wenn man minimale Zeit und Anstrengung investiert.

    Da muss ich auch nicht das Buch kaufen um mir "ein Bild" zu machen, sonst müsste ich ja praktisch jeden Müll kaufen. Mit solchen Publikationen kann man aber offenbar noch immer hoffnungsvolle und leichtgläubige Menschen fangen, ich frage mich wann es endlich sowas wie mündige Konsumenten geben wird.
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Euphoric am Di Okt 25, 2011 7:30 am

    Der eine verspricht 15kg Muskelmasse in 4 Wochen, der Andere einen Waschbrettbauch. Unter Strich bleibt beides Unsinn.


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-

    Gesponserte Inhalte

    Re: 15kg Muskeln in 28 Tagen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Dez 13, 2017 2:06 am