Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    wie diäten?

    Austausch
    avatar
    stefan417
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 11.10.11

    wie diäten?

    Beitrag  stefan417 am Di Okt 11, 2011 9:05 am

    hi, kann mir wer nen beispiel diät tag posten?

    85kg, 12% kfa, möchte runter auf 6-8%
    hab noch nie eine diät gemacht.
    esse keine milchprodukte und fleisch aber eier aus eigener produktion Smile
    (haben 6 hühner)

    trainiere einen 2er split 4x pro woche
    trainingsbeginn 2007
    esse normalerweie 4000 kalorien pro tag

    dachte so an diät mit 2500 kalorien.
    salzarm wenn möglich.
    cardio kann ich auch machen falls nötig, hab ein ergometer

    bitte um input
    danke
    grüße
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Gast am Mi Okt 12, 2011 8:25 am

    Zu den Eier sage ich jetzt mal nix......
    Alleine aus reinem Egoismus würde ich schon keine Eier mehr essen.

    Themawechsel:

    Im Prinzip ist die große Frage, was dir gut schmeckt.
    Und dann brauchst du ein Defizit. Das war es dann schon.
    Dass man mit Süßigkeiten weniger satt wird, als mit Gemüse ist dann ein Nebenkriegsschauplatz, ebenso wie vermeindliche Vorteile einer Keto/LowCarb/Low-Weiß-der-Cuculus-Canorus.

    Ich bin aktuell auf dem Trip, daß ich Jedem empfehlen würde, der Körperfett verlieren will, die "STOP EAT STOP" zu machen.
    Sprich 2x in der Woche ein 24-h-Fasten Fenster. Ansonsten ist man wie immer ganz normale Mahlzeiten, ohne dann etwas "aufholen" zu wollen.
    Das sind umgerechnet dann 5000-7000 Kcal Defizit die Woche, was ungefähr 1 kg pures Körperfett bedeutet, bei Nutzung der gesundheitlichen und ß-oxidativen Benefits.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 25
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Tobi am Mi Okt 12, 2011 10:32 pm

    Die gängigen Diäten sind wohl die anabole Diät, die Low-Carb Diät, die Low-Fat Diät und die Warriors Diet.
    Alle solltest du mit Hilfe der Suchfunktion finden können.

    Wenn du es sehr simpel haben willst, dann hör einfach auf, Süßkram zu essen, trinke nur noch Wasser, Tee, Kaffe oder Lightprodukte und iss etwas weniger, als du brauchst.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    stefan417
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 11.10.11

    Re: wie diäten?

    Beitrag  stefan417 am Do Okt 13, 2011 9:45 pm

    also der lowcarb plan klingt gut

    nur meine bedenken sind dass es mengenmässig bei 2700 kal. sehr wenig ist.....soviel fett....sättigt das?
    statt den 75gr. nüssen lieber mehr protein?

    und soviel soja
    ihr kennt euch ja aus, hab mal gehört von soja kriegt man bitchtits weil östrogen enthalten ist, weiß jemand dazu näheres?


    ansonsten habe ich keine einwände und könnte loslegen.

    purified
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 723
    Anmeldedatum : 30.06.10
    Alter : 33

    Re: wie diäten?

    Beitrag  purified am Fr Okt 14, 2011 1:45 am

    stefan417 schrieb:also der lowcarb plan klingt gut
    ihr kennt euch ja aus, hab mal gehört von soja kriegt man bitchtits weil östrogen enthalten ist, weiß jemand dazu näheres?
    In Milch und Fleisch sind potentere Östrogene vorhanden als im Soja
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: wie diäten?

