Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  Gast am Mi Jan 26, 2011 7:29 pm

    Hier mal ein Tipp, für alle die abspecken wollen, die sehr gute Seite von Clarence Bass alias Hausmeister Willy.

    http://www.cbass.com/

    "Clarence Bass schlug vor knapp 20 Jahren neue Wege ein, um Körperfett für einen Bodybuilding-Wettkampf abzubauen. Er erreichte damals unglaubliche 2,4% Körperfett. Seither ist es ihm gelungen, seinen Körperfettanteil stets unter 5% zu halten, wobei er seine Methoden immer weiter verbesserte.
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 55
    Ort : Demmin

    Re: Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  Rami am Mi Jan 26, 2011 10:13 pm

    So fit im Alter! Beide Daumen



    Ich hab sein Buch "Ultra Schlank" und les immer wieder gern drin. Unter 5 % Körperfett - das kann ich mir kaum vorstellen, wie das ist.
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  gelbetomate am Mi Jan 26, 2011 10:47 pm

    Rami schrieb:So fit im Alter! Beide Daumen

    Ich hab sein Buch "Ultra Schlank" und les immer wieder gern drin. Unter 5 % Körperfett - das kann ich mir kaum vorstellen, wie das ist.

    Danke für den Hinweis!

    Hat jemand Lust in wenigen Sätzen kurz seine empfohlene Diät zu skizzieren?
    Die Seite ist extrem schwer zu lesen..........

    Danke im Voraus!



    PS: Cooler Avatar Rami!
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 55
    Ort : Demmin

    Re: Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  Rami am Do Jan 27, 2011 12:46 am

    gelbetomate schrieb:
    Rami schrieb:So fit im Alter! Beide Daumen

    Ich hab sein Buch "Ultra Schlank" und les immer wieder gern drin. Unter 5 % Körperfett - das kann ich mir kaum vorstellen, wie das ist.

    Danke für den Hinweis!

    Hat jemand Lust in wenigen Sätzen kurz seine empfohlene Diät zu skizzieren?
    Die Seite ist extrem schwer zu lesen..........

    Danke im Voraus!



    PS: Cooler Avatar Rami!

    Ich hab die mal für meine Tochter aufgeschrieben und leicht verändert (Soja-, Haferdrink, Beerenobst, Getränk).

    "Ernährungsplan
    nach Clarence Bass „Ultra schlank“

    Frühstück

    1 Tasse Getreidemischung (Haferflocken, Roggen, Gerste) oder Müsli ohne Zuckerzusatz
    1 Tasse entrahmte Milch (0,3 % Fett), alternativ Soja- oder Haferdrink
    1 geschälter Apfel
    1 Orange
    einige Esslöffel Waldfrüchte (Beerenmischung ohne Zuckerzusatz)
    Getränk:
    1 EL Leinsamenkörner oder 1 Glas Multivitaminsaft mit Ingwer und 1 EL Leinöl

    Mittagessen

    Erdnussbutter-Sandwich:
    2 Scheiben Vollkornbrot mit Erdnussbutter (dünn aufgestrichen)
    selbstgemachter Fruchtjoghurt:
    1 Tasse entrahmter Joghurt ohne Geschmack
    1 EL Diätmarmelade oder Obststückchen
    Dessert:
    1 Grapefruit oder Orange/Pomelo (bei letzterer eine Scheibe) in Stücke geschnitten

    Nachmittags-Snack

    1 Stück Obst nach Wahl
    1 Tasse entrahmte Milch (0,3 % Fett)
    1 Scheibe Vollkornbrot

    Abendessen

    Gemüseallerlei mit Rind
    1 gebackene Kartoffel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
    120 g Gemüsemischung (Brokkoli/Blumenkohl)
    60 g Mais (oder Erbsen)
    2 EL Salsa-Soße mit grünem Chili (ohne Zucker- oder Fettzusatz)
    1 Tasse Wasser
    Dessert:
    2 Scheiben Vollkorntoast
    2 Esslöffel Diätmarmelade

    Abwandlung
    Gemüseallerlei mit Thunfisch
    1 Tasse gekochte Getreidemischung (wie beim Frühstück)
    220 g Gemüsemischung (Brokkoli, Mais, rote Paprika)
    60 g Thunfisch (in Wasser)
    Dessert:
    2 Scheiben Vollkorn-Rosinen-Brot

    weitere Abwandlung
    Gemüseallerlei mit Käsesauce:
    1 Tasse Vollkornreis
    1 gebackene Kartoffel
    120 g Gemüsemischung (grüne Bohnen, Zwiebeln, rote Paprika)
    1 Tasse Tomatenketchup (ohne Zucker)
    60 g Mozzarella, gerieben
    1 Tasse entrahmter Joghurt (0,3 % Fett)
    1 Tasse Wasser
    Dessert:
    1 Pfirsich (oder Obst nach Wahl)

    Zunächst den Reis bissfest kochen, abtropfen lassen und mit dem Gemüse (Bohnen, Zwiebeln und Paprika kleinschneiden) in eine Schüssel geben. Für die Käsesauce gibst du den geriebenen Mozzarella in den Tomatenketchup und fügst dann den Joghurt hinzu; alle Zutaten gut verrühren. Diese Sauce gibst du über das Gemüse und den Reis. Etwas Wasser dazu gießen und 7 Minuten in der Mikrowelle/auf dem Herd erhitzen.

    Abend-Snack

    ½ Tasse Cornflakes
    1 geschälte Banane
    1 Tasse Buttermilch (oder entrahmte Milch/0,3 % Fett)"


    Sein Essen ist eben nicht vegan. Ich hab das dann etwas umgewandelt und hier gepostet: http://veganstrength.users-board.com/t1302-allgemeine-vegane-ernahrung-ohne-viele-supps.

    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  Gast am Sa Jul 16, 2011 11:48 am

    gelbetomate schrieb:

    Hat jemand Lust in wenigen Sätzen kurz seine empfohlene Diät zu skizzieren?
    Die Seite ist extrem schwer zu lesen..........

    Auch wenn es schon älter ist, schreib ich trotzdem mal was dazu, da ich wieder auf die gute alte LowFat Kost und auf den Boden der Tatsachen runter bin.
    Clarence Bass hat nun (seit seinen Angaben) über 20 Jahre einen Körperfettgehalt im einstelligen %-Bereich und ißt "uniform" (sprich fast jeden Tag sauber und ähnlich).

    Seine Ernährung ist fast vegetarisch (leider ißt er ab und zu Fisch und selten Fleisch), dafür aber viele fettarme Milchprodukte und selten Eier.
    Ansonsten und das finde ich gut, analysiert er oft die LowCarb-Studien,
    Paleo-Beiträge und bringt alles wieder auf ein sachliches Niveau und er bleibt bei seinem LowFat, weil er der Meinung ist das Athleten Kohlenhydrate brauchen und da hat er recht Doppelbizeps
    Low Fat heißt bei ihm max. 20% Fett. Wenig Gesättigte (bei ihm nur 3%) und eine Omega 3/6 Ratio von 1:3. Oft Erdnussbutter, Leinöl und paar Nüsse. Ansonsten hat er schon recht viel Protein (ca. 130 Gramm) und der Rest Kohlehydrate aber nur Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte. Alle Low GI/GL Lebensmittel bis auf das Obst. Ein sehr gesunder Plan und er hat eine super Form.
    Sehr zu empfehlen, seine Artikel Beide Daumen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Clarence Bass alias Hausmeister Willy

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 5:03 pm