Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Teilen
    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Retrogradation am Sa Dez 24, 2011 3:21 am

    Erzählt der Blödsinn? -->



    Er hat jedenfalls eine ordentliche Brust.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Tobi am Sa Dez 24, 2011 4:04 am

    Zum größten Teil würde ich dem aus einer Bodybuildingperspektive zustimmen. Gab eine "Expertenrunde" auf Team Andro und ein oder zwei dieser Dinge wurden da auch so gesagt. Nur dass du die Negative beenden kannst, wo du willst, ist Schwachsinn.
    Wenn du "Invisible Board Press" machst, dann ist das eine Trizepsübung. 1-2 cm vor der Brust aufzuhören, kann aus meiner Sicht aber hilfreich sein, sofern man den Standpunkt vertritt, dass ununterbrochene Spannung von Vorteil ist.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Holger am Sa Dez 24, 2011 5:36 am

    Retrogradation schrieb:Erzählt der Blödsinn?
    Bei ca. 2:45
    Now, although I am holding the bar with my thumbs on the opposite side, I'm NOT squeezing the bar.

    Ansonsten: Die Brust mit möglichst wenig Gewicht möglichst gut ansprechen is ja ok, wenn man's möchte. Aber wie sollte man daraus einen Maßstab ableiten, der es ermöglicht die Leistung verschiedener Personen in nem Wettkampf zu vergleichen?


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Holger am Mo März 26, 2012 11:48 pm

    Hier auch nochmal was interessantes zur Griffweite:
    http://myogenic.de/wiki/medizin:schulterschmerzen schrieb:Bankdrücken ist aus keinem Trainingsplan mehr wegzudenken und genießt unter der gesamten Übungspalette des Bodybuilders ein sehr großes - wenn nicht sogar das größte - Prestige. Doch leider birgt das Bankdrücken auch eine Menge an Gefahren, denn v.a. in höheren Gewichtsbereichen entsteht eine enorme Belastung auf die Rotatorenmanschette und den langen Kopf des M.biceps brachii.

    Um die Probleme zu minimieren, modifiziert man die Griffweite und somit den Bewegungsablauf. Üblicherweise wird die Langhantel etwas weiter als schulterweit gefaßt, modifiziert nimmt man sie in etwa schulterweit. Dadurch minimiert man das (Spitzen-) Drehmoment auf das Schultergelenk in der Drückphase und reduziert als Konsequenz die Notwendigkeit der Stabilisierung des Oberarmkopfes im Gelenk. Des Weiteren ändern sich auch die Winkelverhältnisse: der Oberarm wird näher am Oberkörper geführt und die Extension im Schultergelenk reduziert, wodurch der M. pectoralis major und M. biceps brachii in eine mechanisch günstigere Position gelangen (v.a. in der initialen Bewegungsphase wichtig). Die letzte Konsequenz der Griffweitenänderung besteht in einem etwas höher als normal liegenden Auftreffpunkt der Langhantel am Brustkorb, was ebenfalls die Schulterbelastung reduziert [15].


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Holger am Do Okt 25, 2012 11:15 pm



    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  SlashZero am So Dez 30, 2012 4:21 am

    Ich hab da eine kurze Frage..es wurde ja schon gefragt, wie das beim Bankdrücken während des normalen Trainings mit einer leichten Brücke aussieht. Aber wie schauts aus mit einer ziemlich krassen Brücke, etwa so wie Dave Tate es in seinen Videos zeigt? Könnte man sich damit verletzen, vor allem wenn man ständig während des regulären Trainings so drückt?
    Ich habe mir nämlich das so in der Art angewöhnt, ich fühle mich einfach "fester" auf der Bank und kann damit auf jeden Fall mehr bewältigen.
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Tobi am So Dez 30, 2012 4:59 am

    SlashZero schrieb:Ich hab da eine kurze Frage..es wurde ja schon gefragt, wie das beim Bankdrücken während des normalen Trainings mit einer leichten Brücke aussieht. Aber wie schauts aus mit einer ziemlich krassen Brücke, etwa so wie Dave Tate es in seinen Videos zeigt? Könnte man sich damit verletzen, vor allem wenn man ständig während des regulären Trainings so drückt?
    Ich habe mir nämlich das so in der Art angewöhnt, ich fühle mich einfach "fester" auf der Bank und kann damit auf jeden Fall mehr bewältigen.
    Wenn ich bankdrücke, trainiere ich immer auch die Technik. Das gehört zur Technik, also wirds auch gemacht.
    Solang es nicht schmerzt, ist es kein Problem, ganz einfach Wink
    Bei vieeelen Wiederholungen kann es aber zum Problem werden, nicht wegen der Gefahr, aber einfach, weil der Rücken vielleicht versagt und du dich nicht mehr richtig stabilisieren kannst. Also bei 10+ (warum auch immer man sowas machen sollte) vielleicht nur ne leichte Brücke.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  SlashZero am So Dez 30, 2012 8:19 am

    Danke für die schnelle Antwort Very Happy
    dann werde ich das schön beibehalten, haben die Diskopumper auch in Zukunft was zum blöd gucken Doofes Grinsen
    avatar
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 25
    Ort : Demonreach

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Strauß am Mo Dez 31, 2012 1:43 am

    Ich wollte nur noch zu der Basttechnik einwerfen, dass ich sie ebenfalls übernommen habe und sehr zufrieden bin. Wink


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Philipp am Di Apr 09, 2013 9:58 am


    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Philipp am Di Jun 25, 2013 12:38 pm

    Aus gegebenem Anlass.