    Beitrag  robert am Fr Okt 14, 2011 2:35 am

    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Skittles am Fr Okt 14, 2011 5:24 am

    Ich esse sehr viel Soja und halte das mit den Östrogenen für maßlos übertrieben. Das Thema wurde hier aber auch schon toddiskutiert. Zur Diät guck mal hier rein: http://www.leangains.com/
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 37
    Ort : Zürich

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Psychonaut am Fr Okt 14, 2011 7:12 am

    Ich hab nur wenig Zeit und kann darum das Thema Soja und Phytoöstrogene nicht weiter ausführen. Daher nur kurz:
    Als Ernährungsexperte kann ich dir Folgendes sagen:
    Diese Wirkung von Soja ist nicht bewiesen, im Erwachsenenalter brauchst du dir dazu keine Sorgen machen, insbesondere wenn du nicht drei Mal täglich Soja isst.

    Ich würde ein Kaloriendefizit von maximal 500 kcal empfehlen. Nimmst du denn mit den 4000 kcal eher zu oder bleibst du konstant? Falls du konstant bleibst würde ich es erst mal mit ca. 3500 kcal probieren, damit der Stoffwechsel nicht gleich einschläft.
    Und Süssigkeiten/Süssgetränke logischerweise so weit als möglich reduzieren.

    Den Artikel hast du ja gesehen, oder?
    http://veganstrength.users-board.com/t24-sinn-und-unsinn-von-proteinreicher-ernahrung-im-bodybuilding
    avatar
    stefan417
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 11.10.11

    Re: wie diäten?

    Beitrag  stefan417 am Fr Okt 14, 2011 10:02 am

    hi
    mit 4000 steht das gewicht

    das mit dem protein ist mir neu das so wenig reicht, ich komm so ca. auf 200-250gr. am tag

    also ich probiers mal mit 3500 low carb/medium fat / high protein verteilt und werd alle 2 wochen die kalorien um 500 senken bis maximal 2500


    d.h für mich eigentlich nur 500 kalorien weniger und fett und kohlenhydrate auswechseln von den kalorien her
    1x pro woche refeed mit 4000.

    süßkram ess ich keinen und auch kein cola
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Amir am Fr Okt 14, 2011 10:44 am

    stefan417 schrieb:hi, kann mir wer nen beispiel diät tag posten?

    85kg, 12% kfa, möchte runter auf 6-8%
    hab noch nie eine diät gemacht.
    esse keine milchprodukte und fleisch aber eier aus eigener produktion Smile
    (haben 6 hühner)

    trainiere einen 2er split 4x pro woche
    trainingsbeginn 2007
    esse normalerweie 4000 kalorien pro tag

    dachte so an diät mit 2500 kalorien.
    salzarm wenn möglich.
    cardio kann ich auch machen falls nötig, hab ein ergometer

    bitte um input
    danke
    grüße

    Low Carb ist immer gleichbedeutend mit Aushungern. Und wozu Low Carb, High Protein? Das macht doch keinen Sinn. Der Körper ist nicht darauf angewiesen, Protein zu Energie umzuwandeln, zumal aus der Gluconeogenese sowieso Zucker entsteht. Was sonst soll wohl mit dem überschüssigen Protein passieren? Oder nimmst Du an, dass Du über 100g Muskelmasse am Tag aufbaust? Also warum nicht gleich Kohlenhydrate schaufeln?

    Wenn Du Deinen KFA reduzieren willst, schraub doch einfach das Fett runter Wink Zum Beispiel fürs Erste auf maximal 15%, das sind weniger 70g bei 4000kcal. Mit einem hohen KH-Anteil dämmst Du katabole Prozesse ein, des Weiteren ist der höhere Insulinspiegel förderlich für den Muskelaufbau, besonders wenn KH-reiche Mahlzeiten bald nach dem Training eingenommen werden.

    Genug schlafen (mindestens 9h/d, dann ist auch kein Koffein nötig), genug trinken (so dass man 8-12mal am Tag die Blase entleert; farbloser Urin).
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Gast am Fr Okt 14, 2011 10:42 pm

    stefan417 schrieb:
    ihr kennt euch ja aus, hab mal gehört von soja kriegt man bitchtits weil östrogen enthalten ist, weiß jemand dazu näheres?

    Eine seriöse Antwort:

    http://www.veganhealth.org/articles/soymessina

    Gesponserte Inhalte

    Re: wie diäten?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 5:11 pm