    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  restausverkauf am Di Jun 25, 2013 9:06 pm

    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Ottomane am Di Jun 25, 2013 11:51 pm

    Vorallem durch resausverkaufs Link ist mir das jetzt völlig klar. Vorallem die unterschiedliche Stabilisierungsfunktion von Trapezius und Latissmus leuchtet mir jetzt ebenfalls ein.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  restausverkauf am Fr Jul 12, 2013 6:30 am

    Wie macht ihr das mit dem Beinschub?

    Im Verein hats mir jetzt einer dringend nahe gelegt, dass ich da zu wenig hätte. Jetzt hab ich allerdings Probleme den Arsch unten zu lassen.. irgendwelche Ideen außer übenübenüben? Very Happy
    avatar
    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  arnano am Do Sep 12, 2013 4:50 am

    Gibts die Tutorials auch auf deutsch ? Ich versteh zwar das meiste jedoch kommen die Zusammenhänge nicht ganz durch...
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Philipp am Di Jul 08, 2014 12:48 am

    LeftoverCrack schrieb:Für alle, die in der Disko auf die Frage "Und, wieviel drückst du?" auch mal was anständiges antworten wollen:



    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  LeftoverCrack am Di Jul 08, 2014 4:04 am

    Merci, hatte den Thread nicht mehr auf dem Schirm.
    avatar
    mario ninja
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 219
    Anmeldedatum : 26.03.12

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  mario ninja am Do Dez 25, 2014 9:36 am

    Hätte hierzu auch eine Frage.
    In meinem Gym sind die Haken leider auch etwas zu hoch.
    Ich gehe in Position, Brücke, Schultern hinten zusammen.
    Sobald ich aber die Stange rausgehoben habe, sind die Schultern wieder verrutscht, also nicht mehr so gut hinten zusammen sondern flach auf der Bank.
    Soll ich dann nochmal nachkorrigieren? Mache das meistens so, einfach nochmal mit einem Ruck die Schultern zusammenziehen, die Stange sackt dadurch leicht ab.
    Ist das schlecht für die Gelenke? Bei 1repmax wird das zwar weniger gut gehen, aber bei 5x5 geht es so.
    Bin auf jeden Fall tighter und in besserer Position.
    Irgendwelche Einwände?

    zweitens:
    Bei meinem Powerrack, dass ich bei meinen Eltern zuhause stehen habe, kann ich die Höhe besser einstellen, rausheben geht also besser, trotzdem schaffe ich weniger Wiederholungen bzw kommt mir das Gewicht um einiges schwerer vor.
    Woran kann das liegen? Nur daran, dass ich das Setup nicht so gewohnt bin, also reine Umstellungssache? (Bin nur alle paar monate dort) Oder an der Bank? Habe sehr lang gute Bänke im Internet gesucht, aber es gibt meistens nur Schrägbänke.
    Flachbänke gibts generell nur sehr günstige.
    Habe die beste und breiteste gekauft die ich gefunden habe.
    http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Kraftgeraete-nach-Marken/Heavy-Duty/Flachbank-schwarz-Heavy-Duty-Serie--2641.html
    Die ist aber immer noch schmäler als die Drückerbank im Gym glaub ich, kann das daran liegen?

    Danke
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Peet Edge am Fr Mai 08, 2015 1:58 am

    Eine Frage zum Benchen:

    Wie kann ich die Explosivität im drückenden Teil verbessern?
    Mir fällt auf, dass ich beim Paused Bench einfach nich wirklich mit Geschwindigkeit von unten raus komme.
    Ich hoffe es is nich "Junge, es is einfach zu viel Gewicht"
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  mh1896 am Fr Mai 08, 2015 2:18 am

    üben. und jede wiederholung mit maximaler geschwindigkeit machen. von der leeren stange beim warmup bis zur letzten rep im arbeitssatz.
    aber: langsame hantel ist nicht gleich fehlende explosivität. 90%+ sehen halt irgendwann langsam aus. es sollte nur so schnell WIE MÖGLICH sein.
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Peet Edge am Fr Mai 08, 2015 2:20 am

    mh1896 schrieb:üben. und jede wiederholung mit maximaler geschwindigkeit machen. von der leeren stange beim warmup bis zur letzten rep im arbeitssatz.
    aber: langsame hantel ist nicht gleich fehlende explosivität. 90%+ sehen halt irgendwann langsam aus. es sollte nur so schnell WIE MÖGLICH sein.

    ok, werd ich probieren. ich hab mich die letzten wochen enorm darauf konzentriet, in der negativ bewegung ausgiebig mit den lats zu arbeiten. anscheinend muss ich jetzt nochmal arbeit in den weg der hantel zurück nach oben investieren.
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 29
    Ort : Hannover

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  mh1896 am Fr Mai 08, 2015 2:24 am

    viel paused reps sind halt auch hilfreich. einfach dran gewöhnen immer mit bums drücken zu müssen.
    avatar
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 38
    Ort : Berlin

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  chris am Sa Mai 09, 2015 10:15 am

    Speed das a la Westside einbauen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: "Well maybe you just don't know how to fuckin' bench!"

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 19, 2018 4:15 pm